Emerald

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    474
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    9

Emerald last won the day on 14. Mai

Emerald had the most liked content!

Ansehen in der Community

70 Gut

Über Emerald

  • Rang
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    Subaru Forester Turbo*Abarth Spider*bye bye SC430
  • Land
    Schweiz
  • Standort
    Ostschweiz
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.258 Profilaufrufe
  1. Ein E-Bike von Harley ... Vor einiger Zeit war ich an einem Testtag von Zero-Motorcycles. Die sind ja in diesem Segment immer noch führend. Völlig unvoreingenommen gings auf Probefahrt: Aber was für ein entsetzliches, völlig emotionsloses Fahrerlebnis . Schlimm vor allem die Rekuperation beim vom Gas gehen. Eine saubere Linie ließ sich kaum fahren und die schlecht dosierbare Power verhagelt jede saubere, flotte Kurvenfahrt. Und als Krönung dieses unangenehme Summen des Motors, das einem selbst unterm Helm die Haare zu Berge steigen lässt. - Sorry, das war jetzt etwas unartig, aber passionierte Motorradfahrer werden mich verstehen. Bei motorradbegeisterten Grünlingen und -Innen mag das vielleicht ankommen oder eher doch nicht - das wäre ja eine klassische contradictio in adiecto... Gruß Emerald
  2. Emerald

    Winterreifen oder ggf. Ganzjahresreifen

    Was ja durchaus gemacht wurde... ( 3 Posts von hier aus nach oben springen )
  3. Emerald

    Winterreifen oder ggf. Ganzjahresreifen

    Bezieht sich auf den Michelin CrossClimate. - Mit dem GoodYear Vector habe ich nach den schlimmen Erfahrungen fertig ... Gruß Emerald
  4. Emerald

    Winterreifen oder ggf. Ganzjahresreifen

    Freut mich; obwohl ich das Urteil fast schon erwartet habe ... Auf dem Förster ist immer noch der Erstkauf drauf und der Reifen läuft nach wie vor super leise. Auf dem Ford Focus geht er jetzt in den zweiten Winter und das Geräuschniveau ist nach 15k km doch schon etwas angestiegen . - Muss wohl am deutschen Fahrwerk liegen . @RodLex - Kann ich wie bereits weiter oben geschrieben bestätigen. Allerdings bezieht sich meine eigene Erfahrung nur auf die erste Generation. Gruß Emerald
  5. Emerald

    Lexus UX200, UX250 und UX250h

    Es ist immer noch eine Steigerung möglich ... Heute im Tagesangebot: https://www.amazon.de/apb/page/ref=gbps_img_m-5_9b6d_25dc2218?handlerName=OctopusDealLandingStream&deals=25dc2218&marketplaceId=A1PA6795UKMFR9&smid=A7XD3UYX72FV2&pf_rd_p=90fa96dd-30d3-4b77-90de-e5bbd5469b6d&pf_rd_s=merchandised-search-5&pf_rd_t=101&pf_rd_i=12419295031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=SX9YTC1ZH3559ARMD205 Wow - wir sparen nochmals 50 Euro. - Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Einfach nur peinlich! Gruß Emerald
  6. Emerald

    Lexus UX200, UX250 und UX250h

    Handelt sich wohl um eine Finanzierung: https://www.amazon.de/Reservierung-Launch-Graphitschwarz-Limitiertes-Finanzierungsangebot/dp/B07JQPHD7F/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1542022471&sr=8-1&keywords=lexus+ux Na ja, die habens wohl nötig. Wäre nicht mein Ding und passt irgendwie nicht zur Marke Lexus. - Ob ich so langsam aus der Zeit falle Gruß Emerald
  7. Emerald

    Lexus UX200, UX250 und UX250h

    Ich denke, dass ein Räderpaar nur durch Elektromotoren direkt angetrieben wird. So spart man sich ein Differential und die zusätzlichen Antriebswellen. Aber ein "richtiger" Fourwheeldrive" ist das eh nicht mehr.
  8. Emerald

    So, das war's. Totalschaden, Zeit- und Restwert

    Und ich möchte überhaupt keinen 7er fahren. Weder einen Neuen, einen Gebrauchten und erst recht keinen Durchgedengelten. Nein, nicht, niemals 🙃... (Sorry, total OT: aber den musste ich jetzt loswerden ) Gruß Emerald
  9. Emerald

    So, das war's. Totalschaden, Zeit- und Restwert

    "Der Russe wars". - Respekt! Aber oft sind das amerikanische Totalschäden, die den Weg nach Osten finden und dann gelegentlich als "unfallfrei" bei Händlern in Westeuropa auftauchen.
  10. Emerald

    So, das war's. Totalschaden, Zeit- und Restwert

    Klar OT, trotzdem my two cents: Eine solche Ausdrucksweise musste ich in den 15 Jahren, die ich beim LOC dabei bin, glücklicherweise selten lesen. Unser sehr verdientes LOC-Member @RodLex so anzugehen halte ich für überaus unpassend. (Das Zauberwort heißt Toleranz). Ich fahre selber eine extrem flache Flunder und ein so "pöses" SUV. Also kenne ich beide Perspektiven. Jedes Fahrzeug hat seine Vor- und Nachteile, aber ich habe ja in die angenehme Möglichkeit der Situation angepasst zu wählen. Und für überfüllte Städte oder lange Autobahnfahrten empfiehlt sich nichts mehr als eine erhöhte Sitzposition und eine kräftige Leistungsreserve: Der Komfort nimmt zu während der Stress abnimmt. Und die sogenannte CO2-Bilanz überlasse ich gerne den gläubigen Anhängern der Klimakirche. Gruß Emerald
  11. Emerald

    Da will man ihn verkaufen...

    Auch ich will das nicht kommentieren... Hatten wir übrigens schon mal: Wenn es denn wieder ausgegraben sein soll bitteschön: https://www.eike-klima-energie.eu/2017/07/18/die-dubiosen-machenschaften-der-deutschen-umwelthilfe-und-ihres-fuehrers-juergen-resch/ (Ja ich weiß, die pösen Eike-"Klimaleugner"). Der Text ist trotzdem aufschlussreich. Übrigens gehört der Resch zu den größten Flugmeilensammlern der Republik. Aber die Flieger verbrennen ja keinen Diesel. Alles gut. Gruß Ermerald
  12. Emerald

    Da will man ihn verkaufen...

    Aber vielleicht bei den unzähligen Verarbeitungsmängeln auch nicht just in time ankommt ... Wirklich flink wäre er wohl nur mit der erwähnten Honda Super Cub. Äh, ok, sorry, der war böse ... Humorvoller Gruß Emerald PS. Gehört ja nicht hierher aber spricht Bände: Der Musk hat sich mit seinem Tweet betr. "Going Private" seiner maroden Tesla-Bude ganz schön exponiert. Ein paar Klagen sind schon eingereicht. - Es bleibt spannend.
  13. Emerald

    Da will man ihn verkaufen...

    Außer man muss einen Parkschein ziehen ... Genau das ist der Unterschied zwischen einem Cabriolet und einem Roadster. Will man das ursprüngliche ungefilterte wirklich emotionale Fahrerlebnis oder einfach komfortabel offen fahren. Muss halt jeder selber entscheiden. Leider sind die richtigen Roadster rar geworden. Bei den Briten gibt's noch den Morgan (und vielleicht noch Lotus; oder doch nicht - die sind ja auch nicht mehr richtig offen). Auch Porsche Boxster bzw. 718 sind Cabrios auch wenn sie als Roadster angepriesen werden. Ein bekannter hatte mal einen offenen TR7. Dieser Keil war auch toll, aber leider immer etwas undicht... Gruß Emerald
  14. Emerald

    Da will man ihn verkaufen...

    Die Preise sind schon erschreckend im Keller. Es gibt zwar auch noch welche für 30k, aber die werden wohl bis zum St.Nimmerleinstag stehen. Unanständig ist, dass die Preise für die SL R129-Modelle mittlerweile schon kräftig anziehen. - Deutsches Publikum halt (Wenn ich da an meinen Pannen-SL denke ). @jens fischer Gruß Emerald
  15. Emerald

    Da will man ihn verkaufen...

    Da fühl' ich mich auch angesprochen, da mir das alles vertraut vorkommt. Also hier mein Senf dazu: Nach achtjährigem SC-Besitz verlor ich so langsam den Spaß an dem Wagen und es kamen erste Verkaufsabsichten auf. Aber dann doch wieder gezögert und aufgeschoben und natürlich versucht mich selbst zu überzeugen was für ein hervorragendes und vernünftiges Fahrzeug das ja ist... Und so konnte ich das Zitat von @Blackout für mich negativ anwenden: Es hat dann noch volle 3 Jahre gedauert bis ich endlich einen Schlussstrich gezogen habe. Und ganz ehrlich, ich habe es in den nun fast zwei Jahren niemals bereut. Jetzt habe ich einen echt unvernünftigen (und durch ein paar kleine Eingriffe noch etwas unvernünftigeren ) Abarth Spider, der mir mit seinem rotzfrechen Sound, dem geringen Gewicht und seinem Fahrwerk so viel Freude bereitet wie kaum ein anderer Wagen den ich jemals besessen habe - und das waren nicht wenige. Es steht mir fern, den SC hier schlecht reden zu wollen und ich beglückwünsche alle, die auch nach langer, langer Zeit immer noch Spaß an ihrem SC haben - wie er mir zu seiner Zeit auch Freude bereitet hat; aber wenn die Zeit kommt, sollte man handeln. In diesem Sinne Gruß vom Emerald