derK3nny

Mitglied via FB
  • Content Count

    1,157
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

derK3nny last won the day on February 17

derK3nny had the most liked content!

Community Reputation

13 Neutral

About derK3nny

  • Rank
    der der auf der Kanonenkugel tanzt

Profile Information

  • Fahrzeug
    6,2l V8 + 1l 3Zyl :D
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Frankfurt/Aschaffenburg und Leipzig
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,351 profile views
  1. mädels ... jetzt hört doch mal auf zu streiten wie aufm schulhof xD.. ihr redet ja völligst an ein ander vorbei .. also ... ich hab ja selbst mehrere GS aus UK importiert und zu gelassen 😉 .. und auch andere kfz . zuletzt erst einen EVO9 .. egal .. also briten sind was radreifen kombinationen angeht nicht so penibel wie die deutschen .. auch nicht bei ihrer MOT ... mein erster GS hatte frische MOT .. aber 3 verschiedene reifen drauf .. 2 davon abgefahren (nur ca 1mm überm verschleisspunkt) und einer hatte ne schraube drin .. aber egal .. er is noch die 1500km von london bis leipzig gefahren ohne probleme . Winterreifen gibts in UK auch fast nie . Thema COC .. die muss ja niemand aufheben 😉 .. für 89€ kannste die samt Euroeinstufung bei Toyota selbst anfordern . ganz einfach auf Toyota.de/coc ... wars glaube ich . ich kenne auch viele deutsche die nicht wissen was eine COC ist und die auch noch nie eine gesehen haben .. aber das is ein anderes thema .. zurück zu den Reifen . Im Schein steht seit jahren nur noch eine größe . und das ist beim S19 die 245/40R18 .. vereinzelt bei manch einem 300er steht auch die 225/45R18 oder gar eine 17er Radreifen kombi drin .. auch die 17er ist von TOYOTA/Lexus für den GSh Freigegeben . Das wichtigste für eine Abnahme beim Tüv ist am ende die Traglast und der Abrollumfang . Den rest interesiert ihn eigentlich in der regel nur dann wenn die abweichungen zu groß sind oder wenn die felge größer wird. das sind so meine erfahrungen .. mfg
  2. Hallo Manfred, ja und nein . grundsätzlich ist nur das zulässig was im Fahrzeugschein steht . was den 245/40R18 entspricht . Es gibt aber weitere freigaben welche du auch ohne eintragung fahren kannst ohne Probleme zu bekommen . Z.B. die serienmäßige winterreifen ausstattung vom GS .. 225/45R18 . (der reifen läuft da aber meist auf einer 7,5er felge ) Welche ich jedoch auch nur im winter empfehlen würde 😉 Als solches kannst du aber auf der Serienfelge auch andere Reifen dimensionen fahren . ob das sinnhaltig ist stelle ich mal nicht zur frage. Hier gilt es abrollumfänge gleich zu halten . mfg hat er doch ?! .. für mich war es nicht schwer zu verstehen 😄
  3. nein ich habe den ölwechsel nicht nach der farbe gemacht sonder nach meiner laufleistung .. ca aller 20tkm was am ende ca 2x im jahr war ... ;) ..
  4. also .. ich habs zwar zu beginn schon mal geschrieben .. aber ich fass es hier noch mal kurz zusammen .. ich meine das ich sagen kann das ICH hier im loc wohl einer der wenigen (ich schätze mal maximal 10 user) bin die überhaupt mal über längere zeit permanent reines E85 gefahren sind .. Ich habe auf Purem E85 gute 200tkm abgespult ! .. in meinen beiden ǴS430 S19 . also .. Schäden : 0 .. keine defekte benzinpumpe keine defekten leitungen .. keine defekten einspitzdüsen oder irgendwas anderes in der art ! Verbrauch : bei reinem E85 ca 30% mehr . Bei einem 50/50 gemisch also ca E40 liegt der mehrverbrauch bei ca 15% (die erfahrung hat ein Freund mit einem 4Zylnder nissan gemacht . er fuhr die Misschung bis ende der Steuervergünstigung in einem Nissan Primera P11 mit SR20 ) Leistung : eine Mehrleisung hat man ohne software anpassung NICHT ! .. zumindest nicht merklich .. wie bei Superplus und super . die mehrleistung ist eher subjektiv . Öl : Ja der Motor unter Ethanol verbrennt sauberer .. daher auch keine Rus ablagerungen im Öl .. d.h. auch nach 20.000km sieht das öl fast noch neu aus ! .. ihr könnt euch ausrechnen wieviele ölwechsel ich unter 200.000km gemacht habe .. es sah fast immer ähnlich aus .. aber so dunkel wie unter dem permanenten Benzin betrieb wie ich ihn nach der steueränderung hatte war es nie ! .. Grund : Ethanol ist reiner alkohol und verbrennt Rücktstandsfrei .. Benzin ist ein Erdölprodukt welches verbrennt und Rußbildung hinterlässt . Daher gibt es ja auch Ethanolkamine fürs wohnzimmer .. wo man keinen schornstein brauch .. 😄 .. gibt halt keine Vergiftungsgefahr durch die abgase 😄 .. naja egal. ähm was gibts noch zu sagen .. ach ja .. das abmagern im 100% betrieb . dafür gibts zusatzsteuergeräte die dem gegenwirken . ich hatte seinerzeit eins verbaut .
  5. achso .. zum preis der stossdämpfer .. schaut euch mal die preise der aktiven dämpfer vom S19 430er an 😉 .. wenn sich da nicht viel getan hat in den letzten 5 jahren sind die wesentlich günstiger wie die von 450h .. und ja jetzt kommt das bla bla mit der achslast bla bla ... ja das ist richtig . aber nur auf der hinterachse .. auf der vorderachse ist die differenz nicht so ahrg ... ausserdem gibt es leute die verbauen das Ksport gewinde ... 😄 .. da kannste auch die dämpfer vom 300er in den 450er packen .. 😄
  6. clevere werkstatt .. so macht man dicken umsatz 😄 .. naja so is das heutzutage .. es wird das ganze system getauscht anstatt die defekte komponente zu suchen .. bei @Aeroman war der aktiv stabi auch defekt .. und was war ? nur das steuergerät der Vorderachse hatte sich aufgehangen .. einmal gehäuse geöffnet und wieder geschlossen .. nun is seit über 2 jahren ruhe .. kosten punkt ? .. 0€ . wenn man die zeit der fehlersuche nicht mitrechnet.
  7. @uslex .. airbags zünden nur wenn die sensoren dafür ausschlagen und den befehl geben .. auch mit angeschlossener batterie. du musst schon mit gewalt nen kurzschluss im airbag system verursachen damit die zünden 😄 .. ich hab die batterie noch nie abgeklemmt für so späße... ausserdem sitzt in der a-säule kein einzelner airbag . da steckt nur ein ausleger des kopfvorhanges drin der von a-c-säule druch geht . die treibladung sitzt oberhalb der B-säule 🙂 .. man kann also in und um die A-säule arbeiten wie man will ..da passiert nix 😉 .. mfg
  8. ach der Golf .. ja der gehört einem der folierer jungs .. mal gucken was da noch passiert .. aber ich glaube auch nicht das da so viel kontent kommt .. is ja kein wagen von JP.. Ja das hat keiner erwartet .. er wollte sich eigentlich erst nen LS400 kaufen .. und is dann doch irgendwie zur S15 gekommen ..
  9. das thema möchte ich noch mal aufgreifen und auf die corvette verweisen 😄 .. die hat er nach dem LC gekauft .. und vor dem LC wieder verkauft ... und sind wir mal ehrlich .. bei der C7 Z06 ist ein weithöheres leistungspotential da als nur die 800PS die er erzielt hatte .... da hätte ich mir ehrlich noch mehr videos erhofft ... kompressor upgrade etc. ... bei den ganzen VAG/MB/BMW's baut er ja auch regelmäßig upgradelader ein .. aber ich denke hier liegts an den erfahrungswerten .. welche JPP bei USCars einfach nicht hat .. was ich damit sagen will ... wenn es an der leistung gelegen hätte .. dann hätte er die corvette behalten .. aber mal sehen wie es jetzt mit dem camaro wird 😉 der golf2 ?.. das projekt is doch auch schon abgeschlossen xD .. eigentlich .. (du redest och von dem fire&ice oder ?) ja die S15 ist wahrlich ein geiler wagen .. serie 230-250 PS.. der SR20DET ist mal eben mit serien innerein auch stabil auf 400PS zu fahren ..nur durch upgradelader AGA und co .. ich habe selbst im freundes und bekanntenkreis 4 S15 Fahrer .. ;).. aber auch einige S14a fahrer (welche ja bekanntlich den gleichen antrieb besitzt) da die S15 aber nicht JP sondern Nobbi gehört werden die videos hierzu eher rar bleiben denke ich .
  10. ich würde eher sagen das der wagen für ihn so wie er war perfekt war ... und platz zum sammeln hat er auch nicht unendlich.. und geld sowieso nicht .. seine vette hat er ja auch nach kurzer zeit wieder verkauft .. schneller sogar wie den LC ... irgenwann kommt immer was neues .. Lexus nun jetzt erstmal nicht mehr . dafür aber der neue supra ..
  11. haha .. lol eben erst gesehen das der beitrag ja ursprünglich von 2013 stammt xD
  12. febest ist schon seit jahren am markt .. ich kenne die marke seit ca 10 jahren .. und habe auch damals schon teile von febest in meinen nissans verbaut .. die qualität ist top . preis/leistungs verhältniss ist super ! ... und deffinitv in erstausrüster qualität ... und zum thema OEM parts .... der hersteller TEXTAR war mir vor Lexus nie ein begriff beim thema Bremsen ... erst durch meinen S19 bin ich auf den hersteller gekommen .. und auch nur übers TOYODIY .. verbaut hab ich am ende doch wieder ATE 😄 .. jeder hat so seine eigenen lieblinge was marken an geht ... aber febest ist bei weitem kein schlechter hersteller ..
  13. hey cool 🙂 .. viel spass mit dem wagen 🙂 ..
  14. keine ursache 😄 dafür is das forum doch da 😄 ..