• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gs300'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hinweise zur Registrierung
    • Hinweis zum Nutzernamen + Passwort
    • Hinweise zur Registrierung
  • FORENREGELN
    • Netiquette/Forenregeln
  • LEXUS MODELLE
    • CT-Modelle
    • IS-Modelle
    • GS-Modelle
    • LS-Modelle
    • SC-Modelle
    • RC-Modelle
    • LC-Modelle
    • NX-Modelle
    • RX-Modelle
    • F Serie
    • Lexus/Toyota und andere japanische Modelle
  • SPONSOR
  • ALLGEMEINE FOREN
    • Allgemeine Themen
    • Innen & Aussen
    • Felgen & Reifen
    • Umfragen
  • WARTUNG
    • Audio/Video/Elektronik
    • Tipps & Tricks
  • TREFFEN & TERMINE
    • Club Treffen & Termine
    • Andere Treffen & Termine

Kalender

Keine Suchergebnisse


8 Ergebnisse gefunden

  1. Drucksensoren

    Moin Moin , Leute, Heute war ich beim Lexus/Toyota forum in Hamburg und die sagten meine Raddrucksensoren Baterien sind leer und Preis ist fur neue waere 650+ euro OMG WTF!!! Also ich habe mich njicht erschroken und das Angebot naturlich nicht abgeholt , da es um 10 Jahre altes Auto geht einerseits und andererseits diese Drucksensoren finde ich Quatsch. Also habe durch Ebay pro stuck 26 euro 5 Sensoren gekauft und frage jetzt mich wo kann ich in Hamburg die installieren bzw, programieren lassen (die kriege ich in 3 Tagen). Kennt jemand gute KFZ hier im Norden? Also vor ein paar Wochen Achsvermessung in einer Reifen Diest gemacht und die sagten bla bla bla Verschleisteile gibts und spur ist nicht einstellbar aber Lexus Forum hat das nochmal gemacht (circa 130 euro) und mir wurde dort gesagt , dass alle Teile in ordnung sind und Achs/Spur in fenomenalen Zustand. Also keine Ahnung jetzt wo man Mechanicker vertrauen soll. Hat jemand schon Versucht alle Sensoren in Reserverad zu installieren? ich sehe keine Nutz mit dem Drucksensor im Auto , weil es nicht zeigt , welches Rad ausgeblasen ist. danke.
  2. Rückleuchten

    Moin. Ne ganz kurze Frage: Ich fahre einen 98er GS300 und möchte nun die Rückleuchten eines 2001er Modells einbauen. (also von Vor-Facelift zu Facelift). Passt da alles oder muss etwas umgelötet werden? Danke!
  3. Lexus GS300 PreVL Kaufberatung u.Kauf IS 300

    Hallo Leute , ich bin im Moment auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen (sonst sehr zuverlässigen) 2001er Toyota Avensis FL Kombi TTE D4D. Diese Entscheidung ist vor allem aufgrund der hohen Laufleistung des Avensis (ca. 400000km) gefallen und weil die Laufkultur des Diesels doch eher zu wünschen übrig lässt (sehr rappelige Angelegenheit die ersten Common Rail Diesel). Außerdem fahre ich kaum noch Strecke (ca. 10000 km/Jahr), sodass sich der Diesel einfach nicht mehr lohnt. Zu Lexus tendiere ich, weil unsere ganze Familie schon immer Toyota und Lexus gefahren ist und wir damit immer problemlos unterwegs waren. Mein Vater und ich machen Reparaturen in der Regel selbst, da er bei Toyota/Lexus gelernt hat. Ich fahre zu 90% Landstraße und das konstant mit Tempomat. Ich hatte in den letzten Monaten schon mal ein paar Lexus probe gefahren (2* IS200 und einen GS300), wobei mir aufgefallen ist, dass der IS nicht so wirklich zu meinem Fahrstil passt, da er mir zu viel Drehzahl benötigte und mir nicht komfortabel genug war (vor allem zum gleichmäßigen geradeausfahren auf der Bundesstraße :D ). Des weiteren zeigten die Gefahrenen Wagen beide Rostansätze an der Motorhaube und die Getriebe jaulten Laut (6 Gang Handschalter). Das ganze hörte sich in etwa so an, wie der Corolla TE71 GT von meinem Vater (und der Wagen ist fast 40 Jahre alt :blink: ). So viel zur Vorgeschichte :D Danach fuhr ich diesen GS300 VL: http://ww3.autoscout24.de/classified/287912502?asrc=st|as Ich fand den Wagen sehr gut und konnte den Händler (der auch keine Ahnung von dem Auto hatte) auf 3000€ herunter handeln. Ich wollte dennoch erst einmal inne halten und hier nachfragen, ob ihr das Auto für ein gutes Angebot haltet: Der Wagen wurde vorher gefahren von einem alten Ehepaar (1. Hand), verkauft aufgrund des Todes des Vorbesitzers. Von Innen ist der Wagen gut erhalten und auch die komplette Elektronik funktioniert Einwandfrei, von außen ist der Lexus leider durch viele Parkrämpler ziemlich lediert (Spiegelgehäuse rechts gebrochen, Stoßstange angebrochen, abgeschapter Lack an allen 4 Ecken, teilweise matter Lack und 1 abgefaultes Endrohr). Inspektion wurde bis zuletzt gemacht und Zahnriemen wurde bei 150000 km gewechselt (alles beim örtlichen Toyota Händler). Das Getriebe schaltet sauber und der Motor arbeitet Einwandfrei. Leider sind bei der Probefahrt die ABS, VSC und VSC OFF Warnleuchte an gewesen. Der Händler meinte, dass das gerade erst passiert sein muss. Was mich vor allem Interessiert: Ist der Wagen für 3000€ ein gutes Angebot? Was kann das Problem mit dem ABS auslösen? (und was kostet dier Reparatur ungefähr?) Wie viel müsste man Investieren, um die optischen Mängel an Stoßstange und Spiegel zu beheben? Was sind noch typische Schwachstellen bei diesem Modell Ich hoffe, ich habe hier nicht zu viel geschrieben und euch gelangweilt :blink: . Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Hilfe! Einen schönen Abend noch.. :rolleyes:
  4. Ein paar Fragen von einem Lexus-Lehrling

    Einen wunderschönen guten Tag liebe LexusOwner! Zu aller erst: Frohes neues Jahr! :) Mein Jahr 2015 endete damit, dass ich mir einen Lexus GS300 (mit LPG :thumbup:) aus `98 zugelegt habe. Bisher bin ich sehr zufrieden und fahre das "L" auf dem Grill mit Stolz! Ein paar kleine Fragen hätte ich allerdings, die ich niemandem im Freundeskreis stellen kann, da ich der einzige mit einem Lexus bin. Aus diesem Grund hab ich mich hier angemeldet & freue mich schon auf nette Kontakte mit der selben Liebe- Lexus :) Fragen zur Optik 1.) Hat jemand einen Link für ein Video in dem erklärt/gezeigt wird, wie man die Holzverkleidung im Innenraum abnehmen kann? Ich würde mein Holz nämlich gerne in schwarzen Klavierlack hüllen. 2.) Sind der "Lexus GS300" Schriftzug inklusive des Lexus Logos auf der Heckklappe gesteckt oder geklebt? Würde es bei mir nämlich gerne entfernen. Zumindest den Schriftzug; beim Logo bin ich mir noch nicht sicher. Fragen zur Technik 1.) Seitdem ich meine Xenonbrenner tauschen ließ, leuchtet ein Lämpchen im Tacho. Jemand ne Idee, was das bedeutet? 2.) Wie komme ich an die Kennzeichen-Beleuchtung ran? Von außen sind ja keine Schrauben. 3.) Seit zwei-drei Tagen quietscht mein Auto, wenn ich im Standgas rolle bzw. ganz langsam anfahre. Ab etwa 10km/h ist es aber nicht mehr da. 4.) Ab und an leuchtet die Handbremsleuchte. Wenn ich aber beschleunige, ist es meistens schnell wieder weg. Hängt das mit dem quietschen zusammen? Ich weiß es sind viele Fragen geworden ;) Ich freue mich allerdings sehr über jede Art von Hilfe! Liebste Grüße aus Kiel!
  5. Hallo, ich möchte endlich mal das Telefonverzeichnis meines iphone6 in die Freisprechanlage überspielen. Wie wir alle wissen, funktioniert das mit der serienmäßigen Importfunktion nur bei ein paar Uraltmobiles. Ich hatte da mal ein Siemens S65 - damit konnte man zumindest einzelne Kontakte per Bluetooth an die Freisprechanlage senden. Mit dem iphone geht noch nicht einmal das. Womöglich gibts aber eine APP, mit der man per Bluetooth Kontakte an beliebige Bluetooth-Devices senden kann. Vielleicht ist es ja möglich, das nervige Problem auf diesem Wege in den Griff zu kriegen? Hat jemand damit Erfahrung? Ich würde das Telefonbuch ja zur Not auch manuell eingeben. Immerhin kann man z.B. ja die Telefonnummer manuell wählen und anschließend aus dem Protokoll ins Kurzwahlverzeichnis übernehmen. Allerdings habe ich nichts gefunden, wie der Name des Gesprächspartners einzugeben wäre. Und eine Übernahmemöglichkeit ins Telefonbuch plus Editierfunktion ist wohl erst gar nicht vorgesehen. Fehlen diese Seiten in meiner Bedienungsanleitung oder ist man bei Toyota wirklich so weit weg vom Kundenbedarf? Bei den paar Autos, die Toyota noch in Deutschland verkauft, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass es ein Softwareupdate geben könnte, das das Problem löst. Wäre schön, wenn es anders ist.
  6. Kaufberatung GS450h

    Guten Abend, Ich bin noch neu hier im Forum, deswegen stell ich mich mal kurz vor. Mein Name ist Alex, bin 26 Jahr alt und derzeit Doktorand im Bereich Maschinenbau an der Universität Paderborn. Im Moment fahre ich noch einen alten C180 W202 Mopf Mercedes, welcher mich mein ganzes Studium lang treu begleitet hat ohne großartige technische Auffälligkeiten. Jedoch leidet auch er an der (Rost-)Blasenentzündung und gammelt mir unterm Hintern weg. Ich bin Lexusfan seitdem ich meinen Führerschein besitze, infiziert durch eine Probefahrt mit einem IS200. Damals kam Lexus aufgrund zu hoher Anschaffungskosten leider nicht in Frage. Nun wird es aber Zeit für ein neues Fahrzeug. Nach einer Probefahrt mit einem LEXUS GS300 Bj.2008 konnte ich mein Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. So wohl hab ich mich noch in keinem Auto zuvor gefühlt. Einfach ein Traum im GS dahinzugleiten. Als Vergleich hab ich paar Tage später noch eine Probefahrt mit einer E-Klasse (W212) gemacht, die mich extrem enttäuscht hat. Das war genau das Gegenteil vom GS und wahrscheinlich der schlechteste Wagen, den ich jemals gefahren bin. Lenkung total gefühllos und indirekt, Fahrwerk viel zu weich (hab mich bereits bei Tempo 100 schon nicht mehr wohl gefühlt), Innenraum auch nicht mehr das Wahre und das Navi bzw. der Sound für mich auch Meilenweit vom GS entfernt. Das hat für mich mit Benz nichts mehr zu tun. Daher soll es jetzt ein GS werden. Am liebsten natürlich ein GS450h ab BJ. 2008. Meine Frage an euch ist, ob es möglich ist einen Vernünftigen für bis zu 19 tsd. Euro zu bekommen. Wichtig ist für mich ein guter technischer und optischer Zustand. Weiterhin sollte er nicht mehr als ca. 120000km gelaufen haben, da ich ihn ca. 6 Jahre fahren möchte (bis 300 tsd. wenn möglich) und möglichst voll ausgestattet sein. Die Wagen, die ich mir bisher angeschaut habe, waren eine Katastrophe. Angepriesen als top Zustand, scheckheftgepflegt und unfallfrei, ergab sich vor Ort meist ein anderes Bild und ich fürchte nun, dass mein Budget nicht ausreicht. Viele Grüße Alex
  7. 2 x GS 300 zum Preis von Einem, wer brauchts? (:

    Hallo Freunde, Bald kommt mein erster Lexi, einen LS400 :tongue: Da ich in den letzten Tage viel am herumsuchen war, da fiel mir folgendes Angebot auf. Ich dachte mir ich poste es hier, vielleicht sucht einer von euch noch Ersatzteile oder Bastlerfahrzeuge. 2 Stück für 1609 Euronen http://www.hasznaltauto.hu/auto/lexus/gs/lexus_gs_300_automata_2db_egy_aran_friss_muszaki-8346866 Viel Spass damit, wenn es was ist :hehe: McTeddy
  8. Hallo, ich bin neu hier, deshalb erstmal kurz ein paar infos zu mir. Ich heiße Ron bin 27 Jahre und wohne in Berlin. Mein erstes Auto war ein 95er Honda Civic EG8 den ich über die Jahre so umgebaut habe das ich einen Zweitwagen brauchte, aus deisem Grunde habe ich mir 2006 einen BMW E36 zugelegt mit dem ich absolut gar nicht zufrieden war, 2007 kaufte ich mir dann einen 98er Honda Accord den ich auch bis heute noch fahre und mit dem ich nie probleme hatte. Leider hat der wagen nun schon über 260tkm auf dem Tacho und der Rost macht sich langsam aber sicher an der Karosse zu schaffen :-( da sich der aufwand neue seitenwände einzusetzen nicht mehr lohnt suche ich nun ein neuen schönen alltagswagen. Anfangs habe ich mit dem aktuellen Honda Accord geliebäugelt, aber da ich Lexus auch schon seit jahren absolut klasse finde habe ich mich auch mal in diese richtung orientiert. Ich dachte immer das diese Fahrzeuge für mich nicht erschwinglich sind, aber als gebrauchte liegen einige von denen auch in meinem Preislimit von 16000€, wo wir auch schon bei meinem Anliegen wären. Ich habe mir die IS250 (XE2) und die GS300 (S19) mal im internet angesehen und finde das beide sehr gut ausgestattet sind. bis jetzt habe ich noch keinen von beiden selbst gefahren, aber ich hoffe das ändert sich bald. Allerdings fällt mir bis jetzt noch die entscheidung echt schwer welcher von den beiden mit besser gefallen soll. Der IS hat eine schöne linie und gefällt mir auch innen sehr gut, allerdings ist er ja doch schon ein stück kleiner als der GS. Der GS hat äüßerlich auch eine sehr schöne Form, allerdings gefällt mir bei dem GS die gestalltung der Mittelkonsole und das Lenkrad nicht so sehr gut, dafür ist er vom platzangebot echt gut. Also die entscheidung fällt mir echt sehr schwer, deshalb wollte ich nach euren erfahrungen mit den beiden Fahrzeugen fragen und vielleicht könnt ihr mir ja noch einige meiner fragen beantworten. Hat der IS auch belüftete Sitze wie der GS? bei mobile stehts bei manchen luxury line dabei und bei manchen nicht. Auf was sollte ich beim kauf achten? Gibts vielleicht Typische Lexus macken auf die man achten sollte, gibts sachen auf die man etwas genauer schauen sollte? Wie sind die Serviceintervalle bei beiden? Ich habe gelesen das die Bremsen ziemlich schnell verschlissen sind, schnell ist ja immer relativ, könnt ihr ungefähr sagen wieviel km die bremsen halten? Wie sind die Automatikgetriebe von lexus? also der schaltkomfort und die zuverlässigkeit? ein freund von mir fährt einen passat cc und der hat ab temperaturen die gegen den 0 punkt gehen probleme beim anfahren, was mich persönlich sehr stören würde, sind bei lexus auch solche probleme bekannt? das war es für erste von meiner Seite, ich hoffe ihr könnt mich gut beraten :-D