SPORTSMAN

Mitglied
  • Content Count

    429
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

SPORTSMAN last won the day on December 18 2010

SPORTSMAN had the most liked content!

Community Reputation

6 Neutral

About SPORTSMAN

  • Rank
    hat wirklich was drauf

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS-F/GS300 S19/IS200 SPORT
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Essen
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,126 profile views
  1. SPORTSMAN

    Vielleicht neuer

    Hallo, viel Spaß beim Suchen, viele gibt es ja tatsächlich nicht mehr. Zum Thema Sperrdiff : ich hatte IS200 Sport mit Sperrdiff und jetzt den ISF, dazwischen einen GS; der Unterschied ist groß, vor allem beim schnelleren Fahren. Vom Winter ganz zu schweigen! Innenraum ab 2010 (?) ist um einiges hübscher: Mittelkonsole, Lenkrad, Nähte etc. Gruß
  2. Ich bin den aktuellen GS gefahren. Er ist alles andere als langsam! Der Auftritt ist eben anders - kein Sound, keine Begeisterung. Was ich damit sagen will, ist, dass es nicht unbedingt drauf ankommt, wenn man sich für hybrid entscheidet. Der GS luxury line hat zudem fast alles, was das Herz begehrt. Wie das mit dem IS ist, kann ich nicht sagen, aber mechanische Sitze sind schon ein no-go bei einem Premium Kfz! Und warum zum Teufel hat der IS umklappbare Sitze und der GS nicht!?
  3. Natürlich muss man das vergleichen. Wenn ich einen neuen IS möchte, ist die einzige Möglichkeit der 300h und die Referenz ist immer das vorherige Fahrzeug. Also passt es schon. Ich bin letztens den GS450H gefahren und empfand ihn auch als emotionslos. Der Vergleich ist aber etwas unfair, da ich derzeit einen ISF fahre. Aber dieser ist nunmal meine Referenz. Grundsätzlich war die Idee eines hybrids bestimmt nicht Emotinen zu wecken, sondern vernünftig und sparsam zu sein. Und das kann der IS300H. PS: mechanische sitze in einem Lexus! 🤣
  4. Hallo, bei mir ist das Abblendlicht dauerhaft an, bei Stellung "Auto". Wurde wohl vom Vorbesitzer so eingestellt. Also muss es grundsätzlich irgendwie machbar sein. Navi-Helligkeit ist davon unabhängig einstellbar. Gruß
  5. Das weiß ich nicht. Ich bin zumindest froh, dass der Fehler erstmal weg ist. Mal schauen, ob wir die Ursache noch finden.
  6. Ist die Aktion schon vorbei oder wieso habe ich keinen Brief bekommen? Ist ja nicht so, dass ich das unbedingt will.... Ich fahre zwar einen "F", aber das ist ja für die airbags egal.? Oder? Weiß jemand mehr?
  7. So, ich habe heute den ISF meinem Kfz-Meister überlassen. Er wollte noch etwas fahren und Daten aufnehmen. Das Problem war weg! Davor hat er sich Ansaugtrakt und Drosselklappe angeschaut. Eine Erklärung hat er nicht. Er hat die aufgenommenen Daten an seinen Bekannten bei Lexus in Köln (ein F-Experte) weitergeleitet. Er meldet sich nächste Woche - dann bekomme ich einen Rückruf. Ich bin erstmal froh, dass der Wagen wieder gut fährt. Aber die Ursache ist weiterhin unklar. Komischerweise haben wir keine Fehlermeldung, obwohl das Auto an jeder Stelle überwacht wird. 🤔
  8. So, der angesprochene F-Kenner hat sich gemeldet: Getriebe schließt er schon mal aus. Es könnte eventuell an den Kats liegen oder am Ansaugtrakt. Meister: wegen des LMM ist eher unwahrscheinlich, weil Fehlermeldung fehlt. Drosselklappe würde sich im Leerlauf auch bemerkbar machen. Im Leerlauf ist aber alles okay. Ich denke, dass ich heute Nacht erstmal die Batterie abklemme, mal schauen.
  9. Wegen der Ursachen stimme ich dir voll zu. Der Meister wusste auch nicht weiter, weil der ISF als zuverlässig gilt. Der ISF ist kein Alltagsgast (weil selten und meist unproblematisch) und deswegen gibt es da nur wenige Erfahrungen bei Werkstätten. Deswegen habe ich mich ans LOC gewandt. Es ist ein Toyotahändler, mit Zugang zu Lexusteilen und Reparaturen. Ob sie eine Getriebesoftware aufspielen können/dürfen? 🤔
  10. Danke dir! Das mit Drosselklappe dachte ich auch. Es fühlt sich an, als ob etwas kurzzeitig klemmt und dann auf einmal aufs Gaspedal reagiert. LMM ist auch möglich, aber wäre da keine Fehlermeldung sichtbar? 🤔 Die Abklemmen der Batterie ist eine gute Idee!
  11. Guten Abend an alle F-Begeisterte, ich habe seit heute ein größeres Problem, womit weder meine Werkstatt noch ich weiter wissen. Ich hoffe, dass hier jemand gleiches oder ähnliches Problem hatte. Folgendes: seit heute kann der ISF bei Teillast nicht mehr beschleunigen. Beim sanften Beschleunigen ist alles okay. Der Wagen schaltet butterweich in alle Gänge. Bei schnelleren Beschleunigen ist bei 1500-2000 Umdrehungen ca. zwei Sekunden nichts und dann kommt auf einmal der Schub! Berg hoch dasselbe, da dort die Last auch steigt und es passiert erstmal nichts. Mein erster Gedanke war das getriebe, aber dieses schaltet sauber, bis auf diesen Moment im niedrigen Drehzahlbereich. Auch auf "M" gibt es das gleiche Phänomen. In der Werkstatt wurde nichts festgestellt. Bei der Probefahrt konnte der Meister das Verhalten nicht erklären. Fehler im Bordcomputer keine verhanden. Der Vorschlag war, dass wir erstmal das Getriebeöl tauschen. Ist nie verkehrt und könnte Abhilfe schaffen, so der Meister. Das Getriebe ist ja sehr standhaft und die Motorsteuerung hat keine Fehler gezeigt. Kats sind auch in Ordnung. Er hat sich noch mit einem Bekannten, welcher sich mit "F" s, auskennt, in Verbindung gesetzt. Hoffentlich meldet er sich kurzfristig. Ich weiß nicht mehr weiter. Vor allem, weil ich in zwei Wochen 1600 km fahren muss. Kennt jemand das Phänomen? Gruß
  12. Wieso dürfen sich die Menschen im Netz nicht unterhalten? Ist doch hier nichts anderes als in einer Kneipe, mit pros und contras und einfach blabla. Warum willst du den Leuten den Mund verbieten? Ich denke, du nimmst es etwas zu ernst. Gruß
  13. SPORTSMAN

    Novel RC F

    Wie viel bringt so ein Eingriff? Bzw. lohnt sich der Eingriff in die ECU überhaupt? Gruß
  14. Dass der LC500 kein Rennwagen ist, ist klar. Aber: das Übersteuern in jeder Kurve ist schon heftig. 🤔
  15. Ich finde, dass es bei modernen Autos schon einiges braucht, um diese aus der Kontrolle zu bekommen. Ich meine nicht die Rennstrecken-Einsätze. Mit etwas Übung (außerhalb der Straßen) und Respekt vor der Leistung kann man eigene Grenzen feststellen. Wenn ich hier lese, dass man von der Leistung überrascht ist und die Kontrolle verliert, hat entweder viel Pech oder kennt sein Auto überhaupt nicht. Ich konnte bis jetzt im ISF keinen Dreher provozieren, Elektronik sei dank. Anders rum hatte ich etwas Angst in einem Ersatzwagen, da dieser sehr instabil war, weil eben 08/15-Fahrwerk bei 150 PS. Gruß