EckigesAuge

Mitglied
  • Content Count

    1,789
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by EckigesAuge

  1. Ich bin meist 2x täglich hier. :D Meist recht aktiv. Bin mal durch die Benutzerliste gegangen: Aktuell ca. 9750 User. Davon ca. 880 regelmäßig angemeldet. Und ca. 440 schreiben auch. Und ca. 66 "Poweruser" (täglich hier und auch schreibend).
  2. Falls irgendwer aus Schrottfahrzeugen oder so Sensoren übrig hat... Darf er mir gerne anbieten! :)
  3. Mh... Oder halt in Kennzeichennähe Sensoren nachrüsten... :)
  4. Danke. Es kann manchmal so einfach sein. ;)
  5. Solange man Bolzen und Sattel getrennt bekommt, kann man mit kleinen Hausmitteln, Fett und neuer Dichtung am Bolzen (Dichtung gibts einzeln! :) ) für ca. 50€ eine wieder funktionierende Bremse erhalten - wobei ich gleich Beläge und Scheiben (ca. 150€) wechseln würde. Durch den hängenden Sattel sind die schon ungleichmäßig abgenutzt. Aktuell habe ich 2 neue Sättel über genuine parts bestellt (615€), da ich die aktuellen nicht gängig bekommen habe (einfach zusammengerostet). Wobei bei mir auch schon 240.000km auf der Uhr stehen. Ich wünsche dir viel Erfolg, vielleicht ist es bei deinen Sätteln noch nicht so schlimm und deine Sättel sind leicht wieder gängig zu machen! :)
  6. Das glaube ich weniger. Stell den Wagen auf einen 30% Abhang mit 4 Leuten im Cockpit und du erhälst einen ganz ähnlichen Effekt. Unplausible Werte darf er eigentlich nur dann erkennen, wenn ein Sensor außerhalb des gültigen Bereichs ist oder rauscht, Aussetzer hat oder ähnliches. Da könnte schon ein simpler Kabelbruch oder ein korrodierter Stecker reichen. Oder eine lose Schraube. Es gibt viele Möglichkeiten. Sollte man per Handbuch auf der (Plattform-)Hebebühne mechanisch wie elektrisch ausmessen.
  7. Kann es sein, dass diese nicht mehr online sind? Auf lexus-tech.eu finde ich für den IS keine einzige. Sehr schade!
  8. Ein Fehler durch Tieferlegung kann eigentlich nicht auftreten bei den Sensoren - würde ja quasi nur einer gleichmäßigen Beladung vorn und hinten entsprechen - das muss er auch ausregeln können. Sensoren sollten über alle Baujahre beim IS identisch sein - 2 Stück, jeweils am linken Rad - zumindest nach dem was mir toyodiy.com ausgiebt:
  9. Der F-Sport hat ein adaptives Fahrwerk und 18-Zöller serienmäßig. Zudem halt die etwas andere Optik, der F-Tacho und man bekommt tolle Sportsitze. :) Kommt halt drauf an, ob man das will oder braucht.
  10. Die Landesvertriebsgesellschaften legen ihre Pakete, die sie anbieten wollen, selbst fest. Und je nach Marktstärke kriegen die von Japan aus auch nicht alle Optionen... Und Hauptmarkt für Lexus ist nunmal USA und der Commonwealth.
  11. Funktioniert sogar bei meinen Kollegen, tätig als Ingenieure bei einem großen Automobilzulieferer... ;) Wenn man es 100% korrekt machen möchte, müsste man prinizipiell sowohl Scheinwerfer (veränderte Höhe und Winkel) und die Sensoren (Höhenkorrektur) nachstellen. Ich habe nur die Scheinwerfer nachgestellt, da die durch die verringerte Höhe auch eine geringere Reichweite bei gleichem Winkel ergeben.
  12. Die Philips 42402C1 war afaik Serienausstattung. Als Alternative kann man auch die 42402CX (Crystal Vision, etwas kälter/blauer bei 5000K), z.B. bei lichtex.de zu bekommen: http://www.lichtex.de/philips-d4s-42402cx-cristal-vision-oem-xenon-brenner/a-424024/ Jeder D4S-Brenner (bezeichnet die Fassung) sollte funktionieren. Wie man aber aus diversen Quellen lesen kann, funktionieren nicht alle Brenner gleich gut an den Denso-Vorschaltgeräten. Weiter unten dazu mehr. Dass die Brenner kurz nach dem Zünden wieder ausgehen liegt wohl an den "schwachen" Vorschaltgeräten, die erst bei leicht angewärmten Brennern (der dann weniger Energie zum Zünden und Brennen benötigt) diese am Brennen halten können. D.h. 2x oder 3x zünden. Eine Lösung kann der Seitentausch der beiden Brenner sein und falls das nicht hilft ist bei den Händlern ein Umtausch problemlos möglich (so meine Erfahrung mit lichtex.de und Ebay-Händlern). Grundlegendes Problem der Denso-Vorschaltgeräte (bin mich nicht sicher ob das auch für die Koito-Geräte gilt) ist ihre recht offene Hybrid-PCB-Bauweise, welche in Gel vergossen offen in einem kleinen Gehäuse unter dem Scheinwerfer liegen. D.h. wenn Dichtungen oder Scheinwerfer nicht richtig dicht sind, sammelt sich die Feuchtigkeit genau dort. Oftmals hilft dann der Ausbau des Scheinwerfers, die Öffnung des Vorschaltgerätes und die Trockenlegung aller Teile. Dann alle Dichtungen und Öffnungen prüfen und evtl. behandeln. Bei mir laufen die Xenons wieder problemfrei, nachdem der linke Scheinwerfer abgesoffen war.
  13. Doch, auf Deutschland bezogen. Ab Dezember bestellbar. Ab wann die Fahrzeuge dann in den Showrooms stehen, weiß ich nicht. Frag mal deinen Dealer! In Frankfurt ist es bestellbar und hatte mir dort im Dezember ein Angebot dazu machen lassen.
  14. Tut mir leid. Der Bitte kann ich nicht nachkommen. Außerdem: Das Internet vergißt nichts!!11!!!1!1!! ;) Die richtigen Nummern für das Ende 2006 beim XE2 (u.a. IS220d) durchgeführten Bremsenupdate: 47850-53070 und 47830-53070. Die Sättel sind optisch nahezu 100% identisch. Aber ca. 6mm breiter um die innenbelüftete Scheibe aufzunehmen. Vorher waren Vollscheiben an der Hinterachse verbaut. Bei Genuine Parts gibts die tatsächlich. Für 305€/Stück. Noch nicht günstig, aber günstiger. Günstiger als mir das ein befreundeter Händler verkaufen kann. Alternative Lieferanten gibt es nicht. Ansonsten nur gebraucht über Ebay. Aber meist für abenteuerliche 250€ für gut abgehangene Gebrauchtteile. Hab jetzt bei Genuine Parts bestellt. Danke für den Tipp! :)
  15. Danke. Naja, günstiger schon (200/Sattel), aber mit Versand, Zoll, Mehrwertsteuer und Wartezeit sind es dann auch ca. 550 bis 600 für 2 Sättel. Und es dauert eben 3 Wochen. Und HU/AU steht an. Werde wohl bei http://autoparts24.eu/ einen linken gebrauchten Sattel holen - und hoffen, dass der Sattel taugt.
  16. Tröste dich, es gibt schlimmeres. Ich habe gestern nach 4h Arbeit geflucht... Zwei hintere Bremssättel für 210€ ersteigert, mit einem sündhaftteuren 220€ Original-Lexus-Reparatursatz überholt um dann festzustellen, dass es die falschen Sättel sind!! :twisted: Wer also für einen 2005/2006er Lexus IS250/IS220d (Teilenr. 47850-53051 und 47830-53051) die hinteren Bremssättel (lackiert und überholt) braucht, darf sich melden. :D Der nächste Schock kam aber heute beim Anruf bei Lexus: Die "richtigen" Sättel kosten 350€/Stück - also 700€ für die Achse. Auf dem Markt gibt es keine Nachbauten (oder ich bin nicht fähig sie zu finden...). Selbst rockauto.com hat keine. :crazy: So, jetzt dürfen auch die anderen Leute hier heulen. ^_^
  17. Herzlichen Glückwunsch! Und viele sorgenfreie Kilometer! Was hast du mit dem Wagen vor? Veränderungen? :)
  18. Anleitung habe ich. Danke. :) Für die Anderen hier aber sicherlich interessant.
  19. Oder eine Ersatzbatterie einpacken. Aber nicht ins Handschuhfach! ;)
  20. Klare Empfehlung: ATE Beläge und Scheiben. Dazu Goodridge-Stahlflex (mit ABE). Nicht unbedingt die günstigsten Produkte - aber auch nicht wirklich teuer. Dafür hast du aber lange Spaß daran. Google mal nach EBC...
  21. Stimmt. Dann hätte man den Ring zwar immer noch nicht drehen können (Lasche stößt an der Verschraubung an), aber ich hab die Lasche einfach abgebrochen. So gehts auch. V.a. ist der Filterwechsel jetzt eine Sache von 5 Minuten. Meiner Meinung nach hätte man dort auch andere konstruktive Möglichkeiten für eine Verriegelung/Sicherung finden können - ohne diese dämliche Kreuzschlitz-Schraube. Klar ist die Pumpenaktivierung irgendwie logisch - trotzdem muss man erstmal wissen wie es geht. Hat uns gestern 1h gekostet mit erfolglosen Unterdruck-Entlüftungsversuchen bis ich den Hinweis auf "Priming" bei Youtube fand. :) -> http://www.youtube.com/watch?v=m_CbHWj5BOU
  22. Spritfilter ist getauscht! Noch ein Hinweis: Unbedingt vorm Starten "Priming" für mind. 10 Sekunden aktivieren und wieder abschalten (am Knopf, wo ihr auch AFS und PDC einstellt). Dies läßt die Spritpumpe laufen und füllt das System wieder mit Sprit. Ansonsten zieht die Hochdruckpumpe nur Luft.
  23. Manche hatten mit Anfang 20 schon mehr Autos unterm Hintern als ich mein ganzes Leben. Bin halt einfach zu treu. Sowohl zu Toyota/Lexus wie auch zu den Fahrzeugen. Und als Selbstschrauber juckt auch das Alter der Fahrzeuge weniger. :)
  24. Mit 24 Führerschein + Corolla (E11). Mit 27 MR2 (W1). Mit 28 Zweit-MR2 (W1). Mit 30 Celica (T16). Mit 31 IS220d (XE2). Bald werde ich 34... UAAAAHHH... =)
  25. Eben, es geht alles. Ist dann nur eine Frage, wie/ob lackiert werden muss. Bei geklebten Blechen könnte man auch durchaus ans Zerlegen denken. Und anschließend wieder neu verkleben.