Jump to content

LexusMazda

Mitglied
  • Posts

    1,186
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

Everything posted by LexusMazda

  1. Ah ok. Der Erfahrungsbericht hätte mich schon sehr interessiert, vor allem in deinem Fall. Dennoch kann ich verstehen dass du drauf „pfeifst“. LG
  2. Hast du eigentlich einen 500er Facelift mal Probegefahren .?
  3. https://www.autoscout24.at/angebote/lexus-ls-400-grundausstattung-benzin-blau-1daba463-25ff-4628-bf35-6b1fa58ab723?cldtidx=1&cldtsrc=listPage&searchId=-192250766 Ich würde den hier mal anschreiben.
  4. Ergänzend sollte man noch erwähnen dass diese 3D Drucker die wirklich was drauf haben, also wo die Qualität in Form und Material stimmt, für einen Privaten quasi nicht bezahlbar sind.
  5. Sorry für die Wortwahl aber alter is die Kiste Fett..😳🥰
  6. Oh ja, frag gleich um einen Partner Tarif..! Ahja bevor ich’s vergesse, wir sind schon lange Partner 🤣
  7. So ein geiles Product 🥰🥰🥰🥰🥰
  8. Haha ja, um etwas Dekadent zu kaufen..😅
  9. Ein Ukrainischer Fotograf (avtobloknot.com.ua) hat in Hong Kong einen der seltenen LS430 abgelichtet die von Kanto Auto Works Ltd. im Auftrag von Toyota verlängert wurden. Es ist dasselbe Werk welches die beste Limousine der Welt Fertigt - den Toyota Century.. Über die Anzahl der gefertigten LS430 XLWB (Xtra Long Wheel Base) schweigt sich Toyota wie immer aus, ebenso über die Anzahl der gefertigten Century in Staatsausführung. Egal, ich finde ihn geil.
  10. Nein, da Lexus sich ja Entschieden hat sich aus dem Europäischen Markt mit den klassischen Oberklasse Limos zurückzuziehen und vor allem im Sachen Motoren downzusizen, bleibt uns dieses Stück Japanische Automobil Kunst verwährt. Der Toyota Crown ist ja die Toyota Ausführung des Lexus GS.
  11. Doch, im Aktuellen Toyota Crown, dort ist auch von Gen II die Rede. Dürfte also weiter entwickelt worden sein..🤔
  12. Keine Ursache. Ich würde übrigens einen Import aus Deutschland in Erwägung ziehen.
  13. Du hast keinen Dieselpartikelfilter, dieser ist einer der größten Kostenfaktoren. Selbst das Reinigen und Auswaschen kostet mit ein und Ausbau schnell mal €450 Aufwärts, je nachdem ob eine Waschung reicht oder Manuell noch frei gebrannt werden muss im Ofen sind es dann auch im schlimmsten Fall €600 Aufwärts. Einen neuen Partikelfilter willst du nicht zahlen..🙈 (ist im Normalfall aber auch nicht nötig) Dann sind da noch die Einspritzdüsen die je Düse ca €500 Aufwärts kosten. Der D-Cat hat meines Wissens nach 5 davon. In 70% der Fälle können die Einspritzdüsen zwar überholt werden, aber die Werkstatt Stunden sind es die dann die Kasse leer machen. Die Kleinteile wie Flammschutzdichtungen (welche unbedingt mitgemacht werden müssen.!) Klämchen die mal abreissen bei Demontage und so weiter summieren sich auch. IS250: Das einzige was du hier hast ist Verkokung im Ansaugtrakt, aber dieser kannst du entgegenwirken mit Gewissen Maßnahmen, ansonsten gilt dieser Motor als quasi Problemfrei. Probleme mit der Einspritzung sind mir unbekannt, Dieselpartikelfilter gibts nicht, Ottopartikelfilter gabs damals zum Glück auch noch nicht somit ist nicht viel dran an dem Motor was kaputt gehen könnte. Eins ist aber Fakt und sollte klar sein: mit viel Kurzstrecke leidet jeder Motor, egal welcher, manche mehr, manche weniger. Welcher Motor jez zu den mehr leidenden und welcher zu den weniger leidenden zählt denke ich kann man nun rauslesen. Lg aus der Steiermark
  14. Ja meine ich. Ich bitte um Entschuldigung mir einfach so das „Du“ erlaubt zu haben, im Internet in Foren ist dass eigentlich so üblich. Habe mit dem „Sie“ aber auch kein Problem.
  15. Ich könnte jez eine Kostenaufstellung machen, 177PS vs 208PS und dann noch dazu rechnen die laufenden Wartungskosten beim Benziner vs Diesel bei deiner Fahrweise. Aber ich vermute dass da wenig Einsicht vorhanden ist..🤷🏼‍♂️
  16. Erst mal Hallo und Grüße nach Wien. Auch wenn ich wieder gesteinigt werde möchte ich gleich mal anfangen mit: 1. bist du dir sicher dass du einen Diesel BRAUCHST .? Das mein ich tatsächlich Wortwörtlich denn für einen Diesel sollte man schon entsprechende Jahresfahrleistung und bei Fahrzeugen mit DPF (der IS220d ist so eines) auch ein entsprechendes Fahrprofil haben (so wenig Kurzstrecke wie möglich) damit sich die (eventuell) auftretenden Folgekosten (Freibrennen/ Waschen lassen des DPF, Reinigung der Abgasrückführung, Tauschen der Injektoren 2. weil nämlich ausgerechnet der 2.2er Diesel der im Avensis auch verbaut war unter dem Namen D-Cat ist bekannt für Probleme beim DPF. 3. auch entsprechendes Zusetzen der Abgasrückführung ist ein bekanntes Problem. Eine regelmäßige Reinigung ist hier absolut unumgänglich, Kurzstrecke und Stadtverkehr begünstigt das ganze, gleichmäßiges Autobahn fahren und Langstrecke verzögert es. 4. bis Baujahr 2010 waren auch die Injektoren ein Problem. LG
  17. Es ist wahrlich kaum in Worte zu fassen welch herber Verlust uns da ereilt hat..😰 Nicht nur im Motorsport weil sie ohne Zweifel zu den besten Rennfahrern aller Zeiten gehörte, nein sie war auch ein fantastischer Mensch. Ihre Interviews auf YouTube (alte Schule Motorsport) zeigen wie Bodenständig, Intelligent, Witzig und Charmant sie ist - nein war muss man leider sagen..😥🥺
  18. Kann ich bestätigen. Mein Schlüssel lag tatsächlich unter Wasser, aber auch bei mir kein Tropfen drinnen..🙏🏻
  19. Da kann ich eine Anekdote dazu beisteuern.. Im Dezember 20 war ich auf den Weg zu meinem Dad. Da dort eine sehr gute Waschanlage ist (SB Wäsche, keine Automatische) und ich etwas zu früh drann war dachte ich mir ach Wäschte den Dicken mal, schön mit Schaum und Bürste dass er wieder strahlt. Natürlich habe ich wieder zu wenig Geld rein geschmissen so ging die Hochdruck Lanze natürlich mitten drin aus und ich musste schnell das Kleingeld aus der Hosentasche kramen, die selbe in der auch der Schlüssel drin war und Zack wie ich die Hand aus der Hose zog mit den Münzen, hörte ich ein Plop..😳 Hab ich den Schlüssel samt Münzen rausgezogen und er ist auf den Boden gefallen der natürlich voll Wasser und Schaum war, und zwar viel Wasser und Schaum...😨 Im ersten moment dachte ich er ist in den Kanal geflogen der unterm Auto ist, das Kanal Gitter wäre auch groß genug gewesen beziehungsweise der Schlüssel flach genug. Somit wäre der GS unbewegbar (Auto Handbremse war auch Aktiviert) und vor allem Unversperrt und ohne Schlüssel in einer Waschbox, und ich hätte entweder gaaaaaanz schnell jemanden finden müssen der mich 40km nachhause zum 2. Schlüssel bringt und zusätzlich noch Batterien kaufen weil keine drin, oder zumindest den Öamtc dass der mich aus der Waschbox schleppt so dass ich nicht alles Blockiere. Also den Supergau schlecht hin selbst Produziert..😩🤬 Im Endeffekt lag der Schlüssel unter so einer Trennwand die die einzelnen Waschboxen trennt im Wasser, und zwar komplett unter Wasser..! Abgeschüttelt, etwas abgepustet und ja sperrt, wird erkannt, funktioniert wie gehabt und jez auch in sauber..😅
  20. Du wirst nicht drum herum kommen den zu Reparieren. Der Zuheizer is nicht zum Spaß eingebaut.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy