uslex

Admin
  • Content Count

    15,926
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    76

uslex last won the day on November 30

uslex had the most liked content!

Community Reputation

452 Sehr gut

2 Followers

About uslex

  • Rank
    lexusownersclub

Contact Methods

  • Website URL
    http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?showuser=6570
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS450h Yaris
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Kapitale
  • Interessen
    Auto
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

10,355 profile views
  1. uslex

    Starthilfe

    Ich vermute, das eine Batterie für 56 Euro keine AGM Batterie sein wird. Da stimmt dann die Ladespannung nicht mehr. So was würde ich nicht einbauen. Welche Marke und welchen Händler du nimmst, ist deine Sache, nur passen muss sie in die Mulde und eine AGM muss es sein.
  2. Das mag deine Meinung sein. Zumindest ich habe da eine etwas andere Meinung. Meine 2 vorherigen Lexus waren mit einem Holzlenkrad ausgestattet, mein jetziger (F-Sport) leider nicht. Holz fühlt sich in der Hand einfach besser an, selbst nach mehreren Stunden dauerberührung am Lenkrad. Mit der Jahreszahl hat das angenehme Handgefühl wirklich nichts zu tun. Über die Farbe des Holzes kann man ja streiten, aber das angenehme Anfassen kann man nicht mit Mode beiseite wischen.
  3. uslex

    Benzinverbrauch

    Eventuell liegt es nicht an der Durchsicht, sondern am Wetter? Im Sommer verbrauchen Hybride nach meinen langjährigen Eigenerfahrungen immer reichlich 1 Liter weniger als im Winter. Das hat damit zu tun, das im Winter erst mittels Verbrenner der Motor auf Temperatur gebracht werden muss. Jedoch sind 2,5 Liter schon sehr viel. Wie hast du die 2,5 Liter ermittelt? Kann es sein, das die Werkstatt das Auto im Stand hat laufen lassen, also Verbrauch ohne Bewegung? Auf wie viele Kilometer bezieht sich deine Mehrverbrauchsmessung? Und sind es Werte des Bordcomputers oder echt ausgerechnet?
  4. Meinst du den Maßanzug oder den motoröffnenden Kofferraum?
  5. Erst Mal etwas grundsätzliches: Der 3-Liter Motor mitsamt Getriebe ist grundsolide und ganz sicher bei etwas Pflege ohne große Probleme bis 1 Mio. km fahrbar. Der GS ist eigentlich, wenn kein unsachgemäß reparierter Unfallschaden vorliegt, auch kaum anfällig für Rost. Und das heißt: Normalerweise kannst du so ein Auto ohne viele Bedenken kaufen und wirst lange Freude und wenig Probleme bekommen. Aber: Wenn du nicht genau weißt, wie die Vorbesitzer mit dem Auto umgegangen sind, können sich eben auch recht teure Probleme im Auto verstecken. Es kann dir also niemand ganz genau sagen, was da auf dich zukommt. Leider.
  6. Ja die sind deutsch. Aber leider erst ab BJ 2012 verfügbar. Für einen Lexus BJ2008 gibt es auf mylexus nichts.
  7. Unter meinen Beiträgen auf "owners-manual" klicken, da findest du Handbücher auf Englisch. Die deutschen Handbücher gibt es nicht zum download.
  8. Beim GS der Baujahre 2005 bis 2011 (Baureihe S19) geht das anklappen nur auf händischen Knopfdruck und nicht automatisch beim verriegeln der Tür. Diese Funktion ist beim GS erst ab Baujahr 2012 (Baureihe L10) verfügbar, oder du rüstest sie bei deinem GS mittels After Market Elektronik nach. Falls dein GS jedoch BJ 2004 - so steht es in deinem Avatar - sein sollte, dann ist deine Frage in der falschen Rubrik eingestellt. BJ 2004 wäre die Baureihe S16 und ab BJ 2005 ist es Baureihe S19. Wie die Baureihe S16 mit dem Spiegel funktioniert, kann ich nicht sagen. Einen S16 hatte ich nie in meinem Besitz.
  9. uslex

    ELEKTRO Autos

    Es geht auch ohne Kabel. Beispiel: https://www.spiegel.de/auto/aktuell/induktives-ladesystem-fuer-e-busse-a-837696.html
  10. Und die Alarmanlage bekommst du wieder aus, wenn du den Schlüssel direkt an den Startknopf hältst. Übrigens: es hat schon einige Beulen am Kopf gegeben, im Moment wenn die leere Batterie ans Ladegerät geklemmt wird und der Alarm plötzlich los geht. Der Schreck lässt manchen Menschen Zucken...
  11. Danke für die Anleitung. Ich habe sie gleich hier eingetragen, damit man sie auch nach Jahren noch wiederfindet:
  12. Ich habe deinen Beitrag oben 2x gelesen und kann nichts von "madig machen" drin finden. Genau so, wie du es beschreibst, müssen Erfahrungen auch sein. Jeder Mensch hat zum Glück einen anderen Geschmack, wenn das nicht wäre, würden alle Menschen das gleiche Auto fahren. Eine grauenhafte Vorstellung für mich. Für mich passt der GS450h, für dich eben nicht. Ich fühle mich im IS250 und im IS300h eingeengt, werde mir also sicher keinen IS kaufen. Aber das ist eben meine Empfindung, die dich als IS-Fahrer ganz sicher auch nicht stört.
  13. Ich bin beide gefahren: - Den GS450h als Luxury Line mehr als 4 Jahre lang - genial langstreckentauglich mit super - Sitzen, wo du nach 1.000 km aussteigst ohne jedes Rückenproblem. - Den GS450h als F-Sport aktuell seit 02/2018 - genial in Kurven mit der lenkenden Hinterachse trotz der fast 2Tonnen Gewicht. Kurven machen da echt Spass... Die Entscheidung ist also: Kurvenspass oder Langstreckentauglichkeit? Was ist dir wichtiger?
  14. uslex

    Navi Update

    Es ist vollbracht. Ich habe mein Navi diese Woche auf die im Moment neueste Version - Oktober 2019 - upgedated. In meinem GS450h (mit Baujahr 2018) ist ein 15MM-Premium Navi verbaut. Die Bestellnummer für das aktuelle Kartenmaterial (Version 2019/20 Ver.2) ist PW675-00A33. Wer einen GS mit Baujahr 2012 bis vor dem Facelift 2016 hat, dann ist es Bestellnummer PZ445-HD332-0T für das Navi 13MM. @MD-60 - nein es gibt dieses aktuelle Update nicht für 40 Euro. Nirgendwo. Oder ich bin zu doof zum Suchen. Ich habe 80 Dollar plus die Einfuhr-Umsatzsteuer von 19% bei Zoll für das Update gezahlt - Zusammen also rund 90 Euro - immer noch wesentlich preiswerter als im Lexus-Forum.
  15. Das Problem beim Überholen mit dem GS450h: Ich darf dem Auto, welches vor mir auch überholt, nicht während des Überholvorganges hinten drauf fahren, weil der Vordermann nicht so richtig weg kommt. Und: Ich muss nach dem Überholvorgang auf den Tacho schauen, damit mich ein Blitzer nicht zu einem teuren Strafzettel verurteilt. Es ist die Summe der beiden Motoren: Elektro plus Benziner, die zwischen 80 und 120 so souverän in Summe voran treiben. Macht einfach Spass. Du merkst es an meinen Zeilen: Mir gefällt mein (inzwischen dritter GS) immer noch und ich habe ein breites Grinsen im Gesicht beim fahren. Das ist zuviel für Dich? Dann ignoriere meine Zeilen einfach und teste den GS selber beim Überholvorgang oder auf einer beliebigen Auffahrt zur Autobahn mit durchgetretenem Gaspedal. Oder fahre mit einem GS450h in der Ausstattung F-Sport (mitlenkende Hinterachse) in den Alpen mal 10km die Serpentinen bergan. Tu es und entscheide Dich erst danach für oder gegen einen GS.