47 Beiträge in diesem Thema

vor 3 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

Was kostet ein originaler Lexus-Sensor beim Händler? 80,- € ?

Eher ca. die Hälfte... :wink2:

 

Da es bei meinem LS nicht mit Universellen funktioniert hatte,

habe ich Originale genommen und mir dieses Gerät dazu geholt:

 

Quickset TPMS.png

 

Funktioniert einwandfrei... So kann man selbst die Sensoren von Winter- auf Sommerradsatz bzw. umgekehrt umschalten...

 

Gruss vom Todde

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Thema wurde für den SC an anderer Stelle schon ausführlich abgearbeitet.

Sensoren unterscheiden sich bei Pre- und Facelift. Die entsprechenden Teilenummern sind dort aufgelistet. 

Hat aber nichts mit den verwendeten Felgen zu tun, sondern mit der Elektronik des Fahrzeuges.

Für Baujahr 2002 sind pro Rad ca. 100,- Euro, inkl. Dichtungssatz, aufzuwenden. Kann jeder Reifenservice bei Toyota bestellen. Einmal angelernt, wird zwischen Sommer - und Wintersatz mittels Taster im Handschuhfach umgeschaltet.

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

auch meinen SC hat es heute erwischt! Beim Reifenwechsel wurde der Sensor mit einem "Gewindedefekt", siehe Fotos erkannt.

Gerade beim "Freundlichen" einen neuen Sensor bestellt, 98€ incl. Märchensteuer + Einbau,

Ich habe den Deckel auf der Rückseite einmal geöffnet, dort kann die vergossene Batterie relativ erkannt werden, es handelt sich dabei um eine weiche Gummi/Harz Masse.

Ach so, die (Deutschland) Sensoren senden mit 433MHz.

IMG_20170404_134938.jpg

IMG_20170404_134954.jpg

IMG_20170404_135044.jpg

IMG_20170404_135146.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

und Zack nach 3 Wochen habe ich den Sensor!

 

Frage: da es sich um einen original Ersatz-Sensor handelt, muss beim/nach dem Einbau noch eine "Anmeldung" oder ähnliches erfolgen?

 

Anbei die neue Beschreibung zum Sensor.

RDS.pdf

bearbeitet von Wuehler
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem Bordcomputer musst du schon mitteilen, auf welche Sensornummern er hören soll.

 

Stell dir einfach vor, das 2 Lexus nebeneinander auf einem Parkplatz stehen. Dann würden ja 8 Sensoren Daten senden, oder 3 Lexus stehen nebeneinander....

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt logisch, dann muss ich mal suchen...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

weiß Jemand wie man/ich den Sensor am System anmelden kann?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte, das ist schon erledigt.

Ich gehe davon aus, dass Du die richtige Farbcodierung hast. 

Das Teil muss natürlich eingebaut werden. Logisch oder?

Jetzt kommt aber das Problem, Du brauchst einen Intelligenttester oder ein ähnliches Gerät. 

Ohne solch ein Teil läuft nichts. Manche User haben solches Gerät. Ist für wenig Geld bei Ali &Co zu kaufen und damit kann man viele kleine Spielchen am SC machen.

Ansonsten brauchst Du eine Werkstatt, aber die wollen manchmal richtig viel Geld für das Programmieren.

Google mal nach Intelligenttester und kaufe Dir einen. Es lohnt sich.

Andreas und ich sind Fan's von diesem Teil.

Viel Glück!

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder einfach mal bei einer Werkstatt anfragen...

Manche machen das auch gegen einen Obolus in die Kaffeekasse... :whistling:

 

Gruss vom Todde

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch, hatte mir schon so etwas ähnliches gedacht!

 

Werde wieder berichten.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe jetzt die Software (Techstream 12.00.127) und einen OBD2 Adapter mit USB.

Wie wird der Sensor nun angemeldet?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hilft Dir gar nichts. Damit kannst Du nur OBD Meldungen auslesen.

Wie ich schon erwähnte, Du brauchst einen Intelligenttester II von Toyota oder ähnliche kompatible Geräte.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sieht ein Intelligenttester aus, oder Du fragst Todde, was er für ein Gerät genommen hat und woher es ist. Er hat ja auch ein Foto eingestellt. Ob das bei Dir kompatibel ist, kann er Dir bestimmt sagen.

Oder Du fährst zu Toyota und fragst, was das Programmieren kosten soll.

IMG_20170515_185349.jpg

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, jetzt habe ich es verstanden!

Danke

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich die Videos bei Youtube anschauen sollte auch mit Techstream möglich sein TPMS Sensoren zu registrieren..

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=jrR78PogYw8

 

bearbeitet von Andreas (vonderAlb)
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Andreas,

 

Du hattest mal wieder einen "Volltreffer" mit deinem Hinweis! Danke

Dieses Techstream Programm funktioniert tatsächlich, doch leider nur mit Kabeln die die Firmware V2.0.4 schon drauf haben!!!!!

Natürlich habe ich das Kabel mit der Firmware V1.4, das heißt nur Lesen, keine Einstellungen vornehmen!

Habe mir gerade das "neue Kabel" geordert.....mal sehen.

Wenn also Jemand Verwendung für das auslesen der Diagnose/Fehlercodes seines Toyota/Lexus hat, kann ich ihm das Kabel für 10€ schicken. Es hat einen 16PIN Anschluss.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wuehler,

deine Hartnäckigkeit ist beeindruckend! Ich habe da schon viel früher aufgegeben. Eines solltest Du noch wissen: Wenn Du so tief in die ECU eintauchst, muss sie anschliessend resettet werden, sonst hast Du nach dem ersten, halben Meter Fahrt jede Menge Fehlermeldungen! Ein oder mehrere Beschleunigungssensoren steigen dann aus und alles, was damit zu tun hat, meldet Fehler. Also Antiblockiersystem, Anti-Schleuder.

Lies' noch mal hier nach, wie der Reset geht. Vielleicht brauchst Du dein V1.4 Kabel ja doch noch!

 

Gruß

Peter

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, so schlimm ist es nun auch nicht.

Da hat Wuehler schon ganz andere Sachen hinbekommen.

Außerdem, wer einmal das " Blink, Blink "

von VSC & Co. beseitigt hat, wird in die Hall of Fame der SC- Fahrer aufgenommen.

 

Aber ehrlich, wenn ich mir das hier

 

https://auris-forum.de/viewtopic.php?f=72&t=6037&sid=814d58a7b2dcc222194b906ff4a100c9&start=15

 

so anschaue, hätte ich mir gleich einen

IT 2 geordert. Aber vielleicht ist es ja gleich das richtige Kabel und die Software spinnt nicht. 

Ich wünsche auf jeden Fall gutes Gelingen.

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Leutz,

 

habe heute das Mini-VCI Kabel mit der Version 2.0.1 bekommen natürlich gleich ausprobiert!

 

Erstmal muss ich mich für eure Hilfe und! Motovation bedanken, ohne dieses Forum und einigen positiven/ hilfsbereiten Usern hätte ich ......(Verzweifelung) wahrscheinlich den "Freundlichen" aufgesucht., aber machen lassen kann ja (fast) jeder.

 

Zur Diagnose bzw. Einstellungen:

Mit dem 2.0.4 Kabel klappt es nicht??? erst wenn ich die aktuelle Software: "XHorse Firmaware Update Tool 2.0.1 for Mini-VCI" MIT dem Kabel 1.4 ????? nutze, komme ich in die entsprechenden Menues/Untermenues des TECHSTREAM 12.00.127-Programmes!! Das verstehe wer will.

Werde entsprechende Fotos später einstellen.

Ich war schon fast am Ziel, da verließ mich die Fzg-Batterie, zuviel und zu lange probiert.

 

Was micht wundert: als die "Parameter" der Reifendruck Überwachungs Sensoren angezeigt werden (s.Foto), wird der neue Sensor nur mit 1,8V angezeigt, die 3 "alten" Sensoren mit ca. 2,6Volt?? Vielleicht leigt es daran, das der neue Sensor noch nicht regestriert/angemeldet ist, daher keine korrekte Messung oder es ist ein FALSCHER Sensor.!??

 

IMG_20170520_174220.jpg

IMG_20170520_172557.jpg

bearbeitet von Wuehler
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie angedroht kommt heute der Abschluss, es hat geklappt!

Der Ablauf wich deutlich von allen bisherigen Beschreibungen ab; das Menue registrierte alle 4 Sensoren neu, in dem ich an allen 4 Reifen den Luftdruck um 0,2 bar verändern mußte, während das Menue in der Techstream Software lief (s.Foto), vorher wurde noch abgefragt, ob der "Hauptsatz oder ein 2. Satz Reifen" registriert werden soll.

Danach waren alle 4 Sensoren angemeldet und die Warnleuchte in der Armatur erlosch.

 

IMG_20170520_174712.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, dass es geklappt hat...

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, bin selbst froh das ich es hinbekommen habe.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden