michhi

Mitglied
  • Content Count

    128
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Neutral

About michhi

  • Rank
    ist ein Foren-Fan

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus UX 250h (Executive Line)
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Eine Garage in Nds.
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Verkehrszeichenerkennung funktioniert bei keinem Hersteller zuverlässig. Es gab letztes Jahr mal einen Test in einer Autozeitschrift. Selbst im Premiumsegment war da nichts annähernd fehlerfreies zu finden. Ich meine, Volvo hatte da am besten abgeschnitten. Aber bei weitem auch nicht fehlerfrei. Nimm die Anzeige als buntes Spielzeug und verlasse dich da bloß nicht drauf. Gruß michhi
  2. @TODDE ....stimmt, jetzt wo du das erwähnst fällt es mir erst auf 😉. In Italien gibt, oder gab es, eine schwarze Sonderedition. Sind auf jeden Fall interessante Felgen drauf. Gruß michhi
  3. ....gefällt (mir) besser, als die auffälligen schwarzen Umrandungen. Gruß michhi
  4. Die Farbe beim Auto ist mir egal, nur schwarz muss es sein 😇. Gruß michhi
  5. Das ist sehr schön zu hören, wenn es wenig Probleme gibt. Wünscht man sich ja. Trotzdem könnte man sich über das Fahrzeug austauschen, zum Beispiel Zubehör, Verschönerungen, Verbesserungen, etc.. (Ich habe mir zum Beispiel für die Mittelkonsole gleich einen Einsatz besorgt. Fand ich beim C-HR auch schon recht praktisch) Wenn die UX Fahrer mit dem Wagen, so wie er ist, rundum zufrieden sind, ist das natürlich ein sehr gutes Zeichen. Bin das nur aus anderen Foren so gewohnt, dass immer ein reger Austausch stattfindet, gerade bei Sachen die noch relativ neu auf dem Markt sind. Muss mich da noch dran gewöhnen, dass es hier ein wenig anders ist 😇. Gruß michhi
  6. Ich hätte mich über ein paar Tipps und Vorschläge von hier auch gefreut 😉. Leider ist die Resonanz was den UX Bereich betrifft, hier sehr dürftig. Habe mich jetzt für die 225/50/18 entschieden, da mir der Händler gesagt hat, die Kombi sieht am Fahrzeug gefälliger aus. Ich hatte diese Reifengröße bereits am C-HR, und fand das vom Erscheinungsbild nicht so verkehrt. Wenn mich das auf dem UX nicht glücklich macht, versuche ich beim nächsten Wechsel halt was anderes. Gruß michhi
  7. So, meine Felgenfrage ist entschieden. Als Reifengröße stehen mir drei verschiedene zur Verfügung. Entscheiden will ich mich zwischen diesen beiden hier 225/50/18 oder 235/45/18. An und für sich bewegen sich die Maßunterschiede nur im Milli-/Zentimeterbereich. Welche Größe davon ist besser, Vorteile, Nachteile? Gruß michhi
  8. @SPORTSMAN genau das waren die Diskussionspunkte. @uslex hat es beantwortet;-). Gruß michhi
  9. Genau. Fester Zwirn oder gute Zahnseide habe ich bisher auch immer genommen. Vorsichtig erwärmen kann zusätzlich hilfreich sein, ist aber häufig gar nicht erforderlich. Aber nicht mit einem Heißluftgerät, sondern nur mit einem normalen Haarfön. Habe schon an einigen Fahrzeugen die Schriftzüge entfernt. Ist in der Regel kein Problem. Zum Problem wird es erst, wenn darunter Löcher auftauchen. Ist mir mal bei einem Opel Corsa passiert. Mit einem Rakel würde ich da aber nicht drangehen. In der Regel bekommt man den übrig gebliebenen Kleber mit den Fingern runtergerubelt. Den Rest mit Politur nacharbeiten. Sicherlich kann man auch die Zwischenräume der Schriften mit einem weichen Pinsel säubern. Wenn man die Schriftzüge für das Gesamtbild gerne mag, muss man das halt in Kauf nehmen. Ich finde glatte Flächen irgendwie schöner. Wobei ich mir bei den hinteren noch nicht sicher bin, ob ich dieses ausnahmsweise doch mal behalte. Die seitlichen hingegen, finde ich ziemlich überflüssig. Beim C-HR sind zusätzliche Hybrid Embleme seitlich an den vorderen Kotflügeln angebracht. Habe ich auch gleich abgemacht. Da gab es dann im C-HR Forum eine Diskussion darüber, dass der Hinweis auf ein Hybrid Fahrzeug im Fall eines Unfalls für die Rettungskräfte wichtig wäre. Gibt es weiterhin verschiedene Meinungen drüber. Gruß michhi
  10. Hallo Dennis, prima. Dann weiß ich ja, was ich nächste Woche machen werde😀. Gruß michhi
  11. Danke für deine schnell Antwort. Das mittlere große L stört ja nicht beim putzen.. Das würde ich ohnehin nicht entfernen wollen, da sich das recht gut in das Bild einfügt. Gruß michhi
  12. Ich bin ein Fan vom cleaning, da sich das Auto dann besser putzen läßt (bin Handwäscher ;-). Hat schon jemand seine Schriftzüge vom UX (die seitlichen an den Türen und die beiden von der Heckklappe) entfernt? Sind die nur geklebt, oder verbergen sich Löcher darunter? Gruß michhi
  13. So, meine schwarze Schönheit steht jetzt auch in der Garage zu Hause. Dank Corona leider keine Fanfarenklänge im Autohaus, und auch die obligatorische Flasche Sekt gab es nicht. Stattdessen wurde mir der Wagen nach Hause geliefert und im Austausch ging dann der C-HR weg. Erstmal zwei Stündchen im Fahrzeug verbracht und diverse Einstellungen getätigt. Das erstellen von Favoriten der Radiosender ist, zumindest für mich, nicht gerade selbsterklärend abgelaufen. Stand schon kurz vor der Aufgabe. Auch mit der Aktivierung vom Radiomodus während der Navigation über Apple Car Play bin ich noch nicht komplett im reinen. Ich weiß noch nicht, was ich von der Lederqualität halten soll. Von den nicht einsehbaren Stellen abgesehen, welche aus schwarzem Stoff bestehen, habe ich an recht vielen Stellen das Gefühl, eher mit Kunstleder als mit richtigem Leder in Berührung zu kommen. Die Ledersitze von meinem C-HR waren zwar ebenfalls nicht durchgehend aus richtigem Leder, haben aber irgendwie einen wertigeren Eindruck vermittelt. Ganz klar gewinnt das Lederlenkrad vom Lexus. Das ist Klassen besser, als das vom C-HR. Als nächstes auf meiner Agenda steht eine andere Bereifung. Zum einen gefallen mir die 17 Zoll Felgen nicht so gut, und in Verbindung mit der originalen Bereifungsgröße sieht das auch ziemlich ballonmäßig aus. Ich gehe dann gleich auf Ganzjahresbereifung. Das war es erstmal von mir. Demnächst gibt es weitere Eindrücke, beziehungsweise neue Fragen. Gruß michhi