RodLex

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    8.482
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    25

RodLex last won the day on 15. Februar 2018

RodLex had the most liked content!

Ansehen in der Community

189 Sehr gut

Über RodLex

  • Rang
    hat nichts besseres zu tun

Profile Information

  • Fahrzeug
    Infiniti EX 37
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Kreis OF
  • Interessen
    Offroadfahren, Reisen, Luxusautos, Lesen, Internet, TV, Vögel
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

5.845 Profilaufrufe
  1. RodLex

    Toyota Supra - Erster Renneinsatz am Nürburgring

    Heute in der FAZ gelesen : neuer Supra kommt im Herbst nach D, 365 PS mit BMW - Motor (!!), technisch eng mit dem neuen Z4 verwandt. Hinterradantrieb natürlich, wohl um die 65000 €. RodLex
  2. Meinst Du nicht, dass das eher an der Klientel liegt, die sich einen 3er kauft, wahrscheinlich gebraucht (und möglichst schwarz !), den dann noch "veredelt"/verbastelt und ohne wirkliches Können auf den Ring fährt ? RodLex
  3. RodLex

    Neues von Sparky

    Die Fragen wurden ja weitestgehend beantwortet. Beim 4.3 l V8 gibt es kein Zeitlimit mehr wie beim 4.0 V8 für den Zahnriemenwechsel, der muss alle 150000 km gewechselt werden, habe mich damals, als es bei meinem so weit gewesen wäre, in der L - Werkstatt schlau gemacht. Warum man den bei lächerlichen 29000 km gewechselt hat ? Keine Ahnung, da wollte wohl eine Werkstatt Geld verdienen. Den 4.3 V8 kann man durchaus auch ohne POWER fahren, der hat genug Drehmoment, aber mit POWER ist er noch ein bisschen agiler und macht mehr Spaß.Der Umschalter, auch für SNOW, liegt in der Mittelkonsole. Beim 3.0 V6 dagegen halte ich bekanntlich POWER für ein Muss, da der sonst einfach zu müde wirkt. Mit diesem Wagen wirst Du viel Freude haben ! Garantie kannste bei so einem alten Wagen vergessen, das lohnt sich nicht. RodLex @ Uslex : kannst Du die ganzen "Sparky" Threads bitte mal zusammenlegen ?
  4. RodLex

    Lexus LS 460 oder LS 600h Kaufen

    Ich würde den aus der 2.Anzeige nehmen, es sei denn, Du fährst viel Stadt oder kürzere Strecken im Umland. Der 460 ist deutlich leichter und weniger komplex. Bei ca 200000 km sollte man vorsichtshalber den Kühler wechseln, da der darin eingebaute Kühler für das Automatikgetriebe durchrosten kann, was zum Getriebesachden führen würde. RodLex PS : warum suchst Du nicht auch nach einem der seltenen, gut erhaltenen LS 430 mit sauberer Historie ? Meines Erachtens das bessere Auto, ich hatte 2
  5. RodLex

    Lexus ES 2018 Fahrberichte & Tests

    Eine blattgefederte McPherson Achse war schon im Peugeot 404 sehr gut (ab 1963) RodLex
  6. RodLex

    Vorstellung neuer 200t Fahrer

    Interessant, danke ! Wenn ich das so lese, denke ich wieder, wie bescheuert diese ganz Downsizing-Manie ist. Mein GS 300 S19 von '07 mit ca. 250 PS , einem leisen, feinen V6 ohne Turbo (!!) und 6-Gang-Wandlereautomatik, hatte alle die von Dir genannten Unarten nicht. Und er verbraruchte nicht mehr als von Dir angegebn, außer dem Minimalverbrauch, der ist bei Deinem etwas niedriger, auf Werte unter 10 l/100 km kam ich nur in den umliegenden Ländern mit 120 - 130 Begrenzung. Die Automatik schaltete ruckfrei und immer im richtigem Moment, vorausgesertzt, man stellte sie permanent auf"Power", das war ein Muss bei dem sonst etwas müde wirkenden Wagen. So einen Schwachsinn wie Start/Stop hatte der Gott sei Dank noch nicht, auch nur einen perfekten klassischen Tempomaten (ich fahre alle Strecken, wo es irgend geht, mit Tempomat). Xenon war toll beim Fernlicht, durchschnittlich beim Abblendlicht (bei meinem Infiniti ist es umgekehrt).Und nach 8 Jahren und 168000 km sah die Innenausstattung in hellbeige noch fast neuwertig aus. Weiterhin gute Fahrt ! Weiviel km bist Du denn schon gefahren ? RodLex
  7. RodLex

    Lexus ES 2018 Fahrberichte & Tests

    Sehr schönes Interieur ! Wie H6Fan schon schreibt : wenn schon Vollausstattung zu einem doch recht hohen Preis, dann wäre einen SitzLÜFTUNG hinten ebenso wichtig wie eine SitzHEIZUNG. Was bleibt , ist die in dieser Preisklasse kaum verständliche schwache Motorisierung. Bei der Konkurrenz gibt es ja durchaus auch immer noch 6 - Zylinder - Benziner, so einer gehört einfach in dieses ansonsten attraktive Modell (und ein Fahrwerk ohne Lenkungseinflüsse durch den Frontantrieb). RodLex
  8. RodLex

    Camry 2019

    An die dachte ich auch hauptsächlich @ Segler : bei einer Wandlerautomatik dreht der Motor nur so weit hoch, wie für die adäquate Beschleunigung benötigt wird, beim "einfachen" CVT jault der Motor hoch auf ca. 5000/min und verharrt doch, die Beschleunigung folgt nach. Der GS450h hat allerdings eine derartig begeisternde Beschleunigung aus dem Stand heraus und der Motor ist derartig gut gedämmt, dass ich diese Tatsache bei DIESEM Wagen in Kauf nehmen würde. Ein RX450h der vorigen Generation, den ich fahren durfte, machte das nicht : der brüllte auf wegen des an die Drehzahlgrenze hochdrehenden Motors, beschleunigte aber vergleichweise müde. RodLex
  9. RodLex

    PROSIT NEUJAHR

    Auch aus Rhein - Main die besten Wünsche für 2019 ! RodLex
  10. RodLex

    Lexus IS 250 EZ 2006

    @ Mariobw : da LS 400 /430 rar werden in gutem Zustand, würde ich frühzeitig danach suchen und im Erfolgsfall lieber den IS in Zahlung geben oder privat verkaufen. So kannst Du in allere Ruhe schauen, ob sich was ergibt, ohne Zeitdruck. @ uslex : bitte in die andere Sparte verschieben ! RodLex
  11. Der Verbrauch jetzt bei Kälte, wenn ich nur im Umkreis von 100 km unterwegs bin, liegt meist bei 11.7 oder so, aber auf Langstrecken (für den ich den Wagen ja habe) bei in D 160 Tempomat meist um die 10.8 l, in F-NL-CH-A unter knapp unter 10 l. Außerdem hat dieser tolle "uralte" Motor heute schon Euro 6 ! Er ist natürlich nicht so leise wie ein Lexus, aber der Sound ist sehr angenehm und eigentlich nur um die 2000/min oder beim Ausdrehen (Redline ist bei 7400/min !!, aber so hoch braucht man den gar nicht auszudrehene) deutlich hörbar. Kurzstrecken fahre ich täglich mit dem Fahrrad und nur GANZ selten mal zum Bier/Wasserholen mit dem EX, aber meist kombiniere ich so eine Tour (sind 8 km ein Weg) mit einer Fahrt ins Umland, habe extra 2 Wasserkästen, da habe ich zeitlichen Spielraum. Kofferrraum und hintere Sitze sind nicht groß/weit, aber dafür brauche ich ihn ja nicht. Mein Freund H6Fans Frau fährt den ja auch (dadurch bin ich überhaupt erst auf den Wagen aufmerksam geworden), sie schafft einen Kinderwagen + Kindersitz gut rein. @ Lexington : ich belasse meinen roten GS ganz bewusst als Avatar, weil wir hier ja im LOC unterwegs sind. Im Nissanboard habe ich meinen EX als Avatar. Gute Wünsche für 2019 ! RodLex
  12. Nicht täglich, nicht mit Höchststempo, aber schon zügig bis flott. Kurzstrecken mit dem Auto, das lange bei mir leben muss, meide ich möglichst. Und meiner verbraucht auf der Langstecke um 11 l Super 95, was ein hochgezüchteter kleiner 4-Zyl-Motor in so einem kleinen SUV auch verbraucht. Nur wird der weder so viel Fahrfreude bieten noch so langlebig sein, in anderen Foren kann man das schon jetzt schön nachlesen. RodLex
  13. RodLex

    Camry 2019

    Das bestreitet ja auch niemand, nur sollte es zumindest auch eine Ausführung mit normalem Benziner und Wandler-Automatik geben. Deren Langlebigkeit dürfte deutlich besser sein als beim CVT, bei einigen Marken gibt's damit ja durchaus Probleme.Und das Hochdrehen des Motors bei nicht gleichzeitiger Beschleunigung ist nun mal nicht jedermanns Sache, allerdings scheinen die neueren Generationen der CVT ja besser geworden zu sein, wie beispielsweise Andreas (von der Alb) über seinen neuen Subaru berichtet. RodLex
  14. Der aktuellen AMS liegt eine 16-seitige (!!) großformatige Verlagsbeilge nur zum Thema "neuer Leaf" bei, außerdem im gleichen Heft ein Test des Leaf, des VW e-Golf und des KIA Ionic. Alle drei haben nach wie vor das gleiche Problem : Reichweite beim normalen Alltagsbetrieb um die 240 km. Also als Alltagsautos ungeeignet. RodLex
  15. RodLex

    Camry 2019

    Er muss ja den dann auslaufenden Avensis ersetzen. Aber wenn es den auch wieder nur als Hybrid gibt, sehe ich kaum Chancen, sonst schon, wenn der Preis aggressiv wäre.In USA zeigen sie ja, wie es gehen kann. RodLex