Sign in to follow this  
lytienvinh

Es poltert vorne rechts

Recommended Posts

Hallo alle miteinander,

vor ungefähr fünf Wochen hatte ich mein IS250 selber, mit den Eibach Pro Kit tiefergelegt. Soweit so gut bis ich vor zwei Wochen vorne rechts, ein sehr leises ein poltern/klappern bemerkt habe. In der Zwischenzeit wurde es immer lauter, wenn ich das Auto über Gullideckel oder Kopfsteinpflaster bewege.

Habt Ihr vielleicht ein Verdacht?

Ich habe schon hier mehrere Threads durchgelesen:

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/36916-poltern-an-der-vorderen-radaufhaengung/?hl=poltert

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/34400-jetzt-doch-mal-wieder-ein-defekt/?hl=poltert

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/17000-klackern-vorderachse/?hl=poltert

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/13612-traggelenke-vorne-hinuber/?hl=poltert#entry166390

aber nichts ist explizit über den IS220/250 gefunden.

Es ist so, seitdem ich die Federn drinnen habe im Schnitt 10-20km/h schneller durch die Kurven fahre.

Soweit ich aus den verschiedenen Threads lesen konnte sind es entweder die:

Koppelstange

Domlager

Stabis

irgendwelche Gummis

Stoßdämpfer

evtl. Federbein

oder irgendwelche Schrauben

wie kann ich das am Besten überprüfen oder soll ich es einer Werkstatt übergeben? Als ich das Auto heute hochgebockt hatte, konnte ich kein Spiel entdecken, es sitzt alles bombenfest. Nur im Stand kann ich es nicht nach oben oder unten verschieben bzw. simulieren.

Die Teile könnte ich selber tauschen.

Gruß

lytienvinh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy!

Ab in die Werkstatt, entweder was locker, oder es hat sich was verabschiedet, mit einer Rüttelplatte/Stempel sieht man dann gleich was hinüber ist :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Boergy,

am Freitag habe ich frei und werde nochmal die Schrauben überprüfen, falls ich nichts finde fahre ich ADAC/GTÜ und lasse da es mal überprüfen.

Gruß

lytienvinh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Koppelstange und stabis kannst du gucken wie die gummis aussehen, ob die porös sind, eingerissen und natürlich ob die spiel haben.

Domlager genauso die gummis betrachten. Hören kann man dadran auch ob die defekt sind, dazu das auto vorne einfedern.

Stoßdämpfer: auto vorne rechts einfedern, kommt er gleichmäßig hoch ists ok, wippt er nach sind die k.o.

auch unten am stoßdampfer mal schauen wie es am federteller aussieht, auto aufbocken und rad einschlagen dann siehst es.

Domlager glaub ich aber nicht, das wär nicht so laut. Stoßdämpfer schon eher.

Meistens sinds die koppelstangen, stabis, querlenker, zugstreben usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Koppelstange und stabis kannst du gucken wie die gummis aussehen, ob die porös sind, eingerissen und natürlich ob die spiel haben.

Domlager genauso die gummis betrachten. Hören kann man dadran auch ob die defekt sind, dazu das auto vorne einfedern.

Stoßdämpfer: auto vorne rechts einfedern, kommt er gleichmäßig hoch ists ok, wippt er nach sind die k.o.

auch unten am stoßdampfer mal schauen wie es am federteller aussieht, auto aufbocken und rad einschlagen dann siehst es.

Domlager glaub ich aber nicht, das wär nicht so laut. Stoßdämpfer schon eher.

Meistens sinds die koppelstangen, stabis, querlenker, zugstreben usw.

ich denke aber anders, weil die Koppelstangen/Stabis/Querlenker usw, was du aufgezählt hast, sind beim dem nicht so empfindlich (bei tiefergelegten Auto OEM Traggelenke halten ca. 100 tkm , wegen oem Gummis halten auch ewig ), wir fahren kein A/B/M oder noch besser P/R/Dacia,Fiat,Alfa :)

aaaber ist uns der KM Leistung nicht bekannt, deswegen muss man schon alles kontrolieren/prüfen..

bei mir warens Domlager nicht genug fest gezogen ( die Mutter in der Mitte ), Geräusche hat sich ähnlich wie defekte Koppelstange/Stoßdämpfer angehört, auch ewig gesucht ;) ich denke von Fahrwerk ist der MK2 fast genau so wie meiner..

Edited by Recing

Share this post


Link to post
Share on other sites

@bwc @recing

Danke an euch beiden, mein Auto hat jetzt 94000km drauf. Ich werde die genannten Punkte sehr genau anschauen, vielleicht sind irgendwelche Mutter nicht ganz fest gezogen worden.

Am Donnerstag durch den Feiertag an könnte ich es überprüfen, falls ich nichts entdecken kann, bringe ich es Freitag zum Fahrwerktest.

Gruß

lytienvinh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auto heute angeschaut und juhuu der Fehler wurde gefunden.

Unten war die Mutter mit dem 40er TORX ein wenig locker gewesen.

Jetzt ist endlich wieder Ruhe.

Gruß

lytienvinh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this