Search the Community

Showing results for tags 'fahrerseite'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweise zur Registrierung
  • BOARDRULES
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • ES-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • UX-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Calendars

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Fahrzeug


Standort


Interessen

Found 2 results

  1. deparo

    GS300 Bj. 1995

    Hallo Lexus Fans, ich fahre einen GS300 Bj. 1995. Bei einem Einbruch wurde der Fensterrahmen leider verbogen und die Fensterlauf-Gummidichtung zerrissen. Wer bietet diese Teile zum Kauf an oder wer kann mir dabei weiterhelfen. Besten Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen PR
  2. Moin dem Lexus-Kollektiv! Bei mir fährt die vordere Seitenscheibe an der Fahrertür schief herunter. (IS200 AT von ‘99) Zugegebener Maßen habe ich mich bei den aktuellen Temperaturen noch nicht getraut zu testen, wie sich die Scheibe verhält, wenn man sie komplett runter lässt. Sprich, ob sie in dem Fall wieder hochfährt oder sich wahlweise in die Untiefen der Tür verabschiedet weiß ich nicht. Hat jemand von euch so ein Problem schonmal erfolgreich behoben oder kann mir sagen was da hinüber sein kann? Das Problem stellt sich im Detail wie folgt dar: Beim betätigen des Fensterhebers fährt die Scheibe zunächst die ersten ein/zwei Zentimeter normal runter und beginnt dann nach vorne einzutauchen. Ich meine, bevor das Phänomen auftrat, wurde das Herunterfahren ein paar Mal von einem Knacken begleitet. Da die Scheibe beim Hochfahren „normal“ hochgedrückt wird, ist fraglich, ob sie vorne eintaucht oder eher hinten hängen bleibt und vorn eigentlich normal runterfährt. Wie gesagt sind meine Tests bisher nicht weiter gegangen als 3-4 cm runterfahren und dann wieder hoch, weil ich nicht willens bin mir Fahrtwind samt Schneegestöber um die Nase wehen zu lassen. Zudem habe ich keine Garage, was eigentlich ein wenig den Druck aus der Sache nehmen würde. Soweit ich in den Tutorials zum Türverkleidung abbauen richtig gesehen habe, ist das Gros der Scheibe vom Innenblech verdeckt und der Zugang zu etwaigen Hubgestängen nicht ohne Weiteres möglich. Ich bin Dankbar für jede hilfreiche Antwort. Kofi