Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Captain Future:

Die H&R Federn lassen ja laut einiger Leute hier mit der Zeit immer mehr nach bis sie dann brechen vllt liegts daran dass manche etwas tiefer wirken als andere...

 

Ja, schon diverse gebrochene H&R Federn hinten am IS200 ausgebaut. Da braucht man keinen Federspanner mehr ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein paar Pics mit frischen Koni Dämpfern neuen H&R Federn hinten, da die alten gebrochen waren (6Jahre und ca.100´000km).

Die vordere Nut war ganz unten.

 

 

FullSizeRender_1.jpg

FullSizeRender_2.jpg

FullSizeRender.jpg

FullSizeRender_3.jpg

FullSizeRender_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb DarkIS:

Hier ein paar Pics mit frischen Koni Dämpfern neuen H&R Federn hinten, da die alten gebrochen waren (6Jahre und ca.100´000km).

Die vordere Nut war ganz unten.

 

 

FullSizeRender_1.jpg

FullSizeRender_2.jpg

FullSizeRender.jpg

FullSizeRender_3.jpg

FullSizeRender_4.jpg

 

Sehr nice.

 

Habe mir heute morgen Koni gelb bestellt mit kürzeren stangen, kommen h&r federn drauf,tiefste nut und gut ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde dir gleich empfehlen die Anschlagpuffer und die oberen Gummis zu erneuern - waren bei mir durch.

Solltest du noch 1 oder 2 € übrig haben, evtl. gleich die vorderen Domlager auch ;)

Koppelstangen bekommst ja bereits sehr günstig.

 

Viel Spass

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb DarkIS:

Würde dir gleich empfehlen die Anschlagpuffer und die oberen Gummis zu erneuern - waren bei mir durch.

Solltest du noch 1 oder 2 € übrig haben, evtl. gleich die vorderen Domlager auch ;)

Koppelstangen bekommst ja bereits sehr günstig.

 

Viel Spass

 

Danke. Ja meine schutzgummis sind bereits gerissen. Weiß jemand wo man das bestellen kann? Mein Toyota Händler verkauft keine lexus teile mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die kannst du ohne Probleme von Kayaba kaufen, auch die vorderen Domlager, die kosten ca die Hälfte von Original, sind aber eigendlich das selbe. Hinten die Gummis für die Domlager in den Hülsen bekommst du nur beim Händler, die sollte dir der Toy Händler anhand der Teilenummer bestellen können. Vergiss auch nicht den Gummiring zwischen Feder und der Hülse an der HA nicht, die scheuert gern durch und dann gibts Geräusche von der Feder.

 

greets

 

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute meine alte dämpfer angeschaut, sind ja im Keller, ausgebaut. Anschlag puffer wie neu, domlager haben auch keine Geräusche gemacht und sehen gut aus. an den hinteren dämpfer die Gummis zwischen oberen Teil und der Feder (vibrations schutz) sind auch ganz ( wie neu) das einzige ist nur das die staubschutzmanschetten risse haben, die habe ich neu bestellt. Dann lasse ich die teile die noch gut sind drin :) Danke Jungs, das ihr das Thema angesprochen habt, weil ich habe ganz vergessen dass die manschetten risse hatten . Top

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mahlzeit,

 

ich beschäftige mich jetzt schon seit einigen Tagen mit dem Thema Fahrwerk für meinen IS 300 (Limousine). Meine Wahl ist auf das Koni STR.T mit H&R Federn gefallen. Allerdings weiß ich nicht welches Set das Richtige ist, bezüglich der Achslasten von den Federn. In meinem Fahrzeugschein stehen max. Achslasten von: 1055 kg vorn und 1055 kg hinten.

Muss ich dann das Set mit den Federn (1120-435-2) nehmen welche ab 900 kg (vorn) und ab 1020 kg (hinten) freigeben sind? Oder doch ein anderes?

Gruß Torben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2018 um 12:04 schrieb Torben94:

Mahlzeit,

 

ich beschäftige mich jetzt schon seit einigen Tagen mit dem Thema Fahrwerk für meinen IS 300 (Limousine). Meine Wahl ist auf das Koni STR.T mit H&R Federn gefallen. Allerdings weiß ich nicht welches Set das Richtige ist, bezüglich der Achslasten von den Federn. In meinem Fahrzeugschein stehen max. Achslasten von: 1055 kg vorn und 1055 kg hinten.

Muss ich dann das Set mit den Federn (1120-435-2) nehmen welche ab 900 kg (vorn) und ab 1020 kg (hinten) freigeben sind? Oder doch ein anderes?

Gruß Torben

Kann mir keiner helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine die hab ich auch verbaut.

Bei dem anderen Set stand glaub ich ja was von bis 900kg und die sind ja dann wahrscheinlich zu schwach

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreib am besten mal an H&R ob das ne Freigabe für dein Auto gibt dafür... weil ab 900 kg ist schon recht schwammig als Angabe... da kann sich der TÜVer schon querstellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, der Support von H&R hat geantwortet und meine Vermutung bestätigt. Ich benötige die Federn welche ab 900 kg (vorn) und 1020 kg (hinten) freigegeben sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2018 um 12:04 schrieb Torben94:

Meine Wahl ist auf das Koni STR.T mit H&R Federn gefallen.

Moin hast du das schon verbaut ? Wenn ja kannst du mal ein Foto reinstellen wie er direkt nach dem einbau so steht ? 

Mfg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ein bisschen setzten tun die sich ja immer in den ersten Wochen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.6.2018 um 17:52 schrieb Nico 19:

Moin hast du das schon verbaut ? Wenn ja kannst du mal ein Foto reinstellen wie er direkt nach dem einbau so steht ? 

Mfg 

Habe es endlich geschafft das Fahrwerk zu verbauen.

So stand er direkt nach dem Einbau, inzwischen ist er noch ein kleines Stück tiefer "gesackt".

20180805_193530.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Torben94:

So stand er direkt nach dem Einbau, inzwischen ist er noch ein kleines Stück tiefer "gesackt"

Moin, schaut gut aus 🙂 ich hab jetzt h&r Federn mit den bilstein b6 drin das str.t Kit hatte ich vorher, hab ich verkauft. Kannst du mal bei Zeit vom Boden bis kotflügel Untergänge messen will mal wissen ob die Stoßdämpfer Einfluss darauf haben 🙂 

grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden