Sign in to follow this  
gsfan

Frage zur Heckleuchten

Recommended Posts

Hallo zusammen,

mir ist bei einigen SC 430 aufgefallen dass mache Modelle in der hinteren Stosstange integriert zwei rote Doppelleuchten und zwei darunterliegende weisse Doppelleuchten haben. Was sind das für Leuchten ?

Andere wiederum haben nur eine rote links und eine weisse rechts.

Sind das unterschiedliche US und EU Modelle ?

Danke und Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jein. Europa = zwei rote, zwei weiße. USA = zwei weiße.

Eine so und eine so habe ich persönlich bisher noch nie gesehen.

Grüße,

New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind die Originalrückleuchten des faceliftmodells (ab Bj. 2006).

Gruß,

Rehlein

edit: Entschuldigung, hatte übersehen, daß es um die Rückfahrscheinwerfer ging, die sehen in der Tat nicht original aus.

Edited by Rehlein

Share this post


Link to post
Share on other sites

*lach*

Ok, das waren ehemals zwei weiße Leuchten (Rückwärtsgang), da US Model. Die rote (Nebel) ist nachträglich verbaut, weil notwendig für Deutschland. Offenbar dachte sich jemand, dass das so pfiffig wäre und womöglich gut aussehen würden.

Ich weiß nicht, ob und was Du vorhast, aber für den Fall, dass Du ernsthaft nach einem Angebot suchst: Meiner Meinung nach solltest Du in erster Linie nach einem deutschen Fahrzeug mit nachvollziehbarer Historie Ausschau halten.

Grüße,

New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich im Moment das interessanteste Angebot wenn man mit dem braunen Leder leben kann und die Laufleistung nachvollziehbar ist:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/lexus-sc-430-guter-zustand-wei%C3%9F-metallic-h%C3%BCnfeld/177111731.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=15200&makeModelVariant1.modelId=14&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT

Sicher, es ist ein Vorfaceliftmodell, aber wenn er annähernd sauber dasteht, man nochwas runterhandeln kann, hat man für rel. kleines Geld ein phantastisches Cabrio.

Rehlein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke.

Ich kenne mich da nicht so aus mit dem SC430. Das Angebot hätte mich angesprochen da nur 80TKM alle Reifen neu und Zahnriemen auch. Aber wenn es ein US MOdell ohne Historie ist dann doch nicht. Wichtig auch Facelift wegen dem besseren Fahrwerk und Sechsganggetriebe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@gsfan

Dein Wunsch nach unbedingt Facelift, da "neues" Fahrwerk und 6-Gang-Automatikgetriebe, ist faktisch fundiert im Sinne von Du kennst die Unterschiede zu davor aus eigener Erfahrung? Oder eher deshalb, weil jeder es überall so sagt und schreibt? ;)

Grüße,

New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin nur den Facelift gefahren von daher kann ich nichts zum Vorfacelift sagen. Aber das Sechsganggetriebe muss schon sein, das andere ist halt dabei. Kenne aber auch niemanden der unbedingt den Vorfacelift wegen dem Fahrwerk haben will. Preislich sind es auch keine grosse Unterschiede.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man sich bei mehreren Optionen für eine bestimmte entscheidet, weil man alle ausreichend kennt, dann ist das ein bewusster, wissentlicher Prozess. Ich hätte meinen Wagen aus derartigen "formalen" Gründen fast nicht bekommen. Im Nachhinein völlig Blödsinn meinerseits und ich bin ausgesprochen froh darüber, dass ich mich an einem Freitag bequemt habe auch mal einen 2005-er zu überprüfen. Letztlich hab' ich überraschenderweise dabei Pi mal Daumen sogar 10k € für andere angenehme Dinge im Leben gespart... ;)

Nicht missverstehen, ich möchte Dir nichts ausreden, sondern lediglich einen anderen Blickwinkel in Spiel bringen.

Grüße,

New

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu dem Fahrwerk kann ich nur sagen Modell schwammiger Riese, bezweifel aber, daß es beim Faceliftmodell anders aussieht.

Warum alle eine 6-Gang Automatik bevorzugen kann ich nicht nachvollziehen, am Verbrauch kann es nicht liegen, fahre den Dicken wenn ich will mit 9l/100km. Und preislich werden schon Unterschiede da sein, wenn du ein sauberes Auto suchst.

OK, der Wiederverkaufswert eines Faceliftmodells dürfte ein wenig höher sein, aber auch nur wenn du einen Käufer findest, der sich damit auskennt.

Auch das relativiert sich wieder, wenn sich der Trend des Downsizings in good old germany durchsetzt, dann sind diese Fahrzeuge nämlich so gut wie unverkäuflich.

Viel Glück bei deiner Suche,

Rehlein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, ja es ist ja nicht nur die Automatik und das Fahrwerk zum Facelift geändert worden. Wenn ich mich nicht irre sind auch das Kurvenlicht und Xenon usw.

Aber vielleicht schaue ich mir dann doch einen Vorfacelift an wenn er deutlich günstiger ist. Wenn ich mir die derzeitigen Anzeigen so anschaue dann sind es kein 10k€.

Ich keineswegs sagen dass der Vorfacelift schlecht ist, aber so ein Auto kauft man nicht mehrmals im Leben da der Wiederverkauf ziemlich schwierig wird.

Danke für die Tipps

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Kurvenlicht kam hinzu, Xenon hatte der Vorgänger auch schon.

Wenn man dann noch die veränderten Rückleuchten nimmt, hat man alle Änderungen schon erschlagen.

Wenn mich nicht alles täuscht wurde das Fahrwerk schon beim Vorfaceliftmodell modifiziert (oder war das beim IS-F?).

Sicherlich geht es hier nicht um gut oder schlecht, sondern was es dir Wert ist.

Der Wiederverkauf wird ohnehin schwierig.

Was auch noch wichtig ist zu wissen, daß bei 150.000 km der Zahnriemen erneuert wird (nicht ganz preiswert) und das die Laufleistung des Motors auch eher zweitrangig ist. Mir ist kein Motorschaden beim SC 430 bekannt.

Mein Tip:

Fahre beide Modelle einfach ausgiebig Probe und entscheide dann nach Gefallen und Zustand des Fahrzeuges.

Der Markt gibt was her und ich glaube nicht, daß sich das so schnell ändert.

Laß dir Zeit!

Gruß,

Rehlein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahre beide Modelle einfach ausgiebig Probe und entscheide dann nach Gefallen und Zustand des Fahrzeuges.

Laß dir Zeit!

"gsfan", das ist sozusagen der einzig wahre Königsweg. Wenn irgendwie möglich, beherzige ihn. Du kannst diese Vorgehensweise später gar nicht bereuen, weil sie immer zusätzliche Erkenntnis als Gewinn bringt - ganz gleich in welcher Form.

Gutes Gelingen!

Grüße,

New

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

der weiße SC oben im Angebot würde ich mir aber auch nochmal überlegen. Hatte da auch mal angefragt, weil der Händler schon sehr oft SC's

im Angebot hatte. Der wurde dann aber aus Bulgarien importiert und ist wie das Angebot oben (Heckschürze!) wohl in USA gelaufen. War nicht

mein Ding, auch zu dem Preis nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch vor dem Kauf an Wiederverkauf zu denken halte ich für schwachsinnig. Vor allem bei Lexus bzw vor allem beim SC - als großvolumiges Oberklasse Cabrio. Da kaufst du dir dann lieber einen anderen Wagen (Vw, Audi,..). Nichts für Ungut.

Ich hab noch jeden Exoten oder Rechtslenker Wagen verkauft. (mein letzter war: Jag XJ 8 Rechtslenker mit Unfallschaden. Der wurde mir regelrecht aus den Händen gerissen.) Du brauchst ja nur einen Spinner/Fan und nicht 10 und du solltest dein Auto pflegen.

Ich hab zwar nun auch meinen goldenen SC zum Verkauf, aber einfach nur aus ner Laune raus nicht weil ich muss. Bei nem Lexus Kauf/Verkauf muss man Zeit haben.. (;

Lg, frohes Suchen und lass dir Zeit,

Frenky

Share this post


Link to post
Share on other sites

mir ist bei einigen SC 430 aufgefallen dass mache Modelle in der hinteren Stosstange integriert zwei rote Doppelleuchten und zwei darunterliegende weisse Doppelleuchten haben. Was sind das für Leuchten ?

Die roten sind Nebelschlußleuchten, die weißen Rückfahrleuchten.

Daran sind die europäischen Modelle erkennbar.

Andere wiederum haben nur eine rote links und eine weisse rechts.

Das sind importierte US-Modelle. Da in den USA Nebelschlußleuchten unbekannt bzw. nicht vorgeschrieben sind fehlen diese bei den US-Modellen. Damit aber solch ein Fahrzeug in D'land zugelassen werden kann reisst man eine der beiden Rückfahrleuchten raus und ersetzt sie durch irgendeine reingebastelte Nebelschlußleuchte.

Ami-Modelle kann man auch noch an der kleinen Nummernschildhalterung erkennen. Kein Platz für ein breites Europa-Nummernschild.

Die US-Modelle haben einen Meilen-/Km-Tacho, die Temperaturanzeige der Klimaanlage ist in Fahrenheit, das Radio empfängt nicht alle europäischen Frequenzen und das Navi keine Europa-Diskette.

Deshalb sind diese gebrauchten US-Modelle deutlich billiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this