Search the Community

Showing results for tags 'agr ventil'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 1 result

  1. Hallo Community, mich hats jetzt leider auch sehr böse mit dem P2002 erwischt. Kurz zum Hintergrund: Zunächst hat der Spaß angefangen, dass die CHECK VSC Warnleuchte anging. Unrsache hierfür war der Intake Air Temperature Sensor, welchen wir natürlich getauscht haben. Fehler für 2000 Kilometer behoben. Dann ging die CHECK VSC Lampe wieder an. Diesmal aber Fehlecode 2002. Shit.... Daraufhin haben wir nach eingängiger Recherche hier im Forum folgendes gereinigt: - AGR Ventil - Differenzdruckschläuche - DPF von der Barten GmbH durchbrennen lassen und wieder eingebaut Ich war glücklich und hatte für wieder ca. 5000km Ruhe. Dann jedoch über Ostern mitten auf der Autobahn (nach 400km Strecke) wieder CHECK VSC. Mittlerweile bin ich mit meinem Latein am Ende... Laut Toyota soll das AGR Ventil nicht richtig schließen, was ich mir aber nicht vorstellen kann, da ich ja nach der Reinigung 5000km Ruhe hatte. Weitere Möglichkeit wären die Temperatur Sensoren vor und nach dem DPF, welche jedoch schlanke 1200 € kosten würden... Könnte evtl. auch der Thermostat fürs Kühlsystem eine Rolle spielen? Zusätzlich vielleicht noch interessant: der Motor-Notlauf springt erst an, wenn der Motor eine Temperatur von ca. 70 Grad erreicht hat. Habe ich was übersehen beim reinigen oder gibt es evtl. günstige Alternativen um den Wagen wieder zum Laufen zu bringen? Ich bin um jeden Rat sehr dankbar!!! Beste Grüße