Jump to content

IsFlex

Mitglied via FB
  • Posts

    341
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus IS 250 Facelift
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Nähe Osnabrück
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,962 profile views

IsFlex's Achievements

Rising Star

Rising Star (9/14)

  • Reacting Well Rare
  • Dedicated Rare
  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter

Recent Badges

15

Reputation

  1. Hat jemand ein ST XTA Fahrwerk bei sich verbaut ? Ist erstmal egal welches Modell. Hab mir es am Wochenende in meinen 250er eingebaut. Und was soll ich sagen Optik zwar gut aber diese Geräusche sowas hab ich nicht erwartet. Durchgehend knacken ob was lose wäre. Hatte im meinem 300er SX das KW V3 drinne, dort war ich begeistert. Keine Geräusche, Optik, Performance Bombe aber fürn Alltag wollte ich nicht noch mal das Geld dafür bezahlen. Also dachte ich ST kommt von KW -> besseres Preis Leistung kriegst du nicht. Gekauft, eingebaut und ja jetzt stehe ich da. ich hab 3 Videos wo man es mit Kopfhörer gut hören kann. Mit freundlichen Grüßen IMG_8266.MOV IMG_8264.MOV IMG_8245.MOV
  2. Hallo , wollte gerne Erfahrungsberichte der User hören die H&R oder Eibach Federn bei ihre IS250/220d verbaut haben. Bilder wären Optimal. Wenn ich mir die Threads der ganzen LOC Zeit im Projekt Bereich oder im 250/220d Bremsen / Fahrwerk durchlese die bis 2005 reichen. Wurde mehr H&R als Eibach verbaut , so hab ich das rausgelesen. Da die Bilder zu 90% in den Threads nicht mehr existieren. Würd ich ein neues Aktuelles Thema eröffnen mit zahlreichen Bilder der beider Marken , für die nächsten die auch ihr IS tieferlegen möchten. Dazu liest man raus , das sie bei allem die H&R Federn stark setzen und min 40-50mm setzten und sogar brechen können. Sie sollen auch härter sein die als Eibach Federn. Sowie das Eibach seine Tiefe hält. Daher tendiere ich zurzeit zu Eibach. Wäre gut wenn man auch einige Eibach Erfahrungsberichte zusammen bekommen würde. Mit freundlichen Grüßen
  3. Mahlzeit , folgendes Problem und zwar , hatte ich vor kurzem bei meinem 250 XE2 Winterreifen drauf von Borbet 205/55R16. Mir ist dann allerdings auf dem Arbeitsweg aufgefallen , seit wann vergehen die Kilometer so schnell. Dann hab ich mal Trip A zurück gesetzt und geschaut , am Ende kam raus das mein Arbeitsweg sich um 2,5 Km verlängert hat... Da dachte ich mir warum sind die Reifen dann zugelassen. Original hat er ja auch schon eine Abweichung. Daraufhin hab ich die 16 Zöller verkauft. Hab mir neue Sommerräder bestellt und möchte jetzt auf meinen Original Felgen Winterreifen drauf packen. Aber selbe Baustelle wieder , wenn der abrollumfang an der HA gleich bleiben soll müsste ich 225/50 drauf tun. Allerdings gibts es ja kein Gutachten etc dafür. müsste ich sowas überhaupt eintragen ? Mit freundlichen Grüßen
  4. Ja , da haste du recht. Meinte damit im dem Vergleichsgutachten vom XE3 standen diese Reifenfreigaben.
  5. Ich hab mal eine Frage... ich habe mich für schicke Z Performance Felgen entschieden und bin kurz davor diese zu kaufen. Allerdings macht mit eine Sache stutzig. Im Gutachten steht das die Reifenfreigabe für die HA 245/30/19 und 255/30/19 ist... Aber laut Reifenrechner haben diese eine viel zu große Abweichung zu meinen OEM Felgen - diese sind an der HA 245/45/17. Da die Felgen per Einzelabnahme eingetragen werden/müssen , wollte ich fragen ob ich wirklich diesen Reifen Querschnitt nehmen muss der dort drinne steht. Am besten wären 245/35/19 denn dann ist die Abweichung garnicht gegeben. Allerdings ist es eine 9,5 Felge. PS : Das Gutachten ist für den XE3 und XE2a allerdings aber nur die Facelifts , meiner steht nicht dort drinne. Mit freundlichen Grüßen
  6. Mahlzeit , welche Felgen fährt ihr auf eurem XE2? Marke Zoll Breite ET ( Gewicht ? ) Und am besten ein Bild 😀 Aktuell tendiere ich zu den Dotz Revvo aber vielleicht findet es sich etwas besseres. Am besten wären natürlich Vossen Cv3 oder Advance Av1 aber die ersten sind mir zu teuer und die zweiten nicht auffindbar. Danke voraus. Grüße
  7. Er hatte bei seinem 250er , 220d und 300h auf dem genau die Felgen mit den Reifen drauf waren aber keine Probleme...
  8. Ich werde am Wochenende meine Sommerreifen wieder drauf machen und dann nochmal genau schauen.
  9. Also ich hab heute mehrere Strecke abgefahren und die genaue Strecke vorher per IPhone Karten nachgeschaut. Es waren immer 200-300m mehr im Tacho als die Strecke eigentlich war. Mein Vater hat mich auf das Kalibieren gebracht der hat das bei seinem 2006er 250 damals auch gemacht. Hab eben ins Handbuch geschaut dort stand es auch , aber es hat leider nichts gebracht. Ich hab’s mal ausgerechnet bin jetzt 12 km angeblich mehr gefahren als ich überhaupt fuhr in das in 3 Tagen... das kann doch nicht richtig sein. Da werde ich ja bis zum nächstes Reifenwechsel mehrere hundert Kilometer mehr haben auf dem Tacho die ich garnicht fuhr...
  10. Ja das hab ich mir bereits auch ausgerechnet , mir fiel aber nicht ein misst der Lex die Km/h etc. an der Hinter oder Vorderachse? Weil hinten war die Abweichung sehr groß und vorne passte es eigentlich. Hab auf dem Handy keine App, aber könnte auch beim Lex beim unter Menü die GPS km/h nachschauen richtig ? Mit dem Sommerreifen waren es bei 110 so 6-7 km/h.
  11. Hallo zusammen , mir ist aufgefallen das seitdem ich letztes Wochenende auf 16 Zoll 205/55R16 Winterfelgen gewechselt bin , läuft mein Kilometerstand irgendwie schneller als zuvor , als ich zur Arbeit fuhr bemerkte ich es , ich dachte mir das sind doch niemals 100m , wie schnell die hoch ging... Dann hab ich von meiner Arbeit aus mein Tank Kilometerstand zurückgesetzt und bin nachhause gefahren Aufeinmal ist mein Arbeitsweg 41,9km und nicht mehr genau 40... Woran kann das liegen ? Die Reifen sind schon etwas abgefahren die werden auch nur noch für diese Saison genutzt und danach erneuert. Serie hab ich 245/45R17 hinten und vorne 225/45R17. Dann hab ich im Navi gesehen das man unter INFO - Navi - auf Kalibieren drücken kann wo auch stand „Reifenwechsel“ muss ich das dann machen ? Ich hab’s dann gedrückt und dort stand „Das System ist auf der schnellsten Kalibrierung eingestellt“ ungefähr so stand es dort. Aber es hat nichts gebracht.. Ich hab’s jetzt mal ausgerechnet ich bin laut Tacho Kilometerstand 7km mehr gefahren als ich überhaupt führ... Kennt jemand das Problem ?
  12. Wie war der Unterschied mit 20 Zoll und Serien Federn und dann mit 20 Zoll und Eibach Federn ? Hast du selber eingebaut ? Hast du jetzt irgendwelche Poltergeräusche oder sowas etc.? Grüße
  13. Super vielen Dank! gabs Gründe warum die Eibach und nicht die H&R ? Also ich kann’s vielleicht mir denken , die Begeisterung geht hier im Forum beim 250er eher zu Eibach anstatt zu H&R weil die wohl die wohl zum heftigen setzen neigen und dann brechen... mir ist wichtig das der Komfort bleibt und dies ist wohl bei Eibach eher der Fall sowie ich gehört habe , dazu das ich eh Serien Felgen drauf habe. Grüße
  14. Danke dir für die Bilder! Ja ich glaub mein 250er ist sogar tiefer oder gleich hoch wie dein Sport Line. Wie findest du die Eibach ? Komfort usw. wäre echt nett wenn du mal deine Meinung zu den Federn geben könntest. Mit freundlichen Grüßen
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy