Jump to content

Emerald

Mitglied
  • Content Count

    523
  • Joined

  • Days Won

    16

Emerald last won the day on October 3 2020

Emerald had the most liked content!

Community Reputation

108 Sehr gut

About Emerald

  • Rank
    wohnt im Forum

Profile Information

  • Fahrzeug
    Subaru Forester Turbo*Abarth Spider*bye bye SC430
  • Land
    Schweiz
  • Standort
    Ostschweiz
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,749 profile views
  1. Muss man ja sagen wenn man einen fährt Aber ernsthaft: Die Überwachung in neuen Fahrzeugen ist schon erschreckend und total. Habe mich kürzlich mit einem Mechatroniker unterhalten und seine Aussagen überstiegen noch meine Befürchtungen. Das Eine ist die jederzeit mögliche Echtzeit-Überwachung insbesondere bei gewissen Elektrofahrzeugen. Das Andere das Auslesen über OBD: Sobald die Verbindung steht kann, je neuer das Fahrzeug umso heftiger, jede "sportliche" Beschleunigung, jede (Not-)Bremsung, einfach alles online vom Hersteller ausgelesen werden; und zwar auch bei Verbrennern.
  2. Den kenne ich nicht. Allerdings kenne ich den Michelin CrossClimate und zu diesem Reifen trifft das von Dir Geschriebene nach meinen Erfahrungen ganz und gar nicht zu. - Aber zu diesem Topic wird es immer konträre Meinungen geben. Hier wurde das Thema übrigens schon ausführlich diskutiert: Gruß Emerald
  3. Ja das ist eben das elende CVT-Getriebe. Gibts leider bei den Japanern immer mehr und bei Subaru fast ausschließlich . Die grausige Erfahrung konnte man schon mit der DAF-Variomatic vor einem halben Jahrhundert machen. Die Technik wurde zwar verbessert, aber das Aufheulen des Motors und die Vernichtung jeglicher Fahrfreude ist systembedingt geblieben. Wenn Automatik, dann keine verschleißanfällige Doppelkupplung und erst recht kein CVT, sondern einzig und allein der klassische Wandler! Mazda, Peugeot und andere kriegen das verdienstvollerweise auch im Kleinwagen hin. - Sorry, natürlich hier t
  4. Wieder mal was von Tesla - bei den Insidern wohl schon bekannt, mir bis jetzt jedoch nicht. (Werde zukünftig hinter einem Tesla fahrend einen großen Sicherheitsabstand halten oder schnellstmöglich überholen ). https://www.srf.ch/news/panorama/schreckmoment-im-auto-tesla-autopiloten-bremsen-bei-voller-fahrt-ploetzlich-ab Für die "Nicht-Schweizerdeutsch-Versteher" einfach die Untertitel einschalten. Gruß Emerald
  5. Als EX-SC430-Fahrer hier auch noch meine Meinung: 11 Jahre bin ich den SC gefahren und es war eine schöne Zeit. Wie geschrieben, ein wunderbarer Cruiser und ein perfektes Langstrecken-Fahrzeug. Aber auch: Ein so perfekter seidenweicher, sanfter V8-Motor, der dadurch auch alle Emotionen und jegliche Sportlichkeit, wozu auch das Fahrwerk ohne jede Querdynamik beiträgt, vermissen lässt. Oder kurz: Der SC ist so perfektioniert, dass er auf Dauer etwas langweilig und für mich zum klassischen Seniorenfahrzeug wurde (obwohl, oder gerade, weil ich nun offiziell auch schon zu dieser Altersgruppe gehöre
  6. Das wäre aber ein klassischer Gummiparagraph. Wenn ich kurz aus Handy gucke um einen Anruf entgegen zu nehmen ist das ja auch verboten. Sprachsteuerung ist natürlich ok - solange sie den funktioniert ... Und genau da ist sie wieder - die TouchScreen-Bedienung:
  7. Also nochmals zum Thema Touchscreen-Bedienung während der Fahrt: Der Gesetzgeber verbietet jegliche Benutzung elektronischer Geräts während der Fahrt und es ist schlicht ein Irrglaube, dass damit nur das Handy gemeint ist. Bei meinem Spider ist der Touchscreen daher während der Fahrt zu Recht deaktiviert. Wenn nun diverse Hersteller, primär um Kosten für die analoge Bedienung zu sparen, immer mehr auf digitale Bedienelemente setzen, so müssen diese während der Fahrt zwingend deaktiviert werden. Ist dies nicht möglich, darf das Fahrzeug schlicht keine Zulassung erhalten. So einfach
  8. Dazu aus dem Editorial der CH-Automobilrevue Nr. 36/2020: Scheibenwischer, Klimatisierung, Lautstärkeregler usw. - alles Wichtige hatte seinen analogen Schalter oder Knopf, blind bedienbar und sicher, da der Blick auf der Straße bleibt! Und heute? - Wirklich absurd, das Ganze. - Ich mag meine (noch ziemlich) analogen Fahrzeuge immer mehr! Gruß Emerald
  9. Ich habe ja den ersten Tausch bei meinem Verflossenen auch machen lassen. Das Ersetzen ist sehr aufwendig und man kann beim Zusammenbau einiges falsch machen - wobei neu eingehandelte Klappergeräusche noch ein kleineres Übel sind. Ich fand dann einen Profi der das schon mehrmals gemacht hat und alles war perfekt. Einen Mechaniker der das erstmalig macht würde ich meiden da das hier dann nicht so abwegig ist: Gruß Emerald
  10. Uii gerade gesehen: Da haben wir zwei Threads ... https://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/30116-consumer-reports-usa/ @ Admins und Moderatoren: Kann man das zusammenführen?
  11. Dieser Thread ist ja zu Unrecht in den Tiefen des Forums versunken, daher hier mal das Neuste von J.D.Power: Zu beachten ist naturgemäß, dass es sich nur um Fahrzeuge auf dem US-Markt handelt; trotzdem interessant: Bei den Marken schwingen Dodge (!) und Kia obenaus. Lexus ist immerhin noch oberhalb des Durchschnitts und Subaru (der einstige Sieger) hats richtig versiebt ... Das absolute Schlusslicht ist: Tesla ! Obwohl Mr. Musk und Entourage als einzige Hersteller versuchen die Erhebungskriterien zu verhindern. (“Unlike other manufacturers, Tes
  12. Ich denke da wird eher umgekehrt ein Schuh draus. Gerade die "Guten" haben ja die "Wahrheit" auf ihrer Seite und zeichnen sich daher durch weidlich Intoleranz aus. Vorgestern auf ServusTV ein höchst bemerkenswertes Interview gesehen: https://www.servustv.com/videos/aa-247xyydbd1w12/ Dieser Professor Indra ist ja nicht irgendwer; und er kann es sich leisten den Finger in die Wunde zu legen und dem aktuellen Mainstream ein paar Fragen zu stellen für die er dann, wie er selbst sagt, von den erwähnten "Guten" gekreuzigt wird. Aber das scheint ihm ja leidlich e
  13. Lieber @RodLex, Klar ist Shell ok. Es gibt ja verschiedene Öle von Shell unter dem Namen Helix. Ich meinte das Helix Ultra 5W-40 und das speziell für meine Anforderungen. (Übrigens eines der meist gefälschten Öle; also Vorsicht beim Kauf aus dubiosen Quellen). Ich habe mich, erst durch den Verlust des Mobil1, in das unendliche Thema Öl etwas vertieft und da kommt man vom Hundertsten ins Tausendste und man muss schon etwas angefressen sein . Gesucht wurde einfach der beste Ersatz für besagtes Mobil und ich musste leider feststellen, dass es den genau so eben nicht gibt. Natürlich ist jede
  14. Nein, das ursprüngliche NewLife wurde vor kurzem durch das FS ersetzt. Details in der von mir im Eingangspost angehängten Liste. Vor kurzem ist gut . Wohl seit etwa zwei Jahren nicht mehr erhältlich ... Diese Plörre würde ich nicht mal einfüllen wenn sie gratis wäre. Ich habe mir vom "New Life" damals noch einen Vorrat angelegt der jetzt aufgebraucht ist. Bin noch am überlegen was ich nun einfüllen werde. Engere Wahl: Ravenol VST 5W-40 oder Rowe Hightec Synth RS 5W-40. - Motul und Helix sind schon raus.
  15. Kann sein - oder auch nicht... Mein SC430 kühlte auch nach elf Jahren noch perfekt und hat, ich muss es gestehen, auch nie einen Klima-Service erhalten. Ich will das nicht verallgemeinern, da die Kilometerleistung im unteren Bereich war. Andererseits ist das Schrauben an der Klimaanlage für die Werkstatt natürlich ein lukratives Geschäft. - Aber wer will es ihnen verübeln? Noch ein Nachtrag. Ob der Verlust von Kältemittel mit dessen Zusammensetzung in Verbindung steht? Früher wurde Freon verwendet (was aber böse zur Umwelt sein sollte (Ozonloch). Dann kam für lange Zeit R-134a was
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy