• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

JoeLex

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    75
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über JoeLex

  • Rang
    ist ein Foren-Fan
  • Geburtstag 13.05.1967

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 300h (Luxury Line); vorher IS 220d
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Wuppertal
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.161 Profilaufrufe
  1. Danke für die Erklärungen. Den von uslex (GS) und Todde (LS) erwähnten Hold-Knopf gibt es beim IS nicht. Also hat er keine Hold-Funktion, aber sehr wohl die oben erwähnte Berganfahrhilfe.
  2. Bist Du sicher bei der Hold-Funktion? Ich habe einen 2017er IS 300h Luxury Line. Wenn ich alle Pedale loslasse, rollt er elektrisch los...
  3. Du musst aber nicht unbedingt eine DVD brennen... Wenn ich mir Musik-Videos fürs Auto lade, konvertiere ich sie immer in MP4 und packe sie auf einen USB-Stick. Das funktioniert kostenlos mit dem Video Converter von DVDVideoSoft. Der bietet verschiedene Codecs für MP4 an. Nicht alle funktionieren im Lexus. Ist aber einfach zu lösen: Einfach ein kurzes Video testweise mit verschieden Codecs konvertieren, jeweils den verwendeten Codec-Namen vorne im Dateinamen mit speichern. Dann ab ins Auto und gucken, welche Datei angeboten wird. Du musst dafür als Quelle den Stick wählen und "Durchsuchen" anklicken. Codec merken und fortan alle Videos so behandeln. Spart DVDs und Zeit. Wenn es nicht eilig ist: Nach meinem Urlaub gucke ich gerne für Dich nach, welcher Codec funktioniert.
  4. Ich benutze zum Brennen von DVDs das Programm CDBurnerXP. Das ist kostenlos und super. Bitte nicht von der Bezeichnung ...XP verwirren lassen. Es ist auf dem neuesten Stand und läuft auch unter Win10. DVD-RW deutet auf wiederbeschreibbare DVD-Rohlinge hin. Wie bereits oben erwähnt, hatte ich mit den wiederbeschreibbaren (DVD-RW) auch Probleme. Du solltest auf jeden Fall nur einmal beschreibbare verwenden! Also DVD-R oder ggf. DVD+R. Das waren zwei Standards, die damals parallel entwickelt wurden. Manche Hersteller setzten auf -R, manche auf +R, manche Player spielten aber auch beides ab. Wenn ich mich richtig erinnere, gingen in meinem 2010er IS die DVD-R. Genau kann ich es dir aber erst nächste Woche sagen. Dann lege ich mal eine selbst gebrannte in den neuen IS 300h ein.
  5. DVD richtig finalisiert? Welches Format DVD-R, DVD+R? Hatte damals auch zunächst Probleme. Habe es dann aber irgendwann in meinem 2010er IS mit Mark Levinson Anlage ans Laufen bekommen. Im neuen 2017er IS habe ich noch keine selbst gebrannte DVD ausprobiert. Kann das aber gerne in einer Woche (nach unserem Urlaub ) nachholen und das Ergebnis hier posten. Falls du es danach nicht schon selber herausgefunden hast... Soweit ich mich erinnere, ging DVD-RW gar nicht. Das von uslex angesprochene Format spielt nur eine Rolle, wenn man "nackte" Video-Dateien auf eine DVD brennt. Da du ja offensichtlich eine VideoDVD gebrannt hast (mit VOB Dateien usw., die ordentlich in den Ordner video_ts und audio_ts liegen), sollte ein vernünftiges Brennprogramm das Ausgangsformat richtig konvertieren.
  6. Nachdem das Lexusforum DUS meine defekte Navi-Einheit getauscht hatte (siehe oben), funktionierten die Connected Services zwar endlich, folgende Dinge haben mich aber immer noch gestört: Hotspot-Funktion am iPhone verbraucht sehr viel am Akku Fahrzeug verbindet sich nicht immer automatisch mit dem iPhone-Hotspot Aber auch für diese Probleme habe ich mittlerweile eine, für mich optimale Lösung gefunden, die ich mit Euch teilen möchte: Ich habe heute meinen Huawei USB-HotSpot-Stick (E8372) erhalten und in Betrieb genommen. Dieser liegt nun an einer kurzen USB Verlängerung in der Mittelarmlehne (passt sonst nicht von der Bauhöhe her). Der Stick wird mit der Zündung ein- und ausgeschaltet und stellt nach ca. 40 Sekunden ein WIFI-Netz zur Verfügung, mit dem sich das Fahrzeug sofort und automatisch verbindet (wenn man vorher alles eingerichtet hat). Am iPhone habe ich lediglich Bluetooth eingeschaltet. Darüber läuft jetzt nur noch die Telefonie und ggf. der Audioplayer. Ich verwende meine Zweit-SIM (Multi-SIM von O2) in dem Stick. Im Netz liest man immer wieder, dass es in Verbindung mit diesem Stick bei Multi-SIMs zu folgendem Problem kommt: Der Stick meint, ein ankommendes Gespräch annehmen zu müssen, kann es aber nicht, und sendet ein Besetzt-Signal. Der Anruf wird abgewiesen. Die Lösung hierfür ist einfach: Multi-SIM im Stick so konfigurieren, dass Anrufe dort gar nicht ankommen. Funktioniert bei O2 durch Absenden des USSD-Codes *124# (von der betreffenden SIM aus natürlich).
  7. @uslex: Verbindung zu Connected Services über Bluetooth und iPhone 6s funktioniert bei mir. Welches iPhone hast Du denn? Nur muss dafür zwingend der persönliche HotSpot am iPhone aktiviert sein (und nicht nur Bluetooth). Da das aber enorm am iPhone Akku zieht, werde ich wahrscheinlich die Bluetooth-Verbindung zum iPhone auch nur zum Telefonieren nutzen. Connected Services werde ich dann mittels WIFI über den USB-Stick-Hotspot realisieren.
  8. Dein Tip mit dem Zweithandy hat mich daran erinnert, dass ich noch einen "Huawei E5331 MIFI Wifi Router" in der Schublade habe. Also: MultiSim eingelegt, Auto mit dem Huawei über WIFI verbunden, Zündung aus und wieder an, und siehe da: WLAN-Verbindung zum Huawei wird automatisch sofort wieder aufgebaut. An dem Huawei-Router stört mich nur, dass ich ihn jedesmal ein- und ausschalten muss und er über Akku betrieben wird. Mal gucken, vielleicht bestelle ich mir noch den "Huawei E8278". Der ist in der Form eines USB-Sticks, bekommt den Strom also über USB und schaltet sich somit parallel mit der Zündung ein und aus.
  9. Alle Online-Dienste funktionieren jetzt. Lediglich das Verbinden zum iPhone als WIFI-Hotspot ist etwas holprig. Nachdem das Fahrzeug neu gestartet wurde, baut das System die Verbindung zum Hotspot nicht wieder automatisch auf. Ist das normal?
  10. Eine qualifizierte Antwort vom Kundenportal (my.lexus.eu) habe ich bis heute nicht erhalten. Obwohl ich mein Problem ausführlich geschildert hatte, kam lediglich eine Standard-Mail: "My Lexus - Sie haben Ihren Usernamen oder Ihr Passwort vergessen?" Wirklich sehr traurig, was die Portalbetreiber sich da leisten. Umso glücklicher bin ich, dass mein Lexusforum eine schnelle und unkomplizierte Lösung gefunden hat. Meine gesamte Navigationseinheit wurde am Freitag gegen die eines Fahrzeuges, welches in der Ausstellung steht, getauscht. An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Lob an mein Lexusforum!
  11. Alles schon probiert. Auch direkt am Router zu Hause. Ich habe sogar nochmal einen ganz neuen Account auf "my.lexus.eu" angelegt. Ich versuche jetzt seit einer Woche, den Service zum Laufen zu bringen. "Lexus Premium Traffic" nutzen zu können, wäre mir schon sehr wichtig. Bin kurz davor, den Wagen dem Forum wieder auf den Hof zu stellen. Die verweisen auf das Portal und können mir nicht helfen. Trotzdem Danke für den Hinweis.
  12. Bei meinem neuen IS 300 h (Erstzulassung 18.05.2017) funktionieren die "connected services" nicht. Beim Login-Versuch (im Auto) bekomme ich die Fehlermeldung "Portal-Login nicht möglich". die WLAN-Verbindung wurde sowohl über iPhone-Hotspot, als auch über Router zu Hause getestet und funktioniert mein Account ist korrekt angelegt und funktioniert mit meinem iPhone 6s im Vorführwagen beim Händler, aber leider nicht in meinem Fahrzeug der Account vom Händler fünktioniert mit seinem iPhone im Vorführwagen, aber nicht in meinem Fahrzeug auf "my.lexus.eu" sind im Account alle Dienste aktiviert, die AGBs (soweit erforderlich) wurden akzeptiert das Lexusforum Düsseldorf kann keinen Fehler am Fahrzeug feststellen das Lexusforum Düsseldorf empfahl mir, im Kundenportal eine Anfrage zu stellen. Diese ist bisher unbeantwortet. Bin für jeden weiteren Hinweis dankbar. Joerg
  13. OK, Danke. Dann hoffe ich mal, dass mein Lexushändler das auch schafft.
  14. Hallo jaritoka, Danke für die Rückmeldung. Mein IS 300h ist bestellt und kommt in ca. 4 Wochen. Funktioniert die Freischaltung nach dem gleichen Prinzip, oder ist es beim Neuen komplizierter?
  15. Ich habe ein Frage zur DVD-Video-Anzeige im IS 300h. Konkret: "Kann die DVD-Video-Anzeige während der Fahrt im IS 300h noch genau so einfach freigeschaltet werden, wie es seinerzeit z.B. beim IS 220/250 (Bj. 2010) möglich war?" In meinem IS 220d hatte ich mir einen Knopf einbauen lassen, der das Tachosignal von dem ML-Anlage trennt und das Handbremssignal simuliert. Somit konnte der Beifahrer DVDs (z.B. Konzertmitschnitte) sehen und der Fahrer diese zumindestens hören. Diesen Komfort würde ich beim Wechsel zum IS 300h ungerne verlieren.