zlatan75

Mitglied
  • Content Count

    429
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

zlatan75 last won the day on July 3

zlatan75 had the most liked content!

Community Reputation

80 Gut

1 Follower

About zlatan75

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus SC 430 EZ03/2004, Lexus ES300h EZ01/2020
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Stuttgart
  • Interessen
    Ambitionierte Fahrzeugpflege, Sport,
    Lange Ausfahrten im SC
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,300 profile views
  1. Ich bin da anderer Meinung und gerade davon lebt ein Forum. Von der gegenseitigen Hilfe und dazu gehört eben auch das einstellen von Bildern und PDFs. Aber gut, ich werde dich in Zukunft nicht mehr lobend erwähnen. Wie heißt es im Schwabenland... Nicht geschumpfen, ist genug gelobt. 😁
  2. Danke @TODDE, dass ist auf jeden Fall ein Punkt den ich berücksichtigen werde. Aber ich habe da keine so große Angst, schon allein wegen manch anderer Verkehrsteilnehmer, welche mir trotz meiner Fahrweise ab und an einen beherzteren Tritt aufs Bremspedal abfordern. Ich sage nur, in 1m Abstand Einscheren! 😡
  3. Guten Morgen, man schreibt ja oft nur wenn man Probleme hat oder wenn man sich über etwas ärgert und sich Luft machen möchte. Ich möchte hier jetzt über 2 Punkte sprechen, die ich am ES300h sehr positiv finde. 🙂 Für Hybrid-Fahrer sicher ein alter Hut, aber für mich, der bislang reine Verbrenner gefahren ist, ein sehr positiv anzumerkender Punkt. Durch das rekuperative Bremsen fällt fast kein nerviger Bremsstaub an. Mit erstaunen stelle ich fest, dass nach einigen hundert Kilometern und mit meiner vorausschauenden Fahrweise, die Felgen selbst nach über einer Woche so gut wie nicht verdreckt sind. Das freut einen Pflegeverrückten wie mich sehr. 🙂 Die Anbringung des Fahrmodischalters und der ECO Modus. Auch wenn zu Anfang viel über die Hörnchen diskutiert wurde, sind sie von der Fahrerposition betrachtet nicht störend platziert, sondern sogar sehr ergonomisch. Man kann die Fahrmodi wählen ohne seinen Blick von der Straße zu nehmen. Zudem stellt sich für mich der ECO Modus für 95% meiner Fahrsituationen als der beste Modus heraus. Die Gaspedalkennlinie erlaubt eine sehr gute Dosierbarkeit, besonders bei Autobahnetappen und ermöglicht eine viel bessere Nutzung des rein elektrischen Fahrbetriebes. Eine Leistungsdrosselung stelle ich nicht fest. Wenn man kräftig aufs Pedal drückt, wird auch die geforderte Leistung abgerufen. Die Klimaanlage ist von der Leistung her gedrosselt, aber selbst bei den derzeitigen Temperaturen um 30°C ist die Kühlleistung mehr als gegeben. Somit ist der ECO Modus mein Lieblingsmodus, mit dem ich mittlerweile fahre. Das war es von meiner Seite. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
  4. Guten Morgen zusammen, ich möchte melden, dass nun alles funktioniert. 🙂 Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung. Es lag in meinem Fall tatsächlich daran, dass ich in meinem Mobiltelefon unter "Einstellungen" die Funktion des Bluetooth-Thethering nicht eingeschaltet habe. Nachdem ich die Funktion aktiviert habe, kamen sofort Anfragen über Kartendownloads und dergleichen. Als nächstes probiere ich die Hotspot Variante. Jetzt bin ich mal gespannt, wann ich von der Lexus Kundenbetreuung eine Rückmeldung bekomme und ob ich einen ähnlich hilfreichen Hinweis wie von euch erhalte. Vor 2 Wochen habe ich mein Problem per Email geschildert und habe vor 2 Tagen nachgefragt, wann ich mit einer Rückmeldung rechnen kann. Schade, dass die Lexus Kundenbetreuung nicht mit diesem Forum mithalten kann.
  5. Das verstehe ich natürlich einerseits, aber andererseits hat jede Werkstatt die entsprechenden Werkstatthandbücher (in Papierform oder elektronisch) und wenn man etwas nicht sofort beantworten kann, dann recherchiert man erst mal. Ich mache es ja beruflich nicht anders. Ich kann ja nicht alles sofort wissen. Aber ich muss zugeben, ich bin mit meiner Toyota/Lexus Werkstatt sehr verwöhnt. Der Servicemeister fährt selbst einen SC und "mein" Mechaniker ist seit 16 Jahren der gleiche und kennt den SC bestens.
  6. Das zeigt von Stärke, wenn man seine Fehler erkennt und zu Ihnen stehen kann. 👍🙂 Ich habe ja auch mal geschwankt und habe mir die Sinnfrage gestellt und letztendlich, auch durch die Hilfe des Forum, den Gedanken verworfen den SC zu verkaufen. Bislang bin ich über diese Entscheidung sehr froh.
  7. @Andreas (vonderAlb) Du bist hier echt eine Riesen Hilfe und Stütze in diesem Forum und ich freue mich immer wieder deine hilfreichen Tipps zu lesen. Ich wollte einfach nur von meiner Seite hier kurz "Danke" an dich sagen. @Pittjupp Schade, dass gerade ein Lexus Forum nicht in der Lage ist dir eine verlässliche Antwort zu geben. Da sieht man wieder, dass jede Werkstatt von seinem Personal abhängt und die Qualität der Arbeit und Informationen von diesen Mitarbeitern abhängt. Oder du hast einfach mit der falschen Person gesprochen, dass wäre noch zu hoffen. Wenn aber die Aussage aus der Werkstatt, den Servicemeistern kommt? Hmm. Ich wünsche dir viel Erfolg, dass dein SC bald wieder problemfrei fährt.
  8. Guten Morgen, vielen Dank für eure Rückmeldungen. genau, nach diversen Anfragen, war noch eine Freischaltung erforderlich, welche das Lexus Forum erledigt hat. Nach 1 Tag Wartezeit (Empfehlung vom Forum) habe ich einen neuen versuch gestartet, leider erfolglos. Doofe Fragen gibt es nicht. 🙂 Natürlich ist der Hotspot / Bluetooth Tethering nicht an. 😃 In der Tat habe ich daran gar nicht gedacht. In meinen Defaulteinstellungen sperre ich erst mal alles. Bluetooth und WLAN ist bei mir auch nur bei Bedarf eingeschaltet und nie "immer" an. 🙂 Super, das bringt mich hoffentlich einen Schritt weiter. ich probiere es heute Abend mal und gebe Rückmeldung ob es daran lag. Vielen Dank.
  9. Hallo zusammen, ich bin gerade mit dem Lexus Kundendienst in Diskussion, weil bei mir die mobilen Datendienste nicht funktionieren. Mein Fahrzeug teilt mit immer mit, dass keine Internetverbindung hergestellt werden konnte. Ich habe, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, ein Nutzerkonto über das Lexus Webportal angelegt. Mein Mobiltelefon (ein Honor 10) ist im Fahrzeugsystem angemeldet und die Bluetooth Verbindung funktioniert einwandfrei. Unter myLexus habe ich alle mir ersichtlichen Freischaltung und Anmeldungen erfolgreich (soweit mir ersichtlich) durchgeführt. Über die Bedienungsanleitung komme ich nicht mehr weiter, da ich alles mehrfach wiederholt habe. Mein Lexus Forum wurde einbezogen, welche mich relativ zügig an die Lexus Kundenbetreuung weitergeleitet haben. 🙂 Ich habe mir auf anraten auch die "Lexus Link" App heruntergeladen, da dies wohl bei einigen Anwendungen notwendig sein soll. Aber die hat auch nicht weiter geholfen. Frage an die ES Fahrer: Habt ihr eure mobilen Datendienste erfolgreich eingerichtet und könnt diese nutzen? Habt ihr mir ein paar Tipps was ich im Auto beachten sollte, was ich vielleicht übersehen habe? Vielen Dank.
  10. So, mein Brief ist auch angekommen. Mal sehen ob ich einen Termin bis Ende Oktober noch bekomme (Saisonfahrzeug). Hätte das Thema gerne umgangen, aber so ist es halt. Wenn dann beim zweiten Versuch Ruhe ist, soll es mir recht sein. 🙂
  11. Einige Toyota Händler sind auch Lexus Service Partner. Hast du auch danach gesucht, oder nur nach den Lexus Foren? Vielleicht ist ja ein Lexus Service Partner näher an dir dran.
  12. Guten Morgen, die ersten 6 Monate sind verstrichen und die 6000km Marke wird heute überschritten werden, da wollte ich ein kurzes Resümee abgeben. An den Punkten, welche mir im Februar gefallen haben, hat sich weiterhin nichts geändert. 🙂 Nach nun 6 Monaten hat sich eine Gewöhnung eingestellt und man stellt fest, dass so Punkte wie "Geräuschentwicklung des Verbrennungsmotor" überhaupt keine Relevanz mehr haben, da der Motor an sich bereits sehr leise ist und sich die meiste Zeit unauffällig im Hintergrund hält. Auch das Thema Schiebedach ist von der Liste der "Don't like" gefallen. Es ist, bis auf wenige Ausnahmen, wenn meine Kinder mitfahren, einfach geschlossen und findet keine Verwendung bei mir. Der Kofferraum funktioniert mittlerweile auch tadellos über die Fußkick Funktion. Wie so oft, lag es an menschlichem Versagen. 🙂 Der Schlüssel muss einfach "nah" am Mann sein, dass war bei mir durch das Tragen einer Umhängetasche in der sich der Schlüssel befindet, nicht immer 100% gewährleistet. Ich muss auch zugeben, dass ich am Anfang diese Funktion eher als Spielerei abgetan habe, nun aber diese Funktion sehr zu schätzen gelernt habe. Es sind bereits einige Situationen entstanden, in dem die Funktion Ihren Sinn hatte. 🙂 Es gibt jedoch einen kleinen Wermutstropfen. Die Armablage in der Mittelkonsole neigt bei den derzeitigen heißen Temperaturen zur Geräuschentwicklung. Dies aber auch nur, wenn man seinen Arm darauf ablegt. Ich war bereits bei Lexus in Filderstadt und die haben sich darum gekümmert und haben es merklich verbessert. leider bin ich ein Geräuschfetischist und man merkt doch noch etwas. Dies ist aber ein Temperaturproblem. Fahre ich morgens aus der Garage macht es keinen Mucks. Steht der Wagen dann auf dem Firmenparkplatz und hat sich auf die derzeitigen Temperaturen von >30°C aufgeheizt und man legt dann seinen Arm ab, kommt es zu ganz leichten Geräuschen. Ich vermute 99% würde das nicht stören, weil es sehr sehr leise ist, aber mir fällt es leider auf. Hier muss ich überlegen, wie und ob ich da noch etwas unternehmen möchte. Die im Vergleich zu anderen Armauflagen komplexere Mechanik tut sicher ihr übriges dazu. Wie ist das eigentlich bei euch anderen ES Fahrern, ist euch diesbezüglich auch etwas aufgefallen? Ansonsten freue ich mich jeden Tag, mit diesem feinen Wagen unterwegs zu sein. Sein großes Plus ist diese Unaufgeregtheit, mit welcher sich der ES fahren lässt. Und ich möchte betonen, der 300h ist der absolut richtige Motor für diesen Wagen. das macht ihn für mich so erstrebenswert. Ein potenterer Motor würde meiner Meinung nach, nicht zum Gesamtkonzept des Fahrzeugs stehen. Wie gesagt, ist nur meine Meinung. 🙂 Die Technik im Fahrzeug ist toll und funktioniert tadellos (bis auf die Verkehrszeichenerkennung, die ist Schrott), er ist sehr ruhig und seine Geräumigkeit hat sich bereits mehrfach bezahlt gemacht. Die Materialanmutung und Verarbeitung ist sehr gut und ich neige immer noch dazu mit gerne das Cockpit anzuschauen. Mein Durchschnittsverbrauch hat sich bei meinem Fahrprofil (90% AB) bei um die 5,2l/100km eingependelt. Damit schaffe ich mindestens 850km und bis die Tankanzeige aufleuchtet sind noch ein paar Kilometer drin. Die obige Verbrauchsanzeige ist von heute früh, nachdem ich am Firmenparkplatz angekommen bin. 🙂 Dafür muss man keinerlei Anstrengungen unternehmen, außer nach StVO zu fahren. 🙂 In der ersten Januarwoche 2021 werde ich dann meinen ersten Service einplanen. Ich bin dann gespannt, was der Kosten wird und werde euch darüber berichten.
  13. @Wuehler Das ist echt heftig, was du da erlebst. Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich deine Erfahrungen nicht teile. Was das Fahrwerk/Bremse angeht, konnte ich nur feststellen, wie das Alter der Reifen eine Rolle beim Fahrkomfort, Geräuschentwicklung und geradeaus lauf / nachlaufen von Spurrillen eine Rolle gespielt hat. Zu Saisonbeginn habe ich neue Reifen aufziehen lassen und die oben genannten Punkte sind verschwunden. Und bei mir wurde noch keine Fahrwerkskomponente (Lager usw.) getauscht. Alles noch original Lexus/Toyota und 16 Jahre alt. Gerade gestern bin ich mit dem SC, 160km (fast ausschließlich AB) gefahren und musste auch stärker Bremsen, da jemand kurz vor mir auf meine Spur gewechselt hat. Keine Lenkeinflüsse oder Einflüsse am Pedal spürbar/vorhanden. Ich wünsche dir, dass du diesen Thread nicht mehr bemühen musst.
  14. zlatan75

    Er ist da...

    @SPORTSMAN Ich sehe das wie Gufera. Ich werde zu dem Thema nur noch eins sagen und dann belasse ich es dabei. Es ist ja dein Auto und du kannst machen was du für richtig hältst. Meinen 7 jährigen Jungs habe ich beigebracht, wenn man in ein Auto steigt sich anzuschnallen und das klappt mittlerweile sehr gut. Ich kenne in meinem Umfeld keinen einzigen Erwachsenen dem ich denn Sinn des anschnallens erklären müsste. Kurz, wer sich, egal wie kurz die Strecke ist, nicht anschnallen möchte, fährt bei mir nicht mit. So oder so nervt dann auch kein Piepen bei mir . 🙂
  15. zlatan75

    Er ist da...

    Ich kann dir hierzu keine Lösung nennen, da ich den Sinn dahinter nicht erkenne. Es ist nur meine persönliche Meinung, aber Sicherheitsfeatures gehören nicht abgeschaltet auch wenn sie zuweilen lästig erscheinen, wie in deinem Fall. Was spricht eigentlich dagegen, sich auch für die paar Hundert Meter anzuschnallen? Das sind doch nur Sekunden die man fürs an- und abschnallen braucht.