Do Not Sell My Personal Information Jump to content


Präventiver Tausch möglicher kritischer Komponenten


zlatan75

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

da mein SC nicht jünger wird (in 03/2024 wird er 20 Jahre alt) und die Ersatzteilsituation mit der Zeit auch schwieriger werden wird, habe ich mich gefragt, ob es sinnvoll wäre gewisse Bauteile präventiv zu tauschen um weitere 20 Jahre sorgenfrei zu fahren, wenn es die Gesetzgebung erlaubt.

Dieses Jahr findet noch eine Getriebespülung statt, die Ersatzteile sind auf dem Weg zu mir.

Nächstes Jahr mache ich den großen Service und zum zweiten Mal einen Zahnriemenwechsel samt Tausch der Wasserpumpe. Er ist zwar seit dem letzten Tausch in 2014 nur etwas über 20t km gefahren, aber ich Wechsel im 10 Jahresintervall.

Achja, die Lamdasonden wurden letztes Jahr aufgrund defekter Heizung getauscht.

 

Nun habe ich mich gefragt, welche Bauteil wären aus eurer Sicht es Wert, zu tauschen, bevor ein Defekt es eh erforderlich macht und es dann schwierig wird ein Ersatzteil zu finden bzw. die Preise bei Lexus zu bezahlen, wenn sie denn dann überhaupt ein Ersatzteil anbieten können.

 

Was wäre im Bereich Fahrwerk sinnvoll?

Stoßdämpfer? Was denkt ihr, evtl. als Ersatzteil über Amayama besorgen und im Keller einlagern, bis man sie braucht?

Oder Spurstangen, Achsmanschetten, Aufhängungen, Querträger, Hardyscheibe ...

 

Dichtungsleisten für die Scheiben?

Türclipse?

Motorkühler

Dichtungssatzkit für den Motor?

Motorbefestigungen?

Zündspulen und Kerzen?

Starter?

Schläuche am Motor (weil es @Wuehler ja vor kurzem davon hatte)

 

Ihr seht ich bin bereit Geld in die Hand zu nehmen um viele weitere problemlose Jahre mit dem Wagen zu haben, aber leider fehlt mir in den mechanischen Dingen die Erfahrung es selbst zu machen, deshalb bin ich auf Werkstätten angewiesen, welche die Arbeit für mich machen. Wenn ich aber dann bereits die Ersatzteile hätte, wäre ein großer Kosten- und Beschaffungspunkt erledigt.

Vielen Dank.

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites


Wenn der Wagen bei Dir noch eine lange Zukunft haben soll, ja, dann sichere Dir Teile.

Tauschen würd ich sie aber erst, wenn die alten wirklich am Ende sind. Erfahrungsgemäß halten jene am längsten, für die man Ersatz hat.

 

Welche das sind? Keine Ahnung.

 

Bei meim LS sind Federungsteile tatsächlich nicht mehr erhältlich, aber ich trau mich nicht, daraus zu schlussfolgern, dass das für den SC auch gilt.

Link to comment
Share on other sites

War da nicht was mit unglücklicher Vermischung von Öl - und Kühlkreislauf bei Leckage des Kühlers? Hier ging es um vorsorglichen Kühlertausch. Mein GS 250 soll ebenfalls diese Schwachstelle mit sich herumtragen.

Link to comment
Share on other sites

Am 8.7.2023 um 06:36 schrieb lexibär:

War da nicht was mit unglücklicher Vermischung von Öl - und Kühlkreislauf bei Leckage des Kühlers? Hier ging es um vorsorglichen Kühlertausch. Mein GS 250 soll ebenfalls diese Schwachstelle mit sich herumtragen.

Richtig. Den würde ich auf jeden Fall vorsorglich erneuern bevor er undicht wird und Wasser ins Getriebe gelangt.

Ansonsten würde ich ebenso handeln wie @kroebje schon vorschlug: abwarten.

Link to comment
Share on other sites

Würde die Motor- und das Getriebelager sowie eine Hardyscheibe aufs Lager legen. Gummis reißen irgendwann im Alter und gabs es auch schon beim SC430.

Kühler ist ein guter Tip, da ja der AT Kühler integriert ist und es da auch bei anderen Modellreihen schon Probleme gab.

 

Wies mit den Fahrwerkteilen ausschaut, hab ich da jetzt nicht so den Überblick. Buchsen bekommt man sicher aus als PU als Ersatz.  Traggelenk unten geht seperat tauschen, das is schon viel Wert. bei den oberen Armen vorne und hinten dürfte das fix verpresst sein (bin mir nicht sicher). Das könnte vielleicht in Zukunft ein Problem werden, wenn es im Nachbau auch keine Arme mehr gibt.

 

Auspuffanlage wäre auch eine Idee, falls es immer eine Originalanlage sein soll. Da am besten schaun was es am Markt an gut erhaltenen Endtöpfen gibt.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb millenniumpilot:

dann sollte ich bei 13 Jahren und 190000km gelaufen erst recht drüber nachdenken. Kühlmittelverlust habe ich bisher keinen festgestellt.

 

Kühlmittelverlust direkt merkst du nicht. Das Öl vom Getriebe mischt sich mit dem Wasser vom Kühler, dadurch gibt es dann Schaltprobleme bis zum Getriebeschaden. Das merkst du erst, wenns eigendlich schon zu spät ist.

Link to comment
Share on other sites

Ja, der Titel ist eine berechtigte Frage.

 

Am 7.7.2023 um 16:16 schrieb zlatan75:

Was wäre im Bereich Fahrwerk sinnvoll?

Stoßdämpfer?

Ja, Stoßdämpfer wäre sinnvoll mMn. Wenn du für weitere 20 Jahre gewappnet sein möchtest.

 

Am 7.7.2023 um 16:16 schrieb zlatan75:

Dichtungsleisten für die Scheiben?

Meinst du zur WSS?

Wenn ja, sinnvoll. Für den LS400/Celsior gibts nicht mehr alles.

 

Am 7.7.2023 um 16:16 schrieb zlatan75:

Türclipse?

...

Dichtungssatzkit für den Motor?

Nein, denke nicht. Türclipse sind ziemlich universal und in vielen Modellen die gleichen.

Dichtungssatz Motor auch nein, weil der mit Pflege einfach hält. Siehe LS400 und andere wo UZs verbaut sind.

 

 

Am 7.7.2023 um 16:16 schrieb zlatan75:

Motorbefestigungen?

Ja, die altern und könnten schwer zu bekommen sein.

 

 

Am 7.7.2023 um 16:16 schrieb zlatan75:

Zündspulen und Kerzen?

Spulen: Jein. Die sollten beim großen Sauger mit wenig Drehzahl lange durchhalten und auch zu bekommen sein.

Kerzen: Nein. Sind Standard Kerzen von Denso oder NGK, bekommst am freien Markt unabhängig von Toy/Lex.

 

Am 7.7.2023 um 16:16 schrieb zlatan75:

Starter?

Nein, der lässt sich überholen. Und wird beim 3UZ erst nach langer Standzeit zum Problem. Bei regelmäßigem Betrieb halten die lange.

 

Am 7.7.2023 um 16:16 schrieb zlatan75:

Schläuche am Motor

Jein.

Die zwei großen Kühlwasserschläuche sind ab 30 Jahren meist fertig. Also ja. Bei vielen anderen lässt sich mit Universal-Schläuchen gut helfen.

 

 

Soweit meine Einschätzung.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank an alle für eure Anregungen und Meinungen.

@TigerTooth

die hinteren Stoßdämpfer und den Kühler z.B. gibt es bei Amayama nicht mehr. Da bin ich mal gespannt, ob ich noch einen Anbieter finde.

 

Ich werde im Laufe dieser und der nächsten Woche, eine Einkaufsliste erstellen, welche ich im Laufe des Jahres abarbeiten werde.

 

Ich habe folgende Quellen im Kopf:

Amayama

Lexus Parts Now

Japan Parts EU

 

Habt ihr da noch weitere Empfehlungen?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb zlatan75:

die hinteren Stoßdämpfer und den Kühler z.B. gibt es bei Amayama nicht mehr.

Gerne.

Habe gerade von amayama.com alle 4 Stoßdämpfer für einen SC430 geliefert bekommen. Weiß aber nicht, obs Unterschiede gibt zwischen PreFL und FL.

 

vor 3 Stunden schrieb zlatan75:

Ich habe folgende Quellen im Kopf:

Amayama

Lexus Parts Now

Japan Parts EU

partsouq.com

rockauto.com

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, ich habe mir mal eine "kleine" Einkaufsliste zusammengestellt. Ob ich das alles bei Amayama, oder vielleicht splitte muss ich noch sehen, wenn ich die Preise bei Rockauto und Co vergleiche.

 

Frage zum Kühler und hinteren Stoßdämpfer:

Ich bin über meine VIN ins Amayama System reingegangen und es wurden mir beide Komponenten als "Outdated" angezeigt ohne eine Alternative Nummer anzugeben.

 

Wenn ich mich aber beim SC430 bis zu den europäischen Modellen mit 5Gang AT durchgeklickt habe, dann zeigt mir das System alternativen an. So bin ich vorgegangen und habe dann die entsprechenden Links eingefügt.

Weiß einer von euch, was der Grund dafür sein kann?

 

Speziell zum Kühler. Bei RockAuto, wird der Kühler deutlich günstiger angeboten, jedoch passt der meiner Meinung nach nicht zu den VorFL oder FL Modellen hier in Deutschland (oder Europa?). Alle auf RockAuto aufgeführten Kühler, weisen eine Entlüftungsöffnung? auf, welche ich noch bei keinem SC430 in D gesehen habe. Handelt es sich hier um eine spezielle Ausführung für die USA und sind diese trotzdem Plug&Play in ein europäisches Modell einbaubar? Das verunsichert mich gerade sehr.

 

So sieht die USA Variante aus:

image.png.ff72f0c95bbf0a266ee114c6fd3adbcd.png

 

So sieht es bei meinem Auto aus:

image.png.aa40fb3fe66158773492689a5f287508.png

 

 

An die Experten unter euch, ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir eure Einschätzung geben könntet ob der Kühler den ich gewählt habe, eurer Meinung korrekt ist. Ich werde zwar parallel Lexus in Stuttgart anfragen, aber eure Meinung wäre mir wichtig.

Generell würde ich mich freuen, wenn ihr die Liste kommentieren könntet. Fehlt aus eurer Sicht etwas. Z.B. wenn ich bereits Bauteil x bestellt habe, dann bitte auch Bauteil y und Zubehör z bestellen usw.

 

Vielen Dank.

Motor:

1 x Motoraufhängung rechts:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1231150070

 1 x Motoraufhängung links:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1231550070

 1 x Isolator Motoraufhängung hinten:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1237150070

 2 x Isolator Motoraufhängung vorne:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1236150151

 

Kühler:

1 x Kühler:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1640050270

 1 x Schlauch 1

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1657150190

 1 x Schlauch 2

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1657250130

 4 x Klammern für Schläuche

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9046641007

 1 x Kühlerreservetank

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1647050130

 1 x Auslassschlauch

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1656650070

 

 

Aufhängung/Fahrwerk:

1 x Vorderradaufhängung oben, rechts

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4861039015

 1 x Vorderradaufhängung oben, links

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4863039015

 4 x Mutter

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9017310012

 1 x Kugelgelenk rechts

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4333039535

 1 x Schraube rechts für Kugelgelenk

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9010512141

 1 x Kugelgelenk links

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4334039415

 1 x Schraube links für Kugelgelenk

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9010512141

 1 x Vorderachsarm, rechts

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4866024020

 1 x Vorderachsarm, links

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4867024020

 2 x Mutter

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9017814002

 Nocken, rechts:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9010914009

 Nocken, links:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9010914009

 1 x Vorderradaufhängung, unten, rechts:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4806830300

 1 x Vorderradaufhängung, unten, links:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4806930300

 1 x Nocken, rechts:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4819030040

 1 x Nocken, links:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4819030040

 1 x Nocken, rechts:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4819830060

 1 x Nocken, links:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4819830060

 1 x Mutter, rechts:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9017914019

 1 x Mutter, links:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9017914019

 1 x Stoßdämpfer, vorne rechts

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4851080102

 1 x Stoßdämpfer, vorne links

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4851080102

 2 x Mutter

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9017712002

 2 x Mutter

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9017914045

 2 x Schraube

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9010514087

 1 x Stoßdämpfer, hinten rechts (ACHTUNG)

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4853080038

 1 x Stoßdämpfer, hinten links (ACHTUNG)

https://www.amayama.com/en/part/toyota/4853080038

 2 x Mutter

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9017914044

 2 x Schraube

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9011914080

Link to comment
Share on other sites

Hy,

 

Das EU Modell hat ein geschlossenes Kühlsystem, das US Modell ein offenes Kühlsystem. Da ist auch ein anderer Ausgleichsbehälter und die Schläuche anders. Glaub kaum das du da einen EU-Nachbau wo bekommen wirst. Denso hat den SC430 in der Liste, aber da gibts auch nur die offene Ausführung. Wird schwierig.

 

Schrauben und Muttern brauchst du nicht neu bei der Hardyscheibe. Einfach das Gewinde mit einer Bürste reinigen und mittelfesten Loctite verwenden. Das sind hochfeste Schrauben die man wieder verwenden kann. Ich würde da eher das Kardanwellen-Mittellager mitbestellen, das ist in Japan sicher um einiges günstiger als hier.

Link to comment
Share on other sites

Beim Kühler musst du wirklich aufpassen den passenden für dein Modell und Baujahr zu erwischen.

Das was im Netz meistens angeboten wird sind Kühler für Rechtslenker und die haben andere Anschlüsse und Ausgleichbehälter.

Ich hab mir mal einen bestellt und der kam aus Rumänien (was ich vorher nicht wusste), war auch noch für Rechtslenker (trotz richtiger Teilenummer). Den konnte ich zwar verwenden weil ich für die Anschlüsse andere Schläuche und Ausgleichsbehälter besorgte aber er war nach einem halbe Jahr undicht. Er war zwar sehr billig aber letztendlich doch rausgeschmissenes Geld. Wer billig kauft, kauft zweimal.

Ich hab mir dann einen Originalkühler besorgt, der ist heute noch dicht. Qualität zahlt sich im Endefekt doch aus.

Link to comment
Share on other sites

Zum Kühler:

 

Das gleiche gabs beim LS430, also zwei Systeme. Eine Kurzbeschreibung:

 

offenes System:

Hier ist der Ausgleichsbehälter drucklos. Das bedeutet, (meist) auf dem Kühler selbst gibts den Kühlerdeckel der ein Überdruckventil beinhaltet. Über diesen Deckel bzw. das Ventil wird überschüssiges Kühlwasser in den Ausgleichsbehälter geleitet wenn sich das Wasser ausdehnt. Und kommt wieder zurück, wenn das Wasser abkühlt.

 

geschlossenes System:

Hier ist der Ausgleichsbehälter unter Druck. Bedeutet in dem Fall, es gibt (meist) keinen Kühlerdeckel am Kühler. Somit gibt es kein Überdruckventil das kaputt gehen könnte. Allerdings muss der Ausgleichsbehälter deutlich stabiler gebaut sein, damit er den Systemdruck aushalten kann. Weiter benötigt er meist auch mehr Platz im Motorraum. Der drucklose ist oft in der Lüfterplatte integriert, der andere braucht einen eigenen Platz im Motorraum.

 

In Europa ist offensichtlich bei beiden (SC und LS430) das geschlossene System verbaut, in den USA aber vermehrt das andere.

Ich stand auch vor dem Problem, als ich bei meinem LS einen neuen Kühler verbauen wollte. Mir war bekannt, dass es diese 2 System gab und nicht kompatibel sind. Ich war aber nicht darauf vorbereitet, dass ein Auto-Hersteller in dem selben Modell je nach Ausführung oder Zielland was anderes verbauen.

Deshalb hatte ich erst bei Anlieferung des über RockAuto bestellten Kühlers bemerkt, dass er nicht passt.

Nach Recherche bin ich drauf gekommen, dass es nur für das in der USA ausgelieferte offene System Kühler aus dem Nachbau gibt.

Weil ich den falschen Kühler schon da hatte und nicht "ein Vermögen" für einen Originalen ausgeben wollte, habe ich das System umgebaut.

Ich musste:

1.) Ausgleichsbehälter ausbauen

2.) eine passende Lüfterplatte mit integriertem Ausgleichsbehälter bestellen

3.) paar kleine Schläuche kaufen

4.) einen Anschluß am Motor verschließen, der zum alten Ausgleichsbehälter ging

 

Details in meinem Thread, Link in der Signatur.

Bzw. hier:

Link to comment
Share on other sites

Am 21.7.2023 um 14:26 schrieb zlatan75:

Motor:

1 x Motoraufhängung rechts:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1231150070

 1 x Motoraufhängung links:

https://www.amayama.com/en/part/toyota/1231550070

Die 2 sind unnötig. Das sind nur 2 Träger aus Alu, da gibt es keinen Verschleiß.

 

Am 21.7.2023 um 14:26 schrieb zlatan75:

Kühler:

 4 x Klammern für Schläuche

https://www.amayama.com/en/part/toyota/9046641007

Die Klemmen sind unnötig. Die vorhandenen sind wiederverwendbar. Sollte das nicht der Fall sein, nimmt man normale universal Schlauchklemmen.

https://www.ebay.de/itm/144146897192?hash=item218fd31928:g:TQoAAOSwkf9i88Wn&amdata=enc%3AAQAIAAAA8JBgq%2F318kl0Fc3c5EyOkJyhjDGA5K4X3ZfigL5VKG2goIggyN%2FkNitak6WLBeEhd%2F5J9Iy3RXV24uFAeLKuV6pLvxTDmeiKUZNrxvPPL%2BKTuwH2ylaZAkDKT%2BK7CdTUvJZGZVM95ixeeK0zKc4qaBvJrbhXiDaySo9w8FF53Wju2nAmsEH13O2ljiKZpvqIRkvzUKBYodSXL1FFYPgHXN9yaiFiQ5u0UDCo9AvQRj9jfUmpJvKorWpjLKMyId%2BiYsen99hoyF0tyqLHBGLydKyaFURj%2FNcSuXrnK3kywTDu4Dcz1szb4O8%2FoKzNTtFOJQ%3D%3D|tkp%3ABk9SR47C07GyYg

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Vielen lieben dank an euch @Boergy, @Andreas (vonderAlb) und @TigerTooth.

Ja, das mit dem Kühler ist mir mittlerweile auch klar geworden, dass es schwierig aussieht. Egal wo ich suche, ich finde nur offene Systeme. Auch der bei Amayama ist ein offener. 

@TigerTooth

Deine Lösung ist leider keine Option für mich. Ich habe nicht die passende Arbeitsumgebung, Werkzeug und am wichtigsten die Zeit und Vermögen dies in Eigenregie zu machen.

Dann sieht es wohl so aus, als ob ich den Weg wie @Andreas (vonderAlb) gehen werde und über Lexus einen originalen Kühler bestellen werde. Bin gespannt, was der kosten wird. Ich berichte.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

So, die erste Tranche ist da. Juhuu. 😁 

Ich habe den Tipp, sich an @TODDE zu wenden beherzigt. Bestellt habe ich den für meinen Wagen passenden Kühler, mitsamt Schläuchen und Ausgleichsbehälter.

Jetzt muss ich nur schauen, dass ich es noch bis Ende des Monats eingebaut bekomme. 🙂 

Vielen Dank @TODDE🙂 

 

IMG_20231019_213956304.thumb.jpg.62edb15b3c0581de7adc2ef5d870d0b6.jpg

 

IMG_20231019_213839382.thumb.jpg.95da8d096298d70da728a89f2f090611.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy