Sign in to follow this  
The Henk

ABS Probleme

Recommended Posts

Hallo, ich habe folgendes Problem:

 

Bei mir ging eines Tages die ABS Lampe an.

Nach auslesen des Fehlers bei einer Werkstatt, sagte man mir, dass das Steuergerät Probleme macht und auch das Signal zum Ventil hinten links gestört ist - ich solle das ABS Hydroaggregat tauschen.

Habe also ein neues (gebrauchtes) eingebaut und die Anlage entlüftet.

 

Leider kommen jetzt beide Fehler wieder:

C0256 Magnetventil hinten links Unterbrechung/Kurzschluss

C1223 Steuergerät fehlfunktion.

 

Hat noch einer eine Idee woran es liegen könnte? Wie kontrolliere ich die "großen" ABS Sicherungen?

 

Vielen Dank schon mal.

Edited by The Henk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gehe mit der Fehlermeldung mal nicht in eine beliebige Werkstatt, sondern direkt zu Lexus.

 

Ich habe voriges Jahr für meinen mehr als 8 Jahre alten Toyota Yaris bei einem ähnlichen Fehler bei meiner Toyotawerkstatt kostenlos ein komplettes ABS Steuerteil mitsamt Einbau bekommen. Wie gesagt - komplett kostenlos. Die ganze Geschichte kannst Du hier im LOC auch selber nachlesen. Ich habe es voriges Jahr hier gepostet.

 

Vielleicht hast du Glück und es lässt sich auch bei dir was machen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ladespannung OK? So Fehlercodes gibt's auch beim GS wenn die LiMa in die Knie geht. Mehrfach gerade gelesen. Muss beim IS nicht sein, aber überprüfen würde ich es sicherheitshalber schon.

 

Am Stand bei laufenden Motor sollten es 13,5V +/- 0,5V sein. Danach bei leicht erhöhter Drehzahl um die 14V. Daten aus dem UK Forum.

 

Mfg

 

Boergy

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm hört sich sehr merkwürdig an der Fehler, würde auch erstmal Spannungsversorgung am Steuergerät selbst messen, vorallem die Masseleitung. Wenn zum Beispiel das Massenkabel unten am Getriebe zwische Karrosse und Motor durchoxidiert ist, verursacht das schon sehr ungewöhnliche Fehler 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau. Da würde ich auch ansetzen. Defekte an Steuergeräten sind europäische Spezialitäten, bei Japanern kannst das nahezu ausschließen.

Als erstes wie schon geraten Spannungsversorgung prüfen. Mach doch auch mal die Drosselklappe sauber, wenn die allzu verdreckt ist sackt irgendwann die Leerlaufdrehzahl Richtung 600 und die LiMa bringt weniger.

Mach mal alle Masseverbindungen die Du findest sauber, mit Messingbürste metallisch blank machen. Auch die Kabelschuhe auf festen Sitz und Oxidation am Kabel prüfen, ebenso auf Kabelbruch.

Alle Steckverbinder die zu den Steuergeräten gehen 3-4 mal auseinanderziehen und zusammenstecken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this