Peter56

Mitglied
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Peter56

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus LS400 + Volvo 164
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Velbert
  • Interessen
    Autos mit Charakter
  • Geschlecht
    Männlich
  1. Hallo, und noch 2 Fehler sind weg: Der Lex konnte die Geschwindigkeit 70 km/h im 4. Gang (so 1500 RPM) absolut nicht haben, da hat er sich oft fürchterlich geschüttelt. Und bei lauwarmem Motor starten ergab hin und wieder Fehlzündungen: Ist auch weg. Grüße an Alle Peter
  2. Hallo liebe Gemeinde :-) der Lex läuft wieder: Besser als vor der erkennbaren Störung. Du erkennst dein eigenes Auto nicht wieder: Da waren in den letzten Monaten wohl so 50 Pferdchen in den Vorruhestand gegangen. Ums mal ganz platt auszudrücken: Er geht wie die wilde Sau :-) Nochmal vielen Dank an ALLE
  3. Hallo Thom@s, ich habe für den 25.7. einen Termin bei nem Toyota-Schrauber wegen Fehlerauslesen. Aber ich bin eben sehr ungeduldig: Habe gestern mal die Motorabdeckung entfernt: ist nicht meine Welt, da einen Fehler zu suchen. Dann hab ich halt das Motor-Steuergerät mal ausgebaut und geöffnet. Sah auf den ersten Blick alles gut aus. Aber wenn es schon geöffnet ist, kannste ja auch eben die Elkos tauschen, weil der Fehler käm ja sowieso irgendwann. Und siehe da: 2 ELKOS waren unten aufgegangen und ausgelaufen. Ich werd dann morgen die Box wieder einbauen und dann schaun wir mal. Grüße aus Velbert Peter
  4. Hallo, erstmal vielen Dank an Alle für die wahnsinnig große Resonanz :-) Ich werde jetzt am Wochenende mal nachsehen, ob da fürn Hobbybastler wie mich der Fehler einzugrenzen ist.
  5. Hallo liebe Lexus-Gemeinde, ich habe vor 2 Jahren einen 97er gekauft mit originalen 120000km. Das beste Auto, das ich je hatte. Lex lief bis zu meinem 60. Geburtstag super und dann das: Auto stand eine Woche, Kaltstart, läuft auf ca 7 Töpfen, dann 6 dann 5 und VIEL blauer Qualm. Motor aus, neustarten, alles gut. Auto fährt ein paar Kilometer...7,6,5, Qualm. Neustart, dann gehts mal nen ganzen Tag gut usw. Und es dann stinkt nach Sprit. Aber keine Kotrolllampe geht an. Meine Werkstatt mag nicht dran gehen. Auto entsorgen (echte 144000km)? oder kanns was ganz einfaches sein? Bin für jeden Tip dankbar! Danke, danke....für die vielen Tips. Habe am 25.7. nen Termin zum Fehlerauslesen, wenns interessiert werde ich hier über weiteres berichten. Ich nur jedem empfehlen, der irgendwelche seltsamen Motorprobleme hat: Motorsteuergerät raus, Elkos tauschen, Steuergerät rein....wahrscheinlich alles wieder gut :-) Steuergerät aus- und einbauen: ca. 1,5 Stunden 9 Elkos tauschen mit Kaffepause 0,5 Stunden Materialkosten 2,50 €. Diese Elkos hatte unser Dorf-Radio- und Fernsehtechniker vorrätig.... Grüße und allzeit knitterfreie Fahrt Peter