Sign in to follow this  
Luxurios

GS 300 III Batterie

Recommended Posts

Guten Tag, kann mir jemand eine gute Baterie empfehlen? Bei mir steht jetzt einer von Varta 60 Ah 280 A DIN usw.  Also , wenn ich 2 Tage nicht fahre , dann Auto geht nicht an, startet nicht. Habe mir von Amazon Starter Hilfe gekauft und nur damit kann ich Auto wieder starten. Ich war heute bei ATU und die sagten ja machen wir kostenlos Baterie check und Warten hat keine Ende, ich war boese und einfach weg gefahren. Jetzt moechte ich Baterie online bestellen und selber aendern. Ein paar Tipps wird mir Arbeit erleichtern. Danke im Voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 60aH Batterie die du hast ist zu klein, da müssen 90 oder 100aH rein. Einen Hersteller kann ich dir leider nicht empfehlen, habe mich damit nie beschäftigt, habe mir eine in der freien Werkstatt einbauen lassen. Waren 150 Euro oder so.

Edited by Alex83

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte für meinen GS 300 eine Bosch gekauft (online) in der benötigten Stärke, steht ja in der Betriebsanleitung. Du musst nur darauf achten, dass die Pole andersrum sind als sonst meistens! Bei Bosch wurde ich fündig, hatte aber in 5 Jahren nie irgendwelche Probleme, hatte sie nur vor dem vorigen Winter sicherheitshalber getauscht, da die L - Werkstatt das nach dem Batterietest bei der Inspektion empfahl. Habe die aber natürlich nicht dort gkauft, sondern online bestellt und der K3nny hat sie mir dann eingabaut.

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By Luxurios
      Moin Moin Jungs, heute habe ich ikea Kallax 183x183cmx40cm in gs300 transportiert, echt krass. Ich denke mann kann alles in das Auto rain schieben :). Was war eure Erfahrungen mit Transport in lexus?
    • By Sensation
      Hallo zusammen,
       
      heute melde ich mich mal mit einer Lösung anstatt eines Problems 😁.
       
      Seit dem Rückruf für den Beifahrer-Airbag habe ich das Problem gehabt, dass in der Mittelkonsole ein Knarzen vorhanden war.
      Dieses Knarzen war jedes Mal und stark zu hören, sobald ich über Schlaglöcher oder Erhöhungen gefahren bin. 
      Es hörte sich so an, als würde man einen Steinschlag gegen die Scheibe bekommen.
      Ich habe es bei Lexus nicht reklamiert, weil ich gerne mit lauter Musik fahre und das Ganze erst 8 Monate später überhaupt entdeckt habe.
       
      Warum ich darauf komme, dass es erst nach der Rückrufaktion aufgetreten ist?
      Das kann ich mit dem nachfolgenden Video zeigen. 
      Ich habe mir ein Bluetooth-Modul gekauft und wollte gleichzeitig beim Einbau auch das Knarzen beseitigen.
      Das Problem bei mir war, dass man beim Wiedereinbau des Autoradios eine Kabelisolierung eingeklemmt / geknickt wurde. 
      Die Isolierungen sind aus Kunststoff und sollen denke ich mal als Knickschutz dienen,
      vielleicht auch als Wärmeschutz, aber wenn man die Kabel ordentlich verlegt, sollte es mit der Wärme kein Problem geben.
       
      Hier mal das Video:
       
      https://youtu.be/HZqXzyGOc_g
       
      Ich habe das Problem nun gelöst, indem ich diese betroffene Isolierung entfernt habe.
      Zusätzlich habe ich beim Einbau darauf geachtet, dass das Kabel ordentlich verlegt wird.
       
      Bei mir ist das Knarzen nun für immer weg 😍
       
      Vielleicht betrifft das Problem ja den einen oder anderen auch, wäre mal interessant.
       
      VG
       
    • By Alex95
      Hallo Lexusgemeinde,
       
      ich habe mir einen Lexus IS 350 BJ 2008 gekauft in Europa, diesen möchte ich nun in Deutschland zulassen. Das Fahrzeug gab es ja nur in Amerika und Japan. Allerdings befindet sich das Fahrzeug schon seit 2008 in Europa. Nun wollte ich TÜV machen lassen die brauchen allerdings COC Papiere die ich vom Hersteller bekomme. Habe mit dem Lexus Händler telefoniert und er meinte es gäbe keine da dieses Fahrzeug nur in Amerika gäbe. Allerdings meinte der Verkäufer da das Fahrzeug schon in Europa zugelassen war müsste es irgendwelche Papiere geben bzw sollte es kein Problem sein mit dem TÜV. So wie es scheint müsste ich jetzt ein Vollgutachten machen lassen.
       
      Meine frage hat hier jemand schon einmal ein Vollgutachten machen lassen vielleicht sogar an einen IS 350?
    • By Amezia
      Hallo Leute,
       
      ich habe einiges hier über Zero Point Kalibrierung gelesen, jedoch wollte ich vorsichtshalber nochmal nachfragen.
      Ich fahre ein Lexus GS 300 (Bj 2001). Bin zirka vor 4 Monaten gut durch den TÜV gekommen.

      Jedoch habe ich seit neustem ein Problem. Sobald ich losfahre, fängt die VSC Lampe zu leuchten.
      Im Forum steht, dass ich die beiden Punkte (TS & CG) am OBD Stecker kurzschließen muss.

      Habe jetzt nachgeguckt und festgestellt, dass ich einen OBD II Stecker habe.
      Wo genau befinden sich diese Punkte am meinem OBD II Stecker?

      Ich werde Fotos hochladen, es wäre super nett wenn mir jemand die 2 Punkte markieren könnte.