Wolli

Mitglied
  • Content Count

    166
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Wolli

  • Rank
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    RX 400h
  • Land
    Deutschland
  • Interessen
    mechanische Armbanduhren,Sport,Hund (Labbi)
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Morgen Kalli, Der Verbrauch ist m.E. klar zu hoch. Wenn ich mit Samtpfoten fahre komme ich immer unter 10 l. Allerdings weicht die Anzeige vom tatsächlichen Verbrauch um ca. 0,5 l ab -Anzeige rechnet günstiger-. Ist aber komischerweise unterschiedlich, manchmal ist die Abweichung nur ganz minimal bzw. sogar richtig gegenüber dem realen Verbrauch. Aber, ist das denn bei Dir bzw. Euch ebenso wie in meinem Beitrag v.15.11.14 beschrieben ? Obwohl die Gesamtberechnung (nach Volltanken) wieder stimmig ist. Gruß Wolfgang
  2. was mich nur immer wundert (ist zwar ein anderes Thema), bei vollem Tank rechnet der Anzeigen/Verbrauchscomputer völlig anders als bei später bei 1/2 und weniger. Die Angaben sind bis 2 l weniger bei gleicher Fahrweise, komisch...
  3. Hast natürlich recht. Anfangs und eigentlich hatte ich mir ja auch vom RX als Hybrid bzgl. des Verbrauchs mehr versprochen ( lag so bei 12 l) und habe aber meine Fahrweise diesbzgl.im laufe der Zeit angepasst. Sportliches fahren ist hier teuer -ab und zu jedoch geht schon-. Meine "Aussage" ich würde ihn fahren wie meine Vorgänger muss ich nach reiflicher Überlegung doch leicht einschränken. Die letzten Autos hatten alle zwischen 240-280 PS und das machte einfach Spass. Sollte ich meinen RX auf Dauer so händelt, wäre die Spritrechnung entsprechend, obwohl ich kein Raser bin und nicht war. Aber es ist eben ein schweres Auto und auch nicht gerade Windschlüpfig, aber dafür im Verbrauch gegenüber anderen SUV verbrauchsgünstiger-bei moderater Fahrweise-. Bei gleicher Fahrweise verbrauchen andere SUV-Benziner (gleicher Klasse) bedeutend mehr. Bei Diesel gehts noch aber dafür ist die KFZ-Steuer oft doppelt höher. Gruß Wolfgang PS: wenn ich aus meinem Tal im Westerwald hoch in die Ebene bzw. zur A3 fahre, dann wird mir schon schwindelig, wenn ich die Verbrauchsanzeige anschaue. Bin immer froh oben zu sein. Runter frisst er fast nichts. Aber die ca. 10 km schlagen sich im Gesamtverbrauch nicht groß negativ wieder.
  4. aber gerade im Stadtverkehr sollte sich doch der Hybrid verbrauchmäßig positiv fahren lassen. Bei normaler Fahrweise - 50-60 KMh- und bei wiederholtem Ampelstopp bleibe ich bei um die 10 l , mal minimal weniger oder auch minimal mehr. Anfangs habe ich auch das Gaspedal nur vorsichtig gestreichelt, um günstige Werte zu erreichen. Habe ich mir aber abgewöhnt, bringt keine Fahrfreude. Jetzt fahre ich den RX wie meine Vorgängerautos auch und bei ca. 120 im Schnitt auf der Autobahn braucht er ebenfalls um die 10l (eher weniger) Mal kurz auch schneller bis ca. 180 -ein paar Minuten um etwas Freude zu haben- macht sich im Durchschnitt nicht bemerkbar, aber längere Zeit um die 180 oder mehr und oft rauf und runter mit der Geschwindigkeit (schnell Beschleunigen)kostet natürlich dann bedeutend mehr Sprit und der Elektro-Speicher ist schnell beim Minimum. Also die Einstellung (nach längerer Überzeugungsversuchen bei Yvel) -diesem Forum sei Dank- ist der Anfangsverbrauch merklich runter gegangen. Egal obs dann etwas mehr kostet, aber ab und zu muss ich meinem RX auch die Sporen geben, macht einfach Freude, wie der dann abgeht. Und Kalli, ich komme hoffentlich in nächster Zeit dazu Dir das zu faxen. Bin ja nicht immer in Düsseldorf (wie z.Zt.) sondern mehr in meiner Hütte im Westerwald, da gibts mit dem Netz schon mal probleme und ein Faxgerät muss ich erst suchen. Gruß Wolfgang
  5. schreibe mal, ob es so reicht, evtl. kann man es auch ausdrucken ? Bin nicht der große Computerspezi... Evtl. ist auch nur die letzte Seite wichtig.
  6. Hallo Kalli, mein RX hat tatsächlich danach weniger verbraucht. Im Schnitt braucht er jetzt weniger als 10l, dabei sind Kurzstrecken (Stadt) aber überwiegend Autobahn so zwischen 120-140 KMh, aber auch mal kurz über 180 und mehr dazwischen. So, habe leider kein Fax. Aber ich versuche es mal mit Fotos. Sollte das nicht genügen oder nicht klappen, schicke ich Dir die 3 Seite auch gerne per Fax. Gehe dann zu meinem Freund. liebe Grüße Wolfgang
  7. Habe Morgen einen Termin. Werde berichten.
  8. Stimmt. Da ging es nur um eine Tür und der Fall wurde entsprechend dokumentiert. Aber lt.Yvel bestehe keine Durchrostung von Innen nach Aussen. Habe das erstmal so stehen lassen. Nun werden Rostpickel usw. Auch an den anderen Türen sichtbar und dazu noch die braunrote Pracht unter den Gummis. Werde also nun nochmals damit zu Yvel gehen,mal sehen wie die jetzt reagieren. Grundsätzlich bin jedoch verärgert und enttäuscht, das ein Fahrzeug dieser Klasse derartige Rostprobleme hat.
  9. Hallo, mein RX400 12/07 fängt leider an zu rosten. Wie auf den Bildern sieht es bei allen Türen aus. Bin sauer und enttäuscht von Lexus. Bei meinem GS 300 aus 05 war das kein Thema. Gruss Wolfgang
  10. also, hatte ihn deshalb bei Yvel. Ergebnis : Ganz Dicht seinen Schiebedächer nie, deshalb die Ablaufrinnen. Die vorderen wurden frei gemacht während die Hinteren zu sind. Man müsse -um da drann zu kommen- allerdings fast die komplette Kofferraumverleidung und den Himmel entfernen, also ca. 2 Tage arbeit . Eingestellt wurde auch irgendwas, solle aber den Wagen möglichst horizontal im Regen stehen lassen , da es sonst Probleme gebe . Schon garnicht mit Pflegemitteln die Dichtungen behandeln, schadet mehr als es hilft....so die Aussagen. Habe ich bisher noch immer nicht ganz verstanden... Wie auch immer werde das mal weiter im Auge behalten. Wolfgang
  11. Nehme das hier nochmal auf- Also, wenn er länger im Regen steht oder -wie gestern durch die Waschanlage fuhr- sehe ich seit einigen Tagen vom Fahrersitz aus hinten rechts Wassertropfen am unteren Rand des Schiebedachs. Habe dann links mal den Finger oben (gleiche Stelle wie rechts)reingesteckt und es war dort auch nass. Wenn das nun schon länger so geht, könnte das Wasser durch die Ablaufrinne abgelaufen sein oder sonst wo hin ? Bei meiner Hütte im WW ist er öfters starkem Dauerregen ausgesetzt. Ob mein Vorgänger die Gummis mal behandelt hat glaube ich nicht und ich habe es bisher leider versäumt ( 6 Monate) Bei all meinen bisherigen Autos habe ich peinlichst die Dichtungen und Gummis behandelt und hier noch nicht, wollte ich im Herbst machen. Yvel meinte es müsse außerdem evtl. mal eingestellt werden. Wird am Freitag dort gemacht und die Dichtungen entsprechend getestet. Evtl. müssen neue rein. Gruß Wolfgang
  12. Wolli

    Bremspedal

    Morgen, Die Knarzgeräusche beim Betätigen des Bremspedals sind -trotz Austausch des ABS-Block- nach wie vor vorhanden, allerdings deutlich vermindert. Gruß Wolfgang
  13. Wolli

    Bremspedal

    Ja, stimmt natürlich. Bin auch froh darüber. Bin ich eigentlich hier der Erste bzw. Einzige , der Probleme mit dem ABS-Block seines RX 400 hat bzw. hatte ? Wolfgang
  14. Wolli

    Bremspedal

    Hallo, hatte ja bereits ca.14 Tage nach Kaufs des RX 400 (02/14) das Knarren des Bremspedals beanstandet habe und es wurde seiner Zeit als "Normal" beurteilt. Zwischenzeitlich habe ich danach noch mehrmals darauf hingewiesen mit keinem Erfolg. Nun war ich vorgige Woche nochmals bei Yvel und habe wieder auf eine gemeinsame Testfahrt bestanden und diesmal lautete sein Urteil : Unnormal !! Wie auch immer heute war der Wagen dort und man muss den sog. ABS-Block ersetzen, weil irgendwelche Federn die Geräusche machten. Kostet etwa 3.000.- EURO !!! Denke aber, das dies nochmal unter die Gewährleistung fällt ( 1/2 Jahr) auch weil ich dieses ja gleich zu Anfang beanstandet hatte. Trotzdem ist das ärgerlich. Gruß Wolfgang
  15. Hallo, so, habe nun -nach längerer Diskussion bzgl. wenn, aber, warum und viel teuer...- ein neues Spiegelglas erhalten und ich bin wieder einmal sehr zufrieden mit meinem Autohaus. Die Fassung muss undicht gewesen sein, das Glas war voller Wasser und bei leichtem Druck auf das Spiegelglas lief es unten bzw. oben raus. Gruß Wolfgang