Ralf K.

Mitglied
  • Content Count

    832
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Ralf K. last won the day on January 29 2019

Ralf K. had the most liked content!

Community Reputation

54 Gut

About Ralf K.

  • Rank
    wohnt im Forum

Profile Information

  • Fahrzeug
    ehemals GS450H
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Bielefeld
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,548 profile views
  1. Da stimme ich dir zu 100% zu. War auch einer der Gründe für den Tesla. Ein wirklich funktionierendes Ladenetz.
  2. Ich finde die Felgen sehr hübsch. Schöner Turbinenlook👍
  3. Ralf K.

    Kaufberatung

    Mhhh, wir haben damals in einen 10 Jahre alten Audi S4 V8 eine Gasanlage eingebaut. Hat sich noch locker rentiert. Sogar noch beim Abverkauf. Ich würde es wieder machen. Natürlich vorher informieren ob der Motor damit klar kommt bzw. wie er damit klar kommt.
  4. Wein geht immer, so lange man nicht fahren muss. Ich erkenne allerdings auch keine Stress hier.
  5. Sehr geschickt gemacht. Zeigt schön die möglichen und tatsächlichen Schwächen von Tesla auf und gibt einen Ausblick was der Markt in 2020 bringen wird. Leider noch ohne konkret werden zu können. Ein klein bisschen habe ich den Eindruck, dass er zwischen den Zeilen gegen Tesla stichelt, da diese nicht zu seinen Bedingungen mit ihm spielen wollten. Bilde Ich mir wahrscheinlich aber nur ein. Eigentlich aber doch nur ein Werbevideo für seine Firma.
  6. Möchte kein Erbsenzähler sein, aber gerade eben hast du vom Hobbyelektroniker der mit dem Cuttermesser und Lötkolben rumbastelt geschrieben. Das sollte man definitiv nicht tun. Sowohl bei 230V als auch erst recht nicht vei 800V. Ich habe den Kram auch studiert😂. Gegen die Dummheit bzw.den Einfallsreichtum des Individuum sich durch Basteleien oder Leichtsinn in Jenseits zu schießen ist kein Kraut gewachsen. Nicht umsonst sind die häufigsten letzten Worte von Männern im besten Alter, "halt mal mein Bier, dass kann ich auch" 😂
  7. Da hast du natürlich wieder Recht Uslex. Das ist dann aber an der getunten Kaffeemaschine oder dem Gartenhäcksler auch so. Wenn jemand unwissendes irgendwo rumbastelt kann es gefährlich werden. Soll jetzt keine Polemik oder Sarkasmus sein, ich bin mir nur nicht sicher auf was du hinaus willst?
  8. Geht zumindest bei den fünf von mir gefahrenen E-Autos nicht. Ist technisch blockiert. Bei Benzin-Tankstellen geht das leider. Müsste man eigentlich sofort still legen. 🤔😂
  9. Hast ja nicht Unrecht. Verharmlosen sollte man da nichts, habe Todde aber auch nicht so verstanden. Ich denke aber schon dass die meisten Menschen gelernt haben einen Stecker in die Dose zu stecken bevor man Tanken gelernt hat. Ich denke auch, dass es einfacher ist eine Tanksäule versehentlich abzufackeln als den Finger in einen SuC zu bekommen. Das es Menschen geben soll, die als Mutprobe ihr E-Auto wie einen Weidenzaun anpinkeln mag es natürlich geben. Wichtiger ist Aufklärung für daheimlader. Nicht das diese mit 50m Verlangerungsschnur über eine 3-Fach Steckdose Dauer 16 Ampere laufen lassen. Da passiert bestimmt mehr als an den Schnellladern.
  10. Bei unserem S19 war der Knopf unterm Handschuhfach im Fußraum. Steht glaube ich aber auch in der Bedienungsanleitung, wenn du sicher sein willst.
  11. Ja genau. Immer für Überraschungen gut. Eigentlich wie beim Verbrenner. Ist er warm gefahren? Frei gefahren? Zustand Luftfilter? Welchen Sprit? DPF? Etc.
  12. Ich meine zu beobachten, dass zumindest beim Model 3 der Ladestand und die Temperatur des Akku ausschlaggebend ist. Bei kühlen Temperaturen und gemächlicher Fahrweise wird dieser kaum warm und scheint zumindest bei meinem dann nicht die Leistung liefern zu können wie angegeben. Gestern Nacht, nach dem Laden am Supercharger auf 90% (also Akku vorgewärmt), ging der Wagen wie Sau an den 250km/h vorbei und ich konnte auch ohne Powerlimit über 80 km gute 200km/h fahren. Bei 20% Akkustand und kühlen Temperaturen kam ich nur sehr gemächlich (das ist relativ zu sehen) an das Tempo. Upps, da war Jens schneller.