Jump to content

Wolfgang05

Mitglied
  • Posts

    10
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Fahrzeug
    Toyota Landcruiser
  • Land
    Deutschland

Wolfgang05's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

0

Reputation

  1. Hallo Obi, erst heute gesehen, da PC "down" war. An dem Tag hab ich ihn nicht gefahren, aber inzwischen Probefahrt gemacht. Wir sind aus verschiedenen Gründen noch am Grübeln, ob wir uns dafür entscheiden. Gruss Wolfgang
  2. Das hab ich schon richtig verstanden. Ich wollte eigentlich wissen, ob im Elektrobetrieb der Benziner immer mit durchgedreht wird - natürlich dann ohne Zündung und ohne Energiezufuhr - oder ob der quasi komplett aus ist, also still steht. Habe ja noch keine Probefahrt gemacht, aber man liest ja hier, dass Zu- und Abschalten unmerklich ist. Das Getriebe hat ja wohl keine Kupplung oder einen Wandler, die den Motor abtrennen würden, oder habe ich da was nicht kapiert ? Wolfgang
  3. Ich habs gefunden :naughty: Hab mal auf Englisch gegoogelt und tatsächlich ein Manual zum Runterladen entdeckt. Im Tacho ist - so wie Gufera vermutete - eine solche Anzeige. Links vom Tacho ist dann wohl so eine Anzeige, die geladene Energie anzeigt. Weiss noch jemand was zum "Motor-mitdrehen"? Wolfgang
  4. Genau so sieht das auf den Fotos aus. Vielleicht ist das eine Exotenvariante. Welche Infos gibt dieses Display denn zum Hybrid aus? Wolfgang
  5. So, nachdem OBI schon mal für mich besichtigt hatte :thumbup: war ich neulich in der Nähe und habe mir mal in Darmstadt die RXe angesehen, ist schon wirklich ein toller Wagen. Der Verkäufer hatte leider einen Termin, aber eine sehr nette junge Dame hat sich um mich gekümmert. Die beiden ausgestellten hatten beide das Navi mit dem grossen Display, sie haben noch einen Vorführwagen, der war leider nicht da, der hat kein Navi - und damit kein grosses Display. Die junge Dame und der Prospekt konnten hier auch nicht weiter helfen: Hab mir jetzt schon die Finger wund gegoogelt - aber nirgendwo eine Information drüber gefunden, wie das "normale" Display beim RX aussieht ;) Zeigt das auch Informationen zum Energiefluss, Verbrauch usw. ? Das Navi selber müsste ich nicht unbedingt haben, aber wäre schon schön, wenn man auch Informationen hätte, wie und wann das Auto auf Hybrid läuft. Und noch eine Frage: Der Benziner wird ja wohl selbständig zugeschaltet. Wenn der RX elektrisch fährt oder im Schiebebetrieb, dreht da eigentlich der Benziner immer mit oder wird der "stillgelegt" ? Momentan haben wir viel terminlich um die Ohren, demnächst will ich unbedingt mal eine Probefahrt ausmachen. Schöne Ostern wünscht Wolfgang
  6. Hallo Obi, vielen, vielen Dank für Deine Mühe. Ich will mal sehn, dass ich es nach unserem Urlaub gebacken kriege, mal in Darmstadt vorbeizusehen. Da der rote ja als Vorführwagen angeboten wird, dürfte er sicher auch mal zur Probefahrt zur Verfügung stehen. Hab ja bis jetzt überhaupt keine Ahnung, wie ein RXHybrid fährt, hab bisher nur einmal drin gesessen. Da wir momentan in der Nähe von Füssen sind, mal spasseshalber bei mobile reingesehen. Im Umkreis von 50 km wird kein einer RX angeboten :ph34r: Edit für OBI - PM gelesen ! Gruss Wolfgang
  7. Danke für das Angebot !! Wenn Du das machen würdest, wär echt sehr nett. Die haben aktuell 3 Stück - der rote als Vorführwagen ist der einzige, bei dem auch die Innenausstattung abgebildet ist, die ist hell! Ist aber nichts beschrieben, ob der z.B. eine Einparkhilfe hat. Rückfahrkamera scheint er nicht zu haben, sieht nach einem kleinen Monitor aus - zeigt der dann auch per Mäusekino, wie der "Energiefluss" funktioniert ? Die anderen beiden sind innen gar nicht abgebildet. Gruss Wolfgang
  8. Zum Thema Hunde: Wir haben zwei, die sind so mittelgross mit jeweils etwas über 20 kg. Der Kofferraum vom neuen (halt evtl. Lexus) sollte gross genug sein, damit beide sich hineinlegen können. Dann kommt auch ein Trenngitter über die Rücksitze. Das ist dann der Zustand für den Alltag. Hat jemand Erfahrung mit 2 Hunden drin?? Im Urlaub kommt dann das Gepäck in den Kofferraum. Beide Hunde kommen dann auf den Rücksitz (da kommt natürlich auch eine Decke drunter) und die haben dann ein Geschirr an und sind angegurtet. Dass die Hunde im Auto rumturnen, kann also nur mal sein, wenn sie mal beim Einkaufen oder so allein im Auto sein sollten. Dann muss man sich halt angewöhnen, sie in den Kofferraum zu setzen. Wir sind ja zur Zeit ein paar Tage in Urlaub im Allgäu. Werden zur Zeit relativ viele RXHybrid in der Nähe (ich meine jetzt den Raum Frankfurt) angeboten - und die gehn nicht grad weg wie warme Semmeln. Ist natürlich für uns als mögliche Käufer eine eher angenehme Situation. Denke aber, später wirds mal schwer, so ein Fahrzeug mal wieder loszuwerden. Aber egal, wir wollen es ja etliche Jahre fahren. Momentane Grüsse aus dem Allgäu - Wolfgang
  9. Frankfurt käme auch in Frage, auch nach Giessen ist es nicht weit, da stehen jede Menge. Weiss nur nicht, wie wäre es denn nachher mit Garantieabwicklung/Service, wenn man z.B. in Giessen kauft und in Wiesbaden zu Lexus geht ? Aber so weit sind wir noch nicht mit der Entscheidung. Heute mittag geht es erst mal ein paar Tage in Urlaub, bin aber dort auch in Internet. Wolfgang
  10. Hallo und Guten Tag zusammen, zuerst Entschuldigung, wenns etwas länger wird: Seit einiger Zeit lese ich hier schon mit und hab mich dann auch angemeldet. Wir fahren seit langen Jahren Geländewagen, zur Zeit einen Toyota Landcruiser 3-türig, seinerzeit neu gekauft und seit mehr als 12 Jahren hoch zufrieden: Kein Ärger, so gut wie keine Reparaturen, wenig Verschleiss, der funktioniert einfach immer. Genutzt wird er vor allem von meiner Frau, die sich gar nicht von ihm trennen will. Sie schätzt vor allem das hohe Sitzen - ja und weil der immer treu funktioniert. Das Auto läuft bei uns max. 10.000 im Jahr im Nahverkehr und halt in den Urlaub. Für "auf Arbeit" hab ich noch was kleines zum Fahren. Wir sind Generation 50plus, Kind ist aus dem Haus, dafür haben wir 2 mittelgrosse Hunde. Wir wohnen mitten im RheinMainGebiet. Aber so langsam kommt auch meine Frau dahin, dass die Trennung vom LC irgendwann bevorsteht. Mit roter Plakette kann man jetzt z.B. nicht mehr nach Frankfurt rein fahren. So sind wir gaaaaanz langsam auf der Suche nach einem Nachfolger. In Richtung SUV mit Allrad solls auf jeden Fall gehen. Aber finanziell haben wir uns auch eine Obergrenze von irgendwo über ¤ 30.000 gesetzt. Dafür gibts dann neu VW Tiguan und Co, ja und dann die teureren Fahrzeuge eben gebraucht. Anfangs hab ich gar nicht an Lexus gedacht, aber dann hat mich ein Artikel in der Autobild (schäm....) über den RX als Gebrauchtwwagen darauf gebracht. Dass Lexus Qualität und Langlebigkeit bietet, davon gehe ich hier wirklich aus. Wir haben Bekannte in den USA und dort hat Lexus mit den besten Ruf. Der Nachfolger müsste/sollte auf jeden Fall die nächsten 8 bis 10 Jahre bei uns ohne Probleme laufen. Ich denke, das hält auch der Hybrid durch. Und was sah ich im Netz: RXe gibts zuhauf zu durchaus günstigen Preisen. Zuerst habe ich nach den reinen Benzinern gesehen, aber inzwischen zu der Überzeugung gekommen: Wenn RX, dann 400h. Langfristig wegen des Verbrauchs und ich finde den auch wesentlich "sozial- und umweltverträglicher". Die Kosten für Ersatzteile, Service usw. sind bei Lexus ja auch noch im Rahmen. Ein paar Fragen gibts noch, die ich trotz ziemlich intensivem Lesen noch nicht so ganz durch habe: Traktion: Es gibt hier sehr viele User, die die Wintereigenschaften des 400h sehr loben, aber ich habe auch schon gelesen, dass er bergauf bei glattem Untergrund mit Hänger einfach stehen bleibt. Gilt das nur für Hängerbetrieb oder auch solo? Hängerkupplung soll er nämlich kriegen, hab zwar keinen, aber leihe manchmal aus - wobei ich Hänger bei Schnee sicher nie fahren werde. Fährt der rückwärts nur mit Strom? Komm ich dann rückwärts auch aus einer Schneewehe raus ? Lexus-Garantie: Würde wohl nur vom Händler kaufen. In meiner Nähe gibt es Lexus in Wiesbaden und Darmstadt (Empfehlung zu diesen beiden ?). Gibt auch z.Zt. einige 400h mit Preisen so bis 35.000 und relativ wenig km. Manche haben die von Lexus beworbene Select-Garantie von 3 Jahren. Habe aber auch schon Angebote gesehen, wo die Garantie weniger betrug. Woran liegt das ? Sitzbezüge: Tendiere eher zur helleren Ausstattung, innen schwarz ist nicht so unser Ding. Mit Leder hab ich aber irgendwie ein Beziehungsproblem. Aber es gibt ja praktisch alles nur in Leder. Wir haben miserable Erfahrungen mit unserer Wohnzimmergarnitur Leder gemacht, die wirklich nicht billig war. Wie haltbar ist das denn bei den Lexen? Kann schon mal sein, dass unsere Hunde auf den Sitzen liegen. Verkratzt das schnell? Was muss man denn zur Pflege machen, damit das nicht irgendwann speckig aussieht. Grosser Autoputzer bin ich nämlich nicht. Hab in letzter Zeit manchmal einen Blick in Autos mit Leder geworfen, die etwas älter waren. Manche sahen wirklich nicht mehr gut aus: speckig, faltig. Wie sind denn Eure Erfahrungen? Verbrauch/Elektrobetrieb: Ich glaube, wenn ich im Schnitt mit 10l hinkäme, wäre ich zufrieden. Wir fahren kaum reinen Stadtverkehr und Kurzstrecke heisst im Rheinmaingebiet ja schon, dass man öfter über die Autobahn rollt. Wir sind auch die "Cruiser-Fahrer", wie schnell ein Lexus laufen kann, interessiert mich nicht. Auch im Urlaub meist Schnitt 130 und gut is. Komm ich mit dem Verbrauch hin? Wie ist das eigentlich, wenn das Auto mal ne Woche steht. Ist da noch Strom in der Batterie zu elektrischen Losfahren? So, allen die geduldig bis hierhin gelesen haben, vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen zur Entscheidung in Richtung RX. Weil ich will dann mal langsam anfangen, die Gattin in diese Richtung zu schubsen, damit wir demnächst mal eine Probefahrt in Angriff nehmen können. Mir persönlich wäre die Entscheidung für einen gebrauchten RX wesentlich lieber als für ein Normalo-SUV. Muss auch ganz ehrlich gestehen, ich find es schon gut, ein Auto zu fahren, dass nicht an jeder Ecke steht. Grüsse rundum Wolfgang
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy