RLX4

Mitglied
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About RLX4

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus SC400
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Regensburg
  • Interessen
    Wiederbelebung, Motorüberholung
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

118 profile views
  1. ja man sollte sich vorher genauer mit dem Motoraufbau beschäftigen... War meine erste Idee, da mein alter Benz genauso klang und da waren's die Hydrostössel. Muss ich doch die Fachwerkstatt drauf schauen lassen. Hoffentlich ist die andere Toyotawerkstatt besser als die letzte. Die hat mir beim "Ausbau" des Klimadruckschalters gleich die ganze Leitung mit abgerissen. "...das kann bei so alten Autos immer vorkommen. Machen Sie halt das Fenster auf..." No Comment. Jetzt kann ich schauen wo ich das Teil herkriege. Meine Werkstatt konnte/wollte es jedefalls nicht beschaffen.. Wenn also jemand noch eine überzählige Klimaleitung aus einer Schlachtung hat.... Gesucht ist das Stück mit dem Druckregler. Das Foto zeigt den Zustand vor dem Ausbau. Mach ich halt solang das Fenster auf....
  2. Danke für den Hinweis. Da war schon jemand schneller - Die Servopumpe war wohl leck und hat die Lichtmaschine gekillt. Ist also schon getauscht. Auch erledigt ist: Zahnriemen, Wasserpumpe, Spanner, Umlenkrollen, Rippenriemen, Kerzen, ALLE Flüssigkeiten. Leider klappert der Motor leise vor sich hin - evtl. ist da ein/mehrere Hydrostössel defekt. Hoffentlich kein Lagerschaden... Mal sehen was noch alles kommt.
  3. Ja, dass das 'ne Baustelle ist war mir auch klar. Werd mal versuchen Anspruch und Investitionen auszubalancieren. Mal sehen ob's klappt...
  4. Danke für den Hinweis! Für den Zahnriemensatz werde ich mal bei RockAuto schauen. Den Rest gibt's ja hier. Gibt's Erfahrungen mit Klimaumrüstung auf aktuelles Kältemittel? Muss nicht sein, aber wenn ich schon in USA bestell, dann kann ich evtl. notwendige Teile gleich mitlaufen lassen...
  5. Sicher! Der Riemen dürfte schon locker 10 Jahre alt sein - wenn nicht noch der erste Riemen... Denke mal man sollte Wasserpumpe, Rollen, Spanner tec. gleich mitwechseln.. Hast du ne gute Bezugsquelle hier in EU oder auch überm Teich?
  6. Danke für den freundlichen Empfang! @LilKitty: werde ich wohl genauso lösen... Muss erstmal halten. @ PIT: Recht hast du. Das ist der. Ging allerdings deutlich billiger über den Tresen als ausgeschrieben. War eine etwas groteske Veranstaltung dort vor Ort... Hoffe ich hab mir da kein Ei gelegt... Grüße Rudi
  7. Hallo zusammen, ich konnte nicht widerstehen und musste einen SC400 vom Kiesplatz retten. Augenscheinlich original, nicht gepimpt, getunt oder sonstwie misshandelt. Kleine Macken hat auch - technisch funktioniert aber fast alles. Stand wohl während der letzten 10 Jahre meist rum - zumindest hat er diversen Unterlagen (Ölzetttel, Scheckbucheinträge) zufolge in der Zeit nicht mehr als 5000 mls zurückgelegt. GeTÜVt ist er, fahren tut er - braucht aber etwas Zuwendung. Ich bin dankbar für konkrete Tipps zur "Wiederbelebung"! Handwerklich begabt - aber kein ausgeprägter Schrauber... Aktuell suche ich: Batteriebefestigung (Bügel) evtl. Kofferraumdeckel in Gold (meiner ist nachlackiert aber Farbton nicht ganz getroffen) Originalspoiler hinten Teppich für Kofferraumboden Rädersatz in 17" oder 18" - nicht aufdringlich aber etwas "kräftiger" als die Orignalbereifung. Sollte schon mal eingetragen gewesen sein oder ABE (schwierig?) haben. Will nicht ewig beim TÜV diskutieren... (Die Originalfelgen heb ich mal besser auf ;) ) Danke für Eure Anregungen, RLX4