Nico 19

Poltern und knacken is 300 limo

Recommended Posts

Moin, 

ja das mit den Führungsstiften dachte ich auch wollte mal dran wackeln wenn reifen runter ist beim räderwechsel.. ein bisschen spiel haben die mitsicherheit weil ich auch die Gummis entfernt hatte.. zur nicht wie du schon sagtest neue führungsstifte 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es hier schon etwas neues?

Probleme immer noch da ?

 

Würde mich auf eine Antwort freuen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin, das geräusch ist imer noch da, hatte aber auch noch nicht die zeit (möglicghkeit) meine räder runter zunehmen.

Wenn es aber nicht der bremssattel ist wüsste ich auch nichts mehr.... mal schauen.

das geräöusch ist auch da wenn man langsam fährt es ist wenn man nur über ein gullideckel rollt genauso vorhanden als wenn man schneller fährt.

werde berichten ob es der bremssattel war.

grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schraub mal am Stossdämpfer unten die Schraube raus und gucke mal die Gummibuchse am Stossdämpfer  ( sonst kann man nichts sehen ) wenn die Hylse durchgedrückt aus der Mitte ist dann hast du den Fehler gefunden, falls man die einzeln einpressen kann weiss ich selber nicht, sonst neue Stossdämpfer. 

bearbeitet von Recing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stoßdämpfer sind 3 monate alt sind bilstein däpfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin habe Neuigkeiten und zwar kann man die vremssättel 5mm hoch und runter bewegen und das Geräusch ist es auch ich werde den Sattelhalter ausbauen schön sauber machen und mir neue schiebestücke bestellen dann sollte Ruhe sein. 

Vielen Dank für die Tipps 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

 

habe genau das gleiche Problem wie von Nico 19 beschrieben. Fahre einen Lexus IS 200 Automatik Bj. 2004 - 70.000 Km runter.

 

Habe zuvor zwei weitere Lexus Probe gefahren, bevor ich diesen gekauft habe. JEDER davon hatte das "Polter" Geräusch. Bei einem sogar so stark das es dauerhaft zu hören war z. B. im Kreisverkehr. Der hatte bereits 140.000 km drauf. 

 

Koppelstange habe ich selbst auf verdacht gewechselt > Keine Besserung.

 

Die Toyota Werkstatt hat nach einer fahrt zu mir gesagt: "Sowas sei normal und hat jedes zweite Auto...  Dem Alter entsprechende Gebrauchs-spuren, man könnte nichts machen..Das Auto ist halt schon alt"

 

Daraufhin habe ich die Werkstatt gewechselt, die meinten dann das es an der Bremsanlage liegen könnte, aber auch am Domlager usw. was hier bereits schon erwähnt wurde.

 

Habe das Thema dann auf sich beruhen lassen, da ich nicht alles auf Verdacht tauschen lassen möchte und es am Ende nichts bringt und doch sehr kostenintensiv ist. 

 

Bin gespannt ob Nico 19 damit dauerhaft erfolg hat. Würde mich über ein Update von dir freuen. Ich drück die Daumen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, was ist das denn für eine Werkstatt Aussage 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️ 

Teile sind bestellt kommen Samstag an werde versuchen es am Wochenende einzubauen. Werde berichten 👍🏻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meiner ist fast 20 Jahre alt und hat fast 200K auf der Uhr aber poltern tut da nichts.

Ein knartzen hatte ich beim Rangieren mit offenem Fenster hören können aber seit dem die Bremsen neu gemacht wurden ist auch das wieder weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab jetzt meine komplette VA erneuert , hab mir ein KW V3 eingebaut. Das einzige was ich noch nicht gewechselt habe ist die Spurstange ( diese ist bombenfest ). Ich hab das Gefühl seid KW drinne ist , ist es schlimmer geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Leute habe heute mein bremssattel + Halter abgebaut. Da ist mir aufgefallen das das obere Gummi vom schiebe Stück nicht richtig im Halter befestigt war und so das schiebestück viel spiel hatte und so der ganze Sattel bei unebener Fahrbahn geklappert hat. 

Das Gummi verringert die Bewegung vom schiebestück so das es nicht klappert. 

Fehler beseitigt kein klappern mehr.. 🙂 

hoffe man versteht was ich damit meine. 

Grüße. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden