Jump to content

ChronosRacing

Mitglied
  • Posts

    228
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    22

ChronosRacing last won the day on April 16 2020

ChronosRacing had the most liked content!

4 Followers

Profile Information

  • Fahrzeug
    F
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Mönchengladbach
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

ChronosRacing's Achievements

Community Regular

Community Regular (8/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

153

Reputation

  1. Vielleicht hast du meine anderen Topics auch verfolgt, performancetechnisch mache ich keine Kompromisse, ich bin der einzige Händler weltweit der an Oroginal CCSR Teile wie etwa die Streben gekommen ist und diese in seinem zivielen F einsetzt, das Gesamte Kühlsystem ist optimiert, Zusatz Öl Kühler, verstärkter und größerer Getriebe Kühler sowie deutlich größerer Voll Alu Kühler mit diversen Modifikationen. Ich bin regelmäßig in Japan bei allen Treffen und tausche mich mit den Ingenieuren der F Modelle aus, wir haben ein Entwicklungsbüro für Automotive Teile und entwickeln, testen und fertigen Teile füe die F Modelle auch selber. Ich bin in regelmäßigem Kontakt mit Uwe von RingRacing um in Erfahrung zu bringen was beim F funktioniert und was nicht. Ich garantiere dir das nichts an meinem F verschlimmbessert wurde, es wird bald ein Original CCSR Fahrwerk verbaut, eine größere Bremsanlage mit mehrteiligen Bremsen in der Größe des RC F ist schon verbaut, die Roten Bremssättel passen perfekt zum Alcantara Inerieur mit roten Akzenten, rotem Startknopf und und und.. Da sowieso Schwarze Schalen reinkommen mit Überrollkäfig/Bügel in Rot wird das Ganze absolut stimmig aussehen. Von den Blauen Kontrastnähten eines Original Fahrzeuges wird nichts mehr zu sehen sein. Es kommt halt imemr darauf an welches Konzept du verfolgst, wenn du es richtig krachen lassen willst kommst du mit deinem Serien IS F nicht weit, für mich ist der Wagen ein Werkzeug zum Spaß haben, entsprechend passe ich das Fahrzeug an und optimiere es mit Bedacht und Verstand. Ich bin ziemlich sicher das die Modifikationen alleine mittlerweile mehr gekostet haben als der Wagen selbst noch wert ist. Die "Original Carbon" Teile des IS F sind übrigens nur billige Glasfaser, bei den Facelift Modellen einfach nur etwas Dunkler um es mehr wie Carbon aussehen zu lassen. Wer ein Auge dafür hat sieht das die OEM Teile nicht aus Carbon sind, daher für mich die logischste Entscheidung den Innenraum entsprechend aufzuwerten und anzupassen.
  2. Nur Schaltknauf lohnt kaum, Versand kostet am Ende so viel wie das Teil selbst. Ich bin offizeller LEMS Händler und wir haben schon eine Menge der Titan Ansaug Rohre verkauft in Deutschland, 495€ inkl. Versand und Zoll.
  3. Bisschen Optik muss sein 😄 Hatte die Teile alle Probeweise mal ausgebaut, die Gewichts Unterschiede sind so marginal aber machen den Wagen im Alltag quasi unfahrbar, Alle Türverkleidungen raus spart 6-8 Kilo. Selbst die spartanischsten aus Carbon werden aber wieder mindestens 2-3 Kg wiegen, d.h marginaler Unterschied bei absolut keiner Dämmung mehr in den Türen und bescheidener Optik.. Daher wird einiges optimiert und einiges bleibt, auf Klima etc. werd ich nicht verzichten, sonst ist der Wagen wirklich nur noch eine Qual, und auf dem Ring fährt man den Unterschied als Nicht-Profi sowieso nicht aus 😄 Daher wird es jetzt auf einen Kompromiss aus beidem hinauslaufen. Wenn ich bei ca. 1650 Kilo lande bin ich zufrieden.
  4. Wie gesagt, ohne exakt zu wissen was defekt war/ist lohnt sich beim F keine Motor Revision, "mal eben Spanner und Kette tauschen" ist nicht, das dauert mehrere Tage und die Teile sind nicht günstig. Haube habe ich nur noch eine im OEM Look aus Carbon von Seibon da die ich günstig abgeben kann, die mit Entlüftungsöffnungen sind alle weg und aktuell nahezu nicht bestellbar Coronabedingt.
  5. Wozu? Der Tauschmotor hat wenige Tausend Euro gekostet, die Revision ist vom Zeitaufwand enorm und du kannst Pech haben und der Block o.ä ist beschädigt, alleine alle Dichtungen die du erneuern musst machen es unrentabel den Motor zu revidieren. Sofern du Teile nicht unter Händler EK bekommst, extrem viel Zeit hast und über das gesamte passende WIssen und Werkzeug verfügst ist es unrentabel den Motor zu überholen. Du kriegst den 2URGSE für wenig Geld, vergleichbare Motoren anderer Hersteller kosten ein vielfaches und es gibt mehr Spezialisten für Revisionen, in Deutschland kannst du für eine gute Revision nur zu Uwe Kleen, der hat aber nahezu nie Zeit und wird dir vermutlich genau das selbe sagen, Revision lohnt nicht wenn du einen Ersatzmotor für 3000-6000€ bekommst.
  6. Der erste Motor steht bei mir 😄 kenne den Wagen gut
  7. Anbei noch die Auswahl des Carbon Gewebes, fast vergessen es anzuhängen 🤪 WhatsApp Video 2020-11-06 at 06.13.21.mp4 WhatsApp Video 2020-11-06 at 06.13.27.mp4 WhatsApp Video 2020-11-06 at 06.13.43.mp4 WhatsApp Video 2020-11-06 at 06.13.49.mp4 WhatsApp Video 2020-11-06 at 06.13.53.mp4 35468111_WhatsAppVideo2020-11-06at06_13_34.mp4 WhatsApp Video 2020-11-06 at 06.13.38.mp4 WhatsApp Video 2020-11-05 at 22.44.27.mp4
  8. Danke dir! Ja mittlerweile 260.000 Km, seit einiger Monaten steht er aber fast nur noch rum aus Zeitmangel, dadurch das mittlerweile nahezu alle Teile ausgetauscht wurden und der Wagen foliert ist sieht man wirklich nichts mehr vom Alter und der Laufleistung 😄
  9. Abziehen kannst du vergessen, selbst mit passendem Werkezug bekommst du das Teil nur mit viel Kraft raus. Wir können die OEM Blenden einfach laminieren lassen als günstige Variante, es gibt auch komplette Einheiten die aber mehr kosten.
  10. Das Alcantara wird über einen OEM Topf geklebt, diese sind wenn du sie ausbaust ordentlich dick.. viel dicker als man vielleicht denkt, das Alcantara wird dabei weggesprengt und ich bezweifle stark dass dieses ein Hindernis ist bei den Kräften die dort wirken. Bei mir kommt bald ein Käfig rein mit Schalensitzen und Vierpunkt Gurten, dabei werden Seitenairbags und meist auch der Frontairbag ausgetragen, diese sind weniger sicher als die Version mit Käfig und Gurten +meist Helm/HANS System. Daher für mich sowieso irrelevant. Das normale vorgehen ist das Einritzen der Rückseite bei solchen Belederungen am Topf, Armaturenbrett etc, man erzeugt dadurch eine Sollbruchstelle (Oder Reißstelle in diesem Fall) und der Airbag wird hier nur minimal gebremst.
  11. Hallo F-reunde, nach längerer Abstinenz mal neue Updates und Fotos von der F-Front 😁 Verbaut wurde ein Carbon Lenkrad sowie laminierte Carbon Innenraumteile, das Gewebe ist das selbe wie am Lenkrad, sop asst es perfekt zusammen. Das Lenkrad mit Schaltknauf und Paddels und beledertem Mitteltopf liegt bei knapp 1000€ mit Versand, Zoll und Mwst., das Alte Lenkrad kann man hierbei behalten oder verkaufen. Bezugsquelle ist China, hatte Interesse halber einen anderen Händler als Elvin Wong etc. genommen die teurer sind, die Vermutung das die Teile alle aus der selben Fabrik kommen wurde nur bestärkt, qualitativ und von der Passgenauigkeit waren die Teile identisch mit allen anderen. Qualität und Passgenauigkeit liegt bei 95%, bin absolut zufrieden bei dem Preis. Die Carbon Innenraumteile wurden von unserem Kontakt aus der Slowakei laminiert, die alten müssen ausgebaut und versendet werden, das Laminieren dauert einige Wochen. Da unser Laminierer Deutsch kann und die Passgenauigkeit und Qualität bei 98% liegt bin ich absolut zufrieden. Alles lässt sich problemlos öffnen und schließen wie vorher auch, die montage erfolgte problemlos ohne "Anpassungen" oder Anwendung von Gewalt damit die Teile irgendwie wieder passen. Presilich liegen wir bei ca 400€ für die Bilder wie auf den Bildern zu sehen, also Mittelteil und die Fensterblenden. Weitere Teile sind problemlos machbar gegen Aufpreis. Arbeiten in der Qualität liegen in Deutschland bei ca. 800€. Weiter unten habe ich weitere Muster von Geweben und Farben die man wählen kann. Komplettansicht Mein momentanes Setup, mir haben die OEM Paddels am Ende etwas besser gefallen, habe das + und - farblich angepasst und verbaut, ist ein schönerer Kontrast zu den Zierringen des Tachos in Alu und dem Chrom Lexus Logo am Lenkrad. Werde dieses evtl noch farblich anpassen. Motorraumabdeckung unterschrieben von Yukihiko Yaguchi, dem F Checfingenieur der den IS F, RC F und GS F entwickelt hat. Verbaut ist das LEMS Ansaugrohr aus Trockencarbon mit größerem Durchmesser. Preislich nicht günstig, aber qualitativ das absolut hochwertigste das man bekommen kann. Bei anderen Herstellern sind die Röhchen oben nur aufgeklebt und brechen mit der Zeit durch Vibrationen, die LEMS Variante besteht aus einem durchgängigen Stück was die Herstellung massiv erschwert, die Titan Varianten liegen preislich bei ca. 500€, die Carbon Variante kostet gut das Doppelte. Einbau des Lenkrads Der komplizierteste Teil ist definitiv der Umbau des Airbags Einbau des neuen Lenkrads Passend zu den neuen Kontrastnähten und einigen anderen Details meines F's wie den roten Bremssätteln habe ich mir einen Startknopf in Rot besorgt, Umbau dauert ca. 20 Minuten und erfordert etwas Übung, Haptik und Optik entspricht der des OEM Teils mir war wichtig dass das Teil weiterhin beleutet ist und nicht nur ein billiger Aufkleber. Preistechnisch mit 30€ inkl. Zoll Versand und MwSt. unschlagbar.. das TRD Teil kostet ein vielfaches. Habe noch einige davon auf Lager. Die Innenraumteile Details Rücksitzbank unterschrieben von Yukihiko Yaguchi Spiegelkappen aus Carbon zum Aufkleben auf doe OEM Kappen, ca. 190€
  12. Sieht gut aus! Von Elvin? 👍
  13. Hallo F-reunde! Wir sind im Endstadium der Entwicklung weiterer Aerodynamik Teile für den IS F, wir legen hierbei den Fokus auf 100%ige Funktionalität. Anbei der Englische Text und alle Fotos/Diagramme, denke die sind fast selbsterklärend 🙂 “One good test is worth a thousand expert opinions.” — Wernher von Braun We finished last modifications and tests on the ISF front canards! As you can see in the graphic the smaller „street“ version (racinfg version will follow) already generates between 2,8kg of downforce at 100km/h and 19,4kg of downforce at 250km/h Typical corner speed around the racetracks of this world is around 100 and 200km/h. Data was from a stock IS F was compared with the modified one with splitters, no other parts like splitters were used. So we can calculate further improvement you could get with additional parts like frontsplitters. For the sake of clarity, we reduced the graphics to a few aero lines. Please note that we recommend a chassis mount oft he front bumper in case you want to use further aero parts! The canards can be glued on the front bumper for best results, installation can be done without taking the front bumper off. The additional hollow space will keep the advesive in spot, without pressing it on the outside under pressure. We are looking forward to start the production very soon, the plastic version will be a 100% in-house production by our German plant, a carbon/dry carbon version will follow. Our goal is to make some really functional aero parts for the F performance models, there are many different products on the market, but basically not one of them is really tested, parts like the CCSR parts are very hard to get, since we are happy enough to have access to basically all Lexus/Toyota performance models with feedback from the engineers and drivers we decided that its's time to pull the trigger and improve the parts further more and make them available for the publicity 🙂 Let me know what you think!
  14. Ich hab’s aufgegeben zu versuchen den Kühlmittelstand beim F über Minimum zu bekommen, mittlerweile nicht mehr mein erster F und bei beiden selbes Phänomen wie bei dir. Wie hier schon richtig geschrieben solltest du dir langsam Gedanken zwecks Austauschkühler machen, deine wird verstopft sein und vermutlich auch bald fällig werden. Anbei auch Fotos vom Wärmetauscher.
  15. Willkommen und viel Spaß mit dem F! Lexus F owners Europe ist die größte Gruppe für F Fahrer bei Facebook und wir haben noch eine Whatsappgruppe für F Besitzer, sind bald 70 Leute drin, da bekommst du immer recht schnell Hilfe bei Fragen etc. Wir organisieren mehrfach im Jahr recht große Treffen, wobei dieses Jahr wohl eher flachfällt, wir hoffen noch auf das 24h Rennen 😊👍 Die V-Max lässt sich öffnen für 850€ inkl. neuer Software damit der Wagen untenrum etwas besser geht. Hatte hier mal einen ausführlichen Thread zu dem Thema eröffnet mit Diagrammen etc. Gruß Roman
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy