Do Not Sell My Personal Information Jump to content


LoFüLi

Mitglied
  • Posts

    502
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    14

LoFüLi last won the day on November 22 2021

LoFüLi had the most liked content!

Profile Information

  • Fahrzeug
    LS 500h F-Sport AWD
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    München (Minga)
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

3,382 profile views

LoFüLi's Achievements

Proficient

Proficient (10/14)

  • Posting Machine Rare
  • Very Popular Rare
  • Reacting Well Rare
  • Dedicated Rare
  • First Post

Recent Badges

107

Reputation

  1. Klingt alles recht seltsam. Normal ist das sicherlich nicht. Wenn in der Beschreibung nicht explizit ein derartiges "selbstumstellen" aufgeführt wird, würde ich sämtliche Einstellungen entfernen/löschen und sie neu ins System eingeben. An derartige Umstellungen kann ich mich von/bei meinem 2016 GS jedenfalls nicht erinnern.
  2. Tolles Auto! Herzlichen Glückwunsch auch von mir und natürlich viel Spaß beim Fahren. Ein NX könnte auch irgendwann der Nachfolger meines LS werden.
  3. Genau solche Erfahrungen habe ich leider mit meinem ersten GS450h (EZ 11/2012) im/mit dem Forum München machen müssen. Am Ende war ich froh und erleichtert darüber, dass/als der Wagen verkauft war. Der Spruch "Aus den Augen, aus dem Sinn" hat sich bewahrheitet. Natürlich hat der perfekt verarbeitete neue gekaufte GS 450h(EZ 042016) dazu kräftig beigetragen. Die gegenseitige Antiphatie zwischen Autohaus und mir ist bis zu heutigen Tag erhalten geblieben!
  4. Die Lichtreflexionen sind suboptimal, aber man erkennt den Unterschied deutlich.
  5. Heute war Rinseless-Pflegetag, der Erste. Die Anwendung ist wirklich so kinderleicht wie beschrieben, nur ist der LS doch ein ziemlich dicker Brocken. Der Wagen war wie auf den Fotos zu sehen ist mittelmäßig verschmutzt/sauber. Nach ca. 1,5Std. war ich fertig nicht körperlich, sondern mit dem Wagen. Das Ergebnis kann sich aus meiner Sicht sehen lassen. Auf jeden Fall hat sich die Mühe gelohnt. Selbst verwinkelte Bereiche wie Einstiege, Türinnenkanten, Innenflächen an der Motorhaube u.ä. lassen sich recht einfach reinigen. Die Felgen ließen sich mit den Tüchern sogar einfacher reinigen als mit der Bürste. Was mich gestört hat ist die bekanntermaßen diffuse Beleuchtung in Garagen. In Verbindung mit dem dunklen Lack eher schlecht. Ist im Freien bestimmt angenehmer. Mein Pech das es angefangen hat zu regnen. Die "sauber Bilder" werde ich nachher machen und zum Vergleich einstellen.
  6. Man muss nicht Alles verstehen, wir sind zufrieden wenn es dann irgenwie trotzdem klappt. Die Möglichkeit die Telefoneinstellungen in verschiedenen Menüs aufzusuchen ist schon verwirrend, da gebe ich Dir Recht.
  7. Gebe Dir in allen Punkten recht. Was mich dabei stört, ist die Tatsache, dass die eigentliche Ursache nicht beseitigt, sondern nur an den Symptomen "herumgedoktert" wird. Man stelle sich vor, dass bei jeder X-ten Bremsung die Rekuperation, elektronisch gesteuert unterbunden wird und nur die hydraulische/mechanische Bremsanlage zu Einsatz kommt.
  8. Das hab ich gemacht, aber die Scheiben sahen trotzdem besch....n aus. Wenn man dann Pech hat gibt's keinen TÜV.
  9. Jetzt bin ich ein wenig irritiert, hätte nie gedacht, dass das nicht funktioniert. Deinen Frust kann ich gut verstehen. 🤔
  10. Im Hauptmenü Einstellungen das Untermenü Telefon wählen. Anschleißend den Punkt "Kontakte und Anrufhistorie" auswählen. In dem sich dann öffnenden Untermenü findest Du die Möglichkeit die Kontakte nach Vor- oder Nachnamen zu sortieren. So ist es beim LS. Das sollte auch im ES genauso oder ähnlich möglich sein. Viel Glück.
  11. Das bestätigt einwenig meine Annahme. Ich drücke ich Dir die Daumen.
  12. Wahnsinn! Systemisch bedingte Makel, die richtig teuer werden können, wenn man sie vernachlässigt. Was machst Du beim Tesla um die Rekuperation zu unterbinden und die mechanische Bremse zum Arbeiten zu zwingen? Mein 2016er GS-450h hatte in diesem Zusammenhang absolut keine Probleme. Der war einfach perfekt! Manchmal ärgere ich mich, das ich ihn wegen des LS verkauft habe. Aber wirklich nur manchmal. Uppsala, stehe mit meinem Zug abfahrbereit in Passau und der Fahrdienstleiter hat mich soeben gebeten abzufahren, das grüne Signal würde nicht grüner werden. Auch nicht wenn ich noch länger stehenbleibe.
  13. Eigentlich würde ich mich als "Normalbremser" bezeichnen. Ich habe keinen "Holzfuß", aber auch keine Pedalangst. Aber wer fährt schon gern ruppig? Ich jedenfalls nicht. Ich glaube, dass die Hinterachsbremse bei sehr vielen Hybridfahrzeugen eine Problemzone darstellt. Da stehen sich Effizienz und optimale Nutzung scheinbar unversöhnlich gegenüber. Das beweisen mir auch die gegebenen Ratschläge der Werstatt, z.B. aus hohen Geschwindigkeiten das Fahzeug von Zeit zu Zeit stark zu verzögern und vorher den Wählerhebel auf "neutral" stellen. Ist in keinem Handbuch zu lesen!
  14. Neue Bremsscheiben und Beläge an der Hinterachse, gottseidank! Vergangene Woche wurde nach langem Überlegen die Hinterachse neu bestückt. So sahen die Bremsscheiben nach ca.28000km aus. Vorallem auf der linken Seite ein seltsames Bremsbild. Mal sehen wie lange die Neuen halten.
  15. Gekauft habe ich mir Optimum No Rinse ONR Detailerkonzentrat Rinseless Wash wash + shine, 8 Microfasertücher Hawk Edgeless in der Größe von 40x40cm, ein großes Trockentuch TigerShark dark seablue 50 x 75cm und 3 kleinere Trockentücher 35x35cm ebenfalls von TigerShark. Die kleineren Trockentücher wollte ich für die Einstiegsbereiche und Felgen verwenden. Gewaschen werden soll in der Garage. Am Anfang wollte ich der Empfehlung folgen und den Wagen in mehrere Bereiche einteilen. Dach und Fensterflächen zuerst u.s.w.. Mal sehen wie ich zurecht komme. Die Menge an Tüchern sollte reichen und auf die gebotene Umsicht werde ich auf jeden Fall achten. Bin schon sehr gespannt. Ich sage erstmal Danke für die Tipps und Ratschläge. Meine Erfahrungen werde ich auf jeden Fall mitteilen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy