Segler

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    61
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Segler

  • Rang
    fühlt sich wohl hier

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS450h S19
  • Land
    Schweiz
  • Standort
    Zürich
  • Interessen
    Helfen und geholfen werden
    Technik, Hybrid, Unterhaltung
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

312 Profilaufrufe
  1. Segler

    Luftdruckkontrolle

    Hallo allerseits Wie ist es eigentlich mit dem umschalten auf den zweiten Reifensatz? Muss das Auto aus sein, oder Zündung ein, oder ganz an auf Ready, oder ist es egal? Vielen Dank
  2. Segler

    Exot

    Sieht geil aus . .
  3. Segler

    Was die Spatzen vom Dach pfeifen

    Genau Janos, niemand will hier streiten, dennoch möchte ich für diejenigen die nicht selber an Motoren schrauben, versuchen es kurz zu begründen, worauf ich hinaus wollte. Eine Steuerkette ist ein in sich beweglich konstruiertes Bauteil aus Bolzen, Rollen uns Verbindungslaschen, die sich auf einem Ölfilm bewegen, wie jeder Kolben, jedes Zahnrad im Getriebe, wie jede Kurbelwelle in ihren Lagerschalen usw. (Wie alle Bauteile die in der Regel nicht ersetzt werden müssen) Eine hochwertige Materialwahl und eine genügende Dimensionierung verursacht allerdings viel höhere Herstellungskosten als bei einem Zahnriemen. Diese Kette ist dann aber praktisch verschleissfrei. Ein Zahnriemen ist salopp gesagt ein verstärkter Gummiriemen, der sich um seine Funktion zu erfüllen ständig hin und her biegen muss. Was auch nicht durch eine Schmierung erleichtert werden kann. Wenn man den Zahnriemen im vorgeschriebenen Intervall ersetzt, wird man auch nie Probleme haben. Der Punkt ist jedoch, dass der Otto Normalverbraucher, der mit seinem 120PS Alltagswagen zur Arbeit, Einkaufen und mit der Familie zum Ausflug fährt, keinen Bock hat den Riemen alle 80`000 km mit Spannrollen (weil die ja auch nicht in Öl laufen) und Wasserpumpe zu ersetzen. So, nun wünsche ich allen friedliche, schöne Ostern und immer korrekt angesteuerte Nockenwellen
  4. Segler

    Was die Spatzen vom Dach pfeifen

    Sorry, ich respektiere die freie Meinungsäusserung und persönliche individuelle Erfahrungen, aber das hier geht zu weit. Du solltest dich wirklich mal mit der Motorenkonstruktion der letzten Jahrzehnte auseinandersetzen.
  5. Segler

    Was die Spatzen vom Dach pfeifen

    Ja Du hast recht, der 4WD benötigt nur etwa 1,5 Sekunden länger von 100 auf 200 km/h
  6. Segler

    Was die Spatzen vom Dach pfeifen

    Ja ist bekannt, denn der GS lässt erst ab ca. 110 km/h alle Pferde frei und fährt auch nicht mit qualmenden Reifen an der Ampel los, es ist eine andere Liga. Um mal wieder zum Thema zu kommen, würde mich interessieren ob schon jemand Erfahrung mit einem anderen Lied gemacht hat, dass andere Spatzen vom Dach pfeifen... http://carspecmn.com/toyota-and-lexus-v6-cold-start-engine-rattle-2gr3gr4gr/ ??
  7. Segler

    Was die Spatzen vom Dach pfeifen

    @ H6 Fan Der GS 450h beschleunigt in 15.3 Sekunden von 100 auf 200 km/h ein Superb benötigt dazu 23 Sekunden
  8. Segler

    Drehzahlen GS 450h

    Ja vielen Dank, ist wirklich unglaublich. Hätte nicht gedacht das er so tief dreht. Habe mal die Drehmomentkurve gesucht, aber nur die des RX 350 gefunden. Theoretisch kann er bei 1.600 U/min etwa 280 Nm abrufen, was er aber sicher nicht macht, denn mit dieser Kraft würde er ja beschleunigen. Dennoch muss er natürlich etwas Sprit in die Saugrohre pusten um das benötigte Drehmoment zur Verfügung zu stellen. Ich denke die Direkteinspritzung wird erst in den höheren Drehzahlen aktiv, wenn Leistung gefordert wird. Dazu kommt noch, dass er bei konstant 140 in der Ebene nie rekuperieren kann und somit auch noch Strom für die verschiedenen Stromverbraucher generieren muss. Aber zum Glück geht es ja immer ein wenig bergauf und bergab. Jetzt ist mir auch klar warum er schon bei geringem Gefälle mit 80 km/h sofort den Verbrenner aus macht.
  9. Segler

    Drehzahlen GS 450h

    Da wäre ich sehr dankbar. Genau das würde mich interessieren, unter welcher Drehzahl stellt er bei niedrigen Geschwindigkeiten und genügen Strom im Akku den Verbrenner ab und ab welchen Geschwindigkeiten reichen ihm 2.000 - 2.300 U/min nicht mehr um das Tempo zu halten?
  10. Segler

    Drehzahlen GS 450h

    Ok, das ist sehr gut erklärt, aber ich dachte eher so an einen ungefähren Wert. Ich meine er geht doch bei 80 km/h nicht auf 5000 U/min nur weil der Akku gerade etwas Strom braucht. Da er ja beim S19 meistens die sechs blauen Balken in der Anzeige anstrebt, kann man vielleicht schon eine gewisse Drehzahl angeben unter "normalen" Bedingungen?
  11. Segler

    Drehzahlen GS 450h

    Hallo Kann bitte jemand schreiben, welche Drehzahlen der GS 450h bei konstanter Geschwindigkeit und ebenem Gelände bei 50, 80,120 und 160 km/h hat? Die L10 Fahrer haben ja einen Drehzahlmesser. Vielen Dank und beste Grüsse
  12. Segler

    Was die Spatzen vom Dach pfeifen

    Ja wie denn jetzt?? Gibt es weltweit kein neues Modell mehr?
  13. Segler

    Check Hybrid System Check VSC Check ECB

    So meine neue Batterie ist nun auch schon seit zwei Wochen montiert. Die Verzögerung lag allerdings bei mir, Falko bzw. die zwei Herren hätten mir anfangs Januar schon geholfen. Ich kann die obigen Berichte nur bestätigen, sehr professionell und das Auto bekommt nicht einen Kratzer, nicht mal im verkleideten Bereich. Die jungs kennen jeden Clip und jede Schraube auswendig. Man kann Sie wirklich nur einfach weiterempfehlen. Schon auf der Probefahrt habe ich bemerkt, dass die Batterie viel mehr Kapazität hat und sich auch anders verhält. Dann mal eine gemütliche spar Runde ca. 70km mit etwas von allem, sprich Stadtverkehr, ausserorts, bergauf, bergab und ein wenig Autobahn (nur 100er Bereich) ergab dann 7.2 auf dem Computer. Wobei meiner bisher immer 3 Zehntel zu viel anzeigte. Im Alltagsbetrieb kann ich noch nicht genau sagen wie viel er verbraucht, weil ich unüblicherweise noch nicht sehr viel gefahren bin, aber es wird um die 0,7 bis einen Liter weniger sein als mit der alten Batterie. Das Grinsen wird noch grösser auf die hoffentlich nächsten 200'000 oder wenn man Ihn nicht ewig stehen lässt oder dauernd Kick Down fährt halt noch viel mehr..
  14. Segler

    Wie viel Drehmoment hat der GS 450 H

    Wenn der E-Motor bei dieser Gaspedalstellung tatsächlich 250 Nm abgibt, bleiben für den Benziner noch die 370 Nm bei 4600 1/min , dass wäre möglich. Jedenfalls braucht man für 620 Nm normalerweise einen ca. 6.4 Liter grossen Saugmotor.
  15. Segler

    Mein ISF mit möglichem Motorschaden

    Ja Glückwunsch. Interessante Ansichten hier in diesem Thread. Der V8 des IS-F gilt hier als eigentlich unzerstörbar. Mich würde interessieren was diesen Motor konstruktiv von anderen Lexus Motoren unterscheidet? Zum Beispiel gegenüber den "normalen" V6 Motoren in den GS Modellen. Werden spezielle Materialien verwendet usw.? Ist die variable Steuerzeitenverstellung anders konstruiert? und und und...? Ich hoffe wir werden noch erfahren, was es nun war, dieses Geräusch. Da der Ventildeckel bereits entfernt wurde und oben kein Fehler gefunden wurde, denke ich dass Boergy wohl richtig liegt mit der Vermutung auf Pleuel oder eventuell auch Kurbelwellen Lagerschaden.