Ralf K.

Mitglied
  • Content Count

    770
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Ralf K. last won the day on January 29

Ralf K. had the most liked content!

Community Reputation

46 Neutral

About Ralf K.

  • Rank
    wohnt im Forum

Profile Information

  • Fahrzeug
    ehemals GS450H
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Bielefeld
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,436 profile views
  1. Upps, sollte auf keinen eine persönliche Anmache sein. Ziehe mich jetzt wieder devot in meine Teslalemmingecke zurück. 😎
  2. H5Fan, bist du interessiert an Tesla und möchtest womöglich deinen zu Recht gelobten Stinger wieder abgeben? Aktuell gibt es gute Modelle direkt im Verkauf. Bereitest dich zumindest besser vor als ich es gemacht habe. Bereuen tue ich es zum Glück nicht. Ist aber definitiv nicht für Jeden was.
  3. Ich kann dazu nur meine Erfahrungen aus dem Betrieb beisteuern. Ein BMW M4 vor mir aus der Baustelle raus, kam aus meiner M3-Sicht ab 100km/h nicht aus den Socken und ich musste echt aufpassen nicht zu dicht aufzufahren. Ab etwa 150 km/h fuhr er mir dann davon.
  4. Ich finde die Hybridtechnik schon ziemlich genial. Als wir damals vom Audi V8 auf den GS450H umgestiegen sind, hat sich vieles verbessert. Besonders positiv war natürlich der nun wirklich annehmbare Verbrauch bei gestiegenen Fahrleistungen.
  5. Ich stimme dir ja in dem Punkt zu, dass es sich bei solchen Chaoten definitiv um Straftäter handelt. Das die Bundesregierung aber gegen die Autoindustrie arbeitet wäre mir neu.
  6. Äh, bin mal für zwei äh....dreißig Minuten weg.
  7. Moin Jens, wir hatten den Wagen von April 99 bis Oktober 2004 über etwa 70tkm bis 240tkm. Habe mal die alten Rechnung rausgesucht. Gemacht wurde in der Zeit ein Verteilerfinger 10,-€ und ein Klimaneubefüllung. Sonst nur TÜV. Ansonsten ziemlich unspektakulär. Halt massig Platz im Heck. Anderen ist immer der doppelte Heckwischer aufgefallen. Der kleine Motor als Schaltes ist bestimmt auch nicht schlecht. Wenn ich allerdings die Wahl hätte würde ich nen V6GX als Schalter mit Lederausstattung (dann Sitzheizung) nehmen. Viel Glück bei der Suche.
  8. Bei uns mit viel Stadtverkehr eher 13 bis 14. Als Schalter dürfte es aber weniger sein. War meine ich damals ein 3 Gangautomatik mit Overdrive.
  9. Als Nachfolger hatte wir dann den Audi S4 (C4) als V8. Dem gegenüber war das Fahrwerk natürlich eher weich. Ich denke mal, dass Fahrwerk dürfte jetzt im Alter eh etwas ausgelutschter sein. :-) Ich kann mich da nicht mehr wirklich erinnern. Muss unspektakulär gewesen sein.
  10. Hi Jens, wir hatten so einen mal als Kombi mit V6 Automatik. Hat uns beim Hausbau sehr geholfen und lief einwandfrei. Die Leistung von 188PS merkte man nicht wirklich mit langem Anlauf kam er aber durchaus auf Tempo. Ich hätte im nachhinein damals noch lieber einen als Schalter genommen um den Verbrauch zu senken und den Fahrspass zu erhöhen. Ich kann den Wagen empfehlen, sofern man überhaupt noch einen halbwegs guten findet.
  11. Ich bin ja nun auch zumindest ein wenig von den Service-Umständen betroffen. Habe den M3 nun seit 8 Wochen und 4 Wochen davon stand er im Service-Center. Natürlich hatte ich ohne Probleme oder Kosten (selbst Tanken war frei) einen Ersatz Tesla bekommen. Schwierig ist die Umstellung in der Kommunikation. Es geht aktuell tatsächlich nur über eine App bzw. einer Anfrage zur Terminvereinbarung. In den 4 Wochen bekam ich einmal eine SMS, dass mein Wagen noch auf Ersatzteile wartet. Sonst nix bis schließlich die Meldung in der App kam, "Wagen ist abholbereit". Einfaches Anfragen, wieweit seid ihr? Oder könnt ihr bitte noch dieses oder jenes machen, geht nicht telefonisch wie bisher. Gehen tut es aber trotzdem. Mal schauen, ob es in Zukunft auch besser wird.
  12. ... und gelegentlich am Rande erwähnst, dass du 12 Lexus hattest, CVT-Getriebe doof sind, das neue Design doof ist und Hybrid doof ist kann man das so stehen lassen. 😎
  13. Das stelle ich mir tatsächlich auch schwierig und nervig vor. Wahrscheinlich muss du doch am SuC jedesmal den Wohnwagen abghängen um tatsächlich nah genug dran zu kommen. Da würde ich auch die Lust verlieren. Kann dich gut verstehen.
  14. Also unser GS-H hat auf der Autobahn zwar mehr geschluckt als im Überland- oder Stadtverkehr, aber immer noch weniger als ein ähnlich motorisierter Benziner.
  15. Ich bin überrascht, dass jetzt die Wasserstoffidee mit einen immerhin 40kw großen Akku kombiniert wird. Bisher hieß es in der Presse immer, dass die Akkuherstellung und entsprechende Entsorgung so fürchterlich umweltschädlich ist. Jetzt ist Wasserstoff mit großem Akku immer noch umwelttechnisch besser als nen neuer Diesel? Ich glaube nix mehr. Fahre den M3 zum Glück weil es Spaß macht.