Do Not Sell My Personal Information Jump to content


Welche Batterie kaufen?


Bassoonist

Recommended Posts

Liebe SC430-Gemeinde,

leider ist schon wieder eine Batterie beim meinem SC "durch" und er steht stromlos in der Garage. Ich weiss, beim nächsten Mal werde ich die Lichtautomatik und Abblendlicht-Automatik deaktivieren, sowie für den Winter einen Schalter An/Aus für die Batterie besorgen.

Nun aber die Frage, da ich keinen entsprechenden Thread finde: was für eine Batterie würdet ihr für den eigenhändigen Einbau empfehlen? Eleganterweise sollte sie natürlich schon ein bisschen Saft drin haben, damit ich gleich losfahren kann 😉

Danke! viele Grüße

Link to comment
Share on other sites


Ich habe mir vor ca. 3 Wochen diese Batterie von Cartechnic, 

Ultra Power 77 eingebaut. Hat wunderbar gepasst. Nach 5 Monaten Standzeit beim ersten Startversuch sofort angesprungen 👍.

Die 111,88€ sind natürlich zuzüglich der MwSt.

Link to comment
Share on other sites

Habe im Juli 2017 in meinem Lexus Forum eine neue Batterie einbauen lassen , die hielt aber kein Jahr und wurde auf Garantie getauscht .

Der Preis 2017 war netto 149,81€ 🤔

 

In meinem RX 450h , Erstzulassung 06\2010 ist immer noch die Originale Starterbatterie verbaut 😇

Link to comment
Share on other sites

ja, geht mir beim SC genauso. Starterbatterie wurde bereits auf Garantie getauscht, aber ein zweites Mal geht das nicht.
Beim RX alles top.

Daher der Plan: an/aus-Schalter beim SC einbauen

Link to comment
Share on other sites

Oder gleich ein Ladeerhaltungsgerät einbauen. Mit dem Ein und Ausschalter wird ja immer der Speicher gelöscht🫣 

DSC_2853.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Frage:

Wo kann oder werden diese "Lichtautomatiks" denn deaktiviert?

 

Dieses CTEK Ladegerät habe auch ich im Einsatz, Bewertung: Empfehlenswert.

Link to comment
Share on other sites

Am Blinkerhebel, wo du das Licht einschalten kannst.

OFF

Standlicht

Abblendlicht

Automatik

So oder so ähnlich heißen die Positionen. Musst mal schauen. Ich fahre nie mit der Lichtautomatik, sondern schalte vor Fahrtbeginn am SC das Abblendlicht ein und wieder aus.

Link to comment
Share on other sites

Wobei der viel größere Stromfresser, wenn der Wagen lange steht, die Alarmanlage ist. Da hilft nur, wenn man kein CTEK aber eine abschließbare Garage hat, den Wagen nicht über die Fernbedienung abzuschließen, sondern manuell.

Aber CTEK ist definitiv die bessere Option, leistet bei mir seit vielen vielen Jahren hervorragende Dienste. So ist es erst die zweite Batterie im SC die in meinem 20 Jahre alten SC verbaut ist.

 

Link to comment
Share on other sites

Braucht man fürs CTEK einen Stromanschluss in der Garage? werde aus der Website von denen nicht ganz schlau.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Bassoonist:

Braucht man fürs CTEK einen Stromanschluss in der Garage? werde aus der Website von denen nicht ganz schlau.

Ja natürlich, sonst geht das Laden ja nicht!

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Bassoonist:

alles klar, dann wird das leider bei mir nicht funktionieren 🙂

100 Meter Kabeltrommel hilft eventuell????😉

Link to comment
Share on other sites

Oder ein PV Modul aufs Garagendach, und dann noch ein Laderegler um die Batterie zu laden? 

 

Für die Frontscheibe gibt es solche Ladegeräte für die Erhaltungsladung auch fertig zu kaufen.

In der Garage bringt das natürlich nichts, ausser man verlängert das Kabel, und führt es nach draussen.  

Link to comment
Share on other sites

Falls meine 12 V Batterie mal schwächeln sollte, baue ich sie aus und hänge sie ans Ladegerät im Keller. Damit ich keine Einstellungen im System verliere, schließe ich ein Starthilfe- Gerät an, solange die Batterie am laden ist. 😁

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Zu dem "Dilemma" mit den leeren Starterbatterien:

Wurde schon einmal analysiert, wie dieses Manko zustande kommt und ob es echte Lösungen gibt?

Link to comment
Share on other sites

Wir reden von einem Fahrzeug welches in den späten 1990er Jahren entwickelt wurde. Intelligentes Power Management wie in heutigen Fahrzeugen war noch auf einem ganz anderen Niveau bzw nicht existent.

Die Alarmanlage und Innenraumüberwachung sind die größten Stromfresser.

 

Es ist schlicht simple Elektrotechnik. Ich sehe kein echtes Dilemma, solange natürlich kein technischer Defekt die Ursache ist. Man muss sich bewusst sein, dass bei abgesperrten Fahrzeug immer noch Verbraucher aktiv sind und die Batterie belasten.

 

Heutzutage dürfen Steuergeräte in einem Fahrzeug, nachdem es die Busruhe erreicht hat innerhalb 24h nicht mehr als 100 Mikroampere verbrauchen. Zumindest ist das bei den meisten Herstellen ein üblicher Wert. So kann ein Auto Wochenlang stehen bleiben. Der SC verbraucht leider viel mehr Strom. Ich kann es gerne mal die Tage messen, habe den Wert leider nicht mehr im Kopf.

 

Also entweder regelmäßig fahren oder ein Ladungserhaltungsgerät anschaffen oder wenn eine Garage verfügbar nicht über die Fernbedienungen abschließen.

Link to comment
Share on other sites

Wie schliesse ich das Fahrzeug, ohne die Alarmanlage zu aktivieren? nur mit dem Schlüssel, korrekt? oder muss noch etwas anderes beachtet werden? danke

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
Am 2.6.2024 um 00:06 schrieb zlatan75:

Genau, mit dem Schlüssel. Weiteres muss nicht beachtet werden.

So einfach ist das bei meinem Facelift nicht.

 

Die manuelle Fahrertürverriegelung hat keine Zentralverriegelungsfunktion.

 

D.h. man muss vor dem Verlassen des Autos von innen manuell die Beifahrertür verriegeln und dann von außen die Fahrertür. 

 

Beim Einsteigen kann man dann getrost mittels FB entriegeln, so dass dann die manuelle Beifahrertürentriegelung entfällt.

 

mfG

 

Lex Lexus😁

Edited by Lex Lexus
Korrektur
Link to comment
Share on other sites

Am 26.4.2024 um 18:48 schrieb Bassoonist:

Ich weiss, beim nächsten Mal werde ich die Lichtautomatik und Abblendlicht-Automatik deaktivieren

Woher kommt die Info dass das was bringt?

Ich gehe davon aus, dass das betreffende Steuergerät nicht mit Dauerplus versorgt wird. Sollte also die Schalterstellung keinen Unterschied machen.

 

Viel mehr die hier schon erwähnte Alarmanlage.

 

Wie lange steht dein SC unbewegt in der Garage?

Link to comment
Share on other sites

Hey "Weltbühnenbespieler",

 

falls noch aktuell und interessant: ich hab' seit 2021 eine Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah. Inspektion vor ein paar Tagen bewertet Batterie als problemlos/unauffällig.

Damals direkt vom Händler zur Zweitwerkstatt auf die Schulenburger liefern lassen. Viertelstündchen gewartet, fertig.

Happy Summer!

Link to comment
Share on other sites

Hey Steff @New Danke Dir! ich habe bereits die oben erwähnte CARTECHNIC ULTRA POWER 40 gekauft und eingebaut - bisher ohne Probleme 🙂

Welche Zweitwerkstatt hast Du da? Toyota, glaube ich, sagtest Du?

 

@TigerTooth 

Zitat

Woher kommt die Info dass das was bringt?

hier im Forum. Ich probier es mal alles und dann schauen wir, ob es was bringt

 

Zitat

Wie lange steht dein SC unbewegt in der Garage?

 

letzten Winter waren es 7,5 Monate ... diesmal weniger, denke ich. Abgemeldet ist der SC nur von Nov-Feb.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy