Jump to content

MR2AW11SC

Mitglied
  • Posts

    71
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

MR2AW11SC last won the day on March 21 2017

MR2AW11SC had the most liked content!

Profile Information

  • Fahrzeug
    Toyota MR2 85NA 86NA 88SC, Lexus LS430
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Bergheim
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,033 profile views

MR2AW11SC's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In

Recent Badges

2

Reputation

  1. Hey du hast mal nachgefragt ob ich den LS noch habe, hast du interresse ? 

    bin jetzt vier wochen im Urlaub gewesen und komme übernächsten montag zürück.

    Melde dich einfach wen interresse da ist 0151 15500036 

    grus hamdi

  2. Anbei ein kurzer Erfahrungsbericht. Da immer wieder meine Motorkontrolleuchte anging und ich meine P1651 als Fehler angezeigt hat hier die Lösung. Es ist das kleine Umschaltventil, das unterhalb der Schwingrohraufladung sitzt. Das Bauteil selbst kostet ca. 130 Euro bei Lexus in Deutschland. Bei Lexus in Amerika ist es um die 40 Dollar plus Taxes und Shipping. Jetzt aber zum Problem. Um da heran zu kommen, muss die ganze Ansaugbrücke ab. Das ist wirklich kein Spaß. Vor allem dann nicht, wenn Ihr zusätzlich eine Gasanlage da drin habt. Es folgen daher einige Bilder. Lexus schätzt den Aufwand auf ca. 7 Werkstattstunden ohne Gas. Rechnet einmal mindestens also mit dieser Zeit. Ich habe die Ansaugbrücke hoch gehoben um das Teil zu tauschen. Problem war, das ich danach einen nicht unerheblichen Wasserverlust hatte. Dies rührte daher, das sich hinten die Werkseitige Klebeverbindung an einem kleinen Alurohr gelöst hatte. Dieses kostet ca. 120 Euro, wenn euch das passiert, könnt Ihr aber quasi alles noch einmal machen. Daher Vorsicht!!! Bilder folgen....
  3. Kurzer Zwischenstand noch einmal - Urlaub zu Ende LS hat jetzt 267767 km. Ich war vor zwei Wochen einen neuen Corolla und einen RAV 4 probefahren, aber ehrlich gesagt war da von der Wohnzimmer LS Atmosphäre nix zu spüren. Dachte bei neuen Autos sei man jetzt auch so weit. Leider nicht. Selbst die Kids haben schnell gemerkt das sowohl das Leder komplett aus einer anderen Welt ist und auch die heutigen "Panoramadächer" mehr schein als sein sind. Das Riesen Ding ging gerade mal 27 cm weit auf, trotz fast 1,5 m länge. Da kann das normale Glashubdach im LS schon mehr und das ist 16 Jahre alt. Vom Fahrkomfort trennen ihn immer noch Welten. Ich hätte echt Lust auf einen Hybrid gehabt, aber wenn man am Ortsausgang beschleunigen will höre ich ein jaulen wie bei einer Turbine aber spüre null Druck im Rücken. Das Ding sollte 193 PS haben, gefühlt waren davon 140 Pferde schon in Stall schlafen. Ich bin wahrhaftig eher ein Cruiser aber ich glaube da muss man sich anfangs schon heftig umstellen um damit glücklich zu werden. Im Anhang habe ich für die, die vielleicht noch zweifelnd meine recht genaue Excel Liste angehangen. Dort ist jeder Tank Beleg seit Kauf drin. Jetzt noch zu den nicht so Schönen Dingen. Ich musste aufgrund eines Geräusches in der Vorderachse jetzt mehrfach unters Auto. Erst war die vordere Querlenkerbuchse rechts ausgeschlagen. Diese habe ich jetzt durch ein Nicht Original Teil ersetzt, da Lexus nur den kompletten Querlenker anbietet. Nachdem ich mit der Arbeit fertig war, würde ich aber jedem den Querlenker komplett empfehlen. Die Buchse kostet zwar nur 33 Euro, aber wer es nicht selbst kann, wird nur schwer eine Werkstatt finden, die sich das antut. Die Buchse hat innen eine Stahlbuchse, die man quasi von beiden Seiten ineinander pressen muss. Selbst eine Gewindestange hat daran quasi Ihr leben gelassen und diverse Muttern auch. Ein guter alter Schraubstock hat es dann gerichtet. Alternativ kann man den Querlenker auch ausbauen und es mit einer Werkstatt Presse versuchen. Des weiteren ist die Spurstange links innen dann kurz darauf auch defekt gewesen. Dies ist aber wirklich nur im eingefederten Zustand bei abgeschaltetem Motor zu spuren wenn jemand zweites am Lenkrad wackelt. Mit einem Gelenkspieltester und freigehoben findet man nichts. Meine ca. 2,5 Jahre alte Original Toyota Batterie hat dann auch noch den Geist aufgegeben und somit hat der LS jetzt doch mal etwas Geld gekostet. Dafür leistet er mir jetzt seit 4 Jahren treue Dienst und hat verdient erhalten zu bleiben. Der Wagen fährt Tip Top und ist wie ein Erholungsurlaub. Daher weiterhin Alle Daumen hoch. Lexus Forum.xlsx
  4. So. Kurzes Fazit. Die neuen OEM Radlager sind drin. Der LS wieder Flüsterleise wie eh und je. Ich habe gestern getankt und 11,82 Liter Gas pro 100 km gebraucht. Es wird also immer besser. Anbei Bilder von etwas das ich hier noch nicht gesehen habe. Es gibt nen Voice Recorder ein Maut Gerät und Garagentor Öffner für das Brillenfach. Das hier ist die Maut Variante
  5. Da der LS treue Diendte geleistet hat bekommt er zu Weihnachten auch ein großes Packet und heute die große Wartung.
  6. Ich habe noch einen aufgetan in Pulheim. Dort war ich jetzt mal zur Wartung weil ich in Leverkusen so schnell keinen Termin bekommen hatte. Die VSI2 von Prinz hat eine Art OBD Leuchte in der Tanksanzeige. Diese war trotz Wartung plötzlich an. Wie sich herausstellte ist es so das nicht jede Gas Werkstatt eine VSI2 warten darf. Diese haben dann auch nicht das Interface um die Wartung zurück zu stellen. In diesem Fall geht nach einer Gewissen Betriebsstundenzahl diese gelbe Leuchte an. Auf dem Weg bin ich dann bei dem Laden oder eher eine Art Werkstatt mit Wohnzimmer von zwei Russen oder Polen in Pulheim gekommen. Die Bude sieht ziemlich dürftig aus, aber die Kungs da sind fähig und bauen wohl häufiger Lexus um. Ich hab dann spaßeshalber mal gefragt ob ein LS600hl auch geht. Sie meinten kein Ding und haben mir Injektoren zu der Anlage gezeigt die Qualitativ an Serienteile erinnert haben. Sah echt top aus und hat wohl Ece R115 das ganze. Dort hab ich dann auch erfahren das die Anlage sehr wohl zwei Filter hat. Die Werkstatt wo ich zwischendurch war hatte ich darauf aufmerksam gemacht aber die meinten. „Nö Nö. Immer nur einer“. Fakt ist. Die VSI2 hat noch einen im Verdampfer. Da dran zu kommen war echt kein Spaß. Nach längerem suchen haben wir Ihn in der rechten vorderen Radhausschale unter dem Scheinwerfer gefunden.
  7. Für die Statistik Kilometer auf Gas 96.230 km Verbrauch Benzin 1536 liter Verbrauch Gas 12052 Liter Durchschnitt 12,52l/100 km
  8. Übrigens habe ich jetzt 256.000km und alles läuft bestens. Nur die Radlager machen Probleme. Neue eingebaut von Febi Bilstein und diese sind nach nicht mal 4000 km hinüber. Ich werde jetzt die original Radlager einbauen. Dann ist sicher wieder Ruhe. Wie man man sieht kann der LS auch Reisegepäck schlucken bis nichts mehr geht. Alleine dieses Jahr hat er uns treu fast 10000 km in Urlaubsziele gebracht.
  9. Darf man fragen was die Gläser gekostet haben und wo du die gekauft hast? ich hätte vermutet das die bei lexus selbst nicht unter 500€ pro Seite kosten.
  10. Ich habe hier mal ein paar Aktuelle Zahlen Tage seit Gaseinbau 977 Tage KM seit Gaseinbau 73.317 KM Getankte Gasmenge 9152,4 Liter Getankte Super Menge 1242,42 Liter Durchschnittlicher Gasverbrauch 12,48 Liter/100 Km
  11. Wie gesagt, alles ist Ansichtssache. Meist kostet so eine Eintragung ca. 150 Euro so weit ich weiß. Das geben einige für ein paar Turnschuhe oder ne neu Jeans aus. Selbst ein Ölwechsel am LS bei Toyota kostet da mehr. Von daher ist das eigentlich geschenkt. Jetzt aber noch mal zu folgendem Fall. Die Werkstatt XYZ baut Dir als Kunde das ganze ein. Meint es gut und hämmert da richtig Metallwinkel in alle Tragenden Träger, schön mit M10 Schrauben. Jahre Später erleidest Du bei einem schweren Auffahrunfall erhebliche Verletzungen. Es stellt sich heraus, das die von hinten eintretenden Kräfte deutlich besser abgeleitet worden wären, wenn dein Wagen im Original Zustand gewesen wäre. Vermutlich wäre man mit einem blauen Auge davon gekommen. Ein guter Anwalt empfiehlt Dir also die Einbauwerkstatt zu verklagen. Leider hat der wie die meisten der Gas Einbauer nach zwei Jahren minimal seinen Namen in der Firmenbezeichnung geändert. Ansprüche zu stellen ist nicht mehr möglich. Nächster Anlauf erfolgt dann bei.... Naja. Ich kann also voll verstehen, warum keiner mehr Aufwändige Tests durch kurzes Handauflegen absegnen will. Andere Länder bieten da auch nicht so viel Service an. Versucht mal ein Wagen von hier so einfach in einem anderen Land anzumelden. Das kann auch zu erheblichen Problemen führen da jedes Land seine eigenen Varianten für die Fahrzeuge hat. Das geht von Dingen wie den Abgasvorschriften über Dinge wie Elektromagnetische Verträglichkeit. Hört sich kleinlich an, aber als Beispiel. Im LS hatte ich immer einen sehr schlechten Radioempfang. Hab mich damit abgefunden und nicht weiter drüber nachgedacht. Dann hatte ich mal kurz einen im Fachhandel gekauften kleinen USB Zigarettenanzünder Aufladeeinsatz nicht eingesteckt. Empfang plötzlich super. Wieder eingesteckt. Zack... Das Ding war es. Keiner will ja das sein WLAN zuhause nicht mehr geht wenn der Nachbar seinen Import Wagen in der Garage stehen hat nebenan. Tja ja.. schöne neue Welt. P.S. Bei 20.000 im Jahr musst Du natürlich auch auf dem Schirm haben, ob sich das mit der Gasanlage noch lohnt. Du benötigst ja trotzdem noch ca. 0,8-1,5 Liter Gas pro 100 KM und hast den Einbau und evt. flashlube zu bezahlen. Da muss man dann schon einige Jahre fahren. Der Verbrauch ist auch bei sehr verhaltener Fahrweise kaum unter 11-13 Liter auf Gas herunter zu bekommen.
  12. Mach mal das Heckrollo runter. Wenn der Sender im Spiegel von hinten kein Einfallendes Licht hat, nimmt der nicht runter. Ist nicht sehr viel was die dunkler werden, aber sie werden es. Daher auch der breite Kunststoff Rand drum herum. Frag mal was ein Glas kostet, da wird dir schwindelig.
  13. VAIS Tech hast du nicht auf dem Schirm. Soll ganz gut sein. Bei meinem Wechsler stand CD Error. Geholfen hat Batterie abklemmen, 20 Minuten warten dran machen. Fertig. Man muss ja auch mal gluck haben.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy