• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

IS_220

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    95
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über IS_220

  • Rang
    ist ein Foren-Fan

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 220d
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Rheinland Pfalz
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

848 Profilaufrufe
  1. IS200D: Frisch gekauft

    Hab hier noch was bzgl. dem Blinker gefunden: http://www.priusfreunde.de/portal/index.php?option=com_kunena&Itemid=117&func=view&catid=11&id=282887 Mit Follow-me-home Licht habe ich mir leider überhaupt nicht beschäftigt. Und die Heizung nutze ich bei den jetzigen Temperaturen schon. Die Zusatzheizung müsste im Kühlkreislauf vor dem Wärmetauscher sitzen und so das Kühlwasser schneller mit aufheizen, bin mir bei der Funktionweise aber nicht 100%-ig sicher.
  2. IS200D: Frisch gekauft

    Also der PWR-Heat Knopf schaltet eine dieselbetriebene Zusatzheizung an, die dürfte von Eberspächer sein. Schau mal in der Motorraum. Über dem Turbolader dürfte das Bauteil sein, wenn es wie im IS 220 verbaut ist. Den Intervall Blinker kannst du hiermit nachrüsten (lassen): Pekatronic-Uni Modul Dazu findest du hier alles: http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/15706-innenbeleuchtung/ Um 7 Liter ist doch völlig in Ordnung. Der BC gibt allerdings recht großzügig an, rechne mal beim nächsten Tanken nach. Das der Motor aber im Allgemeinen kein Spritspar-Wunder ist dürfte bekannt sein. Und sonst, soweit zufrieden mit dem neuen KFZ?
  3. Hello Alex, a 5W30 oil with ACEA C3 specification should fit to your car. You need 5.9 litres. The brand doesn't matter, since you have to change it every 15.000km. If you are driving high speeds regularly, better choose a 5W40.
  4. IS200D: Frisch gekauft

    Wieso billig? Außer Semperit und Fulda sind doch nur die teuersten Reifen unter den Top 5 Ich fahre zurzeit den Toyo Snowprox S954. Der ist auch nicht schlecht, aber man merkt ihm den günstigen Preis an. Im Trockenen echt nicht schlecht, aber auf nasser Fahrbahn macht er keine gute Figur. Mein letzter Reifen, der Yokohama W drive 905, war auch sehr gut, würde sagen auf Augenöhe mit den deutschen Marken, aber der Verschleiß war mir zu hoch. Kommt halt immer darauf an, wie viel du fährst und wo. Wenn dir der Preis weniger wichtig ist würde ich den Conti TS 860, oder als Vielfahrer, den Michelin Alpin wählen. Wenn ich nicht jedes Jahr einen Satz verfahren würde, wären sie es mir das Geld auf jeden Fall wert
  5. IS200D: Frisch gekauft

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und willkommen! Falls du nach Winterreifen suchst, kann ich dir diese Seite empfehlen: tyrereviews Hier werden alle bekannten Tests zusammengetragen und du hast direkt Bewertungen der Fahrer dabei.
  6. Reifenindex V oder H

    Stimmt so, aber eigentlich muss dann ein Aufkleber auf oder neben den Tacho mit 210km/h Kennzeichnung, wenn in den Papieren V oder höher eingetragen ist. Wurde mir schon bei der HU bemängelt, seit dem ist er das ganze Jahr über drauf.
  7. IS 220D Kaufen ?

    Kauf lieber noch einen 2. IS 250, der 220 macht immer wieder Probleme. Und wenn bei km Stand 152t noch nichts defekt war, kannst du dich demnächst auf die Kopfdichtung einstellen. Aber das wurde ja schon mehrfach hier beschrieben. Beim Verbrauch nehmen die sich auch nichts, da der Diesel an die 8 Liter brauch, wenn du normal fährst.
  8. Bremsscheiben und Beläge VA ersetzen

    Hier z.B. ebay.com
  9. Oil Maint Requd Warnung trotz Ölwechsel

    Trip/odo Knopf gedrückt halten und Zündung einschalten. Warten bis die Striche im km Zähler weg sind und das intervall dürfte zurückgesetzt sein :)
  10. IS 220D Leistungsschwäche

    Die Entlüftung sitzt bei dir nicht weit genug drauf. Der Schlauch sollte weiter rein und die Federschelle hinter den Ring des Anschlusses, damit der Schlauch nicht mehr abrutschen kann. Das Anzugsdrehmoment findest du hier: mein-verso.de, dürfte für den Lexus das selbe sein.
  11. Probleme nach Einbau ATM IS220D

    Wenn er kein Gas annimmt, stimmt etwas mit der Ansteuerung der Einspritzanlage nicht, oder es kommt nicht genug Kraftstoff durch. Die Injektoren kann man im Leerlauf über die Korrekturwerte bewerten. Die sollten bei dem km Stand bei +/-0.4 mm³/st liegen. Mindestdruck der Kraftstoffpumpe liegt bei 40bar im Leerlauf, müsste aber meines Wissens auch im Protokoll stehen. Aber: Auslesen kann man die Werte nur mit dem IT 2 Tester oder Software auf externem Rechner. Das eine freie Werkstatt keine Werte raus bekommt war bei mir bisher auch immer so.
  12. IS 220D Leistungsschwäche

    Ja, über den Differenzdruck vor und nach dem DPF kann die Werkstatt auslesen wie voll er ist. DPF Reiniger kannst du z.B. von Car-Technic bestellen Ebay-Link, der wird auch bei meinem Freundlichen genutzt. Zum erhöhten Spritverbrauch: Hier würde ich die Punkte Kraftstofffilter, SCV Ventil und AGR/DPF in Angriff nehmen, das sind die Hauptverantwortlichen, besonders wenn du normalen Diesel tankst.
  13. IS220D "angeblich" Zylinderkopf defekt

    Soweit ich weiß ist der 2AD-FTV auch als D4D mit 150PS bei Toyota verbaut. Die unterscheiden sich zum FHV nur durch die andere Abgasreinigung und Motorsteuerung. Allerdings bin ich mir sicher, dass die 1. Generation des IS eher vom ZKD Schaden betroffen ist. Ab dem Facelift wurde der Motor inkl. AGR-System, DPF und Kraftstoffpumpe überarbeitet.
  14. IS220D "angeblich" Zylinderkopf defekt

    Das A und O ist ordentliches Warm-/Kaltfahren und ein einwandfreies AGR-System. Ein Teil der unverbrannten Abgase wird über das AGR zurückgeführt um die Verbrennungstemperatur zu senken, daher ist es wichtig, das AGR-Ventil sauber zu halten und Rahmenbedingungen wie kein/niedriger Ölverbrauch und ordentlicher Kraftstoff einzuhalten. Generell gilt es schnelle Dehnung/Schrumpfung und Überhitzung zu vermeiden, aber die IS der ersten Generation sind gerade in den Punkten sehr anfällig. Vermutlich wurde auch aus Kostengründen einfach an der falschen Stelle gespart.
  15. Also ich kann mir nur noch ein schwergängiges agr oder verstopften diesel Filter vorstellen. Wenn das behoben ist, würde ich ihn verkaufen. Wenn er nicht einwandfrei läuft wird erstmal runtergehandelt was das Zeug hält, gerade weil Reparaturen an dem Traktor so teuer sind.