Karl Napp

Mitglied
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Karl Napp

  • Rank
    kommt öfter vorbei

Profile Information

  • Fahrzeug
    SC 430, Volvo XC60 T8
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    RLP
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

821 profile views
  1. Ich hätte Interesse, auf jeden Fall an der Verkabelung. Wenn Du magst, melde Dich per PN
  2. Karl Napp

    Hello again

    Mein Werkstatttermin ist durch. Meine Fehlermeldung ist rechtzeitig vorher verschwunden. Ich konnte/musste sie zwei oder drei Mal per ODB2-Stecker auslesen und löschen. Kurz vor dem Termin habe ich wie angekündigt die Drehzahl mal richtig hoch getrieben, so dass das Ventil zumindest lt. Beschreibung ansprechen musste, aber die Meldung kam weder in Form der Motorkontrolleuchte noch beim Auslesen zurück. Hoffe es bleibt so, auch wenn ich damit nichts zur Behebung des eigentlichen Fehlers beitragen kann 😉 Den Auspuff hatte ich auch auf Dichtigkeit überprüfen lassen - alles ok.
  3. Karl Napp

    Gaspedaltuning

    Das kann ich nur bestätigen. Auch ich habe trotz der kritischen Stimmen einen verbaut. Das Fahrerlebnis ist ein sehr deutlicher Unterschied - hin zum positiven!
  4. Karl Napp

    Hello again

    Dankeschön! Eine Behandlung in deinen "heiligen Hallen", wie lexibär schreibt, könnte ich mir irgendwann auch mal vorstellen. Wenn es bloß nicht so weit wäre...
  5. Karl Napp

    Hello again

    Hallo, Oliver, zugelassen wurde er laut Brief in 7/2001. Der Farbcode ist 1C0, was angeblich Silber Metallic ist. Für mich sieht er aber nicht silber aus, sondern ein bisschen bräunlicher 🙂 Innen ist er schwarz.
  6. Karl Napp

    Hello again

    Hattest du denn auch den Fehlercode P1651? Für defekte Lambdasonden gibt es doch andere Codes, oder?
  7. Karl Napp

    Hello again

    Ich habe mir jetzt mal einen Termin der Werkstatt gemacht. Den Auspuff auf Dichtigkeit können die sicher vorab überprüfen. Für das Steuerventil des Saugrohrs spricht, dass der Fehler nach dem Löschen erst mal nicht wieder auftaucht. Werde den Test machen, ob der bei stärkerer Beschleunigung (das Ventil spricht wohl erst bei 4300 Umdrehungen an) wieder kommt. Aber erst kurz vor meinem Termin 🙂 Ich werde berichten, wie es ausgeht. @TODDE Falls du noch was zu den RRS wissen willst, frage gerne...
  8. Karl Napp

    Hello again

    Danke für Eure Antworten. Die Fehlerbeschreibung ist ja ziemlich eindeutig und fordert wohl einen Werkstattbesuch. Ärgerlich bei einem neu erworbenen Fahrzeug, aber wohl nicht zu ändern. @uslex @TODDE Habt ihr Erfahrungswerte, dass es doch eher in Richtung Auspuff/Lambdasonde geht, oder wie kommt ihr darauf?
  9. Karl Napp

    Hello again

    Danke, diesen Thread habe ich auch gefunden. Leider steht auch dort keine eindeutige Lösung. Den Link habe ich mal per google translate übersetzt. Das ist schon eine größere Geschichte, an die ich mich nicht antrauen würde. Die Lambdasonde tauschen schien mir dagegen überschaubar.
  10. Karl Napp

    Hello again

    Danke für das Willkommen und Deine Antwort. Die beiden Range Rover waren/sind tolle Autos. Waren allerdings beides Diesel, Sechszylinder. Alles andere machte bei meinem Anforderungsprofil wenig Sinn und war mir auch schlicht zu teuer, Es gibt den ein oder anderen englischen Spleen und sie sind auch von der japanischen Perfektion weit entfernt. Irgendwie haben sie damit auch mehr Seele 🙂 , zumindest meiner Meinung nach. Ob ich mir privat einen im ähnlichen Alter wie jetzt den SC kaufen würde? Hm...
  11. Karl Napp

    Hello again

    Hallo in die Runde! Damit habe ich mich vor knapp sieben Jahren aus dem Forum verabschiedet: In der Zwischenzeit, nach zwei Range Rover Sport und aktuell einem Volvo XC60 T8 habe ich zwar hin und wieder mal reingeschaut, aber nichts mehr beigetragen. Und jetzt bin ich wieder da - mit einem SC 430 als Zweitfahrzeug. Ich wollte schon immer mal ein älteres Fahrzeug besitzen und hatten den SC auch damals schon im Blick. Aber der Gedanke "man lebt nur einmal" hat sich jetzt erst durchgesetzt 🙂 Die Entscheidung für den SC 430 fiel wegen des tollen Motors, der Möglichkeit offen zu fahren und der sagenhaften Lexus-Qualität. Ich bin nämlich kein Schrauber und möchte ungern bei jeder zweiten Ausfahrt liegen bleiben. Ein Baujahr 2001 mit 80000 Kilometern auf der Uhr ist es geworden. Allerdings leuchtet jetzt schon nach wenigen gefahrenen Kilometern die Motorkontrolleuchte. Vielleicht werde ich also doch zum Schrauber 🙂 Die Fehlermeldung ist P1651. Das deutet nach Doktor google mal auf ein Problem mit der Lambdasonde hin (drei wurden schon getauscht, eine noch nicht, also ein guter Verdächtiger), mal aber auch auf das Steuerventil des Saugrohrs. Auch hier wurde die Fehlermeldung schon diskutiert, ohne konkretes Ergebnis (zumindest lese ich keines heraus). Kann jemand helfen?
  12. So, nun passiert es tatsächlich. Nach vier problemlosen Jahren mit dem RX gebe ich ihn Anfang Dezember zurück. Wenn alles glatt läuft werde ich nahtlos auf den Range Rover Sport mit V6-Diesel wechseln. Tatsächlich eine reine Bauchentscheidung, die natürlich auch durch die eingangs genannten Punkte an der ein oder anderen Stelle untermauert wurde. Dazu gehörte auch, dass mir kein wirklich attraktives Angebot für einen neuen RX als Nachfolger des alten gemacht wurde - offensichtlich hat man das Verkaufen nicht allzu nötig... Zum Fazit kommt nichts zu den Zwischenfaziten dazu. Alles in allem sehr problemlos, wenngleich viele Details lieblos gelöst sind. Was den RRS angeht hoffe ich auf eine genauso problemlose Zeit. Vielleicht ist das aber auch nur ein frommer Gedanke ;-) Eines hat der RRS auf jeden Fall dem RX voraus, nämlich die Möglichkeit ihn mit sieben Sitzen zu ordern, was ich getan habe. Dort passt zwar kein Erwachsener bequem hin, aber für meine Kinder und deren Spielgefährten reicht der Platz allemal, für mich ein großer Vorteil... Bleibt mir besten Dank zu sagen, für die freundliche Atmosphäre hier im Forum und die vielen nützlichen Informationen, die ich hier gewinnen konnte. Vielleicht "sieht" man sich beim nächsten Fahrzeug wieder :-)
  13. Hallo nochmal :-) Nachdem ich nun mehr über drei Jahre mit dem RX450h unterwegs bin und Ende des Jahres ein neues Fahrzeug ansteht, denke ich ist es Zeit für ein neues Zwischenfazit: Zunächst das Positive: In den gut drei Jahre mit über 90000 Kilometern gab es nur eine einzige Beanstandung (zumindest wenn mich mein aufgrund fortschreitenden Alters schlechter werdendes Gedächtnis nicht trübt). Der Haltegriff auf der Fahrerseite knackste, wurde "repariert" (Filz verklebt), knackste immer noch, wurde ausgetauscht und - man ahnt es schon - knackst immer noch. Ist nicht sehr laut und auch nur bei einem bestimmten Außentemperaturbereich, liegt aber nun mal gleich neben dem linken Ohr und nervt ein wenig. Sonst keinerlei Beanstandungen, TÜV ohne Probleme. Bei der letzten Inspektion wurden nach 90000 Kilometern zum ersten Mal die Bremsbeläge und auch die Scheiben gewechselt. Der Verbrauch pendelt sich im Sommer bei 8 bis 8,5 Litern ein, allerdings nur, wenn man auf der Autobahn nicht schneller als 130 fährt. Dafür habe ich die Klimaanlage permanent eingeschaltet (wenn auch selten auf Automatik) und den Eco-Modus ausgeschaltet. Im Winter brauche ich einen Liter mehr unter gleichen Bedingungen und zusätzlich die Sitzheizung des Fahrersitzes immer auf 1 (Schalter ist einfach zu unpraktisch verbaut...) Alles in allem also eine sehr gute Bilanz. Von den ursprünglich (siehe unten) erwähnten Unzulänglichkeiten nervt mich eigentlich nur die schlechte Innenraumausleuchtung wirklich, den Komfortblinker habe ich für kleines Geld nachgerüstet. Zusätzlich hätte ich zwei neue Kritikpunkte: 1. Der Lack ist trotz Metallic sehr empflindlich. Das Wasser perlt zwar immer noch ab, als ob das Auto frisch gewachst wäre, aber schon kleinste Berührungen geben Kratzer. 2. Die (aus meiner Sicht) Unart, die Batterien auch im Stand aufzuladen, so dass man oft mit dröhnendem Motor an der Ampel steht. Jetzt kommt also die große Frage, welches Fahrzeug wird das nächste? Bis zum Ende des Jahres wird kein Nachfolger des RX kommen. Der letzte Updatezyklus war fünf Jahre so weit ich weiß. Das würde bedeuten, das Mitte 2014 etwas passieren müsste. Weiß jemand dazu etwas genaueres? Ich bin nicht der Typ, der ein neues Auto ordert, wenn kurz darauf der Nachfolger beim Händler steht. Dafür ist der Facelift des aktuellen Modells (vor allem im Innenraum) doch zu mager ausgefallen. Wenn der Neue kurz nach Ablauf meines Leasingvertrages käme, würde ich diesen einfach verlängern. Wenn es aber länger dauert, ist dies keine Option. Deshalb sehe ich mich nun auch schon bei anderen Marken um, obwohl es dort schwer fällt, etwas vergleichbares zu finden...
  14. Karl Napp

    Komfortblinker

    ... es ist genauso wie biker es übersetzt hat. Danke dafür!
  15. Karl Napp

    Komfortblinker

    Diese Toyota-Lösung habe ich mir vor ein paar Wochen nachrüsten lassen (RX450h). Kosten: 100 Euro. Ergebnis: nicht ganz wie original, da der Blinkerhebel einfach nicht stark genug gefedert ist (bevor er einrastet). Aber mit ein bisschen Eingewöhnung klappt es einwandfrei.