Heidi944

Mitglied
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Heidi944

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS220D
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Bremen
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. leider nicht :/ ich überprüf das heute abend mal wenn ich nach hause fahre. vielleicht wars auch einfach nur mal n kleines wehwehchen. Finds nur komisch, kalt kommt definitv wenn ich die Klima anreiße, mach ichs aus wirds wieder warm. Hatte aber noch nicht probiert dann mal auf umluft zu stellen, vielleicht bringt das ja sonst noch was o:
  2. Reifen sind gewuchtet 🙂 Achsvermessung und Spur hab ich bisher noch nicht machen lassen. Ich würd mir echt gern vorher noch das Traggelenk/Querlenker mal anschauen und dann anschließend zur Vermessung. Spar ich schlichtweg einmal vorher hin 😛 Zum Stellmotor, wo find ich den?
  3. Moin miteinander, entweder dramatisiere ich das ganze oder es ist wirklich einfach nur simpel. Ja wir haben momentan eine etwas "kältere Zeit", jedoch sinds hier oben in Bremen momentan ca. 5°C. Szenario: Lüftung steht auf 16,5° und es kommt echt verdammt warme Luft aus der Lüftung. Motor ist warm, Auto ebenfalls (höhö.) Dass das Auto etwas wärmere Luft aus der Lüftung knallt wenn es wirklich kallt ist kann ich mir denken, aber das war meiner Meinung nach etwas zu warm. Selbst auf LO Stellung kam vergleichsweise warme Luft ausm Auto. Nur mit eingeschalteter Klima wurds dann signifikant Kühler. Klima aus -> wieder warm. Ich selbst bin nicht derjenige der groß am Motor rumschraubt, Bremsen, AGR, Birnen schaff ich wohl, rest lass ich lieber die Finger von. Würde nun mal recht stark aufs Thermostat tippen, was meint ihr? Oder ist das einfach normal momentan? Weiterhin etwas Offtopic, hab ich das Gefühl dass entweder mein Traggelenk oder mein Querlenker VL durch ist. Ab Tempo 100 merke ich dass das Auto recht "instabil" wirkt. Bei langsamer Fahrweise bemerke ich, dass sich das Lenkrad nicht komplett wieder "zurücklenkt", also in Normstellung geht wenn ich losfahre und bspw. komplett eingelenkt habe. Fahrzeug hat nun ca. 215.000 runter, Reifen sind vor 2 Monaten rundum neu gekommen. Liebe Grüße :)
  4. würd hier auch nochmal gern einsteigen. hab bei mir in meinem is220d auch nur H11 Halos drin. Dort aber schon diverses durchgetestet. Von Osrams die Breakers (hielten grundsätzlich nicht länger als 3 Monate), bis Philips. Nun sind mir meine Philips nach ca. 8 Monaten auch durchgebrannt und ich verlier langsam den glauben. Jeder alte Golf/Passat hat n besseres Licht als der Lexus. -> Licht ist richtig eingestellt, Scheinwerfer sind sauber, bevor das gefragt wird. Also bitte bitte bitte, gebt mir eine Empfehlung! :( Ich möchte einfach etwas sehen wenn es dunkel wird oder es anfängt zu regnen und nicht dauerhaft im Blindflug unterwegs sein. War nun auch am überlegen, obwohls nicht ganz legal ist mir H11 LED einzubauen, doof nur dass ich nicht eindeutige Sockel dafür finde. Habt ihr irgendeine Empfehlung? Gar evtl. sogar auf Amazon die Greads getestet?
  5. Also ich saß auch im RC300h, so ist das ganze ja nicht. Ich weiß nur leider für mich selbst nicht ob ich mich mit einem Hybriden anfreunden könnte. Bin den NX (Leihweise) auch schon gefahren. Noch bin ich auf der schiene wo ich auch ein bisschen "aufpöbeln" möchte, da wäre der i30 natürlich ideal. Falls der Lexus Händler den RC200T da gehabt hätte, wäre ich ihn auch gefahren, das steht gar nicht zur Frage. Ich denke ich werde in Osnabrück auch mal bescheid geben und vielleicht schau ich mir das Auto mal am Wochenende genauer an. Verischerungstechnisch liegen die beiden Autos fast gleich auf, für meinen Is220d zahl ich zur Zeit auf TK (noch) 80€/Monat, muss ich echt dringend mal anrufen und günstiger machen lassen, der RC würde mich auf VK 120€/mtl kosten und der i30 100€/mtl.
  6. Guten morgen zusammen, ich bin momentan leider etwas zwiegespalten. Zur Zeit fahre ich einen IS220D, welcher mich zwar sicher und effizient überall hinbringt, jedoch habe ich solangsam die Lust an das Auto verloren und ich denke, bald sollte ein neuer kommen. Letzte Woche war ich beim Lexus Händler und habe mir das RC Modell angeschaut, leider hatten Sie den RC200T (welcher für mich am ehesten anspricht) nicht vor Ort, der nächste wäre erst in Osnabrück zur Verfügung. Mal ein paar kleinere Eckdaten meinersets, ich bin 24 und habe den Führerschein bis dato seit ca. 6 Jahren (unfallfrei) und muss ca. 75km Autobahn / Tag schaufeln. Damit fällt der RC300H natürlich raus, das hat der Verkäufer auch klar ausgedrückt. Den reinen F kann ich mir schlichtweg einfach nicht leisten. Also würde nur der RC200T bleiben. Leider Gottes (höhö) bin ich die letzten 3 Tage mehrmals den i30N gefahren und muss sagen, geiles Teil! Leistung, Ansprechverhalten etc. passt alles! Lediglich die Soundanlage (Musik, nicht der Auspuff :D) und das Navigationssystem stören mich wohl ein bisschen. Ich weiß dass man Äpfel mit Birnen nicht vergleichen kann, sprich Lexus und Hyundai (irgendwo muss der Preis gerechtfertigt werden von Hyundai), aber ich steh nun wirklich zwischen zwei Welten. Fakten an sich; beide haben einen 4 Zyl. Turbo Motor. der i30N gibt sich Werkseitig mit normalen Super zufrieden, der RC will gern Super Plus fressen. Das ist schonmal ein großer Kostenfaktor. Weiterhin kann man (hab ich selbst getestet) den i30N auch sehr sparsam unterhalten, was ich vom RC noch nicht beurteilen kann, da ich ihn noch nicht gefahren bin. Ich denke aber, da der Lexus (deutlich hochwertiger verarbeitet ist) durch sein Gewicht deutlich mehr verbrauchen wird. Und zum Schluss schlichtweg der Kostenfaktor allgemein, der Lexus wird im Schnitt seine +-20.000€ mehr kosten, was auch schon ein neuer Kleinwagen wäre 😛 Was haltet ihr denn davon? Wie findet ihr den i30N? Ich möchte mich hier fernhalten von Markenhass, ich bin wirklich ein begeisterter Lexusfahrer, aber der i30 reizt mich definitiv, will ich nicht ausschließen 🙂
  7. ist die Fresse vom aktuellen IS Modell? Schürze und Grill sehen ja echt geil aus!
  8. Servus, bin letzte Woche auch durch. Armaturenbrett muss komplett abgebaut werden, Lexus hat bei mir das Knackgeräusch auch direkt behoben und einen Wischerarm (war wohl auch eine Rückrufaktion). Spaltmaße passen so lala, nicht das hübeschste aber wars bei mir vorher auch nicht. Lediglich meinen Schaltknauf haben die Jungs zerstört, ist komplett gebrochen das Teil. Wird aber nach mehrmaligen nachdruck auf Kulanz neu bestellt. (Hab mal nachgeschaut, günstig ist was anderes..) Also an sich hab ich nicht viel von bemerkt bisher außer dem Schaltknauf. Hatte aber einen schönen Tag mit einem NX 300h :P
  9. glaube 8, sind die selben wie vorne. bin auch noch am überlegen hinten spurplatten raufzuknallen.
  10. Ich selbst fahr Dotz FastFitfteen mit 35er Federn drin.. Musst nur aufpassen wenn du n Schlagloch hast und dabei lenkst, das hört man dann doch :D Ansonsten aber keinerlei Probleme, schaut auch gut aus.
  11. Jau ist mir bewusst, hab generell Microfaserhandschuhe dabei an, versuchs natürlich auch zu vermeiden die Birnen anzupatschen.. Bin nun am überlegen mir von Philips welche zu bestellen, White Vision.. Jemand Erfahrungen damit gemacht? Sind aufm ersten Blick aufjedenfall doppelt so teuer wie andere..
  12. Moin Zusammen, jetzt bitte nicht schlagen.. Ich hab mittels Suche schon herausgefunden dass im Abblendlicht H11 Birnen verbaut werden. Mein Problem; ich seh nichts! Hatte zweimal die Night Breakers drin, sind aber nach 2-3 Monaten durchgebrannt. Nun ist die Frage (da ich mich auch nicht wirklich mit den verschiedenen Birnen auskenne), passen auch andere Birnen? H9, HBX? Vorhin einfach mal nachgeschaut und dann wird mir auch vorgeschlagen dass im Abblendlicht HB4 passen, irgendwie glaub ich da nicht so wirklich dran.. Liebe Grüße.
  13. Nur der innere Draht. Ist halt schon sogesehen Ärgerlich nach 3-4 Monaten wieder Birnen zu kaufen. Aber mich stört das nicht so, wie die Ausleuchtung..
  14. Moin zusammen, mal allgemein gefragt. Ich fahre nen 220D und ich hab das Gefühl ich "sehe" nichts. Ich gehe davon aus, dass meine Birnen einfach nicht genügend Ausleuchtung bringen. Hatte am Anfang (bzw. jetzt auch wieder), irgendwelche Xenon Optik H11 Birnen drin. Sehen schön aus, bringen aber sobald es "feucht" ist, nichts. Nur mit Neblern zusätzlich an sieht man was, wirklich weit sehen kann man allerdings nicht. Davor hatte ich zweimal nacheinander die Osrams Nightbreaker drin, waren an sich i.O., aber dass mir die Birnen nach 3 Monaten wegknallen find ich dann doch bescheiden. Empfehlt ihr andere Marken? Philips Diamon Vision? -> oder ist das der selbe Effekt wie schon oben erwähnt mit den Xenon Look Birnen? Ich hab hier schon die Threads durchgeschaut, da wurde allerdings auch nur gesagt entweder die Nightbreaker oder ein "Umbau" auf H9?
  15. Nope. Heute musst ich den rest raufkippen.. Vielleicht ein Ansatz wo es lecken könnte? Auf dem ersten Blick ist (Plastikabdeckungen überall dran) alles trocken. Auch kein Öl. Wäre sonst die Wasserpumpe evtl. ein Auslöser? Hatte ich damals bei meinem E11 G6 gehabt.