Jump to content

tntn

Mitglied
  • Content Count

    511
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13

Everything posted by tntn

  1. Ich fahre auch den IS 300h und habe nach 116.000 km noch nie weniger als 2 Striche gesehen. Mein Durchschnittsverbrauch pendelt so zwischen 4,8 und knapp 6 L/100km (Sommer/Winter). Die BC-Anzeige ist dabei zuverlässig um 0,2 Liter zu optimistisch. Der Gesamtdurchschnitt liegt bei realen 5,2 L/100km. Beim Einfahren damals konnte ich keinerlei Unterschied im Verbrauch feststellen. Die Einfahrzeit dauerte allerdings keine 2 Wochen . LG tntn
  2. Noch mehr Bilder gibt's auf Netcarshow LG tntn
  3. Introducing the Lexus UX 200 & Lexus UX 250h Photo Gallery: The Lexus UX Subcompact Crossover LG tntn
  4. Ich hab das Bild mit der Heckpartie etwas nachbearbeitet... Also mir gefällt das Heck sehr gut, soweit man es erkennen kann. LG tntn Nachtrag: Hier noch ein nachgearbeitetes Bild vom Teaserfoto aus http://pressroom.lexus.com/releases/all-newlexus+ux+crossover+will+highlight+2018+geneva+motor+show.htm Sieht so aus, als wären die Heckleuchten als kleine Finnen/Heckflossen aussgebildet - schick! Und außerdem lese ich rechts "UX 250h" !
  5. REVEALED: FIRST OFFICIAL IMAGE AND VIDEO OF THE UX, LEXUS’ FIRST URBAN COMPACT CROSSOVER http://newsroom.lexus.eu/revealed-first-official-image-and-video-of-the-ux-lexus-first-urban-compact-crossover/ Snapshots LG tntn
  6. New 2.0 Liter Engine & Hybrid System Coming Soon to Lexus Vehicles https://lexusenthusiast.com/2018/02/26/new-2-0-liter-engine-hybrid-system-coming-soon-to-lexus-vehicles/ Als Benziner mit 169 PS bei 6.600 U/min und 151 Nm bei 4.800 U/min. Als Hybrid mit 143 PS + 107 PS elektrisch LG tntn
  7. Schick, schick! Gratuliere herzlichst zum Neuen! Ich find's auch schade, dass der GS offensichtlich aus dem Programm fällt. Der wäre sicher auch ein Kandidat für mich geworden. Aber mal schauen, wie es in 3 Jahren aussieht. LG tntn
  8. Scheint jetzt Mode zu werden. Beim Peugeot 508 geht's auch in diese Richtung: http://www.autobild.de/marken-modelle/peugeot/508/2/ LG tntn
  9. Ich konnte heute durch Rausdrücken des Fensters an der Fahrerseite im abgestellten Fahrzeug das Geräusch erzeugen. Ich fahre öfters durch eine Waschanlage. Vielleicht greift da eine der Reinigungsflüssigkeiten die Fensterführung an. Naja, noch 5.000 km, dann geht's ab zum 120'er-Service. LG tntn
  10. Yep. Ich hatte auch vor einem Jahr die Türdichtungen im Verdacht und sie mit einem Pflegestift behandelt. Der Erfolg war endenwollend - also nicht vorhanden - keinerlei Unterschied zu vorher. Das Ganze scheint auch etwas temperaturabhängig zu sein. Ich werd's beim nächsten Service mal zur Sprache bringen. LG tntn PS: Meiner ist Baujahr 2013
  11. Danke für die Aufklärung. Prinzipiell bin ich ja gegen Sonderförderungen - außer in Härtefällen oder als politisches Steuerungsinstrument. Dann müsste sie aber stets zeitlich limitiert sein. Mir ist schon bewusst, dass ich mich damit ins eigene Fleisch schneide. Aber Kostenwahrheit ist für mich halt oberstes Ziel, wenn sie denn angestrebt werden würde. Warum wird eine Verbrauchsabgabe nicht auf Treibstoffe eingehoben? Dann zahlt der Quartalssäufer genauso wie ein Bleifußfahrer. Und es wäre jede Technik von Haus aus belohnt, die hilft den Verbrauch zu se
  12. Versteh' ich nicht. Laut ÖAMTC gibt's keine Befreiung für Hybriden 2014 hab ich noch 2% NOVA gelöhnt aber auch eine Prämie kassiert. LG tntn
  13. Lexus to Roll Out 2nd Generation Lexus Safety System Active Safety Packages from 2018 http://newsroom.toyota.co.jp/en/detail/20005378/
  14. Auch bei mir wohnen 2 Seelen in der Brust. Einerseits erinnere ich mich gerne an die (Fahr-)Anfänge in den 80ern zurück, wo das Tempo exakt zu hören und zu spüren war und die 130 auf der Autobahn schon recht schnell waren. Und mit Kaugummi, Klebeband und Nylonstrumpf war der Werkzeugkasten damals auch schon gut gefüllt. Andererseits bin ich auch wieder froh, wenn ich elektrische Unterstützung zumindest in jenen Fällen erhalte, wo die A*Backen zur Verkrampfung neigen. Das Gepiepse dazu lässt sich ja nahezu komplett abschalten. Manchmal nerven die Assistenten trotzdem, wi
  15. tntn

    ELEKTRO Autos

    Neue Technik mit Festkörperakku von Fisker: 800km (640km real) in 1 Minute "auftanken", voraussichtlich ab 2023 verfügbar http://autophorie.de/2017/11/16/fisker-solid-state-akkus/ https://video.golem.de/auto/20060/fisker-emotion.html LG tntn
  16. IS 300h seit September 2014: von 36 bis 108.000-und-a-bissl-was km. Probleme: nix, nada, nullo, njente... Ich fahr ihn noch weiter - irgendwann muss doch was kommen. Schließlich ist die Garantiezeit jetzt vorbei. LG tntn PS: Gestern hab ich einen schönen A8 vor mir gesehen - blitzesauber wie aus dem Schaufenster - und war Zeuge als sich grad die 2. LED (von 10) der Bremsleuchte verabschiedet hat. Normalerweise bin ich ja nicht so; aber diesmal hab ich es einfach nicht geschafft: Ich gestehe und bereue - es war einfach unmöglich, mir ein Grinsen zu verkneifen.
  17. https://lexusenthusiast.com/2017/10/09/special-edition-lexus-lc-coupe-now-available-in-europe/ LG tntn
  18. tntn

    ELEKTRO Autos

    ACHTUNG - hier kommt die rote Pille! (Anspielung auf den Film "Die Matrix") - der Terror (fast immer selbstgemacht) - die Impflüge (Schaden größer als Nutzen) - der Urknall (lässt sich besser religiös ausnutzen) - die Organspende (bei Hirntod) - die Bildung (Schule+Uni = Gleichbürstung in Kasernen) - das Gesundheitswesen (damit's der Pharma gut geht, ist Gesundheit hinderlich) - die veröffentlichte Meinung (Medien-Gleichschaltung) - die Fake-News (Überflutung mit gezielten Falsch- oder Lückenmeldungen) - die Chemtrails (am Samstag hatte ich n
  19. tntn

    ELEKTRO Autos

    Sorry, dass ich die Quelle nicht genannt habe. Der erste Quelle habe ich diesem Interview: https://www.youtube.com/watch?v=cSuAHNn0FZ8&feature=youtu.be entnommen. Es ist ein bissl mühsam zu verfolgen, da aus dem Russischen live hin und her übersetzt wird. Weitere Quellen im Internet beschreiben die Möglichkeit, dass es große Öl-Vorkommen unterhalb der Ozeane gibt, die unter anderem Ursache sein können, dass leere Ölfelder wieder volllaufen. Ein Anzapfen dieser Quellen ist natürlich aufwändig und mit hohem Risiko verbunden - wie das Beispiel Deep-Hor
  20. tntn

    ELEKTRO Autos

    Das größte Erdölfeld Russlands, das bereits vor Jahren leergepumpt worden ist, ist plötzlich zur Hälfte wieder mit Erdöl gefüllt. Und das passiert weltweit mit ausgebeuteten Feldern! Sie laufen einfach wieder voll. Dass das natürlich nicht öffentlich werden darf, ist wohl klar. Aber für mich erklärt sich damit auch das Zögern und Zaudern der alteingesessenen Automobilindustrie. Weiters darf die These, dass Erdöl über Jahrmillionen aus Pflanzen- und Tierresten entstanden ist, ins Reich der Phantasie geschoben werden - wie so vieles, was in unseren Geschichts- und Lehrbüc
  21. Hier noch ein kleiner Nachtrag zum Schmunzeln: Heise.de LG tntn
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy