hanswurst

Mitglied
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About hanswurst

  • Rank
    Probezeit bestanden

Contact Methods

  • AIM
    RudeGerman

Profile Information

  • Fahrzeug
    2005 ES330
  • Land
    Anderes
  • Standort
    Bad Homburg
  • Geschlecht
    Männlich
  1. Hah, kurze nette Mitteilung geschrieben: Die Antwort kam prompt ein paar Stunden später: So vertrauenserweckend, ich glaub ich steck gleich mal Bargeld in nen Umschlag und schicks los ;) Werd nochmal versuchen, Details aus ihm rauszukriegen, vielleicht war er ja auch nur in Eile... @RX300mh: Hab schon mit Michael gesprochen :g: @eli47: Könnte ich mal probieren, muss ich aber erstmal sehen, wie fest die angeschraubt ist...Danke auch für den Hinweis mit Mannheim, werd ich im Auge behalten, falls Frankfurt sich ziert. Noch hab ich ja nix, ausser vielleicht neue Wischerblätter, aber die sollten ja Standard sein und nicht unbedingt von Lexus kommen müssen :)
  2. Bilder hab ich noch keine gemacht, werd ich aber mal nachholen. Sieht schon etwas belämmert aus mit dem Leichtkraftradkennzeichen hinten :D Das Angebot war wie folgt: TÜV Abnahme: ¤1.895 incl. MwSt. - darin enthalten waren alle Umbauten (die haben mir doch glatt ne häßliche Nebelschlußleuchte drangebaut), AU, Ausstellung von Papieren, etc. Transport des Autos von zu Hause in Boston zum Hafen in New York: US$575 Exportdokumentation und Seetransport: US$1600 Entladen, Zollabfertigung, Transport von Bremerhaven nach Wuppertal (zum Umbauen und TÜV): ¤1011,50 Habe die Dollarbeträge direkt in USD bezahlt, aber wenn man es zum heutigen Kurs mal umrechnet, sind es ca ¤1.450, zusammen also ¤4356,50 von meiner Haustür drüben zum Importeur hier in Wuppertal, abholbereit. War sehr stressfrei, musste eigentlich gar nichts machen. Trotzdem vermutlich zu teuer, wie schon jemand anders angedeutet hat.
  3. So, shameless self bump meines alten Threads. Bin nun endlich mit Sack und Pack in D angekommen, der ES hat es auch überlebt. Habe jemanden gefunden, der mir vermutlich zumindest teilweise helfen kann mit dem Navi. Wird keine Ideallösung sein, aber zumindest bleibt die Hardware so intakt, wie sie ist, und ich seh zumindest Karten. Mal sehen, was da rauskommt. Nun ein kleiner erster Erfahrungsbericht: Obwohl für den Nordamerikanischen Markt gebaut und einem Tacho, der nur bis 220 geht, muss ich sagen, dass er sich sehr nett fährt bis ca 200-210km/h, dann wirds etwas schwammig. Viel bin ich noch nicht drüber gegangen, aber der 3,3l V6 hält ordentlich mit auf der linken Spur. Fahrwerk ist natürlich nicht angepasst dafür, drum bleibe ich unter 210. Verbrauch liegt bei solchen Eskapaden bei 17MPG, also ca. 14l/100km (100km auf der A3 gestern). Wenn ich mich benehme auf der Autobahn, schaff ich auch unter 10l/100km. Bin wie gesagt im Rhein-Main-Gebiet, und werde demnächst auch mal Autohaus Nix aufsuchen, um ne kleine Inspektion zu machen - hoffe, die schmeissen mich nich gleich wieder raus.
  4. Och menno, dann sing ich halt ;) Also ich muss sagen dass ein hack meiner DVD mir glaub ich am liebsten waere - funktionierendes Navi, ML Sound mit CD Wechsler, und trotzdem ein paar Radiosender (die, die eben auf den 200KHz Schritten liegen). Es sei denn, ein neueres Toyota Navi gibt mir diese neckische Verkehrsinformnation im Navi mit re-routing (kostet hier drueben und kommt ueber Satellit) und BT fuers Telefon...@TODDE: Hat dein Toyota Navi das? :)
  5. Hm, koennte ja ein Zelt drumbauen, Eintritt verlangen und vom Erloes ein Deutsches Navi kaufen :D Gibts wirlich kaum jemanden, der den ES importiert hat? Ist zwar von aussen potthaesslich, aber faehrt sich klasse, leise, ist gut im Schnee, hat Platz wie ne E-Klasse oder nen 5er beim Preis von C oder 3er (zumindest hier drueben), braucht nur Normalbenzin (hier drueben, grosser Preisunterschied zu Super) und fuehlt sich komfortabler an als sogar der neuere ES350. Haette schon gedacht, dass sich einige Leute den importieren, denn auch mit Importzoll sollte das noch ein gutes Preis/Leistungsverhaeltnis sein. Habe uebrigens rumgelesen und werde auch mal probieren, mir ne deutsche DVD zu kaufen beim Haendler und die LOADING.KWI von meiner DVD raufzuhaun, vielleicht tut das ja was. Dann ginge auch mein override noch :)
  6. Ja, dann koennte das hinkommen. Wie die Verbindungen hinten aussehen, bleibt dann noch herauszufinden. Werde beim Autohaus Nix dann auf alle Faelle mal vorbeischauen im September oder Oktober (ich peile eine Verschiffung Ende August an und muss dann nach Transport und TUeV den Wagen in Wuppertal abholen). @Don: auf jeden Fall kannst Du den dann mal begutachten, werde mich bei Dir melden, sobald ich ein Datum habe. Nochmal vielen Dank fuer die Hilfe!
  7. Hmhm, soweit ich das messen kann, bin ich bei ca. 19.4cm mal 9.5cm, aber kann auch an meinem Massband liegen. Weiss jemand von einem Abenteuerlustigen Toyota und/oder Lexus Schrauber im Raum Frankfurt? Da koennt ich ja mal vorbeischauen, wenn das Auto drueben ist. Mark Levinson ist natuerlich nun auch kein Muss, waere halt nett, wenn alle Lautsprecher so funktionieren wie bisher, aber ob ich nun alle Spiegel zum wackeln bringe oder nicht, ist nicht massgebend. Auf alle Faelle schonmal danke fuer die superschnelle Hilfe, mal gespannt, was sich noch entwickelt. Weiss eigentlich jemand den Hintergrund, warum ich nicht einfach eine deutsche Karten-DVD da reinschieben kann? Mir ja Wurscht, ob die Dame mit mir in Englisch oder Deutsch redet. Habe hier auch nicht die Zusatzfunktionen gehabt, die man in Deutschland wohl schon hat, sprich Stauwarnung im Navi etc., also wuerde ich es auch nicht zu sehr vermissen.
  8. Koennte passen, aber den Camry gibt es in Deutschland ja auch nicht. Hat jemand schonmal ein Navi wie die oberen gesehen in Deutschland?
  9. Aber haargenau sieht das so aus! Rechts neben dem "Open" Knopf steht "E7002", kann ich in deinem Bild nicht sehen. Sind das nun gute Nachrichten? :g: Seh grad, dass der Rest auch so ziemlich wie mein Auto aussieht, ist das ein Bild aus nem ES330? Vielen Dank fuer die schnelle Antwort!
  10. Servus, Ich ziehe Ende August von Massachusetts nach Deutschland, und werde meinen 2005 ES330 mitnehmen. Transport, TUeV Abnahme und der ganze Kram ist geregelt, aber nun lese ich hier und da, dass das Navigationssystem vermutlich nicht funktionieren wird, also einfach eine Karten-DVD beim Lexus Haendler kaufen wohl nicht reicht. Frage: da der ES330 ja sehr auf dem Camry basiert, wie auch der RX330, ist es moeglich, ein deutsches Navigationssystem einzubauen in den Wagen? Wenn ja, was wuerde das kosten? Kann ja von mir aus ein gebrauchtes sein, haette nur gerne Navigation mit dem Mark Levinson Sound System integriert, wie es im Moment auch ist (Telefon ist ueber ein eingebautes Parrot CK3100, Bluetooth gabs beim ES erst ein Jahr spaeter, muss also nicht sein). Hat jemand Erfahrungen oder kann mich in die richtige Richtung weisen, wo ich mehr Infos ueber eine solche Umruestung erfahren koennte? uscars24 machts nicht fuer Lexus, Lexus/Toyota gibt keine genauen Auskuenfte, und Forumssuche hat auch nix ergeben. Danke!