Sign in to follow this  
redlex200

Stehbolzen für Spurverbreiterung

Recommended Posts

Hallo, ich habe mir 5mm Spurverbreiterung für die Hinterachse geholt und brauche somit längere Stehbolzen.

Meine Frage, wo bekomme ich die her bzw: woher weiß ich wie lang die Orginalen sind, welchen Rändeldurchmesser und Rändelhöhe die haben ohne sie auszubauen???

Fragen über Fragen :lol2: :lol: :wub: :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Originalgesamtlänge 48mm

Rändeldurchmesser 14,3mm

Rändelhöhe ca 8mm

Gewinde M12x1,5

Sind die für Toyota (oft stehts dabei)

Längere gibts nur mit 60mm Gesamtlänge.

Findest auf Ebay wenn du unter Rändelbolzen M12x1,5 oder so suchst Link zu einem Verkäufer wo ich meine herbekomme

www.spurverbreiterung.de hats auch im Programm

greets

Boergsn

p.s. da muss ich erst ein Rad verlieren das alle die Bolzen tauschen :thumbup:

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow, da bin ich jetzt überrascht, das ging ja wirklich schnell

Dank schön, hatte bei scc gefragt und keiner konnts mir sagen, aber aufs forum kann man sich verlassen :thumbup: :lol2: :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Langere stehbolzen brauchst du bei 5 mm nicht wirklich (fahre schon 2 jahre mid die normale tte bolzen mit 6 mm und null Probleme). beim Zentralloch gibt es bei normale 5 mm distanzscheiben ein problem und zwar dat die Räder nicht mehr genügend getragen werden und anfangen zu schwimmen.

Habe dies gelöst mit ein 6 mm scheibe wo ein zentralflansch auf gedreht is und jetzt is alles wieder leise.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, mit den orginal Bolzen und der 5mm Spurplatte halten die Radmuttern aber nur noch auf 2-3 Gewindegängen ( 2 umdrehungen).

Das ist mir dann doch irgendwie zu heiß ;) :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hmm, mit den orginal Bolzen und der 5mm Spurplatte halten die Radmuttern aber nur noch auf 2-3 Gewindegängen ( 2 umdrehungen).

Das ist mir dann doch irgendwie zu heiß ;) :rolleyes:

Jop..da reisst dir sogar die Aluradmuttern weg ;) :D so wie mir.

Die TTE-Muttern sind aus Stahl und gehen noch gut 5mm in die Felge hinein, damit ist es sicher kein Problem, aber schaden tut es auch nicht wenn man längere Bolzen nimmt. Die Radmuttern die ich hatte, hatten diesen Hals nicht, daher auch nur so max 4 Gewindegänge, Muss sind glaub ich 7-8 Gewindegänge!

Ganz links die TTE Mutter (stahl), dann eine normale, diese hier aus Alu, und die letzte ist eine von dehnen die so max 4 Gewindegänge hatte und abflog, nix mehr Gewinde da ;)

630d288d.jpg

greets

Boergsn

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das will ich natürlich nicht, dass mir die Räder abfliegen, fahre ja ein Lexus und kein Dreirad

Ich weiß ja aber auch nicht ob meine Radmuttern reichen, wenn ich 60mm Bolzen nehme, nicht das die Felgen dann nur lose drauf rum klappern :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das will ich natürlich nicht, dass mir die Räder abfliegen, fahre ja ein Lexus und kein Dreirad

Ich weiß ja aber auch nicht ob meine Radmuttern reichen, wenn ich 60mm Bolzen nehme, nicht das die Felgen dann nur lose drauf rum klappern :rolleyes:

Meine 60er sollten morgen kommen wenn alles klappt, sonst spätestens Freitag. Sicher ist sicher, der Tausch geht schnell, Und die Stehbolzen sind billiger als eine Seitenwand vom Lex lackieren zu lassen :naughty:

3-Rad is garnicht so schlimm, mit gelben Konis und EIbach Stabis lässt er sich ganz normal fahren :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine 60er sollten morgen kommen wenn alles klappt, sonst spätestens Freitag. Sicher ist sicher, der Tausch geht schnell, Und die Stehbolzen sind billiger als eine Seitenwand vom Lex lackieren zu lassen :naughty:

3-Rad is garnicht so schlimm, mit gelben Konis und EIbach Stabis lässt er sich ganz normal fahren :thumbup:

Was hast du denn für Platten drauf, auch 5mm?

Wenn ja, dann kannst du mir ja mal sagen, ob die 50mm Bolzen für mich auch geeignet sind :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was hast du denn für Platten drauf, auch 5mm?

Wenn ja, dann kannst du mir ja mal sagen, ob die 50mm Bolzen für mich auch geeignet sind :rolleyes:

es gibt keine 50mm Bolzen, nur 60er. Ich hab 6mm Platten drauf. Faustregel soll sein: Gewindelänge solange wie Duchmesser des Gewindes = 12mm Länge = ca 8 Gewindegänge.

greets

Boergsn

Share this post


Link to post
Share on other sites
es gibt keine 50mm Bolzen, nur 60er. Ich hab 6mm Platten drauf. Faustregel soll sein: Gewindelänge solange wie Duchmesser des Gewindes = 12mm Länge = ca 8 Gewindegänge.

greets

Boergsn

Ich mein doch auch 60mm :thumbup: ( 50mm gibt es aber auch hab ich gesehen...)

Wie meinst du das mit der Faustformel :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich mein doch auch 60mm :thumbup: ( 50mm gibt es aber auch hab ich gesehen...)

Wie meinst du das mit der Faustformel :rolleyes:

Hast du einen Bolzen mit 12mm Durchmesser, sollten 12mm Gewinde in der Mutter sein, um sicheren Halt zu gewährleisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Originalgesamtlänge 48mm

Rändeldurchmesser 14,3mm

Rändelhöhe ca 8mm

Gewinde M12x1,5

Sind die für Toyota (oft stehts dabei)

Längere gibts nur mit 60mm Gesamtlänge.

Findest auf Ebay wenn du unter Rändelbolzen M12x1,5 oder so suchst Link zu einem Verkäufer wo ich meine herbekomme

www.spurverbreiterung.de hats auch im Programm

greets

Boergsn

p.s. da muss ich erst ein Rad verlieren das alle die Bolzen tauschen :thumbup:

Hallo Boergy.

Da muß ich dich leider mal korrigieren.

Die Originallänge der Rändelbolzen beim IS 200 beträgt genau 42mm Gesamtlänge.

Hab meine kürzlich wechseln lassen. :thumbup:

Edited by Minimi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo, ich habe mir 5mm Spurverbreiterung für die Hinterachse geholt und brauche somit längere Stehbolzen.

Meine Frage, wo bekomme ich die her bzw: woher weiß ich wie lang die Orginalen sind, welchen Rändeldurchmesser und Rändelhöhe die haben ohne sie auszubauen???

Fragen über Fragen :thumbup: :thumbup: :scared: :thumbup:

Hallo. Schau mal nach unter www.tuning-tempel.de

Dort findest Du alle längen die es gibt.

Aber mein Tip noch. Mess die Bolzenlänge und die Felgenstärke und die stärke deiner Platte und wenn dann noch 5-6 Gewindegänge übrig sind brauchst Du gar keine längeren Rändelbolzen. Ansonsten brauchst Du 47mm länge.

Gruß, Heiko

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Boergy.

Da muß ich dich leider mal korrigieren.

Die Originallänge der Rändelbolzen beim IS 200 beträgt genau 42mm Gesamtlänge.

Hab meine kürzlich wechseln lassen. :lol:

Hy Minimi....ich mess nochmal nach... :thumbup:

rndelbolzenis200st5.jpg

bei mir kommen 48mm "Gesamt"-länge raus, Wenn man ihn ohne Anschlag misst, sinds 42mm. Wenn alles passt sind meine morgen da, dann wissen wir genau wie es gemeint wurde :D irgendwie ne 2-seitige Angabe :scared:

hier bei www.csp-shop.de gibts eine grafische Darstellung, da echt nur bis zum Anschlag gemessen!

studs.gif

der hier hat so die Angabe, da muss man zusammenzählen :D

400_3433386230643166.jpg

DANKE fürs korrigieren! :thumbup: für mich ist Gesamtlänge, der ganze Bolzen :) Sonst müssts ja heissen, Rändel+Gewinde oder ab Anschlag oder so.

Das heisst, das die was ich bekomme, um die 65mm Gesamtlänge haben sollten, da wird wohl die Flex aushelfen müssen :thumbup:

greets

Boergsn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo. Schau mal nach unter www.tuning-tempel.de

Dort findest Du alle längen die es gibt.

Aber mein Tip noch. Mess die Bolzenlänge und die Felgenstärke und die stärke deiner Platte und wenn dann noch 5-6 Gewindegänge übrig sind brauchst Du gar keine längeren Rändelbolzen. Ansonsten brauchst Du 47mm länge.

Gruß, Heiko

Hallo, ich brauch schon längere Bolzen, dass passt so nicht.

Aber wenn die orginalen wirklich nur 42mm sind würden für mich ja die 50mm langen reichen.

Aber da ist nun die Frage wie die länge nun wirklich gemessen wird, komplett, oder nur Gewinde :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo. Schau mal nach unter www.tuning-tempel.de

Dort findest Du alle längen die es gibt.

Aber mein Tip noch. Mess die Bolzenlänge und die Felgenstärke und die stärke deiner Platte und wenn dann noch 5-6 Gewindegänge übrig sind brauchst Du gar keine längeren Rändelbolzen. Ansonsten brauchst Du 47mm länge.

Gruß, Heiko

Ich nochmal...

Also die 42mm sind nur die reine Gewindelänge vom Bolzen? Wenn ja würden ja wirklich die 47mm reichen :lol:

Super Tipp mit der Seite :thumbup:

Gruß Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich nochmal...

Also die 42mm sind nur die reine Gewindelänge vom Bolzen? Wenn ja würden ja wirklich die 47mm reichen :lol:

Super Tipp mit der Seite :thumbup:

Gruß Sebastian

nein, das is das Gewinde+Rändel. Das Gewinde selber is kürzer.

Ich selbst hab bis jetzt nur 60mm lange Bolzen gefunden, 50er wären mir neu.

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gesehen das es alle möglichen längen gibt, 42, 47, 52mm usw.

Also ist der Bolzen komplett 48mm und das Gewinde +Rändel sind 42mm.

Also müsste in meinen Fall dann ein 47mm Bolzen reichen, seh ich das richtig :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab gesehen das es alle möglichen längen gibt, 42, 47, 52mm usw.

Also ist der Bolzen komplett 48mm und das Gewinde +Rändel sind 42mm.

Also müsste in meinen Fall dann ein 47mm Bolzen reichen, seh ich das richtig :thumbup:

HY!

Aufpassen bei den Listen, da sind unterschiedliche Rändeldurchmesser :thumbup: WIe gesagt, ich hab bis jetzt nur die 60er gefunden bei div. Anbietern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HY!

Aufpassen bei den Listen, da sind unterschiedliche Rändeldurchmesser :D WIe gesagt, ich hab bis jetzt nur die 60er gefunden bei div. Anbietern.

Musst mal bei www.tuning-tempel.de gucken, da haben sie verschieden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

coole Sache :) sind die auch alle prompt Lieferbar? Da schon mal nachgefragt? :D

greets

Boergsn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe dort meine Spurverbreiterung bestellt, und die war 2 Tage später da.

Kann nur gutes über diesen Laden sagen

aber: am besten vorher anrufen, nette und kompetente Menschen, nur der Dialekt ist grausam :)

Edited by mschoenleber.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
coole Sache :) sind die auch alle prompt Lieferbar? Da schon mal nachgefragt? :D

greets

Boergsn

Ne hab ich noch nicht gefragt, da ich mir immer noch nicht schlüssig bin, welche länge ich brauch...

Werd lieber mal abbauen und nachmessen.

gruß sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ne hab ich noch nicht gefragt, da ich mir immer noch nicht schlüssig bin, welche länge ich brauch...

Werd lieber mal abbauen und nachmessen.

gruß sebastian

Also 47er reichen auf jeden fall. Hab meine alten noch mal nachgemessen, sind im Nutzmaß 42mm lang ( Rändel+Gewindelänge). Mit Stoßkopf 48mm, Wie Boergy schon sagte. :unsure:

Mal nebenbei. Ich habe noch gans neue 47er Bolzen da. Wurden mir falsch mitgeliefert. Aber nur für eine Achse (10 stück).

Habe damals 15mm Spurplatten bestellt und da waren 57er Bolzen dazu und ausversehen wurden noch 47er Bolzen dazu gelegt. Geb mal bescheid ob Du sie haben möchtest. Kosten Dich max. die hälfte und passwen auch devinitiv. :blink:

Edited by Minimi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this