Paul Panther

Mitglied
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Paul Panther

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus GS 300h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    München
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bei mir lief es diese Woche folgendermaßen: am Montag erst ein Anruf von Lexus München, dass ich die Batterie jetzt doch ausgetauscht bekomme. Juhu, es tut sich endlich was. Der Werkstatttermin wurde für den Mittwochnachmittag angesetzt. Dann wollte das Auto am Montag wieder nicht anspringen, nach x-mal auf den Start-Knopf drücken ist er mit hängen und würgen angesprungen, zur Sicherheit habe ich dann das Fahrzeug direkt zum Lexus-Händler gefahren und da gelassen für den Mittwochtermin. Dann am Dienstag die schlechte Nachricht, die Batterie kann am Mittwoch nicht geliefert werden sondern erst am 6. Juni. Dies wurde mir am Mittwoch bei einem weiteren Anruf nochmals bestätigt, erste mögliche Einbaumöglichkeit wäre somit der 8. Juni (Montag). Ein Ersatzfahrzeug für die 2,5 Wochen bis dahin konnte man mir nicht geben. Begründung: die Batterie sei eigentlich in Ordnung, ein Test hatte keine Auffälligkeit ergeben, wenn ich genügend km fahren würde pro Tag, dann könnte ich mit dem Auto so weiterfahren bis zum 8. Juni (Hallo ?). Also wenn Lexus so mit seinen Kunden umgeht, wo ist dann der Premium-Anspruch ?
  2. Nun, ich denke wohl nicht dass die 30 Tage von Japan ein Problem sind. Dann müssten ja fast alle Japanische und Koreanische Marken ein Problem mit ihren Batterien haben. Mein GS wahr jedoch eine Tageszulassung und stand erstmal auf dem Hof eines Lexus-Händlers in Nürnberg von der EZ September 2018 bis Juli 2019 als ich ihn gekauft habe. In der Zeit kann ich mich eher vorstellen, dass die Batterie sich tief entladen und vielleicht Schaden genommen hat. Nächste Woche Mittwoch steht der nächste Werkstatt-Besuch wegen der Batterie an, mal schauen was daraus wird.
  3. Hallo uslex und LexusMazda, bei meinem GS ist nichts elektrisches Nachgerüstet, das über Nacht Strom ziehen könnte. Ich habe einen Tiefgaragenstellplatz und schließe immer ab und deaktiviere sogar vorher die Innenüberwachung, damit die keinen Strom verbraucht Nachts. Das Auto war auch schon über Nacht beim Lexus-Händler, und es konnte keinen abnormalen Kriechstrom detektiert werden. Zweimal wurde beim Lexus-Händler die Batterie über Nacht aufgeladen zur Sicherheit, obwohl die Batterie beim Lexus-Händler angekommen immer ok ist. Eine neue Batterie ist laut Lexus-Händler jedoch nicht drin, trotz Garantie, da die Laufleistung des Fahrzeugs zu gering wäre. Ich möchte aber nicht so weiterfahren, immer mit der Ungewissheit, ob das Auto startet oder nicht. Wie gesagt, das erste halbe Jahr gab es das Problem nicht, und beim IS 300h hatte ich nie Probleme mit der Batterie, es bleibt ein Rätsel. Gruß, Paul
  4. Hallo Ariel, bin froh dieses Thema hier gefunden zu haben, ich habe nämlich punktgenau die gleichen Probleme mit meinem GS 300h, Bj. 2018. Fahre das Auto seit Juli 2019, am Anfang gab es die Probleme nicht, erst in diesem Jahr aber jetzt schon dreimal hintereinander innerhalb von wenigen Wochen. Nur Lexus München weigert sich bei mir eine neue Batterie einzubauen, da auch bei mir, jedes mal wenn ich es mit x-mal auf den Start-Knopf drücken schaffe, das Auto zu starten und in die Werkstatt zu fahren (20 km), stellt sich heraus das die Batterie aufgeladen ist und kein Problem hat. Man gibt mir sozusagen die "Schuld" dass ich Zuwenig Kilometer fahre, die Batterie beim Hybrid soll klein sein und lädt sich erst auf wenn die Hybrid-Batterie völlig aufgeladen ist. Das ist aber das Unsinn. Zwei tage bevor es das letzte mal losging hatte ich 100km Autobahn gefahren, so schnell kann die Batterie sich doch nicht entleeren wenn sie angeblich in einem super Zustand ist. Außerdem hatte ich mit meinem IS 300h nie solche Probleme. Halt mich bitte darum auf dem laufenden wie es mit deinem 300h weitergeht, ob es wirklich die Batterie ist. Gruß Paul