• Ankündigungen

    • admin

      Facebook   25.08.2016

      Lexus Europe Facebook

kroebje

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4.328
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    14

kroebje last won the day on 2. November

kroebje had the most liked content!

Ansehen in der Community

97 Gut

Über kroebje

  • Rang
    sind wir nicht mehr losgeworden

Profile Information

  • Fahrzeug
    ExLex
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Laichingen
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

2.949 Profilaufrufe
  1. Lexus LS 500h und LS 500 Fahrberichte und Tests

    Das ist vermutlich eine Variante des V6, der seit 10 Jahren in allen möglichen ToyLex-Modellen seinen 0-8-15-Dienst versieht, im Camry, RX, GS, Hilander, Sienna usw. Der Motor ist bewährt, aber im Kern nicht mehr modern, und eines LS nicht angemessen. In der S-Klasse, dem 7er usw. tun auch V- oder R6 Dienst, ohne zu rumoren, mit oder ohne Turbo. Ich find's richtig, dass Lexus im LS jetzt einen V6h anbietet, aber ich find's falsch, den V8 nicht wengistens als (hybridlose) Option zu lassen, wie im LC. Verbrauch hin oder her - es wundert mich, dass Lexuskäufer in Arabien und den USA nicht auf V8 pochen.
  2. Ein neuer muss her ;-)

    https://www.caranddriver.com/news/2018-lexus-rx350l-rx450hl-the-extra-long-rx-has-room-for-seven-news In amerikanischen Schauhallen ab Dezember ....
  3. Querlenker Rockauto UFC10

    Ich kann keinen Lexus fahren und Ersatzteilpreise eines Opel Corsa erwarten. Manche L-Teile sind unverschämt teuer, wenn sie guten und nachvollziehbaren Ursprungs sind. Die geringe Stückzahl macht's nicht besser. Ist bei Jaguar und Maserati nicht anders. Bei Rockauto hab ich schon bestellt. Soweit ich weiß, haben sie mittlerweile einen Deutschland-Support. Wer etwas Zeit hat, kann bei einem deutschen Versandsammler in den USA bestellen. Er schickt einen Container über den Atlantik, ein- oder zweimal im Monat, und regelt die Einfuhr pauschal, recht bequem für mich als Endkunden. Dann fällt nur noch der Versand innerhalb Deutschlands an. Unterm Strich hab ich damals - vor 18 Monaten - in Euro ungefähr das bezahlt, was die Teile in den USA in Dollar gekostet haben. Lohnt sich vor allem bei sperrigen Teilen; und es darf nicht eilen. Hier hatt ich auch schon was bestellt: http://cc-parts.com/ War recht zufrieden mit Lieferung und Preis.
  4. ELEKTRO Autos

    Game changer? https://www.autoblog.com/2017/10/24/toshiba-scib-ev-battery-breakthrough-200-miles-charge-6-minutes/
  5. RX450h oder NX300h oder RAV4 Hybrid?

    Hugogers Entscheidung ist gefallen, und hätte er sich für einen RX oder NX entschieden, hätte die scheußliche Geschichte von infinity72 nix dran geändert. Darum finde ich, das sie hier fehl am Platze ist. Sie hat das Potential, jedes Thema zu sprengen. Vor sechs Wochen wurde mir mein 9 Jahre alter Prius2 geschrottet. Quasi vor der Haustür von einem slowenischen Lkw. (Ein juristisches Abenteuer steht an.) Ich hab seit Jahren auf einen Wiedereinstieg bei Lexus geschielt und finanziell vorgebaut, aber es fehlten noch zwei Jahre Ansparzeit. Es wäre ein NXh geworden, wobei ich den RXh für die relativ günstigere Wahl halte, wenn man sich die Gebrauchtpreise anschaut (die für mich relevant sind) und darüber staunen kann, dass ein RXh nur zwei Jahre älter sein muss als ein NXh, um in der gleichen Preisklasse zu liegen. Das wäre ein verdammtes Dilemma geworden, weil ich den RXh in jenen Punkten, für die Lexus als Marke steht, für das deutlich überlegene Auto halte. (Obwohl ich eigentlich kein SUV-Freund bin; allerdings ist das die einzige Möglichkeit, einen Lexus mit AWD zu fahren [diesseits eines LS]). Ein RAV4 HSD ist ein strammer Bursche, aber die Probefahrt hat mich nicht überzeugt. Kurzzeitig dachte ich noch - wegen des Raumes - über einen Prius+ nach, aber die Technik vom P3 mit verkürzter Endübersetzung ist nicht attraktiv genug. Außerdem werden P+ in Gold aufgewogen. Auch ist mir ein RAV4 HSD AWD zu teuer. Weil mir seine exaltierte Form gefällt und er die jüngste HSD-Version besitzt, hab ich jetzt einen P4 Exe, 18 Monate alt. In der Laufruhe fehlt nicht viel zu meinem ehemaligen legendären LS400 (aber eben auch nur in der Laufruhe). Ich finde, aus seiner Perspektive hat Hugoger die passende Wahl getroffen. Auch wenn ihm der L-Nimbus fehlt, so füllt der RAV4 in mancher Hinsicht die Lücke zwischen NX und RX.
  6. Dumme Frage zu Reifendimensionen

    Da gibt's doch diese Suchmaschine .... Moment, wie heißt die noch gleich, muss mal eben googeln .... ach ja: Guhgl. Oder Bing. Da findet man dann wahrhaft erstaunliches: Ja, neuere Fahrzeuge haben sowas, auch gebraucht gekaufte, weil die COC-Bescheinigung zum Fahrzeug gehört. Bei der Zulassung will sie zwar keiner sehen, aber Importfahrzeuge sollten grundsätzlich eine haben. Der Hersteller kann eine besorgen: https://www.reifen.de/static/de/tipps-tricks/reifentipps/coc-papiere-beantragen Und dann hier: http://www.carsfromitaly.info/reifenrechner.php Musst nur die oberste Zeile ausfüllen. Daraus ergibt sich eine Vergrößerung des Abrollumfangs um 7 cm, eine Tachoabweichung um -3%. Bis +/-2 spielt der TÜV meist mit. Dein erster Gang sollte zum TÜV sein, erst der zweite zum Reifenhandel. Der Reifenhändler möchte gerne helfen und was verkaufen, aber wenn er ehrlich ist, muss er sagen, dass er Dir 50er-Reifen statt 45ern auf der 17"-Felge nicht anbieten sollte.
  7. Dämmung wg. Abrollgeräuschen u.ä.

    .... und dann noch (zuvor vergessen): Die Innenauskleidung (Butyl) des hinteren Seitenteils hat sich nach einigen Wochen gelöst (doch, trotz Zusatzklebers). Der Kladderadatsch sackte langsam nach unten und blockierte den Fensterheber auf halbem Wege. Musste ich alles wieder rausholen und nochmal frisch machen.
  8. Dämmung wg. Abrollgeräuschen u.ä.

    Ich seh da viel Begeisterung am Werk, aber ich seh auch saugfähiges Material, das, abgeschirmt von Folie, wenn nicht Regenwasser, so doch Kondenswasser aufnehmen kann. Biotopbildung. Korrosion? Wer wirklich umfangreich dämmt, muss ehrlicherweise sagen: Zwischen 15 und 20 kg holt man sich da schon an Bord. Ich hab auch schon viel ausprobiert, wieder ausgebaut, geändert, verglichen .... mit Dämm-Material. Und ich war mir nie sicher, ob ich mir da nicht nur ein Plazebo eingebaut habe. Alubutyl, Basotect, Akustikschaumstoff; oder aber Industriesachen für Rohrdämmung. Dann fahr ich mit drei Jahre alten Reifen über Rauh-Asphalt - und alles war für die Katz. Flüster-Teer wird nur selten ausgerollt. Damals im LS, jetzt im Prius oder im Dodge - am effektivsten gegen alle Geräuschquellen, incl. Polizeisirenen und Beifahrergequatsche, wirkt noch immer das hier: Ist preiswert und wirklich eine Wohltat für jene, die's vertragen.
  9. Lexus - Zulassungszahlen in D'land

    Sie nehmen zur Kenntnis, dass Du gerne kaufen möchtest .... und sie wittern, dass Du nicht kannst. Mangels Masse. Willkommen im Club!
  10. Ja, einen LS Kombi hätt ich auch gern.
  11. Lexus - Zulassungszahlen in D'land

    Gert, das trifft auf alle Lexus zu - selbst dann, wenn man die Preise mit ähnlich positionieren Marken und Modellen vergleicht. Der RC wiegt - also Coupé! - leer 1800 kg. Das Ding ist völlig aus der Zeit gefallen. Mag sein, dass er auch flott gefahren werden kann, aber durch seinen Auftritt biedert er sich dem Herzschrittmacherpublikum an, das Kurven extra beim Arzt verschreiben lassen muss. Autos werden wieder leichter, außer Lexus. Der Zeitenwandel geht eben über HSD hinaus. Auch im US-Magazin Car & Driver geht der RC nur als wohlgeformte Schlaftablette durch. Das gleiche gilt für den (viel schickeren) LC. Der wiegt sogar volle 2000 kg. Nimitz-Klasse. http://www.caranddriver.com/lexus/lc
  12. LS430 RHD Kaufberatung

    Du solltest schreiben: Alle nicht-seitenbezogenen Teile sind gleich. Selbstverständlich sind Lenkungsteile anders, Scheinwerfer (Umrüstung), Schalthebelkulisse. Sitzt das Zündschloss links oder rechts? Scheibenwischer- und Blinkerhebel vertauscht? Das sind z. B. Punkte, in denen sich Vauxhall (UK) und Holden (AUS) unterscheiden; ich hatte beide. Bei ToyLex weiß ich's nicht. Muss man sich die Bilder mal genauer anschauen. https://www.toyodiy.com/parts/q.html Wenn Du Dich da durchklickst, kommst Du auf die Differenzierung zwischen RHD und LHD. Ich vermute, 98% der Teile sind ident. Und die restlichen 2 gehen nicht kaputt. Weißer low rider. Passt zunnem 65er Impala, wenn Deine Geschwister Miezen in Ciudad Juarez laufen haben. Ansonsten tät ich nach einem RHD LS gucken, dessen Würde gewahrt blieb. - Bevorzugt ab facelift 2004. Sooo üppig gibt sie's auch in GB nicht mehr. http://www.autotrader.co.uk/car-search?make=LEXUS&model=LS 430&postcode=e179jw&radius=1501&onesearchad=Used&onesearchad=Nearly New&onesearchad=New&search-target=usedcars&is-quick-search=true&quicksearch=true Vielleicht gibt's in GB Portale mit mehr Auswahl. Selbst gucken. Aber dennoch interessant. Geduld ist ein guter Ratgeber, und bei Autos, die - wenn dann DOCH mal was im Eimer ist - u.U. kostspielige Teile brauchen, ist der Kauf des unkomplizierteren, teureren Autos vermutlich der billigere. Meinen LS400 fuhr ich im Cruising mit ner kleinen 9 vorm Komma. Müsste der 430 mit 10 hinkriegen, wenn Deine cruising route nicht nur zwischen KFC und dem Cineplex liegt. Schätzungsweise 350 LS430 gibt es noch auf deutschen Straßen. Also Kauferfolg bitte hier vermelden!
  13. RX450h oder NX300h oder RAV4 Hybrid?

    Nettes Geschichtchen. Ja, die eierlegenden Wollmilchsäue .... Hätt ich auch so gemacht: Einen Alltagshybriden, der auch zupacken kann. Er trägt seinen technischen Pelz nach innen. Und für die besonderen Momente einen besonderen Wagen.
  14. Kennt jemand diesen Lexus ?

    Sag ich doch. Offenbar hat der Sucher eine sehr hohe Mangeltoleranz. Da würd ich lieber noch ein Jahr lang hinsparen und einen sauberen Wagen suchen, der qua Alter ins Portemonnaie passt. Nach meinem Dart hab ich 28 Monate lang gesucht, obwohl ständig ca. 10 verfügbar waren; eben die falschen. Geduld ist das Schlüsselwort.
  15. Kennt jemand diesen Lexus ?

    Also, von den genannten Dingen wären für mich mind. zwei Ausschlusskriterien. Ausschlusskriterium bedeutet, wenn eine kritische Anzahl davon überschritten ist, dann ist der Wagen gestorben. Aus. Dann gibt's auch nix mehr zu diskutieren. Offensichtlich brauchst Du mindestens fünf Ausschlusskriterien. Ja, genau, Probefahrt. Vielleicht schlacktert ja beim genauen Hinfühlen doch die Lenkung. Hmm - das wäre dann auch erst das vierte Kriterium. Mist .... Also wirste die Karre wohl oder übel kaufen müssen.