Jump to content

RodLex

Mitglied
  • Content Count

    9,090
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    36

RodLex last won the day on April 8 2020

RodLex had the most liked content!

Community Reputation

304 Sehr gut

About RodLex

  • Rank
    hat nichts besseres zu tun

Profile Information

  • Fahrzeug
    Infiniti EX 37
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Kreis OF
  • Interessen
    Offroadfahren, Reisen, Luxusautos, Lesen, Internet, TV, Vögel
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

7,182 profile views
  1. Gratuliere Dir zum NX, gassimodo, und reiche Dir in Gedanken die Hand, denn auch ich mag nur "farbige" Autos, siehe mein Avatar mit meinem florentinerroten GS 300, meine LS zuvor waren ja alle gebraucht, aber bis auf den einzigen Fehlkauf (das war Nr. 2 in diesem scheußlichen fast schwarzen "tiefseegrün" und dann noch innen schwarz ) waren sie alle "farbig". Mein jetziger kleiner Infiniti-SUV ist in einem dunkeln brombeerrot-mica, sieht vor allem bei Sonnenschein sehr schön aus. RodLex
  2. Bei "Wetten dass" hatte ich mich zwar nicht wegen meines guten Gehörs beworben, sondern 2x wegen außergewöhnlich guter Kenntnisse in Politischer Geografie und auch Flaggenkunde. Wurde leider 2x abgelehnt wegen "zu trocken", was Quatsch war, denn ich hätte schon gute Möglichkeiten liefern können, mein Wissen interessant und für Geografiemuffel verblüffend beweisen zu können . Letztmalig zum "Dröhnen" : als ich 1998 meinen späteren Langzeit LS 400 Mk.IV in Bitburg kaufen wollte, hatte man mir bereits einen für mich vorgesehenen Wagen mit LuFe (Jahreswagen aus Köln) vor die Tür gestellt. Als
  3. Auf der Startseit von t-online heute ein mehr als blamabler ADAC-Test (Video) über das Billig-E-Auto "Sud" aus China. Kostet wohl unter 10000 €, ist aber eine Todesfalle : keine Airbags/Gurtstraffer/ABS, Bremsweg aus 100 km/h über 40 m, bei starkem Aufprall ist der Fahrer tot. Zulassung in EU, da "Kleinserie". Wie kann es sowas geben ??? RodLex
  4. "Copy & Paste" finde ich ja ganz witzig. Natürlich "dröhnt"der nicht laut und nicht permanent, wie ich ja schon mehrfach geschriebn habe, aber eben deutlich hörbar. Ich habe allerdings trotz hohen Alters ein sensationell gutes Gehör, ich habe z.B. bei meinen diversen LS öfters Geräusche gehört, die von der vielen Elektronik in einer sehr hohen Frequenz stammen, habe das mit einem Hörgeräte-Elektroniker mal feststellen lassen, der war selbst platt, dass ich die (messbar bewiesenen) hohen Frequenzen höre. Auch mein HNO-Arzt hat mal einen Hörtest gemacht, der ihn verblüfft hat, ich hörte noch
  5. Willkommen ! Ich hatte , neben je 1x Mk.1 und 2 und 2xMk.3 insgesamt 3x einen LS 400 Mk.IV, also der, den Du nun hast, 1x in dunkelblau und 2x in grünmetallic. Lass lieber die Finger von der LuFe, denn damit neigt der LS 400 zum Dröhnen bei bestimmten, aber häufig auftretenden Kombinationen von Straßenbelag und Reifen. Der LS400 sollte mit möglichst fein profilierten Sommerreifen gefahren werden, er wurde ja lange nur mit speziell dafür bei Dunlop Japan konstruierten Reifen ausgeliefert, die ich auch jahrelang gefahren habe, allerdings hatten die einen starken Verschleiß, aber guten Komfort.
  6. Ich habe für den Wechsel der Batterie bei meinem GS300 beim damals noch existierenden L - Forum in Wiesbaden auch mal saftigt draufzahlen "dürfen", mache es seitdem selbst. Ich habe festgestellt, dass es sehr wichtig ist, eine hochwertige Batterie einer der großen Marken zu verwenden, die besten sind lt. Test die von "Energizer". Ich hatte mal welche von "Camelion", die hielten nur ein paar Monate. Ich lasse den Reserveschlüssel immer ohne Batterie zu Hause, nehme ihn nur auf großen Reisen mit, und habe immer eine Batterie im Portemonnaie, die sind ja recht flach. RodLex
  7. Zustimmung lexibär , das ist Quatsch . Die VW-Lastigkeit ist zwar peinlich, aber immerhin wird das teils katastrophale Abschneiden von Wagen dieses Konzerns bei Langzeittests und/oder Verbrauchererfahrungen durchaus korrekt abgdruckt. Bei den Vergleichstests schneiden VW wohl deshalb meist (zu ??) gut ab, weil deren Konzept/Fahrkomfort etc. gut sind, das besagt allerdings gar nichts über die Langzeitqualität , ebenso nichts über die Kulanz bei Schäden, die ja dort bekanntlich nahe Null liegt... RodLex
  8. ??? Die ersten ID-3 werden so ausgeliefert, dass sie schon bei der Abholung Defekte haben. Unfassbar, wie man für sowas Geld ausgeben kann RodLex
  9. Meines Wissens gehören Noble Cars und AH Schubert in GI zusammen, zumindest war Schubert immer die Lexuswerkstatt, als Noble Cars noch Lexus-Forum war. Zum beigen Leder von Schokocracker : das wundert mich, was Du da schreibst. Entweder ist die Qualität stark gesunken (was mich leider kaum wundern würde) oder der besichtigte Wagen wurde irgendwie extremst beansprucht. Das beige Leder in mein GS300 S19 aus 10/2007 sah mit 178000 km noch fast aus wie neu, Pflege erhielt es bei mir nur durch 2xiges feuchtes Abwischen im Jahr, das war alles. Allerdings trage ich nur Jeans in hellblau oder hel
  10. Also mir gefällt der Rote optimal. Ich hatte den Vorgänger (siehe Avatar) in florentinerrot mit beige innen, nur WEGEN dieser Farbkombi hatte ich den damals in AC überhaupt gekauft, wollte eigentlich weniger ausgeben . Nach der Inzahlunggabe 5 Jahre später hatte der nächste Käufer deutschlandweit 11 (!!) GS300 Probe gefahren und schließlich MEINEN gekauft, obwohl relativ teuer in Relation zu Alter und km-Stand, da der tiptop i.O. war und WEGEN der Farbkombination!!! Da die Lexus-Navis ohnehin nicht gerade viel taugen, würde mich das Fehlen nicht stören, es gibt gute zum Nachrüsten ja pro
  11. Ein SUV ist NICHT unnötig, so einfach ist das . Kommt natürlich darauf an, WELCHER es für WELCHEN Zweck ist, den man sich kauft. Die untermotorisierten mit ihren kleinen Motörchen, mit Frontantrieb und ohne Allrad, teils riesig, finde ich auch doof. Ich habe das Glück, einen zu fahren, der eigentlich eher ein höher gelegtes sportliches 4-türiges Coupé ist, mit über 300 PS und einer ausgezeichneten Straßenlage, mit Allrad natürlich. Sowas gibt es nicht so oft, leider fast gar nicht (mehr) . RodLex
  12. @driver 13131 : so denke ich prinzipiell auch, aber wir sind alle nur Menschen... In meinem Fall war ich auf einer mir völlig unbekannten Straße unterwegs, und während ich auf's Navi schaute,m bremste ein Corolla vor mir plötzlich, da habe ich es GERADE noch geschafft anzuhalten, das war wohl der Notbremsassistent RodLex
  13. Leider nein. Nachdem ich mit vielen LS 400 und 430 im Winter (Außendienst!) mit gut beladenem Kofferraum nie wirkliche Probleme hatte, auch nicht im schneereichen Oberfranken, war der GS 300 S19 im Winter trotz guter WR nahezu unfahrbar, machte an den kleinsten Steigungen Probleme. RodLex
  14. ... nur ist die in einem modernen SUV keineswegs Omnibus-artig ! Musst Dich mal in ein paar reinsetzen, dann wirst Du das merken. Und fahr mal ein paar 100 km auf der Autobahn, dann wirst Du merken, wie entspannend das im Vergleich zum tiefen Sitzen in einer Limousine ist, ganz beonders in engen Baustellen. Ich weiß, wovon ich spreche --- nach 2 Mio. Limousinen-km !!! RodLex
  15. Wer braucht schon einen Spurhaltewarner ? Ich schalte den in meinem Wagen serienmäßigen regelmäßig ab, sobald ich auf schmalen Straßen unterwegs bin, da nervt der nur. Kollisionswarnung kann nützlich sein, wenn man abgelenkt unterwegs ist, hat mich bisher 1x vor einem Auffahrunfall bewahrt RodLex
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy