Heinz die Speiche

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    85
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Heinz die Speiche

  • Rang
    ist ein Foren-Fan

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus RC 300 H
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Umland Hannover
  • Interessen
    Familie , Rad fahren , Sport , Auto
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

813 Profilaufrufe
  1. Heinz die Speiche

    Chronos Racing - Fotos, Projekte, Umbauten

    Hallo ! Ich meine , dass Domstreben nur bei Fahrzeugen mit Federbein-VA etwas nützen ! Bei Fahrzeugen mit Doppelquerlenker und Fahrschemel sind sie nur Optik ! Vom Profi Rennsport einmal abgesehen . Gruß Heinz !
  2. Heinz die Speiche

    Geräusch aus dem Antriebsstrang ?

    Am Unterboden ist alles fest ! Ich habe schon mehrere Stellen nachgearbeitet , unterfüttert und befestigt . Ich weiß nicht ob man evtl. Luftturbolenzen so laut hören könnte . Gruß Heinz !
  3. Heinz die Speiche

    Geräusch aus dem Antriebsstrang ?

    Hallo Andy ! Nein , hat nichts mit der Fahrbahn zu tun , man hört es , bei guter Straße , nur besser . Bei leichter Last und bei neutraler Last ist das Geräusch ziemlich gleich . Bei hoher Last geht es im Motorgeräusch unter . Unter 80 Km/h ist es , auch mit Motor , nicht zu hören . Ich bilde mir ein , dass bei ca. 30 Km/h , im E Modus , aus dem Achsantrieb ein schwellendes Geräusch kommt . Dass kann aber auch vom E Antrieb auf den Antriebsstrang übertragen werden . Danke , Gruß Heinz !
  4. Heinz die Speiche

    Geräusch aus dem Antriebsstrang ?

    Hallo ! Ich habe an dem RC 300 H seit Anfang an ein leises Geräusch ! Zuerst dachte ich , dass es die Winterräder sind . Nach dem Wechsel auf Sommerräder war es immer noch da . Dann habe ich die Hinterräder auf Höhenschlag prüfen und beseitigen lassen . Diese " besondere Methode " , bei der die Räder mit einer Andruckrolle und einer Prüflast beaufschlagt werden , und dann die Maschine den Höhenschlag misst und auch gleich den Winkel angibt , mit dem der Reifen auf der Felge weitergedreht werden muss . Das ist bei einem namhaften Reifenhersteller , im Versuch , durchgeführt worden , so dass ich meine , dass es i.O. ist . Also Räder schließe ich jetzt erst mal aus , es sei denn , dass das Profil selbst diese Geräusche erzeugt . Jetzt zum Geräusch . Es hört sich , ab ca. 80 bis 90 Km/h , so an , als ob unter dem Wagenboden eine Unterbodenverkleidung im Fahrtwind flattert . Es ist ein niederfrequentes Flattern , das mit steigender Geschwindigkeit die Frequenz erhöht . Alle Verkleidungen am Unterboden sind fest ! Habe ich überprüft , befestigt bzw. unterfüttert . Davon kann es nicht kommen ! Kann es sein , dass die Antriebswellen , oder die Kardanwelle so ein Geräusch fabriziert ? Könnten die eine Unwucht haben ? Ich habe in den letzten 45 Jahren nur Frontantrieb gefahren . Bevor ich jetzt den Kundendienst nerve ( das Auto hat 6 Tsd. Km runter ) wollte ich mal hören , ob von Euch schon einer eine ähnliche Erfahrung gemacht , oder einen Tipp hat . Ich denke mal , dass ich bei denen eh abgewimmelt werde , weil ich das Gras wachsen höre . Aber das Geräusch nervt mich ! Wir sind heute 120 Km Landstraße gefahren und immer war es da ! Gruß , Heinz !
  5. Heinz die Speiche

    Riss in der Schürze IS 300h

    Hallo ! Von hinten mit Glasfasermatten und Kunstharz verstärken . Kann man selber machen . Ich weiß nicht ob Du das selber kannst ? Von vorn spachteln und lackieren . Kostet ca. 600 E , oder (schwarz) weniger . Wenn Du alles machen lassen musst , ist ein Neuteil sicher gleich teuer . Über die VK ? Es sind sicher 2000 E . Gruß Heinz !
  6. Heinz die Speiche

    Verbrauch des RC 300 H

    So , weitere 2 Monate und 2 Tsd. Km sind gefahren . Ich habe genau Buch geführt , 6,32 L / 100 km . BC Anzeige springt gerade zwischen 5,9 und 6,0 L . D. H. der Fehler ist 0,35 L/ 100 km ! Keine Langstrecke , sondern so wie oben beschrieben . Habe heute wieder resetet und melde mich wieder . Gruß Heinz !
  7. Heinz die Speiche

    RC200t/RC300h

    Das Bild zum besseren Verständnis . Gruß Heinz !
  8. Heinz die Speiche

    RC200t/RC300h

    Michael , nur Sturz mit der Wasserwaage rechts links verglichen . Heinz !
  9. Heinz die Speiche

    RC200t/RC300h

    Hallo Zlatan 75 , uslex ! Warum soll ich eine Werkstatt aufsuchen , wenn ich einen Hinterachsfahrschemel um 1,5 mm nach links drücke/verschiebe ? Soll ich 250 Km fahren um mir sagen zu lassen: Die Verschiebung liegt noch in der Toleranz ? Oder soll ich so einen Jungschnulli an mein Auto lassen der nur Fehlerspeicher auslesen und am Handy rumspielen kann ? Hast doch gelesen , was Fliegerolli für Probleme hatte , damit die Lehne seiner Sitzbank gerade steht / ausgerichtet wurde . Das wäre die gleiche Werkstatt gewesen . Nein , das mache ich lieber selber ! ich habe mal richtig schlossern gelernt ! Und , ich habe heute von weiten noch mal richtig gepeilt , die Räder stehen jetzt genau gleich ! Und wenn Ihr weiter oben das Bild betrachtet , da kann man durch das Zusammenlaufen der Schrägen , von Kotflügel und Reifen , ziemlich genau sehen , ob die Achse in der Mitte steht . Sportliche Grüsse von Heinz !
  10. Heinz die Speiche

    RC200t/RC300h

    Hallo ! So , das Thema ist erledigt ! Hatte soeben den Wagen hinten aufgebockt . Dann die 4 Schrauben vom Hinterachsfahrschemel gelöst . Dann mit einem Ratschenspannband den Fahrschemel rüber gezogen . Als Gegenlager ( für das Spannband ) hatte ich den Unterstellbock genommen . Dann wieder alles angezogen . Jetzt ist es fast gleich . Es musste ja auch nur ca. 1,5 mm nach links kommen . Gruss , Heinz !
  11. Heinz die Speiche

    RC200t/RC300h

    Hallo uslex ! Das Auto ist neu , da gehe ich zum Verkäufer . Ich denke Mal , dass der Fahrschemel der HA einseitig unter der Karosse montiert ist . Sturz und Spur stimmen , habe ich mit der Wasserwaage überprüft , bzw. keine Veränderungen an den Reifen . Gruß Heinz !
  12. Heinz die Speiche

    RC200t/RC300h

    Hallo ! Gestern , noch mal auf einem großen Parkplatz zum Auto geschaut , und dabei festgestellt , dass das rechte Hinterrad weiter aussen steht ! Zu Hause noch mal genau gemessen , es sind 3,5 mm !!??? Vorne auch gleich gemessen , ist i.O. ! Soll ich jetzt hinten über Spurplatten ausgleichen ? Müsste links also 4 mm ( hab ich noch ) unterlegen . Ps.: Habe ich jetzt nachträglich rein geschrieben : Diese Überlegung war Quatsch !! Gruß Heinz !
  13. Heinz die Speiche

    RC200t/RC300h

    Hallo ! Hier noch mal Bilder mit Sommer Räder : Serienfelgen 8 x 18 , ET 45 , mit 235/45 Reifen , Spurverbreiterung vorn 10 mm , hinten 20 mm . Gruß , Heinz !
  14. Heinz die Speiche

    Erster Ölwechsel beim RC

    Hallo ! So , habe gestern beim RC den ersten Ölwechsel durchgeführt . Mache ich bei einem Neuwagen immer so bei ca. 1500 Km (nach dem Einfahren) , aber diesmal hat er schon knapp 3000 Km drauf . Das liegt daran , dass bei mir immer zum April ( Frühjahr ) neues Öl in den Motor kommt und nun hatte er schon etwas mehr Km drauf. Ich zeige Euch mal 3 Bilder , damit Ihr seht was da für ein Dreck drin ist . Das erste Bild zeigt den Rest des abgelassenen Öls mit Rückständen von Dichtungsmasse und Schmutz . Der grösste Flatschen ist mir beim Umfüllen in den Altölbehälter entwischt . Der war ca. 25 mm lang . Die nächsten Bilder zeigen unscharf das aufgedröselte Ölfilterpapier . Es glänzt überall in den Falten silbrig , also jede Menge Späne ! Die Späne , die in Strömungsrichtung hinter dem Filter waren sin jetzt in den Lagerschalen der Kurbelwelle . Weitere Kommentare erspare ich mir ! Ich habe das Gleiche schon bei OPEL und VW/AUDI Neuwagen durchgeführt . Es sah dort genau so aus . TOYOTA / LEXUS ist also nicht besser . Die Bilder vom Filter sind leider etwas unscharf ! Gruß , Heinz !
  15. Heinz die Speiche

    Vorstellung neuer IS 300h

    Viel Spaß mit dem IS ! Gruß vom Barsinghaeuser an den Hannoveraner ! Wo hast du gekauft ?