Lexmich

Mitglied
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Lexmich

  • Rank
    Probezeit bestanden

Profile Information

  • Fahrzeug
    RX450H
  • Standort
    Frankfurt

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. so habe heute auch die 230000lm geknackt. Reparaturen: beide stoßdämpfer hinten verölt (500€), Achwelle vorne (ca. 1000€), Auspuff mittte Loch. Steinschlag Roststellen kl.Batterie.Zümdkerze,getriebeöle,scheinwerfer polieren, Luftfederbeinlager vorne,Spur einstellen, Räder haben Unwucht bzw. Sägezanprofil auf Reifen
  2. wenn ich meine Winterreifen endlich bei Hochsommerwetter runtergerubbelt habe suche ich gute Allwetterreifen die wenn möglich keinen Sägezahn bekommen ! Weil jetzt hören die sich ziemlich unwuchtig an ! LEXUS hat wohl auch std Ganzjahresreifen drauf gehabt als er neu war.
  3. ich fahre mit 2,8 bar damit ich mit Winterreifen und Ecomodus auf meine 6,7 lliter komme ;-) naja, mal sehen evtl. lass ich wieder was ab aber das macht doch bei dem hohen Gewicht nicht viel aus denke ich.....eher am Rollwiderstand und das senkt den Verbrauch.
  4. oje ist der thread alt und ich bin doch noch ganz neu mit der Karre hier 😞 Also in welcher Konfiguration den RX450h richtig durch die Waschanlage fahren ? 1) Waschanlage wo der Wagen steht und die Bürsten hin und her fahren : Reinfahren Spiegel einklappen; Schiebedach zu, Fenster zu Handbremse anziehen AUtomatik in P Hybridsystem aus Motrobetriebene Heckklappe in Handschuhfach ausschalten ? (steht irgendwo in der engl. Bedienungsanleitung) aussteigen und verriegeln Warten bis er schön verlratzt und getrocknet ist, einsteigen, starten, wegfahren, spiegel automatik ggf ausschalten und manuell einklappen wenns zu eng wird. Spaß haben. 2) Waschanlagen wo der Wagen durch geschoben wird: Fenster und Schiebedach zu Spiegel einklappen Reinfahren bis der freundliche Putzfink halt winkt Wählhebel auf N Hybridsystem aus ? dan verrieglt aber irgendwann das Lenkradschloß was unangenehm werden kann oder ? System auf ON (System Ready) lassen? dann piepsen die Sensoren, Scheibewischer autpmatik ausschalten, Hekklappenmotor auschalten System auf ACC (accessories) stellen ? Bleibt da das Lenkradschloß offen und die Parksensoren udn Scheibenwischerautomatik sind deaktiviert ? Zudem habe ich bei manchen von diesen ANlagen das Problem, daß bei der Ausfahrt ich ja im Automatik unbedingt auf P stellen muss und die Bremse treten muss um den Motor zu starten ! Oft schiebt aber in dem Moment je nach ANlage die Schieberolle nochmal am Hinterrad und es kommt zu unschönen "Verspannungen" im gesammten ANtriebsstrang ! DANKE !
  5. so , habe die Vorwärmung gefunden . Net schlecht Herr Specht , die Kiste is voll mit Technikgimmicks. Die AUspuffgase werden bei kaltem Motor durch einen Wärmetauscher geschickt der das Wasser schneller erwärmt und dies wärmt außerdem die ANsaugluft vor. http://www.japan-parts.eu/lexus/eu/2009/rx270-350-450h/gyl15l-awxgkw/2_521230_004_430W/tool-engine-fuel/2501_exhaust-gas-recirculation-system
  6. der wagen hat 230000km ! vermutlich wurde das nur zweimal gewechselt 😞 Das ein LExus Forum nicht dioe richtigen Öle vorrätig hat glaube ich nicht .....oder ? Jedenfalls werde ich wieder hinfahren und das e-cvt auch wechseln lassen und evtl. Motoröl auf 0w30 oder wieder 5w30 wie seit 130000km ,lol
  7. bei mir hat das Forum nur das Hinterachsdiff. Öl getauscht obwohl ich beide Getriebe öle getauscht haben wollte ! Ich glaube mittlerweile die sind doof....ich meine so eine einseitige Wechslerei macht doch nichtmal eine Hinterhofwerkstatt !
  8. Also irgendwo in der US engl. manual stand was von Abgaskühlung von mehreren hundert Grad runter auf 144°C um damit das Aufheizen des Motors zu beschleunigen und schneller in den Hybridmodus zu gelangen. Macht Sinn aber haben wir das hier und wie wwird das gemacht würde mich mal interessieren. Gehen da öl oder Wasserleitungen um den Krümmer 🙂
  9. die Dämpfer braucht man nicht wechseln dneke ich, was soll den an denen kaputt gehen bzw wenn dann ist gar keien Dämpfung mehr da. Also meine Nicht Lexus Werkstatt macht oben das Lager neu und fertig, kostet nicht die Welt. Das Lexus die ganzen Dämpfer wechselt ist Geldmacherei.
  10. so jetzt hab´ich den Salat.....hatte bei Lexus Ölwechsl machen lassen und es war 5W30 seit Jahren drinne und was machen die rein...0W20 😞 230000km aber die ahben nichtmal gefragt und ich dachte die halten sich am Zettel im Motorraum. Ich überlege gleich wieder zu wechseln da wir doch ab und an AUtobahn düsen und die Motorlager bestimmt schon genug Spiel haben und eher das etwas dickere mögen 😉
  11. EZ 2009 und knapp 230000km
  12. meiner hat knapp 230000 runter und es wurde nur einmal das linke getauscht. mal sehen wie´s weitergeht.
  13. Hallo, die Auswirkung eines Konstruktionsfehlers zu beheben ist das Eine, seine Ursache zu fixen das Andere 😉 Die Frage ist doch, warum verreckt das Lager so schnell und teilweise mit vollständiger Zerstörung ! Doch nur weil anscheinend Kräfte auftreten in Richtungen welche das reine Radiallager nicht verkraftet. Es treten anscheinend auch axiale Kräfte auf aber auch durch die Länge der FEderbeine Winkelversatz. Beides kann dieses mikrige Lager nicht lange ab. Schon gar nicht wenn man sich das Gewicht des Fahrzeuges und die dynamischen Kräfte bei schneller Fahrt oder Schlaglöchern vorstellt. Mir ist im Moment nicht klar wo eiegntlich die axialen Kräfte (fahrzeuggewicht) im Dom aufgenommen werden ? Da muss es doch noch ein Drucklager (Axiallager ) geben oder ? Aber wie auch immer würd eich nicht mehr dieses Lager wählen, sondern dieses Schrägkugellager mit gleichen ABmessungen. Die tragzahlen sind geringfügig besser aber vor allem kann es eben auch axial etwas ab. https://www.skf.com/de/products/bearings-units-housings/ball-bearings/angular-contact-ball-bearings/single-row-angular-contact-ball-bearings/single-row/index.html?designation=7302 BECBP&unit=metricUnit Falls es aber Winkelversatz ist welcher den inneren Lagerring gegen den Äußeren zu verkanten versucht wäre ja nur ein Pendellager sinnvoll. Leider ist das in der Größe kaum belastbar, aber auch das müsste schlicht mal probiert werden...kostet ja nicht die Welt ! https://www.skf.com/de/products/bearings-units-housings/ball-bearings/self-aligning-ball-bearings/self-aligning-ball-bearings/index.html?designation=1302 ETN9&unit=metricUnit Wie sind denn die anderen (normalen) Stabi´s gelagert bei der Rotzkiste ...sry, aber ich Depp habe mir blindlings so einen gebraucht geholt mit weot über 200000km . War wohl der Restalkohol 🙂 nja, mal sehen.