Jump to content

RodLex

Mitglied
  • Content Count

    9,119
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    39

RodLex last won the day on February 28

RodLex had the most liked content!

Community Reputation

318 Sehr gut

About RodLex

  • Rank
    hat nichts besseres zu tun

Profile Information

  • Fahrzeug
    Infiniti EX 37
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Kreis OF
  • Interessen
    Offroadfahren, Reisen, Luxusautos, Lesen, Internet, TV, Vögel
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

7,321 profile views
  1. ...aber vor allem die Politik, wie Du ja schon andeutest. Ich gebe Dir Recht --ein grüner Kanzler wäre die ultimative Katastrophe für das Industrieland Deutschland, aber dazu wird es wohl kaum kommen. Außerdem bin ich der Meinung : die stärkste Partei MUSS den Kanzler stellen, im schlimmsten Fall auch mit einer Minderheitsregierung. Und das wird natürlich die CDU bleiben, die FDP wird auch mindestens 10% schaffen. Also bleibt Hoffnung RodLex
  2. RodLex

    Mein neuer...

    Danke, freut mich, dass meine Beiträge damals zur Wahl eines wunderbaren LS 430 geführt haben RodLex
  3. RodLex

    Mein neuer...

    Ich freue mich, dass er Dir so lange gute Dienste geleistet hat ! Nur 1x Lamdasonde(nheizung vermutlich), da hast Du Glück gehabt, die anderen Schäden hatte ich bei meinen beiden LS 430 nicht, den 2. hatte ich bis 180000 km gefahren und machte den Fehler, den gegen einen GS 300 einzutauschen. Was bitte ist ein Marco Polo 3.0 v6 ??? Weiterhin gute Fahrt damit ! RodLex
  4. Ich wundere mich schon sehr, dass Du mir mit meinem obigen Satz nichts zustimmst, da Du ja selbst einen alten US-Wagen mit V8 fährst, warum wohl ?? Immerhin gibt es den LC ja noch mit feinem V8 Recht gebe ich Dir damit, dass die Einzigartigkeit nicht mehr gegeben ist, aber ich bleibe dabei --- wenn man etwas besonders Gutes und vor allem auf lange Sicht Haltbares im Programm hat, sollte man dies neben Neuentwicklungen auch beibehalten. Was spricht dagegen ? Wenn die Produktionszahlen niedriger werden, kann in der Oberklasse der Preis problemlos erhöht werden, man sieht ja bei Topmo
  5. Sehr schön. Dennoch finde ich es schlecht, dass Lexus fast nur noch auf Hybrid setzt. Gerade in den gehobenen Klassen sollten die feinen 6- und 8-Zylinder daneben auch beibehalten werden. RodLex
  6. Sowas gab es schon in meiner Jugend, den 1950er Jahren. Von Schuco. Damit konnten die etwas wohlhabenderen Kinder spielen, wir anderen guckten ein bisschen neidisch zu RodLex
  7. Klasse, gratuliere Dir ! Ich finde es vernünftig, auf 19'' zurückzurüsten, Michelin empfehlen sich generell wegn der bei weitem besten Lebensdauer (die allerdíngs für Dich vielleicht gar nicht so wichtig ist, da Du nur wenig mit ihm fahren wirst?). Am besten gefällt mir die wunderschöne helle Innenausstattung. Wurden die Rückrufe korrekt abgearbeitet? Es gab in den frühen Jahren des LS 460 glaube ich einige. Stets gut Fahrt und viel Freude am Wagen ! RodLex
  8. Zum Phaeton teile ich Deine Meinung, das Interieur empfinde ich auch als extremst gelungen.Aber die Zuverlässigkeit eines Lexus dürfte der nie erreichen...Kann man in den betr. Foren nachlesen, vor allem immer wieder Elektronik-Probleme und viel Nichtwissen bei VW-Werkstätten über deren eigenen "Exoten". Ich hatte vor Jahren mal die Gelegenheit, dasTopmodell, den W 12 Benziner, Probe zu fahren. Als damals Fahrer eines LS 400 eine Riesenenttäuschung : keineswegs deutlich spürbarere höhere Leistung, vor allem aber ein verzögertes Ansprechen auf's Gaspedal, ein absolutes NoGo für mein Empfin
  9. Ich würde den 600h nur dann in Erwägung ziehen, wenn Du viel Stadt und/oder Kurzstrecke fährst, sonst ganz eindeutig 460, der ja viel leichter ist. Allein die inzwischen "alte" Hybridtechnik würde mir Sorgen bereiten... By the way -- wir sind hier ja alle Autoliebhaber, würdest Du gelegentlich mal über Deinen Maserati 4 Porte berichten ? Ist ja ein toller Wagen, aber wie schlägt der sich in Alltag (und Werksatt???) RodLex
  10. RodLex

    Neu hier

    Ich kenne das AH Nix gut, war dort früher Kunde in den Werkstätten, erst in OF und später in F. Ich kann das Nichthaben-Wollen von Leder sehr gut nachvollziehen. Da mein früherer GS 300 und meine beiden Infiniti nur mit Leder (in der jeweils höchsten Ausstattungsstufe) zu haben waren/sind, habe ich mir jeweils einen farblich exakt passenden Echt-Schaffellbezug auf den Beifahrersitz machen lassen (da ich fast nur alleine fahre, ist mir der Beifahrersitz egal). Hier im Kreis OF, in Heusenstamm, gibt es einen der in D führenden Händler dafür, sowohl mit dem beigen im GS als auch mit dem brau
  11. RodLex

    Neu hier

    Willkommen ! Nach den von Dir gefahrenen bisherigen Modellen wäre ja der ES ein deutlicher Aufstieg, vom A6 mal abgesehen. Da Dich das Laden beim PHEV jetzt schon nervt, kann ich Deine Denke kaum nachvollziehen, denn beim E-Auto bist Du ja dauernd am Laden und in Deiner Urlaubsgestaltung eingeschränkt wegen der erforderlichen Ladepausen, dazu muss man m.E. schon eine SEHR geduldiger Mensch sein . Ich habe auch schon gelesen, dass der ES hier wegfallen soll, wie so viele Modelle, was für uns alte Lexianer so vollkommen unverständlich ist wie die gesamte Firmenpolitik der letz
  12. Also ich habe von meinen 12 Lexen 11 weitab vom Wohnort gefunden, damals größtenteils noch ohne Internet durch Abtelefonieren der damals noch häufigeren L - Händler, die damals auch großaformatige Anzeigen in der überregionalen Presse brachten. Ist heute mit dem Netz natürlich viel einfacher. Kurze Story : ich gab meinen letzten Lexus, den GS 300 (Avatar), Anfang 2017 bei einem seriösen Gebrauchtwagenhändler in Bergisch Gladbach gegen meine ersten Infiniti in Zahlung. Der spätere Käufer rief mich NACH dem Kauf mal an, wohnt in Paderborn und berichtete, dass er vor meinem ELF andere GS 300
  13. @ ParisJunction : um Deine Frage zu beantworten , aus meiner Sicht ganz klar LS, wenn Du die Wahl hast. Ich muss ausnahmsweise hier mal uslex widersprechen : aufgrund des sehr kleinen Wendekreises, der Parkpiepster vorne und hinten und der Rückfahrkamera (diese Features ab LS 430) ist ein LS 400 (davon gibt es leider kaum mehr gute) oder LS 430 kaum weniger handlich als ein GS. Die 20 cm mehr Länge machen nicht viel aus, allenfalls die Breite in alten Parkhäusern, die ich möglichst immer gemieden habe, wenn das bei meinem Außendienst-Job möglich war. Wie ich bereits schrieb, ist der GS
  14. Gerade eben auf AUTOMOBIL biei VOX ein recht enttäuschender Bericht über den Mirai 2 : wenig Platz innen und im Kofferraum (trotz fast 5 m Außenlänge), nerviges Verbrennergeräusch außerhalb des Eco-Modus, nur 350 km echte Reichweite, was angesichts der wenigen Tankstellen schlecht ist. Damit k äme ich nicht man bis nach München... RodLex
  15. Dem kann ich zustimmen, ich fuhr meinen GS 300 (siehe mein Avatar)in 5 Jahren von 65000 bis 178000 km, brauchte 2 neue Stoßdämpfer vorne und zwei Bremssättel hinten, die festgegangen waren. Das ist der Haupt-Pferdefuß des GS, darauf sollte man bei jeder Inspektion vorsorglich achten, die Technik wurde angeblich im Laufe der Jahre verbessert . Meiner war aus 10/2009, also kurz vor dem Facelift, er hatte schon das deutlich bessere (aber immer noch nicht gute) Navi des Facelift drin. Und er war mein einziger von 12 gefahrenen Lexus, der auf 7000 km einen Liter Öl verbrauchte, was ja nicht schlim
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy