Jump to content

Shockwave

Mitglied
  • Posts

    310
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Fahrzeug
    RC 300h
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Westerwald
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,196 profile views

Shockwave's Achievements

Rising Star

Rising Star (9/14)

  • Dedicated Rare
  • First Post
  • Collaborator
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. also am besten die Mailbox ausschalten oder ist die dann inaktiv ?
  2. Hallo Gemeinde, wenn ich einen Anruf erhalte wird mir immer nur die Telefon - Nummer angezeigt. Obwohl ich diesen Anrufer in meinen Kontakten mit Namen gespeichert habe. Ist das normal oder muß ich was umstellen?
  3. dann lass uns mal wissen was eingebaut wurde
  4. In den USA gab es dazu sogar ein Rückruf mit Reparaturanleitung. Würde ich Lexus mal vorlegen. Natürlich sind diese Geräusche nicht normal, ich würde damit auch zur Werkstatt fahren. Was aber nichts damit zu tun hat ob du die Feststellbremse nutzt oder nicht.
  5. nein, weder beim IS noch beim RC
  6. Zahnriemen Wechselintervall 150tkm oder 10 Jahre. OK, meine Fehler, hatte 200.000KM im Kopf, besser als nur Luft 🙂 Ich würde den nehmen der vom Zustand besser ist, ganz einfach. Km werden gerne gedreht und Hefte gefälscht.. Wo kann man eigentlich nachlesen welche Berufe die Vorbesitzer haben und vor allem was tut dies zur Sache? Einzig einen KFZ-ler würde ich wertsteigernd ansehen in der Hoffnung dass er sich auch gescheit um das Auto gekümmert hat und nicht nur mit dem Gedanken in 4 Jahren kommt eh ein neuer.. Ein alter Spruch sagt aus, der Schuster hat die schlechtesten Schuhe.
  7. ich würde wohl eher den mit der geringeren Laufleistung nehmen, wenn sonst keine anderen RX400h infrage kommen. Was für beide gilt, alle 10 Jahre oder 200.000Km den Zahnriemen wechseln. Dieser Wechsel ist alles andere als günstig.
  8. vielleicht liegt es an der Fahrzeug Klasse ich hatte mit 3 anderen (RX400, Is250, IS300h) auch keine Probleme
  9. Importeur ist doch , denke ich, Lexus Kundenservice (Lexus Deutschland). Oder?
  10. traurig, traurig
  11. also, ich habe meinen RC in 03.2020 gebraucht (von 2016) gekauft. Bremsen waren rostig. Darauf hin habe ich mir original Bremsscheiben gekauft und EBC Greenstuf Bremsbeläge ( Hatte mit den EBS was Staub angeht aus anderen Fahrzeugen z.B. IS300h (2014) RX400h (2007) gute Erfahrungen gemacht.) Nach ca. 5 Monaten fing diese Bremskombi aber an, im Bereich (80-45 Km/h) beim abbremsen, an zu rubbeln, Geräusche zu machen. Dies wurde auch immer schlimmer. Ich konnte aber weder an den Scheiben noch an den Belägen irgendwas feststellen, fuhren sich sauber, normal ab. Dachte schon an ein Radlager oder sonst was, Geräusch war auch eher vorn rechts (Beifahrerseite) zu entnehmen. Habe mir dann TextarBremsbeläge und Textar Bremsscheiben gekauft ( sind wohl auch der Hersteller der original Beläge , die aber etwas anders aussehen) . Das rubbeln, die Geräusche waren damit weg. Mal sehen wie lange es so bleibt. Sind jetzt auch schon gute 6 Monate drauf. Ich fahre eher sehe gesittet, fahre Vorausschauend ohne starkes Bremsen. Die ersten, die rostigen die drauf waren waren bestimmt noch die ersten Bremsscheiben hatten schon einpaar Riefen und halt rost, was nicht schön aussah bei dem Wagen. gebremst haben die aber perfekt. Kann auch nicht verstehen, das Toyota Lexus der Sache sich nicht annimmt. Also nicht das Autohaus sondern Lexus Deutschland, hätte da mehr erwartet. So wie auf deinen Fotos sahen meine Bremsen natürlich nicht aus. Jetzt kommt ja noch hinzu das ich die gleichen Scheiben fahre wie " fliegerrpolli" und du ja schon eine neuere Sorte.
  12. gibts hier schon was neus? Habt ihr euch direkt an Lexus oder an die jeweiligen Autohäuser gewandt ?
  13. ich glaube im Oktober/ November 2018 ist ein Facelift vom RC rausgekommen ob der die gleichen Felgen/ Reifen Kombi hat, keine Ahnung. Ich fahre den von 03.2016 als F-Sport dieser hat die Größe: vorn: 8J x 19 ( 235/40R19 ET45 ) (maximale Achslast 1120Kg, evtl. wichtig für die Felgen) hinten: 9J x 19 (265/35R19 ET60 ) (maximale Achslast 1205 Kg, evtl. wichtig für die Felgen) was ich noch sagen kann, der Vorbesitzer hatte andere Felgen auf dem RC300h gefahren: vorn : 235/40R19 - 8J x 19 ET 45 mit 15mm Spurplatten ( es wäre hier auch ET 30 möglich gewesen) hinten : 265/35R19 - 9J x 19 ET 55 mit 15mm Spurplatten ( es wäre hier auch ET40 möglich gewesen) diese Kombi ist so im Schein/ Brief eingetragen, gesehen hatte ich den Wagen aber damit nicht
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy