Jump to content

Mauerblümchen

Mitglied
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Fahrzeug
    SC340
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Konstanz
  • Geschlecht
    Weiblich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mauerblümchen's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • First Post
  • Conversation Starter
  • Week One Done

Recent Badges

0

Reputation

  1. Hey. Ihr seid klasse. Und lustig 🤗 Ich wünsche Euch alles Gute! Judith
  2. Hey zusammen, Hatte heute einen Automechaniker hier. Falls Ihr je in die gleiche Situation kommt: die Lösung war einfach ; ) Also: Er stellte 1. die Kofferraumklappe HORIZONTAL! Also sie befand sich in einer völlig unnatürlichen Stellung, in einer Ebene weit über Dachniveau. Ich hänge ein Foto an. 2. Er startete Motor bzw. betätigte den Taster innen (der nun tatsächlich wieder etwas auslöste, vorher war ja nie etwas geschehen...) und ÖFFNETE das Verdeck, aber nur fast. Er unterbrach 3. den Prozess, als nur noch die Kofferraumklappe offen stand. Betätigte 4. den Taster innen Kofferraum öffnen Schloss 5. manuell die Kofferraumklappe. Danach funktionierte wieder alles, wie gewohnt. Wahnsinn... Er meinte aber, ich solle unbedingt mal eine Kontakt- und Hydraulik Wartung durchführen lassen, weil es gut sein kann, dass wenn nur ein einziger Sensor nicht richtig funktioniert/Kontakt hat, das ganze nicht mehr funktioniert (oder so ähnlich, sorry, ich habe was anderes studiert 😆). Wollte es Euch aber schreiben. Ich fand es soooo klasse, wieviel Zeit Ihr investiert habt, um mein Problem zu lösen. Schöne Grüße vom Bodensee
  3. Dankeschön für diesen Tip! Ich habe das versucht - es brachte leider keinen Unterschied.
  4. Hallo Andreas, ja, genau so ist der Zustand! Leider lässt sich der von Dir beschriebene Schritt - manuell den Kofferraumdeckel ins Schloss drücken - nicht durchführen. Die beiden Teile des Schlosses stehen dazu zwar eigentlich im richtigen Winkel, aber um ca 1cm verschoben zueinander. Ich versuche, ein Bild anzuhängen. Danke für den Support. Und Danke für die Warnung, etwas gewaltsam zu machen... ; )
  5. .... ja, genau. Ich schau morgen noch mal, wie die Verschlüsse zueinander stehen und ob ich nicht doch etwas bewegen kann. Es steht halt in so einem blöden Winkel zueinander - die Klappe ist ja sozusagen invers geöffnet und mir ist es sowieso ein Rätsel, wie der Kofferraumverschluss da im Schloss stecken bleiben kann - während die Klappe ja steil nach oben steht... ach Herrjeh 🙄 ... das Manual hilft tatsächlich nicht wirklich weiter, wie ich jetzt gesehen habe. Mein Fall kommt da nicht vor. Wer rechnet auch schon mit einer doppelt geöffneten Klappe 🙈 Der Rest des Hard tops ist ja dort, wo er hingehört. Es müsste nur die Kofferraumklappe zu gehen... Hey. Schönes Wochenende. Und Danke! Entweder ich bin morgen der Experte - oder, was wahrscheinlicher ist, ich muss am Montag einen Mechaniker kommen lassen 😄
  6. Hey Biker und Tom Cruiser, Danke für Eure Antworten. Ich werde es morgen mal mit der Beschreibung im Manual versuchen... Ich hatte schon versucht, die Klappe manuell zu schließen; das Ding ist: die Stelle, an der das Schloss sitzt, befindet sich, da die Klappe hochaufgerichtet ist, direkt wenige Millimeter über dem Heck. Ich weiss gar nicht, in welche Richtung ich da den Schwung geben sollte - eigentlich würde es in jedem Fall gegen das Blech des Hecks schlagen... Ich schau mal, vielleicht komm ich mit dem Manual weiter. Klasse, dass Ihr mir geantwortet habt. Schönes Wochenende!
  7. ...ganz peinlich. Vielleicht kann mir hier jemand einen Tip geben. In der Eile (quengelndes Kind dabei), schließe ich das Verdeck und öffne gleichzeitig schon mal den Kofferraum, um Zeit zu sparen ; ) Der Schliessvorgang kam zum Stillstand. Dach ist noch halb offen. Jetzt geht nix mehr... Hat jemand eine Idee? Kann ja noch nicht mal zur Werkstatt fahren und bin selber ein Voll-Laie... Dankö!
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy