Hotte

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    57
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Hotte

  • Rang
    fühlt sich wohl hier

Profile Information

  • Fahrzeug
    lexus is 250
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Nidderau
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

708 Profilaufrufe
  1. Eine Vermutung könnte auch die Lichtmaschine sein. Passiert diese Flackern nur beim Fahren, oder auch im Stand, wenn mal Gas gegeben wird. Ich würde mal mit nem Multimeter die Spannung messen. Einmal, wenn der Motor im Standgas läuft und einmal wenn eine 2. Person Gas gibt.
  2. Es geht ja nicht um das Treibgas oder das Material des Airbags. Das ist in Ordnung. Es ging um Korrosion an den Schrauben des Sensors oder so ähnlich. Da ja hinter dem Beifahrerairbag die ganze Klima/Lüftungseinheit sitzt, kann sich vielleicht durch die Kondenswasserbildung etwas Rost bilden. Ist nur ne Vermutung meinerseits.
  3. Hallo Haui, Ich habe einen Albrecht DR57. Sehr geniales Teil. Habe es über Radiofrequenz mit dem Radio verbunden. War selbst erstaunt, wie gut die Qualität ist. Die Antenne sitzt an der WSS oben rechts. Die Stromversorgung geht über USB. Den Zigarettenanzünder habe ich ausgebaut und unterhalb der Mittelkonsole deponiert. Dort angeschlossen ist ein doppelter Ladeport, wo ich ein zusätzliches Ladekabel fürs Handy habe. Gehalten wird das mittels Magnethalterung zum Stecken ins Lüftungsgitter. Nicht die schönste Lösung, aber jederzeit wieder rückbaubar. Wenn du mehr Infos willst, am besten per PN. Das ist sonst zu viel OT. Die Anschlusskabel sehen aktuell nicht schön aus. Ich weiß. Das wird noch anders gelöst.
  4. Ich war gestern am 01.06. an der Reihe. Habe als Leihwagen einen fast neuen CT200h bekommen. War auch zugleich meine erste Hybriderfahrung. Soweit hat alles geklappt, Ich kann keinerlei Spuren entdecken, das dort Hand angelegt wurde. Ich habe auch vorher mit dem Mechaniker, der mein Auto macht, gesprochen und ihm erklärt, er möchte bitte auf die zusätzlichen Kabel aufpassen, für DAB Antenne, die USB Anschlüsse unterhalb der Mittelkonsole usw. was ich selber verlegt hatte. Das passt alles. Mein Lexus wurde sogar gewaschen und innen ausgesaugt. Alles in allem sehr gut gelaufen. Fand es auch witzig das mein IS neben einem CT200h abgestellt wurde, der gewisse Gemeinsamkeiten mit meinem hat. Und ich habe auch bewusst das Auto um Erlaubnis gefragt, aufgrung der neuen DSGVO es fotografieren zu dürfen. 🤭 Selbstverständlich ohne Kennzeichen.
  5. Die haben schon das Radlager getauscht, aber das falsche. Also die falsche Seite. Das ist jetzt 3 Jahre her. Seitdem war ich nicht mehr dort. Ich habe am 01.06. den Termin wegen dem Airbag. Wie gesagt, ich werde ganz genau schauen und alles begutachten. Nebenan ist ein großes Möbelhaus und da kann man schön vom 1 Stock aus in die Werkstatt schauen.😂
  6. Ich hatte meinen Lexus in Berlin gekauft, und auf der langen Fahrt nach Hause bemerkte ich Geräusche beim Lenken. Radlager war fällig. Ich habe dann mit dem Lexus Forum Berlin telefoniert. Die sagten, ich solle im Frankfurter Forum die Reparatur machen lassen und die Kosten bekomme ich erstattet. Alles gut soweit. Ich also hin als Neukunde, und mußte tatsächlich 58euro bezahlen, damit der Werkstattleiter eine Probefahrt macht, um sich sein Urteil zu bilden. Das Geld würde dann gegengerechnet, wenn ich die Reparatur machen lasse. Mir blieb ja nichts anderes übrig. Gesagt, getan, am nächsten Tag das Auto vorbei gebracht und das Radlager tauschen lassen. Kosten von etwa 800euro. Nach Abholung bin ich losgefahren und das Geräusch, des schleifenden Radlagers war immer noch da. Ich bin sofort zurück gefahren und habe das rekamiert. Der Werkstattleiter meinte (sehr kurz angebunden), das könne nicht sein. Er selbst und ein Kollege hätten eine Probefahrt gemacht, und alles wäre bestens. Auf meinen Vorschlag, das er doch bitte nochmal bei mir mitfahren solle, damit ich es ihm zeigen könne, hat er genervt abgelehnt und gesagt, er hätte keine Zeit jetzt und noch andere Kundschaft. Seitdem habe ich keinen Fuß mehr in diesen Laden gesetzt. Das "richtige" Radlager habe ich dann bei einem Toyota Händler tauschen lassen, für 430euro. Auf meine Kosten. Die haben mir sogar das defekte Lager gezeigt. und seitdem ist Ruhe. Kurzum, ich habe mich als Kunde im LF Frankfurt sehr schlecht behandelt gefühlt.
  7. Nur das Aussehen wurde zum Facelift geändert. Die Form ist die gleiche geblieben. Ich hatte von einem 2009er die OEM Led Leuchten mal bei mir probe montiert. Passen wie A.. auf Eimer.
  8. Nachdem ich es ständig vergessen habe, den blöden Termin zu machen, habe ich gestern einen Termin für den 01.06. bekommen. Ich kann nur hoffen, dass da ein paar fähige Leute abgestellt werden. Wenn die wieder Bockmist machen, dann flipp ich aus.
  9. Also wenn Hankook 2,9 va und 3,0 ha empfiehlt, dann werde ich das mal testen.
  10. Also ich habe seit 2015 meine Hankooks drauf mit der gleichen Bereifung. Luftdruck fahre ich 2,5bar rundum. und bin damit sehr zufrieden. Hab das originale Sportline Fahrwerk drin und mitlerweile knapp 200000km aufm Tacho.
  11. Gestern kam auch für mich der Brief von Toyota Deutschland. Werde heute versuchen beim Lexus Forum Frankfurt nen Termin zu machen. Ich habe zwar übelst Bauchschmerzen, denen meinen Lexus zu überlassen, aber ne andere Wahl habe ich nicht.
  12. Hotte

    Mein weißer IS-F

    Auch hier nochmal Glückwunsch, Nico. Würde ihn gern mal Live sehen. Hoffe, du bekommst das mal in deinen Zeitplan eingebaut.
  13. So blöd es auch klingt, gerade weil es solche Fälle gab, wo die Airbags unkontrolliert aufgingen, gibt es ja diese weltweite Takata Rückrufaktion. Das betrifft ja nicht nur Toyota und Lexus. Als Beispiel hat auch BMW TakataAirbags verbaut. Kann auch sein, das die Münchner bebenso von der Rückrufaktion betroffen sein werden. Es ist einfach nicht möglich, hunderte Millionen Airbags auf einmal zu tauschen.
  14. Ich würde jetzt hier keine Pferde scheu machen. Wenn ein Brief kommt, dann nen Termin bei nem Lexushändler machen, den Airbag tauschen lassen und gut. Das kann sogar noch locker ein Jahr dauern. Würden alle gleichzeitig Post bekommen, würde Chaos in den Werkstätten sein. Daher wird alles Stück für Stück abgearbeitet.
  15. Die Rückrufaktion betrifft ja weltweit Millionen Fahrzeuge. Toyota und Lexus sind auch betroffen. Ich habe im Oktober letzten Jahres exakt den gleichen Worttext im Schreiben gehabt. Allerdings für meinen Avensis. Für den Lexus kam noch nix. Kann aber nicht mehr lange dauern. Beim Avensis mußte das komplette Armaturenbrett raus, laut deren Aussage. Allerdings hat die ganze Aktion keine 1,5Std gedauert. Ich habe ja viel in den Ami-Facebook Gruppen darüber gelesen. Dort waren auch quasi alle Lexus Besitzer betroffen. Und viele haben bemängelt, das die Werkstätten das aufgeschäumte Oberflächenmaterial des Armaturenbrettes kaputt gemacht haben, im Bereich der Mittelkonsole oben an den Lüftungsgittern oder neben der Mittelkonsole. Lange Rede kurzer Sinn: Macht Fotos vorher von allen Stellen und zeigt sie dem Werkstattmeister. Damit Ihr nen Vorher Nachher Vergleich habt und da gleich einen Schaden geltend machen könnt, wenn Ihr was entdeckt.