onkeltom_CH

Mitglied
  • Content Count

    193
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

onkeltom_CH last won the day on October 11

onkeltom_CH had the most liked content!

Community Reputation

44 Neutral

About onkeltom_CH

  • Rank
    weiss wovon er redet

Profile Information

  • Fahrzeug
    Honda GL 1800 f6c
  • Land
    Schweiz
  • Standort
    8050
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

870 profile views
  1. Recht günstig, für einen solchen Bomber, finde ich. Also im Vergleich zu anderen Wagen mit z.B. Elektro- Turbo. Und sparen kann man auch noch über ein Jahr. Also passt schon.
  2. Der Konfigurator ist seit Stunden gestört. Naja, mir fehlt eh ein wenig Kleingeld, kann gerade nicht wechseln.
  3. Porsche- Piloten haben auch viiiiiiel Verständnis und können ihrem "Schätzchen" positives abgewinnen: https://www.autoscout24.ch/de/d/porsche-taycan-limousine-2020-occasion?vehid=8041708 Ich hab´s mir gleich mal ausgedruckt, bevor es gelöscht wird.:)
  4. Geht auch mit Zoe, BMW, Hyundai & Co. Thema Schalter usw.. Auch ein Model 3 hat einen Taster für die Scheibenwischer. Der funktioniert sogar. Und, nach Betätigung dieses öffnet sogar auf dem Touchscreen das dazu gehörige Menü zur Einstellung des Scheibenwischers. Also, vor der Abfahrt mal die Grundlagen der Bedienung des Fahrzeuges durchgehen hätte diesen blödsinnigen Unfall verhindert.
  5. Von mir keinen Kommentar dazu:
  6. Nun in DE ticken die Uhren aber ganz, ganz anders. Dank Steuermilliarden ist auch so etwas verrücktes möglich. Z.B.: https://www.bafa.de/DE/Home/home_node.html
  7. Seit nun mehr als zwei Jahren bin ich voll elektrisch unterwegs, aber eine Wandkiste habe ich bisher nicht benötigt. Und ich zapfe meinen Strom an öffentlichen Ladesäulen. Habe seit März überhaupt keine Steckdose mehr zur Verfügung. Vom Model 3 LR kann ich bis zu 20% Ladeverluste bestätigen. Hatte einmal 84 kwh am SuC geladen, von 5%- 99% geladen. Zur AC- Ladung jedoch habe ich keine Kenntnisse der Ladeverluste. So nebenbei, der kleine Citifloh schafft mehr als die angegebene WLTP- Reichweite, geladen bis 95%.
  8. Hier von mir eine kleine Geschichte zum Sonntag: Oder, erstens kommt es anders und… Seit Anfang März nutzte ich mein Model 3 nur noch als Einkaufswagen, ansonsten stand sich der Wagen von Montag- Freitags die Schlappen platt. Daher habe ich mich schon vor 14 Tagen von dem Tesla getrennt. Da auch ich einige Dinge am Tesla sehr kritisch betrachte und die Nachfrage nach dem Model vorhanden ist, verkauft. Hat alles gepasst. Aber ein Einkaufswägelchen wollte ich doch schon irgendwie wieder haben. Aber welchen? Honda e, viel, viel zu teuer, vor allem eben als nur Einkaufswagen. Peugeot 208 gefällt mir richtig gut, auch preislich schon erträglicher, dennoch nicht das Richtige. Smart fällt aus, Mini- Akku mit Mini- Reichweite und auch zu teuer. Fiat 500e in neu, noch längst nicht erhältlich und auch vermutlich zu teuer. Muss hier erwähnen, habe keine eigene Lademöglichkeit, kann aber in 300 m Entfernung kostenlos zapfen. :) Ja und dann bin ich, wie auch immer, auf die VW- Drillinge gestossen. Einige Videos gesehen und vorgemerkt. Ein Seat Mii war mein Favorit. Bestellen lassen sich weder der Seat, noch der Skoda, der VW kann immerhin bestellt werden. Der favorisierte Mii war dann leider doch schon verkauft, Mist. Egal konnte schon wenige Tage später einen Skoda zur Probe fahren. Ja und das Ding passt und funktioniert. Also gekauft, zwei Tage später abgeholt. Ach ja, der kleine ist ein Direktimport aus Bratislava über den Skoda- Dealer. Ich bin recht beeindruckt vom Citigo, sparsam, nichts klappert, knarzt, erst ab Tempo 80 hört man dann leicht surrende Geräusche vom Motörchen oder der Leistungselectronik, alles nicht störend, sogar angenehm. Für einen Kleinwagen ordentliche Ausstattung, sogar mit beheizbarer Frontscheibe. Vor der Probefahrt habe ich tatsächlich erst einen Blick hinter „Tankklappe“ riskiert, CCS vorhanden. CCS muss sein, wenn auch nur max40 kW Ladeleistung, aber besser als 7.2 kW AC. Die App funktioniert problemlos auch die Connect- App läuft. Endlich wieder eine Navigation die Optionen für die Route bietet, ein einfach „blöder“ Tempomat der macht was er soll und den ich ohne Bedenken nutzen kann. Keine Sorge vor schwachsinnigem Gebremse. Kein in Bereitschaft sein „Gas“ zu geben. Platzverhältnisse für mich ausreichend. Verbrauch < 10kwh/100km. Die Bedienung jedoch ist schon speziell, mit Zündschlüssel, den man wirklich wie bei einem mit Hubkolben- Verbrennungs- Kraftmaschine ausgerüsteten Fahrzeug früher nutzte. Man muss wirklich den Schlüssel in ein dazu passendes Schloss stecken, drehen und warten bis ein Ready aufleuchtet. Ohne dieses „Ready“ wird die Traktion nicht frei gegeben. Habe wirklich eine Minute vor meiner Probfahrt auf dem Parkplatz gestanden und gefummelt um endlich losfahren zu können. Analoge Anzeigen und der klassische Gangwahlhebel lassen schon beinahe Nostalgie aufkommen. Aber dies alles hat auch was nettes an sich. Sozusagen die fast perfekte Symbiose zwischen alter Welt von mit flüssigem Brennstoff getrieben Vehikeln und zeitgemässer E- Mobilität. Mein Fazit nach wenigen Tagen Skoda Citigo e iV: Klein ,wendig, sparsam, richtig gutes Preis- Lesitungs- Verhältnis für ein BEV im Segment Kleinwägelchen.
  9. Hier etwas mehr zum Nissan und endlich auch CCS: https://www.electrive.net/2020/07/15/nissan-ariya-neues-kapitel-fuer-elektroautos-der-marke/
  10. So, hier mal was kleines elektrisierendes:
  11. https://boerse.ard.de/aktien/tesla-verliert-in-autopilot-streit100.html
  12. Wenig attraktive Preisgestalltung zum kleinsten Volvo SuFF: https://www.volvocars.com/de-ch/configurator/suv/xc40#recharge pure electric|filterRecharge Ab CHF 64'500, dann noch Optionen angeklickt, ich bin raus.
  13. Und noch vieles mehr. So z.B. eine Verkehrszeichenerkennung, der bremst sogar auch rechtzeitig vor Ortschaften, adaptives Licht, HUD... Wobei man zuvor eine Menge Kreuze an den richtigen Stellen machen muss. Aber, Vorsicht vor zu hohen Bordsteinen, sonst setzt das 2, 5 Tonnen! Hängebauchschwein mit seiner dicken Wampe auf.
  14. Viel besererer fände ich eine Bimmel wie die von alten Strassenbahnen.