Jens_IS250

Mitglied
  • Content Count

    461
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Jens_IS250 last won the day on November 11 2019

Jens_IS250 had the most liked content!

Community Reputation

71 Gut

1 Follower

About Jens_IS250

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 250 Luxury
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Homberg/Ohm
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das wäre echt schade, wenn der nächste IS nicht mehr nach Europa kommt (auch wenn einigen das durchgehende Lichtband nicht gefällt). Wobei es ja die größeren Motoren eh nicht gegeben hätte, sondern wahrscheinlich "nur" ein neuer IS 300h mit der neusten Generation des 2,5-Liter-Hybridsystems aus dem ES. Aber leider verkaufen sich die Hochsitzmodelle deutlich besser, so dass kein Markt mehr für noch eine Limousine neben dem ES gesehen wird. Als oller Betriebswirt kann ich die Entscheidung schon nachvollziehen, blöd ist und bleibt es trotzdem. Da ich auf jeden Fall wieder eine kompakte Limousine haben will (die gefallen mir halt am besten), muss ich eben wo anders suchen.
  2. Finde die Preise auch echt in Ordnung 👍 Das ist, wenn man die Bremse rausrechnet, etwa so viel, wie ich auch für meine letzte "90.000er" Inspektion (war bei 270 tkm) bei einem Toyota-Autohaus bezahlt hab. Beim Lexus-Service wäre die Rechnung nicht mehr dreistellig gewesen, da hab ich beim ersten mal rd. 990 € bezahlt ohne jegliche Zusatzarbeiten, also nur die reine Inspektion nach Vorschrift.
  3. Wenn die Laufleistung tatsächlich passt und der IS technisch in einem einwandfreien Zustand ist, finde ich den Preis schon angemessen. Dennoch ist es sehr komisch, dass der Wagen seit 10 Jahren keinen Stempel ins Checkheft bekommen hat und in der Zeit so extrem wenig gelaufen ist (das fahre ich in 9 Monaten...). Bei so geringen Fahrleistungen sind auch Standschäden oder Probleme durch übermäßigen Kurzstreckenbetrieb nicht auszuschließen, was aber nur ein Problem ist, wenn die Laufleistung auch passt. Die Bilder vom Innenraum lassen auf jeden Fall darauf schließen, dass der IS tatsächlich sehr wenig gefahren wurde.
  4. Wie ich sehe, war die Ironie in meinem Beitrag nicht zu erkennen...
  5. Und um die Akku-Lebensdauer so weit zu verlängern, hat man auf die Möglichkeit des Schnellladens verzichtet, das ist ja Gift für den Akku. Wenn man immer schön langsam und schonend läd, wird der Akku die 10 Jahre auch durchhalten.
  6. Das gibt Grillmarder... Bilder von einem Lexus auf dem Abschlepper kann ich bei Bedarf auch noch nachreichen. War aber beide male im Dunklen und nur mit Handy geknippst, also mehr Rauschen als sonst was zu sehen. Marderbesuch hatte ich beim Corolla öfters. Innerhalb eines Monats war der blöde Nager viermal am Zündkabel vom ersten Zylinder. Der Serviceleiter bei Toyota wusste schon, was ich will, wenn ich wieder in der Tür stand. Diese einfachen Kunststoff-Schutzschläuche haben geholfen, danach war Ruhe.
  7. Bei nicht-einheitlichen Fehlercodes ist es wahrscheinlicher, dass es nicht an einer der Lambdasonden liegt, sondern ein anderer Defekt zu unlogischen Messergebnissen führt, was auch einfach ein undichter Auspuff sein kann.
  8. Der IS 250 hat insgesamt 4 Sonden, pro Zylinderbank jeweils eine vor und nach dem Kat. Der Fehlercode sagt dir, welche der Sonden den Fehler ausgegeben hat, also den auf jeden Fall erstmal auslesen, danach können wir dir bestimmt mit dem Einbauort weiterhelfen. Mit Torque und einem Bluetooth-OBDII-Adapter geht das recht einfach. Ich meine nur, dass das Löschen nur mit der kostenpflichtigen Version geht, aber die ist auch nicht teuer. Der OBD-Adapter und die Bezahlversion von Torque sind zusammen immer noch billiger, als einmal Fehler auslesen bei meiner früheren Werkstatt.
  9. Ich drücke dir die Daumen, dass das mit dem Mii noch klappt. Laut Seat-Homepage kann man den kleinen Stromer nach nur 2 Monaten schon nicht mehr bestellen. Scheinbar hat man die kompletten geplanten Stückzahlen für das Jahr schon in kürzester Zeit verkauft. Bis dahin wünsche ich dir stehts eine gute Fahrt in der Zoe. Ist das noch das alte Modell, oder schon das neue? Die sehen sich so ähnlich...
  10. In dem Tiziablau stand mal ein ES im Showroom in Frankfurt (oder steht vllt. sogar noch da). Das ist echt ein Traum
  11. Man kann bis zum Ablauf der 10 Jahre den Hybrid-Check durchführen lassen und bekommt jedesmal ein Jahr Garantie auf das Hybridsystem. Wenn man den letzten Check ganz kurz vor Ablauf der 10 Jahre durchführen lässt, hat man fast 11 Jahre Garantie.
  12. Da der Fragenstellende schon das hybrid-typische 0W20 fährt, bleibt ja eigentlich nur noch das noch dünnere 0W16 übrig, dass bei den neueren Hybriden ab Werk eingefüllt ist. Ob das Sinn macht oder nicht, wird in so manchem Forum heiß diskutiert. Mein oller IS hat das Rasseln auch schon seit vielen Jahren bei extremen Minusgraden oder wenn der Wagen mehrere Tage stand, ich mach mir deswegen auch keinen Kopp mehr.
  13. Bei uns sind die Autobahnen momentan deutlich leerer als sonst, leider wirkt sich das negativ auf meinen Verbrauch aus 🙈 Aber wenn ich dadurch eine halbe Stunde pro Tag mehr Freizeit habe, zahle ich den Expresszuschlag gern...
  14. Dann will ich mich mal unbeliebt machen: Mir gefällt´s.
  15. Wollte eigentlich gestern Abend schon nachschauen, welche Artikelnummer das Teil hat, hab dich aber leider vergessen. Wie ich schon geschrieben habe, gibt es zwei Varianten. Einmal mit der Nummer LTA070B510F und einmal LTA070B511F. Wenn du das bei eBay eingibst, findest du einige Treffer, ich hab jetzt den (Link) drin. Das war das am Ende passende Teil aus den USA, die Billigvariante aus China (keine 20 € inkl. Versand) hat nicht funktioniert und ich musste alles nochmal zerlegen. Auf keinen Fall bei den Teilen für über 100 € zuschlagen, das ist Wucher. Wenn du wirklich sicher sein willst, welche Variante du brauchst, musst du vorher alles zerlegen und nachschauen, wie das Kabel zwischen Digitizer und Monitor aussieht, die sind unterschiedlich, aber trotzdem vom Anschluss her kompatibel (sprich, du kannst es anschließen, aber es geht nix). Zum Ein- und Ausbau gibt es eine Reihe Videos bei Youtube, die den Ausbau sehr gut erklären, ich hab leider nur ganz wenige Bilder gemacht und nur per Text ist das sehr schwer zu erklären. Achte auf jeden Fall darauf, die Mittelkonsole gut mit einer Decke oder so abzudecken, da du sonst ganz schnell Kratzer drin hast von den Metallteilen unten an der Navi-Wechsler-Einheit (die im übrigen schwerer ist, als sie aussieht). Wenn die Einheit erstmal draußen ist, siehst du, dass das zwei Teile sind, die verschraubt sind. Ich hab den oberen Teil dann noch vom Rest getrennt, um daran besser arbeiten zu können. Da die im Bereich der Frontblende noch verklipst sind, ist das etwas fummelig, aber wenn man die Monitoreinheit nach vorne drückt, geht es raus. Um den Digitizer vom Rest des Monitors abzubekommen, das ganze mit dem Fön oder einer Heißluftpistole am Rand warm machen, dann löst sich der Kleber besser. Bei mir ist der alte Digitizer kaputt gegangen beim Ausbau, spielt aber keine Rolle, ist ja eh schon kaputt. Auf dem Neuteil ist dunkle Sonnenschutzfolie drauf, die man wirklich nur in Wüstenstaaten braucht. Die geht sehr schwer ab, aber mit sieht man fast nichts auf dem Monitor, vor allem im Dunklen. Das wusste ich erst nicht und hab die bei der China-Variante drauf gelassen. Das war ein Fehler.