Jump to content

Yoshimitsu

Mitglied
  • Posts

    4,670
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    51

Everything posted by Yoshimitsu

  1. Also das Bild was du da drin hast nach 230000km? Wird nur wenig bis garnicht die Leistung beeinflussen. Reinigen kann man das sehe ich aber nun nicht als unbedingt nötig. Wenn sowieso mal was dort aufgemacht werden müsste dann würde ich das direkt mit machen lassen aber sonst eher nicht. Catch-Can habe ich beim ISF auch drin, muss man eben so alle 5.000Km ca mal den Behälter abschrauben und wieder leer machen, wenn man damit kein Problem hat dann ist das sicherlich eine gute Sache für Motor, Verbrauch, Leistung und Umwelt! 😉 Ich hatte mir noch so eine Füllstandsanzeige mit dran gemacht dann sieht man immer ob der Behälter schon voll ist oder nicht.
  2. Kann man nicht mit einem Endoskop rein schauen ob das überhaupt nötig ist? Bei den Autodoktoren war vor 2 Wochen eine Corvette mit laut Prüfstand 430PS statt 460PS und deshalb wollte der Kunde auch unbeding Wallnussstrahlen wo ich mir dachte nur 30PS weniger als angegeben kann man doch zufrieden sein bei dem Auto, mehr wird der doch wahrscheinlich nie gehabt haben. Wenn man an die Viper denkt mit mal eben 100PS weniger als angegeben oder audi R8.. Ich schaue gerade was sowas kostet, 700 bis 3000€ rufen die Werkstätten dafür auf und das würde ich erstmal in eine Unterboden und Hohlraumkonservierung stecken wenn der Motor an sich gut läuft. Aber falls Jemand Bilder hat wie ein GS300 Motor Innen aussieht würde mich das schon sehr interessieren.
  3. Im Winter sollen auch Gummifussmatten besser sein damit die Feuchtigkeit nicht so tief in die Stoffe eindringt und da kaum mehr raus kommt besonders bei Schnee an den Schuhen.
  4. Da gibt es was von Soft99: https://www.amazon.de/Soft-5060-soft99-5060-Anti-Fog-Spray-180-ml/dp/B0045H6ELI/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8 Funktioniert aber auch nur wenn das Auto nicht komplett durchnässt ist. Vielleicht solltest du dir noch einen Raumtrockner mit rein stellen.
  5. Es gibt doch überall diese silbernen Rollen zu kaufen die man unter die Scheibenwischer und Türen auf die Scheibe klemmt. Damit friert nichts ein.
  6. Leistung die man zur Verfügung hat kann man nutzen wenn man sie braucht also würde ich das Set mit der meisten Leistung bei sich in Grenzen haltenden Kosten und Verschleiß wählen was ich auch gemacht hatte damals. Für mich war es die 145er Scheibe und ich war später froh über diese Entscheidung denn der IS MK1 ist ein Sportwagen dem nur etwas Leistung fehlt. Etwas strammer abgestimmt, mehr Leistung und es macht wahnsinnig viel Spass das Auto zu fahren. Und auf der Autobahn hatte ich Spass die neuen 3 Liter Turbo Diesel bissel zu ärgern, man hat schon gemerkt wenn da Leute eben 80K für ihr Auto ausgeben haben und da kommt so ein alter Japaner der locker mithalten kann dann wollen die es wissen aber nichts da der IS hält locker mit. Auch ein RC200T beispielsweise tut sich schwer vorne zu bleiben wenn so ein alter IS im Rückspiegel auftaucht. Die lineare Leistungsentfaltung vom Kompressor macht es möglich und natürlich die 1400Kg was Heute wirkliche Sportwagen wiegen mit Leichtbau.
  7. Die 1ZZ Injektoren sind auch schon Goldware mittlerweile. Die sind kaum noch zu bekommen und bitte keine neuen aus Ebay UK oder USA bestellen, ich hattes es 2x versucht und 2x waren es Fälschungen! Ich hatte dann aus Griechenland gebrauchte mit Rail bestellt die ich dann noch reinigen und prüfen lassen habe und dann war endlich alles gut. Alles nicht billig.
  8. Ich hatte diese: https://www.strongflex.eu/de/polyurethan-buchsen-toyota-altezza-i-xe10-1999-2005/1595-37408-216231b-kompletny-zestaw-zawieszenia-5902553523881.html#/47-vordere_stabi_durchmesser-24mm/51-hintere_stabi_durchmesser-13mm Sind top!
  9. Also ich würde sagen beim Kompressor ist das fahren wie Serie nur mit mehr Leistung was sich sehr angenehm fährt weil die Leistungsentfaltung dem des Saugers sehr ähnlich ist, es fühlt sich einfach wie ein größerer Saugmotor an und man hört das jaulen vom Kompressor. Turbo hat oben raus den Kick was sicherlich nochmal etwas Spassiger ist zum fahren.
  10. Und die Batteriepolabdeckung bitte richtig aufsetzen.
  11. Deshalb legt man das Tuch auch um die Kanten herrum. Wer nur 2 linke Hände hat der sollte sowieso die € in die Hand nehmen und es vom Profi machen lassen.
  12. Du kannst den Puderpinsel natürlich auch als KFZ-Innenraum-Detailing-Pinsel kaufen und bekommst das gleiche nur 10x teurer.
  13. Diese Tücher heißen Waffeltücher oder Carbontücher gehen auch sehr gut. Es gibt auch immer mal wieder im Supermarkt für 3€ solche Stangen zum ausfahren bei denen man vorne das Tuch dran machen kann damit geht das dann auch Innen ganz leicht: Für die Lüftungsdüsen, Knöpfe und all den kleinen Ritzen der Mittelkonsole wo der Steub sich rein setzt habe ich noch einen Puderpinsel da die schön weich sind und die gibt es auch manchmal für 2€ im Supermarkt. Zum Schluss trage ich zumindest noch ein Pflegemittel auf welches die Materialien vor den Umwelteinflüssen und dem altern schützt, dann sieht die Innraum wieder aus wie neu und an diesem Effekt kann man sich auch Wochen danach noch erfreuen und ich finde dadurch fällt einem die Arbeit deutlich leichter und es macht dann auch Spass. Was ich auch wichtig finde gerade jetzt im Herbst ist die Pflege der Türgummis vorallem wenn man das Auto auch im Winter nutzt und diese sonst aneinander haften kann es bis zum aufreißen der Gummis führen und so ein Türgummi kostet dann mal eben 300 bis 500€. Achso und Haushalts Glasreiniger haben andere Eigenschaften, diese sind weniger für Teer, Insekten etc. geeignet, für Innen mag das gehen aber man nutzt den beim Auto sicher auch mal Außen, mir hat hier der Koch-Chemie SpeedGlassCleaner zugesagt.
  14. Es gibt Fahrzeuge mit mehr als 250.000Km mit denen man noch weiter fahren kann als mit einigen unter 200.000Km. Man sollte sich nicht zu sehr auf die Laufleistung verharren gerade da es genug gedrehte Autos am Markt gibt, einfach hinfahren und den allgemeinen Zustand begutachten. Man muss sich klar machen wie alt diese Fahrzeuge mittlerweile sind. Selbst der Nachfolger der IS250 ist mittlerweile schon alt und viele komplett fertig.
  15. Ok, etwas Lotto aber in der Hoffnung der Farbton ist so ähnlich dass es gut aussieht habe ich mir gerade eben mal den hier bestellt: https://www.ebay.de/itm/232443120036?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m2749.l2649 Die Fingerabdrücke auf dem OEM Chrome nerven schon etwas.
  16. In der Gruppe vom Roman meinte einer bei ihm löst sich das ab und da würde man die Folie sehen können. Ich habe mir das aber auch mal genauer angeschaut, wenn man aus spitzem Winkel drauf schaut sieht man wie die Struktur da drin das Licht bricht und ich denke das ist mit Folie nicht möglich. Also das könnte dann doch tatsächlich echtes Kevlar? sein.
  17. Also sowas habe ich durch ein Microfasertuch noch nicht geshen wobei es natürlich auch bei diesen Tüchern unterschiedliche Quallitäten gibt. Aber durch ein durchschnittliches und sauberes Tuch ohne harte Ränder oder nähte und wechen Reiniger hast du benutzt, Wasser? Sollte sowas nicht passieren! Was ist das überhaupt? Leder? Kunstleder? Ich würde es mal mit einem für dieses Materie geeignetem Reiniger versuchen und danach ein Pflegemittel auftragen. Wenn alles nichts bringt könnte man es auch neu einfärben, COLOURLOCK hat hier sicherlich die richtigen Produkte dafür. Da braucht man nicht das ganze Armaturenbrett wechseln und bei den deutschen Fachwerkstätten würde das Auto nach einem Wechsel vermutlich überall kartzen wie ein Mercedes. 🙈
  18. So müsste er kommen Leute 🤤 https://www.autoevolution.com/news/2022-lexus-is-350-wagon-rendering-looks-better-than-the-german-rivals-157956.html
  19. Yoshimitsu

    LX001_wm.jpg

    Endlich ein richtiger SUV und kein hochgebockter Kleinwagen!
  20. Dann weißt du ja dass die Preise gleich geblieben sind und sich nur der Nominalwert geändert hat. Was da überzogen sein soll verstehe ich nicht so ganz. Gut, Lieferengpässe spielen sicher auch mit rein aber das ist dann freie Marktwirschaft. Der Wert ist immer was der Höchstbietende bereit ist zu zahlen.. Und vieles deutet darauf hin dass es noch lange so weiter gehen wird auch wenn die Verantwortlichen was anderes behaupten.
  21. Dann schau mal ins Ausland, den USA beispielsweise, da haben die Preise noch deutlich mehr angezogen. War aber auch abzusehen. Ob das überzogen ist oder erst der anfanh muss jeder für sich entscheiden.
  22. Ich konnte in beiden Sicherungskästen im Motorraum kein brauchbares Signal finden, selbst beim Warnblinker liegt nur ein Dauerplus an. Ich habe jetzt einfach das Signal vom Seitenblinker genommen, dazu muss man das Modul aber umprogrammieren auf 2x blinken und nicht 1x blinken sonst geht beim aufschließen nichts an sondern nur beim abschließen. Von der Schraube oben am Sicherungskasten kann man Masse nehmen, den KabelKanal zum Sicherungskasten kann man raus klipsen und auf klipsen und dann die Kabel da durch führen. Das plus Kabel vom Blinker habe ich in dem blauen Silikon Schlauch verlegt. Leider geht das leaving/coming home Licht auch am Tag an da es nicht über den Lichtsensor gesteuert wird. Alles nicht so elegant gelöst wie ich es bei meinem IS200 hatte aber dafür bleiben alle Kabel original.
  23. Nun ist mir noch etwas eingefallen was die 12,9V Grenze an geht. Ich denke die meinen damit dass sich das Modul oberhalb der 12,9V abschaltet damit dann während der Fahrt nicht das Licht eingeschaltet wird. Das würde auch erklären warum man das Modul nur mit abgeschalteten Motor programmieren werden kann und warum auch nach längerer Standzeit das leaving Home funktioniert. So ergibt das alles einen Sinn.
  24. Hier mal der Sicherungskasten: https://sicherungskasten.info/die-sicherungskasten-und-das-relais-fuer-lexus-is200d-is220d-is250d-xu20-2010-2013/#sicherungskastendiagramm-4
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy