Heinz die Speiche

Mitglied
  • Content Count

    146
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Heinz die Speiche last won the day on January 17

Heinz die Speiche had the most liked content!

Community Reputation

8 Neutral

About Heinz die Speiche

  • Rank
    ist ein Foren-Fan

Profile Information

  • Fahrzeug
    Lexus RC 300 H
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Umland Hannover
  • Interessen
    Familie , Rad fahren , Sport , Auto
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,321 profile views
  1. Hab sie mir eben beim Händler angeschaut . Sieht sehr gut aus , ist auch gut verarbeitet und wiegt 9,3 kg ! Die wird es wohl werden . Grüße von Heinz !
  2. Ich habe mal geschaut , 8,5 kg , aber 500 E /Stück ! Das ist da schon ne andere Liga ? Ich denke dass die FF 1 , mit 9,5 kg und 160 E ein guter Kompromiss ist . Gruß Heinz!
  3. Hallo ! Ich habe mal mein Rad gewogen ! 25 kg !! Das mit 8 x 18 , ET 45 und 235 45 Reifen . Wenn ich das mal so durchrechne , dann müsste die Felge 14 bis 15 kg wiegen . Ein Reifen der obigen Grösse wiegt 10 bis 11 kg . Gute Zubehör Felgen wiegen 9,3 bis 11 kg . Ich habe mir eine Borbet FF 1 in 8 x 18 ausgesucht und die soll 9,7 kg wiegen . Warum sind die original Felgen so übergewichtig ? Man könnte also ohne Probleme ca. 4,5 kg ungefederte Masse/Rad reduzieren , und das mit nur 650 E Aufwand . Gruß Heinz!
  4. Das sehe ich genau so ! Und vertrete auch die gleiche Meinung , 700 bar ist schwer sicher zu händeln . Gruß Heinz!
  5. Ja , habe gerade mal den Motor laufen lassen . An dem Schlauch, vor dem Luftmassen Messer zum Ventildeckel , herrscht Unterdruck ! Also muss ich den Öl Catcher in den Schlauch zwischen Ventildeckel und Luftsammler/ Ansaugbrücke montieren . Danke Gruß Heinz!
  6. Hallo Ben is lol ! Danke für deine Ausführungen ! Aber ich habe keinen Schlauch am Block . Lies dir den 2. Threat noch mal durch . Ich habe 2 Schläuche am Ventildeckel . Heinz !
  7. Grund ist der , ich will mir einen Öl Catcher einbauen . Bin mir jetzt aber unsicher , an welcher Stelle , oder in welchen " Schlauch Pfad " ich den plazieren soll .Ein Schlauch ( Pfad ) geht vom Ventildeckel -hinter den Luftfilter , vor den Luftmengenmesser . Und ein weiterer Schlauch geht vom Ventildeckel nach ganz unten , seitlich in den Ansaugkrümmer / Luftsammler aus Kunststoff . Ich kann es nicht genau sehen , ohne etwas zu demontieren . Eigentlich müsste dieser Schlauch , nach meinem Verständnis , seitlich in das Kurbelhaus / Motorblock gehen . Wer kann helfen ? Gruß Heinz! .
  8. Hallo ! Hat jemand ein Shemata / Skizze der Funktionsweise der Motoröl Belüftung , bzw. Entlüftung , der 2,5 L Hybrid Motoren ? Eine Zeichnung aus dem Ersatzteil Katalog würde auch reichen , z.B. Ansaugtrakt oder seitlicher Motorblock . Danke , Gruß, Heinz !
  9. Hallo Michael! Wie vorher beschrieben , habe ich mit V Power auch keinen geringeren Verbrauch gehabt . TOTAL Super + und No Name Soper + waren besser .
  10. Na ja , die Verstrebung sieht noch ein wenig nach "Made in Uganda" aus . Da muss ich mir noch etwas anderes überlegen . Habe ich so auf die Schnelle gemacht . Evtl. eine Alu- oder Carbon Platte . Mal sehen was ich so besorgen kann . Gruß Heinz!
  11. Ich habe mal wieder gebastelt . Lexus hat ja den Unterboden verkleidet , aber nicht nicht konsequent. Da wird jede Ablaufbohrung strömungsgünstig ausgeformt , aber dann wird eine U förmige Stabilisierungsstrebe angebracht , die strömungstechnisch voll daneben ist . Bild 1 . Das U Profil habe ich erst mal mit Schaumstoff ausgefüttert und dann das Ganze verklebt . Bild 2 Dann ist der Unterboden rechtsseitig total offen . Das kommt daher , dass dort bei den V 6 und V 8 Motoren , die rechtsseitige Auspuffanlage verläuft . Das musste ich natürlich verkleiden . Dazu wurden jede Menge unterschiedlich lange Alu Rollen , mit beidseitigem Gewinde M 6 und M 8 , angefertigt . Die wurden dann , auf die am Unterboden vorhandenen Gewinde , aufgeschraubt . Darauf dann die Verkleidung geschraubt . Verkleidet habe ich im vorderen Bereich mit 6 mm PVC Plattenmaterial und im hinteren Bereich mit PVC Alu Verbundmaterial 5 mm . Schrauben wurden ausschliesslich von ITEM , wegen des halbrunden Kopfes verwendet . Jedes Gewinde wurde mit Loctite gesichert . Schwierig war noch das Wärmeschutzblech zwischen Auspuff und Verkleidung anzubringen . Das war eng und das gewusst wie hat etwas gedauert . Aber seht selbst : Bild 1 Bild 2 vorher vorn nachher hinterer Bereich vorher komplett nacher komplett nacher nur vorn
  12. Hallo Felix ! Ich hab es mir aus dem Internet aufs Tablet geladen . Gruß Heinz!
  13. Hallo corjoh ! Schau mal , so arbeitet ein Pfuscher , Siehe Bilder ! Da , wo ich schon war , muss so ein "staatlich geprüfter Elektrotechniker" erst mal hinkommen . Gruß , Heinz !
  14. Hallo! Wenn du die Nadeln mit Kraft von hinten in den Stecker schieben musst und dann die Kabel mit einem Kabelbinder an dem vorhandenen Kabelbaum sicherst , sag mir was daran unsicher ist . Gruß Heinz !
  15. Hallo ! Ich bin mit einem Spannungswandler an den abblendbaren Innenspiegel gegangen . Links vom Spiegel den Spannungswandler geklebt ( Streichholzschachtel Grösse ) , rechts vom Spiegel die Kamera. War ne ganz schnelle Sache . An den Stecker des Rückspiegels bin ich von hinten mit Stecknadeln gegangen , die ich an die gekürzten Kabel des Spannungswandlers gelötet hatte . Gruß Heinz !