Jump to content

lexibiene

Mitglied
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About lexibiene

  • Rank
    einmal ist keinmal

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus CT 200h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Berlin
  • Geschlecht
    Weiblich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe zwar nicht direkt etwas an meinem Lexus gemacht, dafür sehr viel mit ihm. Und zwar ich in letzter Zeit viel damit in Skandinavien unterwegs, eine richtig tolle Zeit! Weit weg von vielen Menschen und einfach nur auf der Straße umgeben von wunderbarer Natur. Ich kann euch die Region wirklich nur ans Herz legen. Wer sich etwas dafür interessiert, dem kann ich folgende Seit nur empfehlen, dort habe ich mich auch über meinen Trip informiert: https://www.rundreisescout.de/rundreise-skandinavien/
  2. Danke für deine Empfehlung, Yoshimitsu! Ich habe gar nicht gewusst, dass es so eine gute Lösung für die Stromversorgung der Dashcam gibt. Damit hat sich mein Problem mit dem Akku nachladen wohl erledigt, haha (:
  3. So hoch wie manch andere hier bin ich noch nicht mit dem Auto gekommen. Das Höchste war vor ein paar Jahren beim Arlberg, da müssten wir bestimmt auf 1400m hoch gekommen sein. Ich erinnere mich noch an den fantastischen Ausblick auf die Berge während der Fahrt. Wenn ich so den ein oder anderen Rekord sehe, bin ich echt angespornt, mal wieder in die Berge hoch fahren zu wollen. 😄
  4. Vielen Dank für deine Antwort, allerdings suche ich eine Dashcam mit etwas größerem Akku. In fast jeder üblichen Dashcam ist sowieso ein kleiner Akku eingebaut, um Stromunterbrechungen bei einem Zusammenstoß beispielsweise kurz zu überbrücken. Ein größerer Akku kann aber auch im abgeschalteten Zustand über einen Sensor Parkrempler aufzeichnen und bei Fahrerflucht helfen. Deswegen würde ich so ein Modell bevorzugen. Hat sonst noch jemand Erfahrungen damit?
  5. Sorry, da waren meine Gedanken wohl etwas schneller als meine Hände das richtig Mittippen konnten. 😃 Ich meinte hier die Haftung bei Regen, da das Wasser bei einem tieferen Profil besser ablaufen kann (: Aber ich stimme dir zu, dass diese Angaben nur zutreffen, wenn man regelmäßig damit fährt. Ein Reifen kann auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben und trotzdem noch ohne sichtbare Mängel oder Auffälligkeiten im Fahrverhalten sein.
  6. Hey, Da man Dashcams ja als Beweismittel vor Gericht vorlegen kann und ich mich lieber etwas mehr absichern möchte für den Fall der Fälle, bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Modell. Ihr habt hier ja vor einer Weile mal darüber diskutiert. Hat hier jemand Erfahrung damit, wie lange die Akkulaufzeit üblicher Dashcams beträgt? Also wie oft muss man so etwas dann nachladen? Liebe Grüße, lexibiene
  7. Also ich fahre auch eher schonend, weshalb meine Reifen sich nicht so schnell abnutzen. Bezüglich der Profiltiefe habe ich mir als Kriterium für Winterreifen etwa 4mm, bei Sommerreifen eher 3,5mm festgelegt. Das würde ich aber individuell auch nach oben korrigieren, je nachdem wo und wie schnell ihr so meistens fahrt. Je niedriger die Profiltiefe ist, desto weniger Haftung haben die Reifen schließlich. Auf der Autobahn oder in hügeligen Gebieten im Winter wäre ich mit stark abgefahrenen Reifen lieber etwas vorsichtiger. Sonst kann ich den anderen bezüglich des Reifenalters zustimmen, 6-
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy