Do Not Sell My Personal Information Jump to content


Bertilax

Mitglied
  • Posts

    74
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS 300h President
  • Land
    Österreich
  • Standort
    Österreich
  • Interessen
    Alles was mit Technik im Zusammenhang steht - von Video und Audio über Computer und 3D-Druck, bis Musik und Autos...
    ...mir wird in der Pension sicher nicht langweilig *ggg*
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

814 profile views

Bertilax's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • Conversation Starter
  • First Post
  • Collaborator
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

4

Reputation

  1. Habe gerade eine PedalBox an meinem GS 300h testen können - die Regelt in jede Richtung. Falls du Infos oder einen Eindruck davon haben willst - es gibt ein Video von TRC-Performence mit meinem GS. Dachte nicht das man da viel merkt - doch falsch gedacht... Hier das Video :
  2. @Exodus3010 Was mir noch geschossen is.... ...ein Raspberry PI wäre noch möglich - naheliegend. Auf dem lauffen zum Teil auch schon Android Systeme und ich glaube es gibt auch einen Fork mit Android-Auto... Wäre eine Lösung womit man eigentlich ein schönes InCar Erlebnis erreichen kann. Noch dazu hat der Raspi4 2 Mini HDMI Ausgänge - dan erspart man sich auch noch einen Splitter für die Rücksitze...
  3. @MD-60Nee, das artet ned aus - und i hab a dickes Fell 😉 Und wie du schon geschrieben hast - es steht keinem zu, wem etwas vor zu schreiben. Mehr war auch ned gemeint. Grundsatzdiskusionen sollten wo anders geführt werden. Ich habe aber auch ned gesagt das ich mit 4 Promille fahre - i sagte lediglich das es MIR egal ist ob es jemand anderes tut. So traurig es auch sein mag, aber es wird einfach geschehen. Unfälle passieren, einmal ned aufgepasst und Vorfahrt übersehen, einmal dumm gelenkt oder einfach mit den Gedanken wo anders - wem is des nu nie passiert. Da bin ich auch keine Aussnahme... Ich geh aber nicht immer vom schlimmsten aus (weil würde man das permanent machen, würde man mit grosser Wahrscheinlichkeit nervlich fertig sein 😉 ). ...und... wir müssen ja ned auf einen Nenner kommen, dafür kennen wir uns ja viel zu wenig, wobei (sag niemals nie *ggg*). So denn - schönen Abend derweil - und lass' ma des Thema einfach beim technischen Teil 🙂
  4. @Suxel 003 ...und wenn es dich Interessiert, hier ein Link mit einer AirPlay Lösung (...falls nicht schon bekannt...) Nur die Kosten schrecken ein wenig für den Leistungsumfang. Beat-Sonic bietet viel in der Richtung an - sind auch nett (Hab mit denen schon geschrieben...) Wenn man aber für den EU Raum bestellen will sollte man sich an die Chinesen wenden. Sind hilfsbereit und liefern in die EU 😉
  5. @MD-60Freisprecheinrichtung hab ich natürlich in jedem Auto fix eingebaut 😉 ...und voi cool was ma mit am Videoclip für einen Shitstorm lostreten kann - Mir is es egal ob wer mit, oder ohne Freisprecheinrichtung telefoniert, ebenso ob wer Kinder im Auto sichert oder nicht, ob jemand retour oder paralell einparken kann, ob jemand keine Verkersschilder lesen kann oder mit 4 Promille meint er kann noch gemütlich nach Hause fahren - ! WEIL ! - jeder macht es so wie er es will. Jeder ist im Grunde mündig und sollte sich bewusst sein wo er was, warum und wiso, macht oder auch nicht. Aber ich bin nicht Mutter Theresa oder der Vormund anderer. Findet euch damit ab - oder auch nicht - Den Moralapostel zu spielen ist zwar immer lieb und nett - aber ich gehe mal davon aus, dass jeder, der hier postet zumindest weiss, wie man im Forum navigiert, logisch denken kann und einen Führerschein besitzt (villeicht beitzt den auch nicht jeder, aber dem Grossteil würde ich es zutrauen). Somit kann doch jeder frei entscheiden was er macht ? Schreibe ich jemanden vor es genau so zu machen ? Hier geht`s um Informationen, die andere villeicht Interessieren, aber nicht ob sinnvoll oder nicht. Wenn jemand unbedingt 24" Felgen montieren will und einen Weg findet wie man die mit wenig Mühe an`s Auto bekommt, oder von welchem Hersteller, dann wäre doch das hier der Ort um Informationen zu teilen. Ob nun 24" Felgen sinvoll sind oder nicht ist im Grunde egal - wer wissen will wie's gemacht wird - hier die Lösung. Der Thread wurde erstellt um zu zeigen was für schmales Geld möglich ist, und richtet sich an jene die mit dem Thema Multimedia und Handy spiegeln in der GS-Serie auf Kriegsfuss stehen. Auch diejenigen mit USA-Import Autos können für überschauliche Kosten danach zumindest Radio hören und Google Maps zum Navigieren verwenden, weil sonnst wäre das nur dann möglich, wenn man die gesammte Radio-Navigationseinheit auf ein EU Modell tauscht - die Kosten für das Teil kann man sich ja mal ausmahlen 😉 Ich denke mal das es genügen sollte zu erwähnen das der Thread nicht über Sinn und Unsinn handeln soll, sonder die Möglichkeiten zeigen soll, dass nicht alles was gut funktioniert, auch eine Lawiene an Kosten verusachen muss...
  6. Jup - wäre möglich, da z.B.: der verbaute Amazon Stick einen USB-Hub zulässt für externe Speicher (wie Sticks, HDD's oder auch SD-Card). Somit wäre eine Wiedergabe mit MX-Player auch möglich. Andererseits wär es auch denkbar einen Mini-PC zu verbauen, da das System ja wie beschrieben offen ist und über einen HDMI Anschluss verfügt - ergo - kann alles was einen HDMI Ausgang hat angeschlossen werden 😉 Das war ja einer der Gründe warum ich mich für diese Lösung entschieden habe... ...vor Jahren waren mal so externe Festplatten mit Videoausgang "en vouge" zum abdpielen am TV, bevor es NAS und Tablets gab. Weiss gar nicht ob es sowas nicht auch mittlerweile mit HDMI Anschluss gibt - müsste mal schauen...
  7. Ja nee, is klar *ggggg* Mimimimimi - Hier sind ja wieder mal die "perfekten" Autofahrer am Start - aber sei es drum. Fahr du mal mit Kids in Urlaub nach Bulgarien, da bewährt sich eine Multimedia Anlage im Auto. Entweder gleich sauber und sicher im Auto verbauen oder 2 schwindlige Tablets an die Nackenstüze spaxen, mit billigen Plastikhaltern 😉 Bei the Way - Ich kann in allen meinen Autos unter der Fahrt schauen - und das schon seit 20 Jahren Unfallfrei. Nachdem ich auch min. 100.000 km im Jahr abreisse und 7 Autos besitze bilde "ICH" mir solche Features ein - wer es nicht machen will, braucht ja nur nicht zum schrauben beginnen. Manchen genügt ja auch die "Stock-Konfiguration" - Mir eben nicht 🙂 Andersrum wird natürlich auch kein Schuh d'raus, weil, bei Android Auto, Apple CarPlay oder auch einem Android Autoradio alles möglich währe - und das viel einfacher da Software gesteuert oder vom Telefon aus... Nachdem es aber mitlerweile zum Standart wird, diese Sachen im KFZ zur Verfügung zu stellen, werden dir ziehmlich sicher immer mehr solcher "Spezialisten" untekommen *gggg* (Ob man die dann identifizieren kann oder auch nicht, steht aber auf einem anderen Blatt...)
  8. Ne - ned wirklich - aber EUR 600,- und mehr für eine der Amerikanischen Lösungen war es mir ned wert *ggg* ...und dann der Schei**** mit PAL oder NTSC - und dann geht auch nur Airplay oder Android Auto, aber kein Video-IN. Da musst i schauen ob es ned günstiger und besser geht 😛 Wahnsinn war, das ich theoretisch alles geplant habe ohne des Auto zu besitzen. Im Januar stand zu 90% fest das es der wird, und Ende Februar hab i dann zu geschlagen. Die Teile hab i Ende Januar bestellt *ggg*. Die InventCar Kabelsätze sind nämlich aus Russland gekommen... Ohne zu wissen wie oder ob das auch nur irgenwie passen würde *looool* Zum Glück bin i dann doch ned so doof und es hat alles auf Anhieb zusammen gespielt. Vor allem ist alles wieder rücksandfrei aus zu bauen, ohne Löcher oder kaputte Teile... Gemacht hab ich es, weil es mich interessiert hat, und ich viel mit Multimedia, Sound, technischen Schnick-Schnak und EDV zu tun habe - is mei Beruf. Herausfordernd find ich es, wenn man es theoretisch plant und danach umsetzt und es dann tickt - Vor allem, wenn andere sagen das es nicht geht 🙂
  9. Falls jemand Lust und / oder Laune hat kann er sich einmal meine Multimedialösung für den GS ansehen. Hab' ein kleines Video gemacht was mit relativ wenig Kostenaufwand doch möglich ist 😉 Das soll bitte keine Werbung sein, und die Teile sind Kreuz und Quer zusammengekauft worden. Ich persönlich bin mit dem Resultat voll zufrieden - tickt und macht was es soll 🙂 Beschreibung : Da Lexus wohl zurecht, wegen fehlender Multimediaeigenschaften und / oder zu geringer Unterstützung von Apps und Tools, an den Pranger gestellt wird, hier ein Beispiel eines Lexus GS 300h Luxury / President BJ. 2017 mit eingespeisten Amazon-TV Stick 4K über HDMI. Das ganze wird am vorhandenen 12,3" Bildschirm des Autos wieder gegeben, ohne die dass die Systemsperre eingreift - was beteutet, dass die Multimediawiedergabe auch während des fahrens möglich ist. Ebenso ist die DVD wiedergabe bei Fahrt möglich und die Eingabe von Navigationsziehlen. Hierfür wurde folgendes verwendet : 1 x 5V HighEnd Konverter wasserdicht, CE, GS und EU konform EUR 45,- 1 x Amazon Stick 4K EUR 60,- 1 x InventCar Adapter OEM Video-In-Motion für Lexus EUR 20,- 1 x InventCar Adapter VIDEO INPUT + UNLOCK DVD für Lexus / Toyota 2016 - PR. EUR 70,- 1 x HDMI auf AV, GANA 1080P Adapter EUR 15,- 1 x HighQuality Komponentenkabel 1m - 3X Cinch-Stecker auf 3x Cinch-Stecker (YPbPr) EUR 15,- 1 x Mini USB Kabel (Strom) mit offenen Enden EUR 5,- 1 x HDMI Kabel ultradünn, High Speed mit Ethernet, 3D, 4K EUR 10,- 1 x HDMI Kupplung 4K EUR 8,- 1 x 10 cm Micro-USB Kabel EUR 8,- Macht in Summe ca. EUR 260,- an Teilen - oder ca. EUR 280,- mit Kleinmaterial zum verlegen und fixieren der Komponenten. Hinzu kommt noch die Arbeit wie, Konsole zerlegen, Radio und Navigation ausbauen, Kabel und Adpter verlegen, Stecker löten und / oder krimpen... Dafür kann man danach HDMI auf den integrierten Bildschirm einspeisen und ist mit den Endgeräten flexiebel (von xBox bis MiroCast ist alles möglich). Ebenso wäre eine Verteilung von HDMI auf event. Bildschirme im hinteren Bereich (für Kids oder Pasagiere) möglich. Das System ist somit offen und man ist nicht auf teure properitäre Lösungen angewiesen.
  10. Also ich hab in meinem 300h Pres. gleich mal einen GPS Tracker verbauen lassen - und nicht im Handschufach. Dazu noch einen Mobilfunkertrag - mit Auslandsroaming. Die Teile kosten ja nix mehr. Was ich auch noch gesehen habe war eine ODB-Sperre ( https://www.amazon.de/OK-Computers-OBD-Saver-Universal-Basic/dp/B01NBKPK14/ref=as_li_ss_tl?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=obd+lock&qid=1554197217&s=gateway&sr=8-1&linkCode=sl1&tag=wwwpacecar-21&linkId=8cd26f3cbf8dc492ffc77fe62047a3e6&language=de_DE - oder - https://www.amazon.de/Protector-Diebstahlschutz-Diebstahlsicherung-Wegfahrsperre-Schnittstelle/dp/B07MMV98YS ). Generell kann man sagen - wenn jemand das Auto klauen will, klaut er es (und wenn's mit dem Aufleger abgeholt wird). Das einzige was man machen kann ist Zeit zu schinden. Je länger Diebe brauchen desto Uninteresanter wird die Sache. Erschweren ja - totaler Schutz nein.
  11. *LooooL* auf den Sch****(marr'n) wär i a ned kommen 🙂 Wobei gegoogelt macht Sinn : Benziner: 181 PS/133 kW E-Motor: 143 PS/105 kW Gesamtleistung: 223 PS/164 kW Merci... (...die Idee wär' ma a nur zum Schluss ei' g'fallen) 😉
  12. Ich hab ja einen 2017er GS 300h und hab mir schon vor dem Kauf die Frag gestellt : Kann mir jemand erklären warum der GS 300h in Deutschland 223 PS und in Österreich 181 PS hatt ? Ist das wirklich so ? Hat das mit Emmisionsgrenzen zu tun oder steht das nur so auf der Pappe *ggg* Ergo - wenn dem so ist, dass es wirklich zwei verschiedene Werte sind, wie schaut es dann mit einem Chiptuning aus ? - also einfach die Werte von einem DE-Auto in ein AT-Auto übertragen ? Würde das ticken ? m.f.g. Bertilax
  13. Hab mir am Wochenende grad Terminator3 angesehen und ratet was das erste Auto war das sich die Böse, Blonde aus der Zukunft (TX) mit dem Komentar : "Schönes Auto was sie da haben" gekrallt hat ??? - einen SC430 ;) Naja, mich als Lexusfahrer kostete das einen Smile mehr im Film :thumbup:
  14. Ebenfalls HI und viel Spass :thumbup:
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy